Lesen den Artikel : Geflüchtete: Hochschulrektorenkonferenz: 21.000 Ukrainer wollen studieren
Politik

„Wollen Sie wirklich Ihr Land opfern?“ – Handwerker fordern Stopp der Russland-Sanktionen

In einem ungewöhnlich scharfen Ton schreibt die Kreishandwerkerschaft Halle-Saalekreis an Kanzler Olaf Scholz. Sie fordern Verhandlungen mit Russland zur Beendigung des Krieges. Doch damit nicht genug. Mehr im Liveticker.

    Politik

    "Holocaust"-Eklat: Berliner Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung gegen Abbas

    Anfangsverdachts der Volksverhetzung: Die Holocaust-Äußerungen des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas gegen Israel beschäftigen nun auch die Polizei in der deutschen Hauptstadt.

      Politik

      Ex-US-Präsident: Trump-Durchsuchung: Medien wollen Dokumente einsehen

      Schon die Durchsuchung seines Anwesens in Mar-a-Lago machte Trump wütend. Nun sollen Verfahrensdokumente dazu veröffentlicht werden. Muss Trump zittern?

        Politik

        Mahmoud Abbas: Berliner Polizei ermittelt nach Holocaust-Aussage wegen möglicher Volksverhetzung

        Die Holocaust-Aussagen von Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas beschäftigen auch das Landeskriminalamt. Nach der Eklat-Pressekonferenz mit dem Kanzler besteht der Anfangsverdacht der Volksverhetzung.

          Berlin

          Weltkriegsbombe entschärft, Zünder gesprengt – alle Sperrungen aufgehoben

          20 Minuten nach Mitternacht gab die Polizei Entwarnung: Eine 500 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe in Friedrichshain wurde erfolgreich entschärft.

            Politik

            Viele Verbraucher schränken sich wegen steigender Preise ein

            Sieben von zehn Befragten gaben an, schon jetzt weniger Energie zu verbrauchen, um Kosten zu senken. Auch beim Einkauf wird gespart.

              Politik

              CDU-Obmann des „Cum-Ex“-Ausschusses fordert Rücktritt von Scholz und Tschentscher

              Im Mittelpunkt steht die Frage, ob Scholz und andere Einfluss auf die steuerliche Behandlung der Warburg Bank genommen haben. Der SPD-Politiker bestreitet das.

                Berlin

                Entschärfung läuft – Zugverkehr am Ostkreuz unterbrochen

                12.000 Berliner haben ihre Wohnungen verlassen: Nach dem Fund einer Weltkriegsbombe in Friedrichshain konnte die Polizei am Abend mit der Entschärfung beginnen.

                  Politik

                  Wie viel Kiffen ist am Steuer erlaubt sein? Verkehrsgerichtstag berät

                  Eines der besonders heiß diskutierten Themen auf dem Verkehrsgerichtstag in Goslar ist ein höherer Cannabis-Grenzwert im Straßenverkehr, als Reaktion auf die im Koalitionsvertrag vereinbarte Legalisierung der Droge. Während einige Fachleute dafür pl

                    Berlin

                    Heftiger Regen über dem Osten Berlins

                    Ein Gewitter hat in Köpenick zu überschwemmten Straßen geführt, Straßenbahnen mussten umgeleitet werden. Auch in Brandenburg kam am Abend viel Regen herunter.

                      Berlin

                      Autofahrer zu zwei Jahren Bewährungsstrafe verurteilt

                      Zwei Jahre Haft auf Bewährung lautet die Strafe gegen einen Mann, der b etrunken einen Verkehrsunfall verursacht hat. Bei dem Unfall kam der Beifahrer ums Leben.

