Mensch

Übersterblichkeit durch Hitze: Die tödlichen Folgen der Klimakrise in Deutschland

Nicht nur Starkregen und Überschwemmungen werden in Deutschland zur Gefahr. Eine neue Studie zeigt: Zwischen den Jahren 2018 und 2020 kosteten die stark gestiegenen Temperaturen knapp 20.000 Menschen das Leben.

    Mensch

    Supreme Court: Was das Urteil des höchsten US-Gerichts für den globalen Klimaschutz bedeutet

    Die Entscheidung des Supreme Court, die Handlungsfähigkeit der amerikanischen Umweltbehörde einzuschränken, dürfte Auswirkungen weit über die USA hinaus haben. Was daraus folgt und was Präsident Biden jetzt tun kann.

      Mensch

      Klimakrise: Supreme Court schränkt Befugnisse der US-Regierung ein, Auflagen für Kraftwerke zu erlassen

      Die Umweltschutzbehörde habe kein Recht, Kohle- und Gaskraftwerksbetreiber zu Emissionssenkungen zu verpflichten. Das hat das Oberste Gericht der USA entschieden – und bremst so die Klimaschutzpläne des Präsidenten.

        Mensch

        Klimakrise: Was der Beschluss der G7 zur Gas-Förderung für die Klimaziele bedeutet

        Noch vor Kurzem hat sich Deutschland verpflichtet, nicht mehr in fossile Projekte im Ausland zu investieren. Doch nun wirbt Olaf Scholz für Gasförderung in Afrika. Was die Energie-Entscheidung der G7 bedeutet.

          Mensch

          China: Müllberge durch die Corona-Pandemie

          68.500 Tonnen medizinischer Müll innerhalb einiger Wochen allein in Shanghai: In wohl keinem Land der Welt fällt so viel Abfall durch die Coronapandemie an wie in China. Nun warnen Forscher vor den Folgen.

            Mensch

            G7-Initiative von Olaf Scholz: Wie ein Klub das Klima retten könnte

            Eine neue Allianz von Staaten soll künftig den weltweiten Kampf gegen den Klimawandel anführen. Das Projekt von Kanzler Scholz ist ein politisch anspruchsvoller Spagat – nicht nur wegen des Ukrainekrieges.

              Mensch

              Hitzewelle in Spanien, Frankreich, Deutschland: Was die hohen Temperaturen für Westeuropa bedeuten

              38 Grad in Madrid, 38 Grad in Paris, 37 Grad in Frankfurt am Main: In Europa steigen die Temperaturen am Wochenende rekordverdächtig hoch – und erlauben einen Blick in eine überhitzte Zukunft.

                Mensch

                Russland: Satellit misst Rekord bei Methan-Emissionen - 90 Tonnen in einer Stunde

                Wohl noch nie wurde von einem Kohlebergwerk so viel klimaschädliches Methan auf einmal ausgestoßen wie nun in Russland. Hintergrund könnte eine Sicherheitsmaßnahme sein.

                  Mensch

                  Lobbyschlacht und Klima-Showdown im EU-Parlament - SPIEGEL-Klimabericht

                  Die erste Abstimmung zum europäischen Klimapaket hat gezeigt, welcher politische Sprengstoff im Green Deal steckt. Doch das ist erst der Anfang. Der Wochenüberblick zur Klimakrise.

                    Mensch

                    Tankrabatt: Wie wir uns zu Tode subventionieren

                    Die Verbrennung fossiler Brennstoffe richtet massive Schäden an. Dennoch wird sie gefördert – etwa durch den Tankrabatt. Dabei gäbe es sinnvolle Alternativen, von denen auch Geringverdiener profitieren.

                      Mensch

                      Klimakrise: Müssen die Menschen schrumpfen?

                      Der Paläontologe Steve Brusatte vertritt eine unkonventionelle Theorie zur Klimakrise: Wenn es schnell wärmer wird, haben kleinere Säugetiere bessere Chancen. Müssen die Menschen sich jetzt evolutionär anpassen?

                        Mensch

                        Leopoldina : Nationale Akademie der Wissenschaften fordert von Bundesregierung mehr Klimaschutz

                        Die G7 sind für ein Viertel der jährlichen CO₂-Emissionen verantwortlich. Vor dem Gipfel wenden sich nun die nationalen Wissenschaftsakademien an die sieben Regierungen – mit einem dringenden Appell.

                          Mensch

                          G7-Treffen der Energie- und Klimaminister: Trotz Klimaversprechen geht die fossile Party weiter

                          Die G7-Klimaminister bekennen sich zu starken Klimazielen – und befördern zugleich einen neuen Gasboom. Dabei stellen die Entscheidungen, die heute getroffen werden, die Weichen für Jahrzehnte.

                            Mensch

                            Klima-Krise: Was haben das Weltwirtschaftsforum in Davos und das G7-Treffen in Berlin gebracht?

                            In Davos versammelten sich die Wirtschaftsgrößen der Welt, in Berlin die Klima- und Umweltminister der G7. Versprechen gab es zuhauf, aber wann folgen Taten? Der Wochenüberblick zur Klimakrise.

                              Mensch

                              Pompeji: Erstmals Genom eines Menschen aus der verschütteten Stadt entschlüsselt

                              Der Mann kam bei der verheerenden Naturkatastrophe in der antiken Stadt im Jahr 79 ums Leben. Reste von Erbgut verraten, woher er wohl ursprünglich stammte und unter welchen Krankheiten er litt.

                                Mensch

                                Was die Australien-Wahl für die Welt und das Klima bedeutet

                                Anthony Albanese, der neue Premierminister, verspricht, sein Land zur »Supermacht der Erneuerbaren« zu machen – ohne sich von der Kohle zu verabschieden. Wie soll das funktionieren?

                                  Mensch

                                  Waldbrände in Russland: Wer löscht die Flammen in Sibirien?

                                  Normalerweise hilft das russische Militär dabei, Waldbrände einzudämmen. Doch nun gibt es Berichte, dass in Sibirien Soldaten fehlen. Was davon zu halten ist – und wie gefährlich die Feuer fürs Klima sind.

                                    Mensch

                                    Klima-Krise: Wie sich die EU den »Turbo« für die Energiewende vorstellt

                                    Die EU will weniger und bald gar keine fossilen Rohstoffe mehr aus Russland importieren, gleichzeitig soll die Energiewende in Schwung kommen – um fast jeden Preis. Der Wochenüberblick zur Klimakrise.

                                      Mensch

                                      Archäologie-Sensation: 150.000 Jahre alter Zahn löst Rätsel der Menschenart Denisova

                                      Forscher haben in einer Höhle in Laos den Backenzahn einer Denisova gefunden. Die Entdeckung schließt eine Lücke im Stammbaum des Menschen.

                                        Mensch

                                        Extremwetter und Klimaforschung: Klimakrise macht Hitzewellen in Indien 100-mal wahrscheinlicher

                                        In Indien und Pakistan herrschen seit Wochen historisch hohe Temperaturen von bis zu 50 Grad. Solche Extremwetter werden in der Region künftig sehr viel häufiger auftreten, das haben britische Forscher errechnet.

                                          Mensch

                                          Energiepaket der Europäischen Kommission: Wie Brüssel von russischen Energieimporten loskommen will

                                          Mit der Energiewende kann es seit dem Ukrainekrieg nicht schnell genug gehen. Die EU macht bei Solar und Wind nun Tempo. Gleichzeitig gibt es in Europa eine Renaissance von Kohle und Gas. Kann das zusammenpassen?

                                            Load time: 0.0088 seconds