Lesen den Artikel : Parteigrundsätze: "Extremes, rechtsextremes Zeug": Republikaner in Texas verabschieden radikales Programm
Welt

„Würden nicht vorankommen, wenn wir nicht auf Frankreich, Belgien, Norwegen zurückgreifen könnten“

Wirtschaftsminister Robert Habeck setzt bei der Gas-Krise auf die Solidarität zwischen den EU-Ländern. Er unterzeichnete eine Absichtserklärung, die besagt, dass sich die Länder gegenseitig helfen. Man sei zur Solidarität mit den Nachbarländern verp

    Politik

    SPD-Mann schlägt Energie-Alarm - Gas-Ausfall bedroht Millionen Arbeitsplätze

    Eindringliche Warnung im BILD-Politik-Talk von Hamburgs ehemaligem SPD-Umweltsenator.Foto: picture alliance/dpa

      Berlin

      Sechs Tote, zwei Männer vermisst - Badesee-Horror am Hitze-Wochenende 

      Die Hitze lockte die Menschen scharenweise ans Wasser – mit teilweise fatalen Folgen.Foto: Stefan Rampfel/dpa

        Politik

        Krieg in der Ukraine: G7-Gipfel berät über Ukraine – Selenskyj per Video zugeschaltet

        Schwarzmeerregion Odessa meldet Raketenangriffe +++ Selenskyjs Appell an Belarus: Lasst Euch nicht in Krieg hineinziehen +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Ticker.

          Leben & Stil

          Dolph Lundgren: Er zeigt sich erstmals mit seiner Verlobten

          Dolph Lundgren hat sich mit seiner Verlobten Emma Krokdal erstmals auf einem öffentlichen Event gezeigt. Die Hochzeit ist schon in Planung.

            Amerika

            Ukraine-Krieg: G7 verhängen neue Sanktionen gegen Russland

            Die G7-Staaten weiten ihre Strafmaßnahmen gegen Russland aus. Die neuen Sanktionen richten sich gezielt gegen Moskaus Rüstungsindustrie. Bei einem weiteren Punkt gibt es noch keine Einigung.

              Politik

              Liveblog zum G-7-Gipfel: G 7 vereinbaren weitere Sanktionen gegen Russland

              Das neue Paket soll vor allem Produktions- und Lieferketten treffen. Ein Importverbot von russischem Gold wird wohl erst einmal nicht beschlossen. Die Gegner planen einen Sternmarsch Richtung Tagungshotel.

                Politik

                Gipfeltreffen: G7 verhängen weitere Strafmaßnahmen gegen Moskau

                Die G7-Staaten wollen Russland zur Rechenschaft ziehen. Die US-Regierung kündigt nun eine Ausweitung der Strafmaßnahmen an. Bei einem wichtigen Punkt gibt es aber noch keinen Durchbruch.

                  Politik

                  Eilmeldung : Laut US-Regierung: G7 verhängen weitere Sanktionen gegen Russland

                  Nach Angaben der US-Regierung wollen die G7 weitere Strafmaßnahmen gegen Moskau verhängen. Diese richteten sich unter anderem gegen militärische Produktions- und Lieferketten, teilte das Weiße Haus am Rande des Gipfels mit.

                    Welt

                    „Der Gipfel ist für Scholz die erste Chance zu zeigen, dass er weltpolitisch mitführen kann“

                    In Elmau werden die Gastländer erwartet – also zum Teil Staaten, die den russischen Angriffskrieg in der Ukraine nicht verurteilen. WELT-TV-Chefredakteur Jan Philipp Burgard spricht mit Wolfgang Ischinger, dem ehemaligen Leiter der Münchner Sicherheit

                      Politik

                      Wirtschaftsmächte-Treffen: Scholz will G20 trotz Russlands Angriffskrieg

                      Beim G20-Gipfel im November kommen führende Wirtschaftsmächte zusammen - auch Russland ist dabei. Geht das inmitten des Angriffskriegs gegen die Ukraine? Der Bundeskanzler sieht vorerst kein Problem.

                        Politik

                        Krieg in der Ukraine: Vor G7-Schalte: Selenskyj fordert mehr Tempo bei Waffenlieferungen – Odessa meldet Raketenangriffe

                        Schwarzmeerregion Odessa meldet Raketenangriffe +++ Selenskyjs Appell an Belarus: Lasst Euch nicht in Krieg hineinziehen +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Ticker.