                        Politik

                        Selenskyj trifft Erdogan und Guterres in Lwiw

                        Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj, UN-Generalsekretär António Guterres und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan haben sich in der westukrainischen Stadt Lwiw getroffen. Erdogan glaube an eine Verhandlungslösung für den Krieg, so

                          Berlin

                          Entschärfung beginnt – Zugverkehr am Ostkreuz unterbrochen

                          12.000 Berliner haben ihre Wohnungen verlassen: Nach dem Fund einer Weltkriegsbombe in Friedrichshain konnte die Polizei am Abend mit der Entschärfung beginnen.

                            Berlin

                            Meet me tonight in Charlottenburg City

                            Kultur im Kiez und mehr Themen in unserem meistgelesenen Berliner Bezirksnewsletter, freitags aus Charlottenburg-Wilmersdorf. Hier ein Themen-Überblick.

                              Politik

                              Fischsterben an der Oder: Vergiftete Flüsse, verendete Fische: Dagegen kämpfte Umweltministerin Steffi Lemke schon in der DDR

                              Aufgewachsen ist sie in der Nähe des Chemiedreiecks Leuna–Buna–Bitterfeld. Gegen Gifte in Flüssen hat sie schon in den 1980er Jahre gekämpft. Umweltministerin Steffi Lemke und ihr erster großer Einsatzfall im Amt.

                                Politik

                                Russland lehnt Entmilitarisierung von AKW ab

                                Experten haben Sorge, am besetzten Atomkraftwerk Saporischschja könne es durch Beschuss zur Katastrophe kommen. Den Vorschlag, die Zone zu entmilitarisieren, findet Russland jedoch inakzeptabel. Derweil verlegt Moskau Kampfjets mit Kinschal-Überschallra

                                  Politik

                                  „Ich würde nicht jede Sorge der Bürger als links- oder rechtsradikal bezeichnen“

                                  Olaf Scholz steht wegen seiner Reaktion auf die antisemitische Äußerung von Palästinenserpräsident Abbas in der Kritik. Zudem wurde er bei einem Bürgerdialog in Neuruppin lautstark niedergebrüllt. Ex-CDU-Chef Armin Laschet hat selbst Erfahrung gemac

                                    Politik

                                    Sieben-Tage-Inzidenz um 18 Prozent niedriger als in der Vorwoche

                                    Der neue Wochenbericht des Robert-Koch-Instituts meldet im Vorwochenvergleich deutlich weniger Neuinfektionen. Allerdings verbleibt die Sieben-Tage-Inzidenz auf hohem Niveau. Zudem rechnet man beim RKI mit einer hohen Dunkelziffer.

                                      Politik

                                      Neue stern-Recherchen zur Flut: Kein Handyempfang, keine Vorbereitung: Wie der dilettantische Katastrophenschutz in Ahrweiler Leben gekostet hat

                                      Neue Recherchen des stern zeigen ebenso wie die Aussagen im Untersuchungsausschuss des Mainzer Landtags, wie dilettantisch der Kreis Ahrweiler und vor allem Landrat Joachim Pföhler den Katastrophenschutz betrieben haben. Das gesamte Management sei selber

                                        Politik

                                        Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage am Abend

                                        Dreiergipfel von Selenskyj, Guterres und Erdogan in Lwiw. Der türkische Präsident glaubt an ein Ende des Krieges am "Verhandlungstisch". Russland verlegt derweil angeblich Kinschal-Raketen nach Kaliningrad. Die News im Überblick.

                                          Politik

                                          USA: Ex-Finanzchef der Trump-Organisation gesteht Straftaten

                                          Allen Weisselberg gibt vor Gericht unter anderem zu, sich des Steuerbetrugs und der Verschwörung schuldig gemacht zu haben. Er könnte aussagen - aber wohl nicht gegen Donald Trump selbst.

                                            Leben & Stil

                                            Leslie Mandoki: Wie seine Integration gelungen ist

                                            Leslie Mandoki ist in den 1970er Jahren nach Deutschland geflohen. Im Interview verrät er, wie Integration gelingen kann.

                                              Load time: 1.9989 seconds