Lesen den Artikel : Die EU-Kommission müsste gegen weitere Staaten viel rigider vorgehen
Welt

Wir müssen aufhören, uns Frauen der muslimischen Welt als schwache Wesen vorzustellen

In der muslimischen Welt sind Frauen der wesentliche Motor gesellschaftlicher Umwälzungen. Und zwar nicht nur unter dem Banner der eigenen Befreiung, sondern immer wieder zum Zweck der Freiheit für alle. Von wie vielen westlichen Frauenbewegungen ließe

    Welt

    Deshalb „pendeln“ Ukrainer zwischen Kiew und Berlin

    Munteres Reisen zwischen ukrainischem Kriegsgebiet und sozialer Hängematte in Deutschland, so sprechen manche Scharfmacher über Kriegsflüchtlinge. Auch bei CDU-Chef Merz verfing die Erzählung. Was bewegt die Menschen, sich auf den Weg in die Ukraine u

      Welt

      Hier prallt Putins wirre Propaganda auf die Wirklichkeit

      In der Region Donezk müssen russische Truppen die Stadt Lyman aufgeben – in einem Gebiet, das laut Putin nun angeblich zu Russland gehört. Größer könnte der Kontrast zwischen Realität und der absurden „Annexionsfeier“ in Moskau kaum sein. Und

        Wirtschaft

        Energieversorger - Preischaos bei Strom und Gas: Das droht bei gesetzlich angeordneter Notversorgung

        Strom- und Gasanbieter können seit Mitte 2022 bei der sogenannten Ersatzversorgung mehr Geld verlangen – doch es gibt einen Weg raus aus diesen teuren Spezialtarifen.

          Politik

          Nato-Generalsekretär: Stoltenberg: Größte Eskalation seit Beginn des Kriegs

          Auch die Nato verurteilt die Annexion ukrainischer Gebiete scharf. "Nichts davon zeugt von Stärke", sagt Generalsekretär Stoltenberg. Die Ukraine müsse vom Militärbündnis weiter unterstützt werden.

            Welt

            Was die Putin-Inszenierung wirklich verrät

            Wladimir Putin ist geschwächt, vielleicht hat er sogar Angst. Das lässt jedenfalls ein genauer Blick auf die Details der pompösen Inszenierung im Kreml vermuten. Denn da ist diesmal vieles anders gelaufen als sonst.

              Sport

              Klettern: Die einen lieben Ausdauer, die anderen Athletik

              Bei der Kletter-DM in Neu-Ulm gehen auch Hannah Meul und Yannick Flohé an den Start - die Debatte kreist aber um den Routenbau. Längst teilt sich das Athletenlager in Traditionalisten auf der einen, und Risikofreunde auf der anderen Seite.

                Wirtschaft

                Energiekrise: So sieht der Weg zur Gaspreisbremse aus

                Erstmals stellen die Vorsitzenden der Gaskommission ihre Pläne vor: Sie wollen die Kosten für Bürger und Firmen deutlich senken und zugleich zum Energiesparen anhalten.

                  Welt

                  Die Deutsche Bahn nutzt die Inflation, um Preise zu erhöhen

                  Auch in diesem Jahr erhöht die Deutsche Bahn die Preise. Dieses Mal dient die Inflation als Grund. Dabei haben viele Kunden den Eindruck, dass die gekaufte Leistung immer schlechter wird, die Züge noch unpünktlicher und der Service unberechenbar.

                    Welt

                    Diese Finanzpolitik stinkt zum Himmel

                    Die Bundesregierung hat eine Gaspreisbremse verkündet, sie soll die Bürger vor Preisexplosionen schützen. Die Finanzierung sei gesichert. Aber auf den zweiten Blick wird ein merkwürdiger Umgang mit Bundesmilliarden sichtbar.

                      Wirtschaft

                      Energiekrise: Wie sich die EU-Staaten auf eine Strompreisbremse einigten

                      Die Energieminister billigen ein brisantes Gesetz. Das zwingt Mitgliedstaaten, Gewinne günstiger Kraftwerke an Verbraucher umzuleiten. Die Kommission arbeitet zudem bereits an einem Gaspreisdeckel.

                        Politik

                        Landtagswahl: Umfrage: SPD in Niedersachsen weiter vor CDU

                        Vor der Niedersachsen-Wahl war der Vorsprung der SPD auf die CDU zuletzt geschmolzen. Die Partei von Regierungschef Weil liegt aber weiter vorn. Einer Partei droht eine böse Überraschung.

                          Welt

                          Karlsruhe muss vorsichtig sein, dass es das Vertrauen nicht verspielt

                          Jüngst musste ein Verwaltungsgericht dem Bundesverfassungsgericht das Recht erklären. Nicht gerade ein Ruhmesblatt für das höchste deutsche Gericht, das in jüngerer Zeit ohnehin ungewöhnlich viel Kritik erfährt.

                            Welt

                            Karlsruhe muss vorsichtig sein, dass es sein Vertrauen nicht verspielt

                            Jüngst musste ein Verwaltungsgericht dem Bundesverfassungsgericht das Recht erklären. Nicht gerade ein Ruhmesblatt für das höchste deutsche Gericht, das in jüngerer Zeit ohnehin ungewöhnlich viel Kritik erfährt.

