Lesen den Artikel : China: Mars Wrigley will Taiwan nach Shitstorm nicht mehr als Land bezeichnen
Verbraucher & Service

Inflation und drohende Rezession: Warum die Börsen trotzdem steigen

Ob Kriegsangst, Coronafolgen oder drohende Superrezession: Am Aktienmarkt scheinen die Sorgen gerade wie weggeblasen. Jörg Krämer, Chefvolkswirt der Commerzbank hält die Erholung an den Börsen für nicht nachhaltig.

    Wirtschaft

    Autobranche: Genfer Autosalon auch für 2023 abgesagt

    Auch im kommenden Jahr wird es keinen Genfer Autosalon geben. Die Veranstalter nennen als Gründe unter anderem globale wirtschaftliche und politische Unsicherheiten.

      Wirtschaft

      Handwerker fordern Ende der Sanktionen - Wut-Brief an Scholz: „Wollen Sie wirklich für die Ukraine Ihr Land opfern?"

      Die Kreishandwerkerschaft Halle-Saalekreis in Sachsen-Anhalt hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in einem offenen Brief aufgefordert, alle Sanktionen gegen Russland zu stoppen und Verhandlungen zur Beendigung des Krieges gegen die Ukraine aufzunehmen.

        Wirtschaft

        Diesen Effekt hat die Mehrwertsteuersenkung für die Verbraucher

        Die Bundesregierung senkt die Mehrwertsteuer auf Gas. Dadurch sparen Verbraucher einige Hundert Euro pro Jahr. Die Gasumlage wird die Maßnahme aber nicht ausgleichen. Ökonomen und Teile der Politik halten die Steuersenkung aus einem anderen Grund für f

          Unternehmen & Märkte

          Gasumlage: Weitere Energiefirmen beantragen Umlage - auch Ex-Gazprom Germania

          Einem »Handelsblatt«-Bericht zufolge wollen weitere Gasfirmen auf die geplante Umlage zurückgreifen. Die Verbraucherzentralen warnen demnach davor, die falschen Unternehmen zu stützen.

            Wirtschaft

            Aktien: Dax erholt sich leicht

            Für einen stabilen Aufwärtstrend bräuchte es laut Marktteilnehmern mehr positive Impulse. Dennoch hält sich der deutsche Leitindex im Plus. Bei den Einzelwerten stehen überwiegend Nebenwerte im Fokus.

              Wirtschaft

              Devisen und Rohstoffe: Zinssenkung belastet türkische Lira

              Spekulationen auf weiter stark steigende Zinsen in den USA belasten den Euro. In der Türkei schockt die Zentralbank trotz einer aus dem Ruder laufenden Inflation mit einer

                Verbraucher & Service

                Wärmepumpen-Ausbau: Die Deutschen wollen, aber können nicht

                Wärmepumpen sollen Deutschland unabhängig von russischem Heizgas machen, aber es geht nur langsam voran. Eine Umfrage unter Energieberatern zeigt nun: Am Willen der Hausbesitzer mangelt es nicht.

                  Wirtschaft

                  Auf Gaskunden kommen weitere Umlagen zu

                  Neben der Gasumlage müssen Gaskunden ab Oktober noch mehr Zusatzkosten schultern. Auch bei der Speicherbefüllung sollen sie mithelfen.

                    Wirtschaft

                    Genehmigung von höherem Briefporto war rechtswidrig 

                    Mehrere Portoerhöhungen der Deutschen Post zwischen 2019 und 2021 hätte es so nicht geben dürfen. Obwohl sie von der Bundesnetzagentur genehmigt wurden, stufte das Verwaltungsgericht Köln sie nun als rechtswidrig ein. Für den „normalen“ Postkunde

                      Welt

                      Keine Bewerber mehr für Jobs – so schlimm steht es um Deutschlands Ausbildungsberufe

                      Deutschlands Unternehmen fehlt der Nachwuchs. Immer mehr Betriebe können freie Stellen nicht besetzen – für viele Stellen gibt es nicht einmal Bewerbungen. Das hat gravierende Folgen für die Wirtschaft und die Gesellschaft.

                        Welt

                        Die Ausbildungskrise ebnet Deutschlands Weg in die Mangelwirtschaft

                        Deutschlands Unternehmen fehlt der Nachwuchs. Immer mehr Betriebe können freie Stellen nicht besetzen – für viele Stellen gibt es nicht einmal Bewerbungen. Das hat gravierende Folgen für die Wirtschaft und die Gesellschaft.

