Lesen den Artikel : Leute: Cover-Boy William
Wirtschaft

Konjunktur: Keine Pleitewelle: Deutsche Firmen zeigen sich robust

Deutschlands Unternehmen erweisen sich trotz der Herausforderungen durch den Ukraine-Krieg bislang als robust. Die Zahl der Firmenpleiten war auch im ersten Halbjahr rückläufig. Doch jetzt befürchten Experten eine Trendumkehr.

    Wirtschaft

    EZB: Lagarde: Bei ungünstiger Inflationsentwicklung Tempo erhöhen

    Im Euroraum stehen nach Jahren der ultralockeren Geldpolitik die Weichen auf Zinserhöhung. Doch die anhaltend hohe Teuerung könnte die Europäische Zentralbank zwingen, schneller zu handeln. Das wäre nicht ohne Risiko.

      Wirtschaft

      Energie: Wirtschaftsforscher: Gefahr eines Gasengpasses gesunken

      Führende Wirtschaftsforscher in Deutschland Haben Simulationsrechnungen aufgestellt. Danach ist ist die Wahrscheinlichkeit einer Versorgungslücke geringer als zuvor.

        Berlin

        Odeg setzt mehr Züge von Berlin nach Stralsund ein

        Durch das günstige Ticket sind die Bahnen an die Ostsee überfüllt. Die Odeg bietet nun an Wochenenden zusätzliche Fahrten von und nach Stralsund an. 

          Wirtschaft

          Wäsche günstig waschen - Darum reicht eine 90-Grad-Wäsche im Monat völlig aus

          Bevor Sie das nächste Mal auf den Startknopf Ihrer Waschmaschine drücken, sollten Sie sich die wichtigsten Spartipps vor Augen halten. Einen Großteil der Energie braucht die Maschine allein fürs Wasser-Aufwärmen. FOCUS Online sagt: Viele Wäschestüc

            Leben & Stil

            Erneuter TV-Auftritt geplant?: Harry und Meghan: Besuch bei Oprah Winfrey sorgt für Spekulationen

            In Kalifornien wurden Prinz Harry und Herzogin Meghan dabei gesehen, wie sie Talkmasterin Oprah Winfrey besuchten. Die britische Presse spekuliert deshalb bereits über ein erneutes Skandal-Interview.

              Gesundheit

              Bund schafft kostenlose Bürgertests ab - Corona-Tests kosten künftig 3 Euro: Wer zahlen muss - und wer nicht

              Ab 30. Juni ist der Corona-Bürgertest kostenpflichtig. Aber nicht für alle. Wir erklären, wer künftig drei Euro bezahlen muss, wer sich weiterhin umsonst testen lassen kann - und was Experten von dieser Maßnahme halten.

                Deutschland

                Warp-Antrieb Wie bei „Star Trek“ - US-Forscher will Lichtgeschwindigkeit ermöglichen

                Wie Science Fiction: In drei Minuten zum Mars, in vier Jahren zum nächsten Sonnensystem.Foto: Getty Images/Science Photo Library RF

                  Gesundheit

                  27 Zentimeter groß - Frau scheinbar schwanger – doch in Wahrheit wächst riesige Zyste in ihrem Bauch

                  Eine 21-jährige Frau aus England glaubt sie sei schwanger, doch der ihre Tests sind negativ. Schließlich entdecken Ärzte bei einem Ultraschall eine große Zyste an ihrem Eierstock. Nur durch eine Operation kann das 27 Zentimeter große Geschwür entfer

                    Wirtschaft

                    Tourismus: Tui: Ferien werden überwiegend reibungslos verlaufen

                    Die Nachfrage nach Reisen im Sommer ist groß. Auch Probleme bei der Abfertigung an Flughäfen mindern die Reiselust nicht, wie Branchenprimus Tui berichtet.

                      Wirtschaft

                      Industrie: Experten erwarten Chipmangel bis mindestens 2024

                      Für die Automobilbranche ist der Umstieg auf Elektromobilität beschlossene Sache. Doch für die Produktion der E-Autos werden eine Menge Halbleiter benötigt. Und die sind weiter knapp.

                        Wirtschaft

                        Tourismus: BGH prüft kostenfreien Reiserücktritt bei Corona-Ausbruch

                        Risikogebiete, Einreiseverbote, Quarantänepflichten: Die Pandemie hat die Urlaubspläne vieler Menschen über den Haufen geworfen. Nicht immer ist der Veranstalter entgegenkommend. Zu Recht?

