Lesen den Artikel : Endlager-Beauftragter fordert „neue Risikobewertung“ vor AKW-Laufzeitverlängerungen
Politik

„Wollen Sie wirklich Ihr Land opfern?“ – Handwerker fordern Stopp der Russland-Sanktionen

In einem ungewöhnlich scharfen Ton schreibt die Kreishandwerkerschaft Halle-Saalekreis an Kanzler Olaf Scholz. Sie fordern Verhandlungen mit Russland zur Beendigung des Krieges. Doch damit nicht genug. Mehr im Liveticker.

    Politik

    "Holocaust"-Eklat: Berliner Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung gegen Abbas

    Anfangsverdachts der Volksverhetzung: Die Holocaust-Äußerungen des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas gegen Israel beschäftigen nun auch die Polizei in der deutschen Hauptstadt.

      Politik

      Ex-US-Präsident: Trump-Durchsuchung: Medien wollen Dokumente einsehen

      Schon die Durchsuchung seines Anwesens in Mar-a-Lago machte Trump wütend. Nun sollen Verfahrensdokumente dazu veröffentlicht werden. Muss Trump zittern?

        Welt

        Lindner stärkt Scholz vor Aussage in Cum-Ex-Untersuchungsausschuss den Rücken

        Kanzler Olaf Scholz muss erneut im Untersuchungsausschuss zum Cum-Ex-Skandal aussagen. Finanzminister Christian Lindner steht hinter ihm. Derweil verdichten sich die Anzeichen auf Manipulation in Hamburg.

          Verbraucher & Service

          Inflation und drohende Rezession: Warum die Börsen trotzdem steigen

          Ob Kriegsangst, Coronafolgen oder drohende Superrezession: Am Aktienmarkt scheinen die Sorgen gerade wie weggeblasen. Jörg Krämer, Chefvolkswirt der Commerzbank hält die Erholung an den Börsen für nicht nachhaltig.

            Politik

            Mahmoud Abbas: Berliner Polizei ermittelt nach Holocaust-Aussage wegen möglicher Volksverhetzung

            Die Holocaust-Aussagen von Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas beschäftigen auch das Landeskriminalamt. Nach der Eklat-Pressekonferenz mit dem Kanzler besteht der Anfangsverdacht der Volksverhetzung.

              Politik

              Viele Verbraucher schränken sich wegen steigender Preise ein

              Sieben von zehn Befragten gaben an, schon jetzt weniger Energie zu verbrauchen, um Kosten zu senken. Auch beim Einkauf wird gespart.

                Politik

                Ex-US-Präsident: Trump-Durchsuchung: Richter will Teil-Dokumente freigeben

                Schon die Durchsuchung seines Anwesens in Mar-a-Lago machte Trump wütend. Nun sollen Verfahrensdokumente dazu veröffentlicht werden. Muss Trump zittern?

                  Politik

                  Selenskyj trifft Erdogan und Guterres in Lwiw

                  Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj, UN-Generalsekretär António Guterres und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan haben sich in der westukrainischen Stadt Lwiw getroffen. Erdogan glaube an eine Verhandlungslösung für den Krieg, so

                    Politik

                    Russische Luftabwehr auf Krim aktiv – Munitionslager im Gebiet Belgorod brennt

                    Erdogan warnt vor „neuem Tschernobyl“ in der Ukraine + Kiew erhält weniger Zusagen für Hilfen +  Der Newsblog.

                      Politik

                      Fischsterben an der Oder: Vergiftete Flüsse, verendete Fische: Dagegen kämpfte Umweltministerin Steffi Lemke schon in der DDR

                      Aufgewachsen ist sie in der Nähe des Chemiedreiecks Leuna–Buna–Bitterfeld. Gegen Gifte in Flüssen hat sie schon in den 1980er Jahre gekämpft. Umweltministerin Steffi Lemke und ihr erster großer Einsatzfall im Amt.

                        Politik

                        Russland lehnt Entmilitarisierung von AKW ab

                        Experten haben Sorge, am besetzten Atomkraftwerk Saporischschja könne es durch Beschuss zur Katastrophe kommen. Den Vorschlag, die Zone zu entmilitarisieren, findet Russland jedoch inakzeptabel. Derweil verlegt Moskau Kampfjets mit Kinschal-Überschallra

                          Politik

                          „Ich würde nicht jede Sorge der Bürger als links- oder rechtsradikal bezeichnen“

                          Olaf Scholz steht wegen seiner Reaktion auf die antisemitische Äußerung von Palästinenserpräsident Abbas in der Kritik. Zudem wurde er bei einem Bürgerdialog in Neuruppin lautstark niedergebrüllt. Ex-CDU-Chef Armin Laschet hat selbst Erfahrung gemac

                            Politik

                            Sieben-Tage-Inzidenz um 18 Prozent niedriger als in der Vorwoche

                            Der neue Wochenbericht des Robert-Koch-Instituts meldet im Vorwochenvergleich deutlich weniger Neuinfektionen. Allerdings verbleibt die Sieben-Tage-Inzidenz auf hohem Niveau. Zudem rechnet man beim RKI mit einer hohen Dunkelziffer.

