Städtereisen

Wild-Food-Trend in Südafrika: »Mein Eis erzählt Geschichten aus Afrika«

Was bisher auf dem Kompost der Township-Plantagen landete, servieren Köche jetzt auf den Tellern von Kapstadts Gourmetrestaurants: Sukkulenten, Dünenspinat und Algen.

    Städtereisen

    Kassel: So toll ist die Stadt abseits der documenta - Die besten Tipps von Insidern

    Zur documenta reisen alle fünf Jahre Hunderttausende nach Kassel – und entdecken hier ganz nebenbei eine Stadt voller cooler Cafés und Bars, voller Märchen und Parks. Hier verraten Kenner ihre Lieblingsorte.

      Städtereisen

      Trient in Norditalien: Deutsch im Kopf, Dolce Vita im Herzen

      Die Hauptstadt des Trentino ist noch immer unterschätzt. Dabei hat Trient eine beneidenswerte Lage zwischen drei Bergspitzen – und ein hypermodernes Museum von Stararchitekt Renzo Piano.

        Städtereisen

        Valencia, Welthauptstadt des Designs 2022: Aus Altem etwas Neues schaffen

        Einst galten manche Viertel der spanischen Stadt Valencia als tabu. Verfall, Drogen, Ladensterben. Heute bestimmen futuristische Bauten und ökologische Ziele das Bild der Metropole – aber Traditionen werden nicht vergessen.

          Städtereisen

          Eröffnung der neuen Tube Elizabeth Line in London: »Kein guter Start«

          Irgendwann soll die Elizabeth Line 113 Kilometer weit mit fast 100 km/h durch London rauschen. Erstmals konnten Passagiere einen Abschnitt der neuen U-Bahn nutzen – zumindest bis eine Station evakuiert werden musste.

            Städtereisen

            Rom-Trip mit Virtual Reality: Brille auf und durch

            In der Ewigen Stadt schicken immer mehr Veranstalter Touristen mit moderner Technik auf Zeitreise durch die Monumente. Wie war das eigentlich damals in der Antike? Und was passiert, wenn man eine VR-Brille aufsetzt?

              Städtereisen

              Champs-Élysées in Paris: Wie Bürgermeisterin Anne Hidalgo den Umbau der Prachtstraße vorantreibt

              Die Pariser Bürgermeisterin treibt den Umbau der Prachtstraße der Stadt voran: Jetzt präsentierte Anne Hidalgo Pläne, wie die Champs-Élysées grüner und fußgängerfreundlicher werden sollen – und stößt auf Widerstände.

                Städtereisen

                Wintereinbruch in Griechenland und der Türkei: Hochzeitstanz im Schnee

                Athen und Istanbul versinken im Schnee. In den Großstädten herrscht Verkehrschaos – aber manche freuen sich auch über das ungewohnte Gestöber. Hier sind die schönsten Bilder.

                  Städtereisen

                  Berlin: Ein Bummel zu japanischen Confiserien, portugiesischen Bäckern und syrischen Konditoren

                  In Berlin werden mehr als hundert Sprachen gesprochen – und auch die »süße Szene« der Hauptstadt ist vielfältig. Ein Bummel zu japanischen Confiserien, portugiesischen Bäckern und syrischen Konditoren.

                    Städtereisen

                    Weihnachtsbeleuchtung: So festlich schmücken sich Städte in der ganzen Welt

                    Sevillas 40 Meter hoher LED-Weihnachtsbaum sorgt für Funkelspektakel, in Rom schwebt das Kolosseum in der Luft: Städte auf der ganzen Welt bringen kräftig Licht in den dunklen Winter. Die Bilder.

                      Städtereisen

                      Miniatur-Wunderland-Gründer Frederik Braun über Rio de Janeiro: »Es fühlt sich wie ein Aufbruch an«

                      Hamburgs Touristenmagnet ist um eine Attraktion reicher: Das Miniatur Wunderland hat Rio de Janeiro nachgebaut. Gründer Frederik Braun verrät, was ihn daran stört, was er liebt – und was er als Nächstes plant.

                        Städtereisen

                        »One Vanderbilt« in New York City eröffnet: Selfie-Paradies in 330 Meter Höhe

                        Spiegel oben, Spiegel seitlich – und dahinter Manhattans atemberaubende Skyline: In New York eröffnet eine neue Aussichtsplattform, perfekt für Instagrammer und pünktlich zur Aufhebung des Einreisestopps in die USA.

                          Städtereisen

                          Oktoberfest-Fotos von Volker Derlath: Die Wiesn – das war's

                          Jahrzehntelang porträtierte der Münchner Fotograf Volker Derlath die Besucher des Oktoberfests. Euphorie, Trauer und Gier in ihren Gesichtern hielt er fest. Ein wehmütiger Rückblick.

                            Load time: 0.0083 seconds