                          Politik

                          Ukraine verhindert Kessel um Lyssytschansk – Russland setzt auf Teilzeitkräfte

                          Der Ukraine gelang es, einen russischen Angriff zurückgeschlagen und damit die Einkesselung der strategisch wichtigen Großstadt Lyssytschansk zu entgehen. Allerdings gab es Artillerieangriffe in Cherson und in Odessa schlugen Raketen ein, die von einem

                            Politik

                            Schutzschild im Schattenkrieg

                            Die Gespräche über ein neues Atomabkommen stehen vor dem Aus. Irans Gegner bereiten sich darauf vor. Es droht eine fatale Konfrontation. Ein Kommentar.

                              Politik

                              Gipfeltreffen: Selenskyj spricht bei G7-Gipfel

                              Der ukrainische Präsident wird den Staats- und Regierungschefs wohl ins Gewissen reden - er pocht auf mehr Militärhilfe. Am Rande des G7-Gipfels sorgt ein Foto vor einer weltbekannten Holzbank für Gesprächsstoff.

                                Politik

                                Güter-Blockade: Greift Putin das Nato-Land Litauen an? stern-Experte bewertet die Kaliningrad-Krise

                                Das kleine Nato-Land Litauen blockiert derzeit Gütertransporte in die russische Exklave Kaliningrad. Putin droht mit Vergeltung. Wie wahrscheinlich ist eine militärische Eskalation zwischen Russland und Litauen? stern-Militärexperte Gernot Kramper ordn

                                  Unterhaltung

                                  "Top Gun: Maverick": Sequel durchbricht Schallmauer an Kinokasse

                                  Großer Erfolg in den Kinos: "Top Gun: Maverick" ist der erste Film mit Tom Cruise, der mehr als eine Milliarde Dollar einspielt.

                                    Politik

                                    „Der Krieg tobt heute – hier zählt jeder Tag“

                                    Der Krieg in der Ukraine wird auch während des G-7-Gipfels mit unverminderter Härte fortgeführt. Selenskyj wird per Video zu dem Treffen zugeschaltet. Er fordert moderne Abwehrsysteme. „Wir sind nicht schnell genug“, so Marie-Agnes Strack-Zimmerman

                                      Politik

                                      Ein islamistischer Freund des Attentäters postete eine brennende Regenbogenflagge

                                      Zwei Tage nach dem mutmaßlich islamistischen Anschlag in Oslo schweigt der Tatverdächtige. Die Beamten sind auf einen Freund des Terrorverdächtigen gestoßen, der eine zentrale Rolle in der islamistischen Szene Norwegens spielt.

                                        Politik

                                        Parteien: Linke-Chef Schirdewan ruft Partei zu Geschlossenheit auf

                                        Der Krisen-Parteitag der Linken ist überstanden, doch prompt gibt es wieder Querschüsse von prominenter Seite. Der neue Co-Vorsitzende beschwört das Verbindende.

                                          Unterhaltung

                                          Kronprinz Haakon und Mette-Marit: Die Royals besuchen Gedenkstätte in Oslo

                                          Auch an den Royals ist der Anschlag in Oslo nicht vorbeigegangen. Am Wochenende besuchten Haakon und Mette-Marit eine Gedenkstätte.

                                            Politik

                                            Scholz will Staaten in einem Klimaclub auf CO2-Ziele verpflichten

                                            An Tag zwei des G7-Gipfels will der ukrainische Präsident Selenskyj den Teilnehmern ins Gewissen reden. Gipfelgegner wollen demonstrieren. Der Newsblog.

                                              Politik

                                              Lindner will Tankrabatt und Neun-Euro-Ticket nicht verlängern

                                              Höhere Energiepreise könnten nicht auf Dauer mit Staatsgeld ausgeglichen werden, sagt Finanzminister Lindner. Die Entlastung sei jetzt schon spürbar.

                                                Politik

                                                Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Russland bedient erstmals Auslandsschulden nicht

                                                Wegen der Sanktionen kann der Kreml Kreditzinsen nicht zahlen - das kam seit 1918 nicht mehr vor. Aus Odessa wird ein Raketenangriff gemeldet.