Lesen den Artikel : Söder und Merz besuchen AKW – Streit um längere Laufzeiten hält an
Politik

SZ am Abend: Nachrichten am 16. August 2022

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

    Politik

    News des Tages: Vitali Klitschko, Fischsterben

    Warum vielen das Ehe-Aus im Hause Klitschko so nah geht. Wie eine Übergewinnsteuer pro Jahr bis zu 100 Milliarden Euro in die Staatskasse spülen könnte. Und das Fischsterben in der Oder bleibt rätselhaft. Das ist die Lage am Dienstagabend.

      Politik

      Sind die Explosionen der Beginn der ukrainischen Gegenoffensive?

      Kiew sieht im Süden derzeit die größten Chancen für die Gegenoffensive. Angriffe auf Krim-Stützpunkte wären nach Expertenansicht ein logischer Schritt dafür.

        Politik

        Rückkehr nach Sarajevo

        Erstmals seit 2012 sind wieder Bundeswehrsoldaten in Bosnien-Herzegowina stationiert. Sie sollen bei den bevorstehenden Wahlen Präsenz zeigen.

          Politik

          Blauhelme beobachten Ankunft offenkundig russischer Kräfte in Gao 

          Offenbar sind russische Einsatzkräften auf dem Flughafen der malischen Stadt Gao eingetroffen. Deutsche und britische Blauhelmen haben Personen in militärischen Uniformen, die nicht den malischen Streitkräften zuzuordnen waren, beim Entladen von Ausrü

            Politik

            Ferda Ataman als Beauftragte für Antidiskriminierung: Und jetzt bitte zur Sache

            Die Wahl von Ferda Ataman zur Beauftragten für Antidiskriminierung löste eine heftige Debatte aus. Bei ihrem ersten Auftritt versucht sie, den Fokus auf Inhalte zu lenken. Mit begrenztem Erfolg.

              Politik

              Australien: Bulldozer mit Tarnkappe

              Ex-Premier Scott Morrison ließ sich in der Pandemie zum Zweitchef von fünf Ministerien ernennen - so heimlich, dass selbst die Minister nichts erfuhren. Sein Nachfolger spricht von einem "beispiellosen Verdreschen der Demokratie".

                Welt

                „Für mich ist Trump der beste Präsident meines langen Lebens“

                Viele Trump-Anhänger glauben noch immer, ihnen sei die Wahl gestohlen worden. Fast alle Medien des Landes hätten dabei geholfen. Die größte Gefahr für die USA und die Welt sind demnach Wahlmaschinen. Nur Trump könne das Land retten – oder ein ande

                  Welt

                  Nur wenige Bundesbürger vertrauen den Entlastungsversprechen von Scholz

                  Vor dem Hintergrund der jüngst beschlossenen Gasumlage versicherte Olaf Scholz den Bürgern, sie mit den steigenden Energiepreisen nicht allein zu lassen. Doch nur 29 Prozent der Deutschen glauben den Versprechungen. Mehr Zuspruch gab es hingegen für da

                    Politik

                    Britischer Top-Militär rechnet nicht mit Groß-Offensive der Ukraine in diesem Jahr

                    Wieder Explosionen auf der Krim, verstärkte russische Angriffe nahe Donezk, Lettland schickt sechs Haubitzen in die Ukraine. Der Überblick am Abend.

                      Politik

                      „Vordringlichste Sorge, dass das AKW schlecht betreut wird“

                      Bei den Kämpfen um das AKW in Saporischschja wurde das Atommülllager getroffen. Eine erhöhte Strahlung ist bisher nicht registriert worden. „Das Wichtigste ist, dass die Bedienmannschaft nicht daran gehindert wird, das AKW ordnungsgemäß runterzufah

                        Welt

                        In Sachen „Kartoffel“ sieht Ataman keinen Grund zur Reue

                        Bei ihrem ersten großen Auftritt als Antidiskriminierungsbeauftragte betont Ferda Ataman: Sie werde den „Finger in die Wunde“ legen. Beschwerden zu Ungleichbehandlung hätten nichts mit Identitätspolitik zu tun. Was Islamismus angeht, geht sie auf i

                          Unterhaltung

                          RTL+ Musik: Mehr als 90 Millionen Songs: RTL startet neue Musikstreaming-App

                          RTL ist auf dem Weg zur umfassenden Medien-Plattform ein großes Stück weiter gekommen: Ab Mittwoch bietet der Konzern mit der neuen RTL+ Musik-App den Zugriff auf mehr als 90 Millionen Songs und bis zu 100 Radio-Streams.

