Lesen den Artikel : Spitzengastronomie: Der Meister der 25 Gänge
Amerika

Missouri in den USA: Zug mit mehr als 200 Passagieren in den USA entgleist

Im US-Bundesstaat Missouri ist ein Zug an einem Bahnübergang mit einem Lastwagen kollidiert. Dabei kamen nach offiziellen Angaben mindestens drei Menschen zu Tode. Wie viele Verletzte es gibt, ist noch unklar.

    Wirtschaft

    Im Berliner „Haubentaucher“ - Lieferando schmeißt Luxus-Poolparty - und schließt die eigenen Fahrer explizit aus

    Lieferando lädt zu einer exklusiven Sommer-Party nach Berlin. Eingeladen sind aber nur Mitarbeiter aus dem Büro, die Fahrer werden explizit ausgeschlossen. Dagegen regt sich nun Protest.

      Dresden

      Dresden: Baukran kippt auf Haus

      Aus bisher ungeklärten Gründen ist in Dresden ein Baukran aus dem Gleichgewicht geraten und umgestürzt. Menschen kamen zum Glück nicht zu Schaden.

        Welt

        Massentests in China verursachen tonnenweise Müll

        Die Null-Covid-Strategie geht zu Lasten der Umwelt. Doch für die ordnungsgemäße Entsorgung der Tests bräuchten die Kommunen mehr Geld.

          Welt

          Wenn Putin am G20-Gipfel teilnehmen will

          Nato will mehr als 300.000 Soldaten bereit machen, Macron veröffentlicht Protokoll von Putin-Telefonat, G7 Treffen in Elmau. Der Überblick am Abend.

            Welt

            „Sie wäre in keinem zivilisierten Land jemals für schuldig befunden worden“

            In einem „Telegraph“-Gastbeitrag äußert sich Ian Maxwell zu seiner Schwester Ghislaine. Er macht „Lynchjustiz“ für ihre Verurteilung verantwortlich.

              Welt

              SZ-Kolumne "Bester Dinge": Bier formte diesen Tisch

              Eine Schweizer Designerin hat Möbel aus Abfallprodukten von Brauereien entworfen. Recycling kann so berauschend sein!

                Welt

                Tornado in den Niederlanden fordert ein Todesopfer

                Im Urlaubsort Zierikzee hinterließ ein Tornado eine Spur der Verwüstung. Bei dem Sturm sollen mindestens zehn Personen verletzt worden sein.

                  Welt

                  Dinosaurier: "Wenn ein Tier ausgestorben ist, bleibt es ausgestorben"

                  Können Forscher Dinosaurier wieder aufleben lassen? Hoffnung hatte zumindest der spektakuläre Fund von Genmaterial gemacht. Eine Expertin erklärt, warum ein echter "Jurassic Park" trotzdem noch ganz weit weg ist.

                    Welt

                    Leute: "Das war, als ob wir uns schon lange kennen"

                    Christian Neureuther schwärmt vom Nordic Walking mit den Ehefrauen der G-7-Staatschefs. Pink möchte keine Abtreibungsgegner als Fans. Und Christina Ricci fühlte sich als 20-Jährige überfordert.

                      Welt

                      Erwartet Deutschland ein heißer, von Unwettern geplagter Sommer?

                      Einer alten Bauernregel zufolge sagt das Wetter am 27. Juni den Trend für den Sommer voraus. An dem Grundsatz ist laut Meteorologen nur teilweise etwas dran.

                        München

                        Tohru in der Schreiberei: Jeder Gang hat seinen Twist

                        Ein Abendessen im Zwei-Sterne-Restaurant Tohru ist ein Gesamtkunstwerk. Protz und Chichi der Spitzengastronomie fehlen, weil es schlicht um Zutaten und das Kombinieren geht.

                          Welt

                          Prinz Charles nahm Millionenspenden aus Katar in bar an

                          Der frühere katarische Ministerpräsident schickte dem britischen Thronfolger drei Millionen Euro. Nun gibt es Kritik an der Art und Übergabe der Spende.

                            Welt

                            Mehrere Tote und Hunderte Verletzte bei Unglück in Stierkampfarena in Kolumbien

                            Bei einem Stierkampf in El Espinal stürzt eine Tribüne ein. Über 300 Menschen werden verletzt. Unter den mindestens vier Toten ist ein 14 Monate altes Kind.

                              Amerika

                              Ghislaine Maxwell kurz vor Urteilsverkündung wieder in Einzelhaft

                              Am Dienstag soll das Strafmaß im Missbrauchsprozess gegen die Epstein-Vertraute Ghislaine Maxwell verkündet werden. Die sieht indes ihre Sicherheit in der U-Haft bedroht – und drängt auf mehr Zeit.

                                Der große Stillstand

                                Welt

                                SZ-Kolumne "Bester Dinge": Wenn jetzt Sommerloch wär'

                                Krieg, Corona und Inflation trüben den Sommer 2022. Doch glücklicherweise beanspruchen auch entlaufene Kängurus und erfundene Krokodile Platz für sich.

                                  Sport

                                  Bayerischer Fußball-Verband: Applaus und Aufbruchstimmung

                                  Christoph Kern ist neuer BFV-Präsident. Sein Vorgänger Rainer Koch, der sich als Opfer einer Kampagne sieht, wird von der Basis zum Abschied gefeiert - ehe sich die Stimmberechtigten trotzdem für mehr Veränderung entscheiden.

                                    Welt

                                    Oldenburg: Achtjähriger überlebt in Gullyschacht

                                    Das Wunder von Oldenburg: Nach acht Tagen intensiver Suche wird der vermisste Joe in der Nähe seines Elternhauses entdeckt - doch der Fall bleibt ein Rätsel.

                                      Sport

                                      BILD-Kommentar zum Hertha-Hammer - Was kommt da auf die Liga zu?

                                      Der Hauptstadtklub hat einen neuen Präsidenten – BILD kommentiert die Wahl. Foto: Britta Pedersen/dpa

                                        Sport

                                        Hoffnung auf heilende Hände – Ex-Ultra Bernstein neuer Präsident von Hertha BSC

                                        Überraschung bei den Wahlen zum Präsidenten von Hertha BSC. Mit Kay Bernstein steht erstmals ein ehemaliger Ultra einem Bundesligaverein vor. Er setzte sich gegen den Politiker Frank Steffel durch. Nun soll ein klarer Kurswechsel erfolgen.

                                          München

                                          Nach dem Missbrauchsgutachten: Zahl der Kirchenaustritte erreicht Rekordhöhe

                                          Zwischen dem 1. Januar und dem 22. Juni dieses Jahres haben 14 035 Menschen in München die verschiedenen Konfessionen der Kirche verlassen.