                          Welt

                          Strafmaß für Epstein-Vertraute Maxwell erwartet

                          Ghislaine Maxwell ist vergangenes Jahr wegen Sexualverbrechen schuldig gesprochen worden. Jetzt soll das Strafmaß gegen die Epstein-Vertraute verkündet werden.

                            Gesundheit

                            News zur Corona-Pandemie - RKI registriert 142.329 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 635,8

                            Das Robert Koch-Institut meldet am Dienstag 142.329 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 635,8. Bioinformatiker Lars Kaderali warnt vor einem hohem Krankenstand und Belastungen für die sogenannte kritische Infrastruktur im Herbst. Alle News

                              Welt

                              Mehr als 40 Leichen in Lkw bei San Antonio gefunden

                              Nahe der Großstadt San Antonio entdecken Polizisten in einem Lkw Dutzende Leichen, wahrscheinlich Migranten. Mindestens 16 Menschen werden gerettet.

                                Welt

                                Zug mit mehr als 200 Passagieren entgleist – mindestens drei Tote

                                Ein Zug auf dem Weg nach Chicago prallt an einem Bahnübergang auf einen Lkw. Mehrere Menschen sterben, etliche weitere werden verletzt.

                                  Politik

                                  News: Russland-Ukraine-Krieg, G7-Gipfel auf Schloss Elmau in Bayern, Nato, Lufthansa

                                  G7-Gipfel sagt Wolodymyr Selenskyj weitere Unterstützung im Kampf mit Russland zu. Wie der türkische Präsident Erdoğan vor dem Nato-Gipfel pokert. Und: Entscheidung über Verbrenner-Aus in der EU. Das ist die Lage am Dienstagmorgen.

                                    Wirtschaft

                                    Wirtschaftsforschungsinstitut: Deutschland bei Energie extrem verwundbar

                                    Dass Deutschland von russischen Gaslieferungen abhängt, ist bekannt. Doch wie steht die Wirtschaft in dieser Hinsicht im Vergleich zu anderen Industriestaaten da? Nicht gut, resümiert das Mannheimer ZEW.

                                      Amerika

                                      Texas: Mehr als 40 tote Menschen in Lastwagen bei San Antonio gefunden

                                      Nahe der texanischen Großstadt San Antonio haben Ermittler Dutzende tote Personen in einem Lastwagen gefunden. Es handelt sich wohl um Migranten. 16 weitere Menschen wurden in Krankenhäuser gebracht.

                                        Deutschland

                                        Horror-Fund in Texas - 46 Tote in Truck entdeckt!

                                        In einem Lastwagen in Texas sind 46 Tote entdeckt worden.Foto: Eric Gay/dpa

                                          Wirtschaft

                                          Umwelt: Streit um Verbrenner-Aus - Greenpeace kritisiert Grüne

                                          Der Streit um ein mögliches Verbot, neue Autos mit Verbrennungsmotor zu verkaufen, spitzt sich zu. Interessengruppen bauen Druck auf die Bundesregierung auf. Hintergrund ist eine entscheidende Abstimmung auf EU-Ebene.

                                            Wirtschaft

                                            Finanzen: Moody's stellt Zahlungsausfall Russlands fest

                                            Zum ersten Mal seit 1918 kann Russland seine Schulden nicht begleichen, wie die Ratingagentur Moody's feststellt. Das liegt vor allem an den westlichen Sanktionen gegen Moskau.

                                              Welt

                                              „Es passierte wie in Zeitlupe“ – Zug mit 250 Passagieren auf voller Länge umgekippt

                                              Der Amtrak-Zug war unterwegs von Los Angeles nach Chicago. Nach einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen sprang er von den Gleisen. Zehn Waggons und Lokomotiven kippten um. Viele Passagiere konnte sich retten, aber es gab Tote und Verletzte.

                                                Welt

                                                Zug kippt in Missouri aus dem Gleis – mindestens drei Tote

                                                Der Amtrak-Zug war unterwegs von Los Angeles nach Chicago. Nach einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen entgleisten acht Waggons und zwei Lokomotiven. Drei Menschen starben, es gibt zahlreiche Verletzte.