                              Politik

                              Neue stern-Recherchen zur Flut: Kein Handyempfang, keine Vorbereitung: Wie der dilettantische Katastrophenschutz in Ahrweiler Leben gekostet hat

                              Neue Recherchen des stern zeigen ebenso wie die Aussagen im Untersuchungsausschuss des Mainzer Landtags, wie dilettantisch der Kreis Ahrweiler und vor allem Landrat Joachim Pföhler den Katastrophenschutz betrieben haben. Das gesamte Management sei selber

                                Unternehmen & Märkte

                                Gasumlage: Weitere Energiefirmen beantragen Umlage - auch Ex-Gazprom Germania

                                Einem »Handelsblatt«-Bericht zufolge wollen weitere Gasfirmen auf die geplante Umlage zurückgreifen. Die Verbraucherzentralen warnen demnach davor, die falschen Unternehmen zu stützen.

                                  Politik

                                  Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage am Abend

                                  Dreiergipfel von Selenskyj, Guterres und Erdogan in Lwiw. Der türkische Präsident glaubt an ein Ende des Krieges am "Verhandlungstisch". Russland verlegt derweil angeblich Kinschal-Raketen nach Kaliningrad. Die News im Überblick.

                                    Politik

                                    Erdogan warnt vor „neuem Tschernobyl“ in der Ukraine

                                    Zusagen für Militärhilfen an die Ukraine gehen zurück + Russische Jets mutmaßlich in finnischen Luftraum eingedrungen +  Der Newsblog.

                                      Wirtschaft

                                      „Mehrwertsteuersenkung senkt Inflation um 0,3 Prozent“

                                      „Die 0,3 Prozentpunkte machen kaum einen Unterschied“, sagt Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer zur Auswirkung der Gas-Mehrwertsteuersenkung auf die Inflation. Es bleibe dabei, dass die Kaufkraft der Bürger weiter massiv sinken werde.

                                        Politik

                                        Deutsche Eurofighter unterstützen „Rapid Pacific 2022“

                                        Sechs deutsche Eurofighter, vier Transportflugzeugen des Typs A400M sowie drei A330 Tanker unterstützen die Militärübung „Rapid Pacific 2022“ im Indopazifik. Unsere Asien-Korrespondentin Christina zur Nedden begleitet die Reise der Luftwaffe - unte

                                          Politik

                                          Ex-Finanzchef der Trump-Organisation bekennt sich vor Gericht schuldig

                                          Der ehemalige Finanzchef der Trump-Organisation hat seine Schuld eingeräumt. Er könnte nun ein wichtiger Zeuge im Prozess gegen das Unternehmen selbst werden.

                                            Politik

                                            „Aus einem Winter der Wut kann auch ein Winter der Zuversicht werden“

                                            „Die beste Politik gegen rechts ist immer eine gute Sozialpolitik“, sagt Dr. Ulrich Schneider, Chef des Paritätischen Gesamtverbandes, zu den Protesten gegen den Kanzler. Die Regierung müsse noch in diesem Herbst in soziale Leistungen investieren -

                                              Politik

                                              SZ am Abend: Nachrichten am 18. August 2022

                                              Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

                                                Politik

                                                Konflikte: Keine Einigung bei Vermittlung zwischen Kosovo und Serbien

                                                Seit Jahren versucht die EU klare Verhältnisse zwischen Serbien und dem Kosovo zu schaffen. Auch ein neues Krisentreffen brachte keinen Erfolg. Aber Brüssel will nicht aufgeben.

                                                  Welt

                                                  „Rubbish, full rubish. I am rid of this!“

                                                  Ex-Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hat mit einem Wutausbruch für Aufsehen gesorgt. Bei einer Pressekonferenz schrie der Hohe Repräsentant der Internationalen Gemeinschaft in Bosnien-Herzegowina in englischer Sprache: „Rubbish, full rub

                                                    Load time: 1.6765 seconds