Lesen den Artikel : Brauchtum: Vorfeuer
München

Prozess in München: Eigentümer des Uhrmacherhäusls bestreitet Abrisspläne

Andreas S. nutzt erstmals die Chance zu einer Erklärung und weist alle Vorwürfe zurück. Der letzte Mieter des Uhrmacherhäusls bekräftigt dagegen, auf seine Familie sei Druck ausgeübt worden, damit sie das Häuschen verlassen.

    München

    München: 70 000 Gäste wollen die Extremsportler des Munich Mash sehen

    Nach zweijähriger Zwangspause kehrt die beliebte Extremsportveranstaltung zurück. Die Olympiapark-Gesellschaft sieht sich angesichts des großen Erfolgs für einen prallvollen Veranstaltungssommer gewappnet.

      München

      Immobilienmarkt in München: "Die Zeiten steil steigender Kaufpreise könnten bald für eine gewisse Zeit vorüber sein"

      Wohneigentum könnte in München und den umliegenden Landkreisen günstiger werden, Experten sprechen von einer Trendwende. Warum eine allzu große Euphorie dennoch ausbleiben dürfte.

        München

        Verkehrszentrum Deutsches Museum: Wo man auf Schienen fliegen kann

        Im Verkehrszentrum des Deutschen Museums lässt sich eine neuartige Magnetschwebebahn erfahren, der "Supra-Gleiter". Wird die Erfindung des Münchner Nobelpreisträger Georg Bednorz auch im Nahverkehr der Zukunft Platz haben?

          München

          Tohru in der Schreiberei: Jeder Gang hat seinen Twist

          Ein Abendessen im Zwei-Sterne-Restaurant Tohru ist ein Gesamtkunstwerk. Protz und Chichi der Spitzengastronomie fehlen, weil es schlicht um Zutaten und das Kombinieren geht.

            München

            Moosach: Warum das Botanikum fehlen wird

            Wieder wird in München etwas ganz Besonderes, Unaufgeräumtes und Verschlafenes platt gemacht, weil Wohnungsbau und Investorengewinne Vorrang haben. Eine bedauernde Betrachtung.

              München

              Prozess in München: Rentnerin sitzt nach Schmerztherapie im Rollstuhl

              Nach einer Erkrankung an Gürtelrose lässt sich eine Rentnerin im Klinikum Großhadern behandeln. Danach ist sie von der Brust abwärts gelähmt. Nun beschäftigt sich das Landgericht mit dem Fall.

                München

                Schule: "Eine geile Zeit"

                Wir hätten da mal fünf Fragen: Das Lise-Meitner-Gymnasium in Unterhaching feiert sein 50-jähriges Bestehen. Fünf ehemalige Schüler und Schülerinnen aus fünf Jahrzehnten blicken zurück.

                  München

                  Gräfelfing: Raubüberfall auf 14-Jährigen

                  Ein Schüler erleidet Verletzungen, als ihm Unbekannte auf der Heimfahrt von einer Würminsel den Rucksack entreißen wollen.

                    München

                    Höhenkirchen-Siegertsbrunn: Bürger pochen auf Ablehnung für Kiesabbau

                    Eine Initiative kritisiert in Aussicht gestellte Genehmigung am Muna-Areal. Auf dem Infoabend in Höhenkirchen-Siegertsbrunn und im Gemeinderat wird eine intensive Debatte erwartet.

                      München

                      Bezirkstag: Die SPD stellt sich neu auf

                      Die Sozialdemokraten im Landkreis München erneuern ihr Personaltableau für die Wahlen im kommenden Jahr.

                        München

                        Auszeichnung: Kurt-Meisel-Preis für Charlotte Schwab

                        Die Schauspielerin wird damit für ihre Rollen am Münchner Residenztheater gewürdigt. Förderpreise gehen an die Schauspielerin Antonia Münchow und den Schauspieler Max Rothbart.

                          München

                          Kritik: Voller Einsatz

                          Christian Springer mit neuem Solo-Programm "Nicht egal" im Lustspielhaus.

                            München

                            Kritik: Faszinierende Weiten

                            Beim Festival "MPHIL 360°" widmen sich die Münchner Philharmoniker unter Krzysztof Urbanski in einem Konzert Werken, die Stanley Kubricks Film "2001 - Odyssee im Weltraum" zitierte - von György Ligeti, Thomas Adès und Richard Strauss.

                              München

                              Literatur-Festival: Der Suff-Lyriker als sanfter Exzentriker

                              Mit einem fünftägigen Festival hat Bamberg den 102. Geburtstag des Dichters Charles Bukowski gefeiert, dessen bester Freund der Kühlschrank war. Oder muss der Mythos nach dieser Woche umgeschrieben werden? Bukowskis Tochter Marina, aus den USA angereis

                                München

                                Lyrik: Dichter zusammen

                                Mehr als 30 Autorinnen und Autoren stellen bei den "Kooperationen" im Import Export gemeinsame Texte vor.

                                  München

                                  Literatur: Vom Ende des Schweigens

                                  Die ukrainische Schriftstellerin Tanja Maljartschuk, die das Forum des diesjährigen Literaturfests München kuratiert, stellt sich und ihr Werk im Literaturhaus und in der Internationalen Jugendbibliothek vor.

                                    München

                                    G-7-Protest: Zu viel Maske

                                    Die Polizei nimmt drei Männer fest, wegen Vermummung. In Zeiten von Corona? Was erlaubt ist und was eher nicht mehr.

                                      München

                                      Sommerfest der Israelitischen Kultusgemeinde: Sonntags schmeckt Shakshuka

                                      Seit 15 Jahren gibt es das Jüdische Kulturzentrum auf dem Sankt-Jakobs-Platz im Herzen der Stadt. Ein Grund, diesen Geburtstag zu feiern. Aber auch, dass es gelungen ist, im Alltag ein echtes Miteinander zu leben.

                                        München

                                        Neuaubing und Ramersdorf: Schluss mit dem Pferde streicheln

                                        Kleine Kinder unter sechs Jahren dürfen nur noch an wenigen Vormittagsstunden die Kinder- und Jugendfarmen in Neuaubing und in Ramersdorf besuchen. Die Einrichtung konzentriert sich auf die Älteren.