                            Politik

                            Energiepreise: Debatte um Entlastungen wird lauter

                            Die wachsenden Lasten für deutsche Haushalte werden zunehmend greifbar, die Antwort der Regierung dagegen noch nicht. Die EU lehnt ein Wegfallen der Mehrwertsteuer auf die Gasumlage ab.

                              Politik

                              Krieg in der Ukraine: Putin nicht "in den Arsch kriechen": Gericht verurteilt russischen Rockstar für Kritik am Krieg

                              Menschen werden nach Explosion in Munitionslager auf der Krim evakuiert +++ Selenskyj fordert Russland zum Rückzug aus Atomkraftwerk Saporischschja auf +++ Erdgas-Verband erwartet keine Energie-Engpässe im Winter +++ Die News zu Russlands Krieg in der

                                Politik

                                Der Kanzler sucht frische Energie und kommt ans Limit

                                Der Kanzler setzt auf Norwegen als wichtigsten Gaslieferanten. In Oslo merkt er, dass das nicht so einfach wird. Dafür entdeckt er eine neue Aufgabe für sich.

                                  Politik

                                  Eine Alternative zur Gewalt im nahen Osten

                                  Der israelischen Führung unter Naftali Bennett und Jair Lapid könnte eine Stabilisierung der heiklen Lage gelingen – durch konkrete Hilfen. Ein Gastbeitrag.

                                    Politik

                                    Oppositionsführer Odinga will Ergebnis der Wahl in Kenia anfechten

                                    Raila Odinga hat die Präsidentschaftswahl in nur sehr knapp verloren. Er kündigte an, alle „rechtlichen Möglichkeiten“ ausschöpfen zu wollen.

                                      Politik

                                      Folgen des Ukraine-Krieges: Heizkosten, Steuern, Kinder: Wie der deutsche Staat seine Bürger entlastet

                                      Der Krieg in der Ukraine hat heftige wirtschaftliche Folgen für Deutschland – vieles wird teurer. Die Bundesregierung versucht, die Folgen für die Bürgerinnen und Bürger abzufedern. Welche Hilfen es bereits gibt – und was noch zur Debatte steht.

                                        Sport

                                        Hannover 96: Martin Kind darf Geschäftsführer bleiben

                                        Die Abberufung des Hörgeräte-Unternehmers durch den Stammverein sei nicht rechtens gewesen, urteilt das Landgericht. Ausgestanden ist der Streit beim Zweitligisten damit aber noch lange nicht.

                                          Politik

                                          Entwicklungshilfe: Großbritannien friert Gelder für internationale Hilfe ein

                                          Für internationale Hilfs- und Entwicklungsprojekte wird es künftig aus London weniger Geld geben. Die Regierung spricht von einer gängigen Praxis.

                                            Welt

                                            „Ämterkauf, Klüngelei und Bestechung“ – Berliner Grünen-Größe schwer belastet

                                            Der grüne Bürgermeister von Berlin-Mitte, Stephan von Dassel, steht schwer unter Druck – wegen des Verdachts unbotmäßiger Einflussnahme auf eine Jobausschreibung. Im Zentrum steht der Vorwurf von grünem Filz. Das Berliner Schmierenphänomen holt di

                                              Welt

                                              EU-Kommission lehnt Ausnahme ab – Gasumlage wird noch teurer

                                              Die Bundesregierung würde die geplante Gasumlage gern von der Mehrwertsteuer befreien. Eine Ausnahmegenehmigung lehnte die EU nun aber ab. Dabei wird der Staat wohl allein wegen des Preisanstiegs beim Gas Milliarden Euro mehr einnehmen.

                                                Politik

                                                Krieg gegen die Ukraine: Neue Explosion auf der Krim

                                                Es ist bereits der dritte militärische Zwischenfall auf der von Russland annektierten Krim in diesem Sommer. Die jüngste Explosion ist symbolisch wichtig für Kiew - und ein Image-Desaster für Moskau.

                                                  Load time: 1.4392 seconds