TV

Hier talkt der Virus

Joachim Huber fürchtet sich vor einer neuen Corona-Welle - im Fernsehen. Ein Kommentar.

    TV

    Gab es bei Henner Mahlstedt einen Interessenkonflikt?

    Henner Mahlstedt hat den RBB beim Digitalen Medienhaus beraten. Zugleich sitzt er im Verwaltungsrat der Holding des Generalunternehmers. Das wirft Fragen auf.

      TV

      ZDF-Sportchef Fuhrmann: Ehemann von Bettina Schausten muss Position wechseln

      Bettina Schausten steigt im Oktober zur ZDF-Chefredakteurin auf – und würde dadurch direkte Vorgesetzte ihres Ehemanns Thomas Fuhrmann. Der muss nun die Sportleitung im Haus abgeben.

        TV

        Wie ticken Amok laufende junge Männer?

        Eine Arte-Dokumentation lotet die Verbindung zwischen psychisch gestörten jungen Männern und der rechtsextremen Szene aus.

          TV

          »Princess Charming«: Lesbische Datingshow verliert Vox-Sendplatz

          Die zweite Staffel von »Princess Charming« fliegt wegen schlechter Quoten bei Vox raus. Dabei lohnt das lesbische Datingformat mehr als seine Hetero-Pendants in der Primetime. Eine Liebeseklärung.

            TV

            »Princess Charming«: Lesbische Datingshow verliert Vox-Sendeplatz

            Die zweite Staffel von »Princess Charming« fliegt wegen schlechter Quoten bei Vox raus. Dabei lohnt das lesbische Datingformat mehr als seine Hetero-Pendants in der Primetime. Eine Liebeserklärung.

              TV

              Rundfunk Berlin-Brandenburg weist Vorwürfe zurück

              Medienhaus, Beraterverträge, unzufriedene Mitarbeiter: RBB-Chefin Patricia Schlesinger steht unter Druck.

                TV

                Frauen, Fußball, Fernsehen

                Eine Umfrage kurz vor Turnierstart lässt aufhorchen. ARD/ZDF übertragen alle Spiele der Fußball-EM, aber irgendwie fehlt im Vorfeld der nötige Ernst – mit einer Ausnahme.

                  TV

                  Familie Nannen droht dem NDR mit Klage

                  Anders als vom NDR behauptet, habe Henri Nannen keine antisemitischen Flugblätter produziert – das sagen Familie Nannen und ihr Anwalt Christian Schertz.

                    TV

                    Hauptsache, das Logo sitzt

                    Alles abgearbeitet, aber nichts bedacht: Es braucht andere Interviews als die Sommerinterviews bei ARD und ZDF.

                      TV

                      Auf Regierungslinie

                      Präsident Erdogan erhöht vor den Wahlen den Druck auf die türkischen Medien. Der Staat belässt es nicht bei Geldstrafen.

                        TV

                        Prüfung dauert noch an

                        Die Kommission, die Döpfners Doktorarbeit auf Plagiat hin untersucht, hat ihre Arbeit noch nicht abgeschlossen

                          TV

                          Echt übergriffig

                          Szenen mit Intimität, Nacktheit und sexualisierter Gewalt: Was Schauspielerinnen und Schauspieler erleben.

                            TV

                            »Polizeiruf« heute aus Magdeburg: »Black Box« im Schnellcheck

                            Hitchcock und Freud lassen grüßen: Dieser »Polizeiruf« mit Claudia Michaelsen führt tief in die traumatischen Erlebnisse eines Totschlägers. Robuster Psychokracher vor der großen Krimi-Sommerpause.

                              Einmal IS und zurück

                              Der Fremde im Zug

                              TV

                              Eine hochaktuelle Tradition

                              Die ersten Sommerinterviews in den 1980ern sollten die nachrichtenärmere Zeit überbrücken. Davon kann 2022 keine Rede sein.

                                TV

                                »Stranger Things«-Finale: Durch den Kleister der Nostalgie

                                Leim klebt, aber er verbindet auch. Ganz ähnlich funktioniert die Blockbuster-Serie »Stranger Things«, deren Finale nach mehrwöchigem Warten jetzt bei Netflix zu sehen ist. Und ja, es muss jemand sterben.

                                  TV

                                  Jan Böhmermanns Sidekick William Cohn gestorben

                                  Mit seinen Ansagen im „Neo Magazin Royale“ und in „Roche & Böhmermann“ genoss William Cohn Kultstatus. Nun ist er ist überraschend gestorben.

                                    TV

                                    Jan Böhmermanns Sidekick William Cohn ist tot

                                    Mit seinen Ansagen im „Neo Magazin Royale“ und in „Roche & Böhmermann“ genoss William Cohn Kultstatus. Nun ist der Schauspieler überraschend gestorben.

                                      TV

                                      William Cohn ist tot: Sänger, Schauspieler und Böhmermann-Sidekick starb im Alter von 65 Jahren

                                      Seine pointierten Texte machten ihn deutschlandweit bekannt, nun ist der Sprecher und beliebte Böhmermann-Sidekick William Cohn im Alter von 65 Jahren gestorben.

                                        TV

                                        Maischberger geht früher in die Sommerpause

                                        Eigentlich waren am nächsten Dienstag und Mittwoch noch zwei „maischberger“-Sendungen angesetzt Nach einem positiven Corona-Test entfallen diese.

                                          TV

                                          Eine Reporterin, die genau hinschaut

                                          Antonia Rados verlässt den Privatsender nach 25 Jahren. Sie hat gezeigt, was eine TV-Reporterin ausmachen muss, und was Privat-TV an Information leisten kann

                                            TV

                                            »Polizeiruf 110: Black Box« aus Magdeburg: Der große Brainfuck vor der Sommerpause

                                            Wer ist hier der Psycho? Die traumatisierte Kommissarin steigt ins Innenleben eines Totschlägers hinab. »Polizeiruf«-Schocker über verblasste, verdrängte und falsche Erinnerungen.

                                              TV

                                              Matthias Brandt über Netflix-Serie »King of Stonks« über Wirecard-Skandal

                                              Matthias Brandt verkörpert in der Wirecard-Satire »King of Stonks« einen enthemmten CEO. Hier erklärt der Schauspieler mit seinem Regisseur, weshalb ein solcher »unfassbarer Idiot« gut nach Düsseldorf passt.

                                                TV

                                                Fakt oder Fake?

                                                Es geht auch um ernsthafte Memes, Videos und Schlagzeilen: Eine Sendung des Bayerischen Fernsehens hilft beim Unterscheiden.

                                                  TV

                                                  Wo fahren sie denn?

                                                  Von ARD bis Eurosport: Die Tour de France der Männer im TV. Gleich danach sind die Frauen dran.

                                                    TV

                                                    Immer wieder samstags

                                                    Die „Welt am Sonntag“ und „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ haben vor Monaten ihren Erscheinungstag auf den Samstag vorgezogen. Was hat das gebracht?

                                                      TV

                                                      Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis an Ost-West-TV und Christoph Reuter

                                                      Die Wahl der Preisträger für den renommierten Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis steht dieses Jahr stark im Zeichen des russischen Angriffskrieges in der Ukraine.

                                                        Load time: 0.0223 seconds