                          Wirtschaft

                          Geldanlage: Auch in Krisenzeiten: Diese fünf Aktien empfehlen sich jetzt zum Kauf

                          Aktien zu kaufen ist auch in unsicheren Zeiten möglich. Es kommt aber mehr noch als sonst auf die richtige Auswahl an. Fünf Aktien, bei denen der Einstieg oder der Nachkauf jetzt lohnend sein könnte.

                            Wirtschaft

                            Niedrigwasser: Rhein-Schifffahrt: Pegel bei Kaub steigt auf 37 Zentimeter

                            Der Pegelstand bei Kaub zwischen Mainz und Koblenz ist für die Schifffahrt besonders wichtig. Nach wochenlangem Niedrigwasser steigt er nun wieder leicht an. Eine Prognose macht weiter Hoffnung.

                              Politik

                              „Bislang haben sie den Weg leider noch nicht in die Ausbildung gefunden“

                              „Azubi dringend gesucht.“ Das melden immer mehr Betriebe in Deutschland. Aus Sicht des Deutschen Industrie- und Handelskammertages hat sich die Lage auf dem Ausbildungsmarkt noch einmal verschärft. Dazu äußert sich Dr. Achim Dercks, stellvertretend

                                Wirtschaft

                                Handelsstreit: USA und Taiwan verhandeln, China schäumt

                                Die Regierungen in Washington und Taipeh wollen ihre Wirtschaftsbeziehungen verstärken. Für Taiwan wäre ein Handelsabkommen ein symbolischer Sieg - für China ein Affront.

                                  Wirtschaft

                                  Energie: Unsanierte Gebäude wohl häufig Problem für Wärmepumpeneinbau

                                  Bis 2024 sollen jährlich mindestens 500.000 Pumpen verbaut werden. Doch oftmals kommt der Einbau Experten zufolge gar nicht infrage. Woran liegt das?

                                    Wirtschaft

                                    Index: Steigt die Inflation, steigen in Belgien automatisch die Gehälter

                                    Dank des automatischen Inflationsausgleichs können belgische Arbeitnehmer mit einer zweistelligen Gehaltserhöhung rechnen. Warum das Modell trotzdem nur bedingt als Vorbild taugt.

                                      Wirtschaft

                                      Mehrwertsteuersenkung: Hat Scholz sich verrechnet? Wie viel die Steuersenkung auf Gas wirklich bringt

                                      Die Bundesregierung will die Mehrwertsteuer auf Gas von 19 auf 7 Prozent senken. Das entlastet die Haushalte – allerdings weniger stark als vom Kanzler versprochen. Auch Ökonomen kritisieren die Maßnahme als unzureichend.

                                        Wirtschaft

                                        Geplante Entlastungen: You’ll never dusch alone – Darum sollten sich die Bürger trotz der Mehrwertsteuersenkung auf Gas nicht zu früh freuen

                                        Die Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas entlastet die Bürger – die echten Härten kommen jedoch erst, meint stern-Autor Jan Rosenkranz.

                                          Wirtschaft

                                          „Damit ist die Entlastung deutlich größer“

                                          Die Bundesregierung senkt die Mehrwertsteuer auf den Gasverbrauch auf sieben Prozent. „Wir sehen die Gasumlage als ein temporäres Thema“, sagt Tim Kehler, Geschäftsführer des Verband „Zukunft Gas“. „Wir müssen auch die Entlastungen als tempo

                                            Wirtschaft

                                            Ausbildung: DIHK: So schwierig wie nie, geeignete Azubis zu finden

                                            "Die Bewerbersituation spitzt sich zu", sagt der DIHK. Mehr als vier von zehn IHK-Ausbildungsbetrieben hätten 2021 nicht alle angebotenen Ausbildungsplätze besetzen können - ein Allzeithoch.

                                              Wirtschaft

                                              Kaum neue Hilfen für Kiew – Deutschlands Zögerlichkeit sticht besonders heraus

                                              Die Ukraine erhält immer weniger militärische und finanzielle Unterstützung. Vor allem aus Europa gab es im Juli kaum nennenswerte neue Zusagen. Deutschland leistet gemessen an der Wirtschaftskraft wenig. Das sorgt auch in der Regierung für Streit.

                                                Load time: 1.4416 seconds