Lesen den Artikel : Devisen und Rohstoffe: Pfund fällt nach Zinsanhebung
Wirtschaft

Bildung: Jetzt muss es um die Kinder gehen

Tanken, Heizen, Essen: Alles wird teurer. Jetzt auch noch der Schulbesuch. Doch Bildung darf kein Luxusgut sein.

    Wirtschaft

    EU will keinen Verzicht auf Mehrwertsteuer bei Gasumlage

    Es gebe keine Möglichkeit für eine Ausnahme, sagte die Kommission. Man arbeite aber an einer Lösung, die dem Endverbraucher genauso hilft.

      Staat & Soziales

      Diesel und Benzin: Bayern ist Hochpreisland, Hamburg relativ billig

      Teurer Süden, günstiger Norden: Wer in Bayern oder Baden-Württemberg tankt, zahlt aktuell deutlich mehr als in Hamburg oder Berlin. Wie das niedrige Rheinwasser die Misere verschärft.

        Welt

        „Gefahr eines Zahlungsausfalls ist in den letzten Monaten stark gestiegen“

        Das Zahlungsverhalten zwischen Unternehmen hat sich im ersten Halbjahr 2022 verschlechtert, meldet die Wirtschaftsauskunftei Creditreform. Einige Branchen sind besonders betroffen. Kreditgeber reagieren bereits mit verkürzten Zahlungszielen.

          Welt

          Plötzlich 2,3 Milliarden Euro übrig – Streit um Restmittel aus der Bankenrettung

          Dank eines gut gefüllten europäischen Rettungsfonds werden Altmittel zur Bankenrettung nicht mehr gebraucht. Nun gibt es Streit darüber, was mit den Milliarden geschehen soll. Die Kreditwirtschaft will das Geld zurück. Grünen-Politiker haben dagegen

            Wirtschaft

            Kohlezug statt ICE? Regierung plant Vorfahrt für Energieträger

            Geht es nach den Plänen der Bundesregierung, erhalten künftig Güterzüge Vorrang vor Personenzügen. Dann nämlich, wenn sie Kohle, Gas, Öl oder andere Fracht an Bord haben, um Fabriken und Kraftwerke am Laufen zu halten.

              Wirtschaft

              Mobilität: Was das Neun-Euro-Ticket wirklich bringt

              Die staatliche Flatrate für Busse und Bahnen scheint ein Erfolg zu sein: 38 Millionen Fahrkarten haben die Deutschen bislang gekauft. Doch wem hilft es tatsächlich, dem Klima oder nur dem Geldbeutel?

                Berlin

                Gasknappheit - Senat plant Vereinbarung mit Wirtschaft übers Energiesparen

                Auch die Unternehmen der Hauptstadt sollen weniger Energie verbrauchen. «Wir bereiten gerade eine Vereinbarung mit der Berliner Wirtschaft vor üb...

                  Wirtschaft

                  Bei der Benzinversorgung „drohen Engpässe“

                  Die vielen Monate ohne ausreichend Regen zeigen deutliche Spuren. Der Pegel des Rheins sinkt immer weiter. Mit gravierenden Folgen auch fürs Tanken. So ist Benzin im Süden im Moment deutlich teurer als im Norden.

                    Wirtschaft

                    „Es gibt in jedem Haushalt Einsparpotenziale von 10, 20 Prozent“

                    „Es sind enorme Kosten, die auf die Verbraucher zu kommen“, sagt Joshua Jahn, Energie-Experte bei der Verbraucherzentrale Brandenburg. Im WELT-Interview gibt er jede Menge Energiespartipps und erklärt, warum er zu einem Sparduschkopf rät.

                      Wirtschaft

                      Verbraucher: EU: Keine Ausnahme bei Mehrwertsteuer für Gasumlage

                      Die Bundesregierung wollte verhindern, dass auf die Gasumlage noch Mehrwertsteuer gezahlt werden muss. Eine Streichung der Steuer ist laut EU-Kommission aber nicht möglich.

                        Wirtschaft

                        Großteil der Firmen will Homeoffice weiterführen – dadurch droht eine Spaltung

                        Nicht jeder Chef ist ein Homeoffice-Fan, trotzdem hat Corona mobilem Arbeiten einen Boost verpasst. 86 Prozent der Firmen will es weiterführen. Bleibt eine entscheidende Frage: Was passiert mit jenen, deren Arbeit sich nur vor Ort machen lässt?