                              Politik

                              Einigung in Brüssel : EU-Energieminister beschließen Notfallmaßnahmen zur Entlastung der Verbraucher

                              Um mögliche Entlastungen zu finanzieren, wurde lange eine sogenannte „Übergewinnsteuer“ gefordert. Nun einigten sich die EU-Staaten.

                                Politik

                                "Gegenverkehr": "Sind zurück in den 1980ern": Augstein und Blome streiten über Putins Atom-Drohungen

                                Im "Gegenverkehr" streiten Publizist Jakob Augstein und RTL-Politikchef Nikolaus Blome über die Frage, ob Wladimir Putin wirklich Atomwaffen einsetzen würde. Während Blome einen Bluff vermutet, warnt Augstein, dass ein Atomwaffen-Einsatz sehr wohl mög

                                  Politik

                                  „Flüchtlinge erster und zweiter Klasse“ – Palmer stimmt Merz teilweise zu

                                  Boris Palmer teilt die Kritik von CDU-Chef Friedrich Merz an der Aufnahme ukrainischer Flüchtlinge. Es sei „nicht einzusehen, warum es Flüchtlinge erster und zweiter Klasse“ gebe. Der Begriff „Sozialtourismus“ habe der Debatte jedoch „nicht ge

                                    Hamburg

                                    - Droht in den Herbstferien erneut Chaos am Hamburger Flughafen?

                                    Lange Warteschlangen bei der Sicherheitskontrolle, verlorene Koffer und blank liegende Nerven bei den Fluggästen. So sah es im Sommer dieses Jahres am Hamburger Flughafen aus. Zu den am 10. Oktober beginnenden Herbstferien wird erneut ein Ansturm Reisend

                                      Politik

                                      Debatte um Ukraine-Flüchtlinge: Boris Palmer: Merz sollte sich "nicht einschüchtern lassen"

                                      Den Begriff "Sozialtourismus" im Zusammenhang mit Ukraine-Flüchtlingen findet der umstrittene Politiker zwar unglücklich. Nun hätten "die Empörer wieder die Oberhand". Ein Problem sieht aber auch Palmer.

                                        Welt

                                        Mehr deutsche Panzer in die Ukraine? „Die Situation ist da!“, hätte Adenauer gesagt

                                        Die Gegenoffensive der Ukraine erhöht den Druck auf Berlin, schwere Waffen zu liefern. Gleichzeitig sinkt angesichts der wirtschaftlichen Krise die Bereitschaft der Deutschen zum Durchhalten. Aufgabe der Bundesregierung wäre es jetzt, drei Punkte deutli

                                          Politik

                                          Fischsterben an der Oder: Wie die Aufklärung zu scheitern droht

                                          Zoff zwischen Berlin und Warschau: Die polnische Regierung mauert bei der Suche nach den Verantwortlichen für das desaströse Fischsterben in der Oder. Dabei wird immer klarer, dass ihre Bergbauindustrie den Fluss ruiniert.

                                            Politik

                                            News: Details zum Nord-Stream-Anschlag, Debatte um Schuldenbremse, Kanzleramtschef vor Cum-Ex-Untersuchungsausschuss

                                            Die Sicherheitsbehörden suchen nach den Tätern des Nord-Stream-Anschlags, nach dem »Doppelwumms« stellt sich die Schuldenfrage, der Kanzleramtschef muss zu Cum-Ex aussagen. Das ist die Lage am Freitag.

                                              Das Doppel-Wumms-Dilemma

                                              Welt

                                              Verkehrswende geht anders

                                              Berlin führt auf eigene Faust ein Nachfolgemodell für das 9-Euro-Ticket ein. Doch mit einer unkomplizierten und günstigen Entlastungsmaßnahme hat das 29-Euro-Ticket in der Hauptstadt wenig zu tun. Es klingt eher nach einer Abo-Falle.

                                                Wirtschaft

                                                Rekord-Inflation und Konjunkturcrash: Der deutschen Wirtschaft droht ein heftiger Absturz

                                                Prognosen und Zahlen für die deutsche Wirtschaft sind ernüchternd. Die Hilfsmaßnahmen ändern daran nichts - oder könnten die Inflation sogar befeuern.

                                                  Berlin

                                                  Politikforscher zur Berlin-Wahl: „Künftig könnte nach jeder Wahl die Debatte aufkommen, ob das alles in Ordnung war“

                                                  Ein Bärendienst? Politikwissenschaftler Thorsten Faas sieht eine mögliche Wiederholung der Abstimmung in Berlin kritisch. Und die Parteien längst im Kampfmodus.

                                                    Politik

                                                    Liveblog zur Energiekrise: Bundesregierung einigt sich auf Gaspreisbremse

                                                    Dafür stellt sie 200 Milliarden Euro bereit, der Mechanismus soll bis 2024 gelten und muss erst noch von einer Kommission erarbeitet werden. Gleichzeitig kassiert die Koalition die Gasumlage.

                                                      Politik

                                                      Gewinnabschöpfung bei Stromkonzernen: In Brüssel zeichnet sich eine Einigung zur Abführung von Zufallsgewinnen ab

                                                      Vor dem Treffen von Wirtschaftsminister Habeck mit seinen EU-Amtskollegen zeichnet sich ein Konsens über die Entlastung von Verbrauchern ab. Doch der Teufel steckt im Detail.

                                                        Load time: 0.4578 seconds