Frankfurt

Frankfurt: Justiz lässt mehrere wegen Totschlags angeklagte Verdächtige frei

Sechs Männern werden schwere Straftaten vorgeworfen, die Ermittler sind von ihrer Schuld überzeugt – und doch kommen sie aus der Untersuchungshaft frei. In Frankfurt am Main hat die Überlastung der Justiz gravierende Folgen.

    Frankfurt

    Schwarz unter Weißen: Rassismus als Alltagsproblem - »Arte Re:«-Reportage von SPIEGEL TV

    Armand Zorn zieht als Zwölfjähriger aus Kamerun nach Halle an der Saale. Kurz darauf macht er erste Erfahrungen mit Rassismus. Seit Oktober 2021 ist er Bundestagsabgeordneter. Eine »Arte Re:«-Reportage von SPIEGEL TV.

      Frankfurt

      Frankfurt am Main: Oberbürgermeister Peter Feldmann äußert sich zu Vorwürfen

      Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann hat in bemerkenswerter Form auf Kritik reagiert. Viel neue Erkenntnisse sind nicht dabei – was auch daran liegen könnte, dass Fragen und Antworten offenbar aus demselben Haus stammen.

        Frankfurt

        Bundeswehr-Offizier Franco A.: Bundesanwaltschaft fordert mehr als sechs Jahre Haft

        Der Bundeswehrsoldat Franco A. gab sich als Asylbewerber aus, hortete Waffen, plante einen Terroranschlag – davon ist jedenfalls die Bundesanwaltschaft überzeugt. Sie fordert mehr als sechs Jahre Haft.

          Frankfurt

          René Storck über Frankfurter Fashion Week: »Viele Designer waren mit Berlin unzufrieden«

          Zwei Jahre nach ihrer Gründung soll die Frankfurt Fashion Week ein Erfolg werden. Im Interview erklärt der Designer René Storck, was Frankfurt als Stil-Stadt kann. Und wie die Pandemie unser Mode-Bewusstsein verändert.

            Frankfurt

            Corona-comeback - Lauterbach: „Die Sommerwelle ist Realität“

            Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) äußert sich besorgt zum derzeitigen Anstieg der Corona-Infektionszahlen. Foto: Jonas Holthaus/obs

              Frankfurt

              Frankfurt: Mutmaßlicher Kindesmissbrauch – Fußballtrainer von Wehen Wiesbaden angeklagt

              Er soll sie in seine Wohnung gelockt und mit Schlafmitteln betäubt haben: Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat Anklage gegen einen Fußballtrainer wegen Missbrauchs erhoben.

                Frankfurt

                Frankfurt am Main: Staatsanwaltschaft klagt elf Angeschuldigte wegen Drogenhandels an

                Sie hatten ihre Drogengeschäfte über Handys abgesprochen – und die Polizei hörte mit: Nun konnten die Behörden elf Verdächtige anklagen. Der Vorwurf: Verkauf von Kokain, Amphetamin und Cannabis aus Spanien.

                  Frankfurt

                  Frankfurt am Main: Oberbürgermeister Peter Feldmann lehnt Rücktritt ab

                  Wegen Vorteilsannahme ist Frankfurts OB Peter Feldmann angeklagt. Zuletzt lösten seine Auftritte im Rahmen des Europapokaltriumphs der Eintracht Empörung aus. Sein Amt will er aber nicht aufgeben.

                    Frankfurt

                    Frankfurt am Main: SPD fordert Rücktritt von Oberbürgermeister Peter Feldmann

                    Wegen mutmaßlicher Vorteilsannahme wurde gegen den Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann Anklage erhoben. Auch seine eigene Partei will nun seinen Amtsverzicht – wegen einer »Reihe weiterer Fehlleistungen«.

                      Frankfurt

                      Laura H.: Bundesanwaltschaft klagt IS-Rückkehrerin an

                      Laura H. reiste nach Syrien und lebte im Gebiet des IS. Ihr Mann starb bei einem Bombenangriff, ihre Kinder überlebten wohl nur durch Zufall. Nun droht ihr ein Gerichtsprozess in Frankfurt am Main.

                        Frankfurt

                        Julian Sommer - Morgens Autohaus, abends Ballermann!

                        Tagsüber verkauft Partysänger Julian Sommer BMWs, abends rockt er die Playa de Palma. Foto: juliansommer_offiziell/Instagram, Pervin Inan-Serttas

                          Frankfurt

                          Vor Party in der Pfalz - Polizei filzt 231 „Hells Angels“

                          Knatternde Harleys und schwer bewaffnete Polizisten mitten in der Pfälzer Wein-Idylle.Foto: Polizei

                            Frankfurt

                            Berlin: Mutmaßlicher DHL-Erpresser gestorben – Todesursache unklar

                            Ein 36-Jähriger soll den Paketdienstleister DHL mit Paketbomben erpresst haben. Nun ist der Verdächtige tot. Die Staatsanwaltschaft Berlin untersucht, wie es dazu kommen konnte.

                              Frankfurt

                              Volksverhetzung im Chat: Frankfurter Staatsanwaltschaft klagt fünf Polizisten an

                              Der Vorwurf lautet auf Volksverhetzung und Rassismus: Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat gegen mehrere Polizisten Anklage erhoben. Sie waren im Zusammenhang mit rechtsextremen »NSU 2.0«-Drohschreiben aufgefallen.

                                Frankfurt

                                Gegen Baum gefahren - Mehrere Kinder bei Schulbus-Unfall in Trier verletzt

                                Bei einem schweren Schulbus-Unfall in Trier sind mehrere Kinder verletzt worden.Foto: BILD

                                  Frankfurt

                                  »NSU 2.0«-Prozess: Zeuge Deniz Yücel von Angeklagtem bedroht

                                  Journalist Deniz Yücel erhielt Mails mit Todesdrohungen. Unterschrieben waren sie mit »NSU 2.0«. Vor Gericht konfrontierte er den Angeklagten mit weiteren Vorwürfen – und wurde daraufhin beleidigt.

                                    Frankfurt

                                    Peter Feldmann: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Oberbürgermeister von Frankfurt am Main

                                    Peter Feldmann (SPD) wird wegen Vorteilsnahme im Amt angeklagt. Er soll seiner damaligen Partnerin unter anderem ein überhöhtes Gehalt und einen Dienstwagen zugeschanzt haben.

                                      Frankfurt

                                      Frankfurter Sparkasse und NS-Vergangenheit: »Das hätte ich 1962 erwartet, nicht 2022«

                                      Zu ihrem 200-jährigen Bestehen will die Frankfurter Sparkasse an die Enteignung von Juden offenbar nur knapp erinnern, Akten dazu sind verschwunden. Ein beteiligter Historiker protestierte – und soll nun ersetzt werden.

                                        Frankfurt

                                        Berlin: Evangelische Journalistenschule wird geschlossen

                                        Das Ausbildungsprogramm an der Evangelischen Journalistenschule wird nicht fortgesetzt. Dass die Schule geschlossen wird, hat offenbar finanzielle Gründe.

                                          Frankfurt

                                          Streit eskaliert - Mehrere Verletzte nach Schuss in Frankfurter Shisha-Bar - SEK-Einsatz

                                          In einer Frankfurter Shisha-Bar ist am Mittwoch ein Streit eskaliert. Mehrere Männer sind dabei verletzt worden. Einer erlitt eine Schusswunde.

                                            Load time: 0.0093 seconds