                          Unternehmen & Märkte

                          Philips wechselt nach einjährigem Kursrutsch Konzernchef van Houten aus

                          Zwölf Jahre stand Frans van Houten an der Spitze von Philips, das Ende seiner Amtszeit wurde überschattet von Problemen mit Beatmungsgeräten. Jetzt wurde ein Nachfolger vorgestellt.

                            Wirtschaft

                            Bankensterben: Auf dem Land fehlt das Wechselgeld

                            Kleinen Geschäften und Boutiquen gehen die Münzen aus. Und um ihre Einnahmen einzuzahlen, müssen Einzelhändler teils stundenlang fahren. Das Bankensterben nimmt skurrile Formen an.

                              Wirtschaft

                              Studie berechnet bis zu 100 Milliarden Euro im Jahr durch Übergewinnsteuer

                              Die Gasumlage reicht Mehrkosten von Unternehmen an Verbraucher weiter. Übergewinne werden jedoch nicht umgelegt. Dabei ließe sich dabei viel Geld abschöpfen.

                                Wirtschaft

                                Mit diesen Spartipps können Sie die Gasumlage ausgleichen

                                Nach Verkündung der Gasumlage von 2,4 Cent pro Kilowattstunde, kommen deutlich mehr Kosten auf die Gaskunden zu. Abgesehen davon, die Heizung herunterzudrehen, weniger zu duschen oder öfter das Auto stehenzulassen – wo kann man jetzt noch sparen und w

                                  Wirtschaft

                                  Dem Rhein geht das Wasser aus – Industrie warnt vor schwerwiegenden Folgen

                                  Dem Rhein geht das Wasser aus, an einem Teilabschnitt des Flusses ist der Pegelstand wegen ausbleibender Regenfälle auf null gefallen. Der Bundesverband der Deutschen Industrie warnt angesichts der Entwicklung an Deutschlands wichtigster Wasserstraße vo

                                    Wirtschaft

                                    Wirtschaftsminister Habeck äußert sich zu Plänen beim Flüssiggas

                                    Um vom russischen Gas unabhängig zu werden, will die Bundesregierung unter anderem auf Flüssiggas setzen. Doch es gibt auch Kritik daran. Wie genau die Pläne aussehen, erklärt der Wirtschaftsminister Robert Habeck.

                                      Wirtschaft

                                      Tragfähiger und präziser – Der kalte Krieger unter den Bombern in neuer Form

                                      Kein anderer Jet der US-Luftwaffe kann so viele Tonnen Bombenlast so effektiv abwerfen: Bereits seit 70 Jahren fliegt die B52 Missionen für die USA. Nun werden Milliarden investiert, um die Maschinen für die nächsten 30 Jahre fit zu machen. Dabei wird

                                        Das perfekte Depot

                                        Wirtschaft

                                        Börse in Frankfurt: Dax steigt weiter Richtung 14.000 Punkte

                                        Der Dax hat seinen Aufwärtstrend fortgesetzt. Gegen Mittag stand der deutsche Leitinde mit einem Plus von 0,58 Prozent bei 13.896,68 Punkten. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen schlug sich mit plus 1,02 Prozent noch besser und erreichte 28.191,61 Zä

                                          Wirtschaft

                                          Gerichtsprozess: Für Trump wird's eng

                                          Der Ex-Finanzchef seines Immobilienkonzerns muss sich einem Gerichtsprozess stellen. Bricht er sein Schweigen und packt über seinen früheren Chef aus?

                                            Wirtschaft

                                            Energiepolitik: Habeck treibt Planungen für deutsche LNG-Terminals voran

                                            Bisher hat Deutschland keine eigenen Terminals zur Anlandung von Flüssigerdgas (LNG). Das soll sich zum Jahreswechsel ändern.

                                              Wirtschaft

                                              Homeoffice für immer? Damit droht eine Spaltung

                                              Nicht jeder Chef ist ein Homeoffice-Fan, trotzdem hat Corona mobilem Arbeiten einen Boost verpasst. 86 Prozent der Firmen will es weiterführen. Bleibt eine entscheidende Frage: Was passiert mit jenen, deren Arbeit sich nur vor Ort machen lässt?

                                                Wirtschaft

                                                Kriminalität: Ex-Wirecard-Chef Braun bleibt in Untersuchungshaft

                                                Seit Juli 2020 sitzt der frühere Wirecard-Vorstand Markus Braun in Untersuchungshaft. Dort muss der wegen Milliardenbetrugs angeklagte Österreicher auch zunächst bleiben.

                                                  Load time: 1.2955 seconds