Lesen den Artikel : Reimraum: Funk für Gerechtigkeit
Hamburg

Musik - 60.000 Besucher beim Festival MS Dockville erwartet

Beim Musik- und Kunstfestival MS Dockville an diesem Wochenende werden Tausende Kulturbegeisterte in Hamburg-Wilhelmsburg erwartet. Außer einigen...

    Sport

    European Championships: An einem windigen Abend in der Riesenschüssel

    Frisch und regnerisch: Bei schwierigen Bedingungen springen Weitspringerin Malaika Mihambo und Hochspringer Tobias Potye zu Silber. Konstanze Klosterhalfen gewinnt gar Gold über 5000 Meter und alle überraschen auf ihre Weise.

      Deutschland

      Bilder wie bei George Floyd - Security-Kontrolle in München eskaliert

      Security-Kontrolle in München eskaliertFoto: Privat, BILDDauer: 01:08

        Sport

        Olympiasiegerin Mihambo verpasst den Titel im Weitsprung

        Am Ende fehlten drei Zentimeter: Weitsprung-Olympiasiegerin landet bei der Leichtathletik-EM auf Platz 2. Das Ergebnis lag am Ende bei 7,03 Meter.

          Sport

          Leichtathletik-EM: Olympiasiegerin Mihambo fehlen drei Zentimeter zum Sieg

          Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo hat die Winzigkeit von drei Zentimetern auf den nächsten Titel gefehlt. Die 28-Jährige landete im regnerischen Münchner Olympiastadion in einem spannenden EM-Wettkampf mit 7,03 Metern auf dem zweiten Platz.

            Sport

            Klosterhalfen gewinnt überraschend EM-Titel über 5000 Meter

            „Das ist der schönste Moment in meinem Leben“, sagte sie nach dem Sieg. In 14:34,20 Minuten endete der Triumph der deutschen Rekordlerin Klosterhalfen.

              Sport

              Leichtathletik: Konstanze Klosterhalfen wird Europameisterin

              Nach ihrem vierten Platz über die 10 000 Meter gewinnt die deutsche Läuferin die 5000 Meter bei den European Championships in München. Malaika Mihambo und Tobias Potye springen zu Silber im Weit- und Hochsprung.

                München

                Messes Riem: Wo Robbie und Helene kostenlos zu hören sind - leider

                Die Großkonzerte in Riem sind in Feldkirchen gut zu vernehmen. Das gefällt nicht jedem. Dabei könnte man sicher gutes Geld damit verdienen.

                  München

                  Weltfototag: Die Lieblingsbilder der SZ-Fotografen

                  Sebastian Gabriel, Florian Peljak, Alessandra Schellnegger und Claus Schunk haben ihre gelungensten Aufnahmen aus dem Landkreis München herausgesucht und erzählen die Geschichte dahinter.

                    München

                    Unterschleißheim: Schwarmintelligenz hilft beim Energiesparen

                    Die Stadt ruft Bürger auf, sich mit Ideen einzubringen, um die Gaskrise zu bewältigen und kündigt weitere Anstrengungen an.

                      München

                      Kulturprogramm: Inspiration fürs Hirn, Balsam für die Seele

                      In der neuen Spielzeit treten in Oberschleißheim überregional bekannte, aber auch zahlreiche lokale Künstler und Ensembles auf.

                        München

                        Ausstellung in Würzburg: Die da unter Dadas

                        Sie lebte inmitten der Berliner Dada-Alphamänner und suchte schrankenlose Freiheit: Die große Avantgardistin Hannah Höch in der Würzburger Ausstellung "Abermillionen Anschauungen".

                          München

                          Literatur: Flucht ins Unbekannte

                          Henriette Kaiser hält in "Goethe in Buenos Aires" die Geschichten von jüdischen Deutschen fest, die zur Zeit des Nationalsozialismus nach Argentinien geflüchtet waren.

                            München

                            Hertzkammer: Vernetzte Bassmasseure

                            Das weltmusikalisch versierte DJ-Duo "Schlachthofbronx" kuratiert beim Festival "The Roofs" ein eigenes Bühnen-Line-up.

                              München

                              Kritik: Jubelstürme

                              Die US-Band "Future Islands" feiert in der Tonhalle den Schmerz.

                                München

                                Lokalrunde: Biere, Bars und Bio-Tage

                                Ein zweites Wohnzimmer feiert sein Zehnjähriges, und ein Schloss lädt zum Tomatenfest

                                  München

                                  Kunst: Die ganz realen Traumwelten der Anna Klüssendorf

                                  Als es pandemiebedingt plötzlich keine Ausstellungsmöglichkeiten mehr gibt, sucht die Münchner Malerin nach einem Weg, ihre Bilder wieder sichtbar machen - und malt sie einfach in ihre Bildräume ein.

                                    München

                                    Typisch deutsch: Fünf Ringe für ein Habe die Ehre

                                    Für unseren Autor ist der Olympiaberg seit seiner Ankunft in München ein Symbol für Freiheit - aber wegen seiner Geschichte auch eine Art Mahnmal.

                                      Welt

                                      SZ-Kolumne "Mitten in ...": Zaubertrank gefällig?

                                      Eine SZ-Autorin ist coronapositiv, muss aber dringend einen Einkauf erledigen. Gut, dass die Gemüsefrau ein Wundermittel parat hat. Drei Anekdoten aus aller Welt.

                                        Wirtschaft

                                        Reden wir über Geld: "Meine Kunst hat mir damals wohl das Leben gerettet"

                                        Der Komödiant Willy Astor, 60, hat es aus einer Sozialwohnung auf die großen Bühnen geschafft. Wie er 1,6 Millionen Euro an einen Anlagebetrüger verlor, danach nie wieder einen Cent investierte und wie viel er mit der Bayern-Hymne "Stern des Südens"

                                          München

                                          Kino: Was es beim Fünf-Seen-Filmfestival zu sehen gibt

                                          Das Festival lockt mit 130 Werken und prominenten Gästen nach Starnberg und Umgebung. Viele Filme verhandeln aktuelle Themen. Ein Überblick.

                                            München

                                            Bilanz der Polizei: 340 Autos wegen der European Championships abgeschleppt

                                            Die Münchner Polizei zieht ein positives Zwischenfazit zu den European Championships. Im Umfeld der Veranstaltung kam es bisher nur zu wenigen Straftaten.

                                              Load time: 1.9695 seconds