Lesen den Artikel : Gehen oder bleiben? Afrikanische Künstler am Scheideweg
Unterhaltung

Barbara Broccoli: "James Bond" wird "neu erfunden"

Die Produzentin Barbara Broccoli hat verraten, wie es um die Suche nach einem "James Bond"-Nachfolger für Daniel Craig steht.

    Unterhaltung

    Vorspiel und Liebestod

    Eigentlich sollte Herbert Blomstedt die Staatskapelle dirigieren. Weil der 95-Jährige einen Unfall hatte, sprang Christian Thielemann ein.

      Welt

      Was es bedeutet, dass Boris Johnson jetzt woke Sprache benutzt

      Wäre Putin eine Frau, hätte er diesen Krieg nicht angefangen, spekuliert Boris Johnson in einem Interview. Ist der Bad-Boy aus der Downing Street jetzt im politisch korrekte Lager? Nein, aber Johnsons Spekulation sagt viel über die Sprache unserer Kult

        Unterhaltung

        Wettlauf des Protests

        Ob Assange oder Dangarembga: Es gibt jetzt immer doppelte PEN-Protestnoten zu Fällen wie diesen. Werden die deutschen PENs eines Tages kooperieren?

          Welt

          Dieser Plan soll Notre-Dame zum Erweckungserlebnis machen

          Fünf Jahre solle der Wiederaufbau von Notre-Dame dauern, hatte Emmanuel Macron nach dem Brand im Jahr 2019 versprochen. Jetzt steht fest, wie das Areal rund um die Kathedrale aussehen wird. Der Klimawandel hat den Entwurf entscheidend beeinflusst.

            Unterhaltung

            Künstler sind auch nur Ego-Monster

            In „Der beste Film aller Zeiten“ persiflieren Penélope Cruz und Antonio Banderas die Filmbranche. Und schrecken dabei auch vor Klamauk nicht zurück.

              Unterhaltung

              "Bares für Rares": Morgens schleifen, abends massieren - dieses schräge Objekt verzückt den Experten

              Sowas hat Horst Lichter noch nicht gesehen: eine Schleifmaschine, mit der man sich auch massieren kann. Während der "Bares für Rares"-Moderator noch seine Zweifel hat, ist Experte Detlev Kümmel ganz begeistert vom "Hobby Pico".

                Unterhaltung

                Ticketbörsen: Viagogo, Ticketbande und Co.: Was Käufer beachten müssen und welche Rechte sie haben

                Ticketbörsen wie Viagogo werben mit Eintrittskarten für längst ausverkaufte Konzerte. Verbraucherschützer warnen vor den Portalen. Ist es eine gute Idee, dort zu bestellen? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

                  Unterhaltung

                  Kunstschau: Nach documenta-Eklat: Podium zum öffentlichen Diskurs

                  In der Antisemitismus-Debatte um die documenta fifteen in Kassel soll nun der öffentliche Diskurs zur Aufarbeitung des Eklats beginnen.

                    Unterhaltung

                    Helene Fischer in Silbereisen-Show: So wird das TV-Comeback der Sängerin

                    Der erste große TV-Auftritt von Helene Fischer 2022 steht an: So wird "Das große Schlagercomeback" mit Florian Silbereisen.

                      Unterhaltung

                      Margot Robbie und Ryan Gosling: Ikonische Looks als Barbie und Ken

                      Margot Robbie und Ryan Gosling haben bei den Dreharbeiten der "Barbie"-Realverfilmung in Los Angeles alle Blicke auf sich gezogen.

                        Unterhaltung

                        ESC-Gewinnerin: "Es dauert nicht mehr lange": Lena Meyer-Landrut will WhatsApp und Instagram vom Handy löschen

                        Überraschendes Bekenntnis von Lena Meyer-Landrut: Die 31-Jährige spielt offenbar mit dem Gedanken, Social-Media-Apps von ihrem Handy zu schmeißen. Für ihre Instagram-Follower gibt es jedoch eine gute Nachricht.

                          Unterhaltung

                          Einschaltquoten: Junge Zuschauer wollen den Kanzler sehen

                          «Farbe bekennen» - dazu ist Olaf Scholz eingeladen worden. Ein Millionenpublikum - darunter viel junge Leute - hat ihm dabei zugehört.

                            Welt

                            Warum die Popmusik am Ende ist – jetzt aber wirklich

                            Dieter Bohlen, Elton John, die Beatles: Sie machen es alle. Sie recyceln. Nicht etwa Plastik oder Pfandflaschen, sondern Pop-Songs, die schon lange totgehört wurden. Musikexperten nennen dieses Verfahren Interpolation. Kann das weiter gut gehen?

                              Unterhaltung

                              Prinz William und Herzogin Kate: Tod von Deborah James macht sie traurig

                              William und Kate trauern um BBC-Moderatorin Deborah James. "Unsere Gedanken sind bei ihren Kindern, ihrer Familie und ihren Lieben."

                                Unterhaltung

                                Die Schreier und das Mobbing

                                "Das wäre eine Komödie wert - aber so lustig ist es nicht": Ein weiterer Zwischenruf zur Spaltung der deutschen PEN-Zentrums.

                                  Unterhaltung

                                  Klimaschützerin: Greta Thunberg will neues Buch in London vorstellen

                                  Die Initiatorin der Fridays-for-Future-Bewegung stellt den Klimawandel in den Mittelpunkt ihres neues Buchs und lässt darin Geophysiker und Meteorologen zu Wort kommen. Es erscheint im Herbst auch auf Deutsch.

                                    Unterhaltung

                                    Pilzer, Pelzer, Fußball

                                    Zum 90. Geburtstag des großen, 2020 verstorbenen Schriftstellers Ror Wolf erscheint dessen Tagebuchband "Die unterschiedlichen Folgen der Phantasie".

                                      Unterhaltung

                                      Depeche Mode gibt Todesursache von Andy Fletcher bekannt

                                      Andy "Fletch" Fletcher, der Keyboarder von Depeche Mode, wurde nur 60 Jahre alt. Nun haben seine Bandkollegen Details zur Todesursache veröffentlicht.

                                        Unterhaltung

                                        Herzogin Kate und Prinz William: So würdigen sie den Pride Month

                                        Kate und William zeigen ihre Unterstützung für die LGBTQIA+ Community und bedanken sie sich bei einer Organisation für deren Einsatz.

                                          Unterhaltung

                                          US-Filmemacher: Woody Allen: «Großteil des Nervenkitzels ist weg»

                                          Der 86-Jährige denkt ans Aufhören. Einen Film plane er aber mindestens noch, sagte er in einem Interview.

                                            Unterhaltung

                                            Andere Welt: Ich bin dann mal weg: fünf fesselnde Fantasy-Hörbücher

                                            Kaum etwas verspricht mehr Eskapismus, als ein Fantasy-Hörbuch. Andere Welten, die sich freimachen von Naturgesetzen, laden zum Abtauchen ein. Diese fünf Empfehlungen sind hörenswert.

                                              Unterhaltung

                                              Russell Crowe: Er spielt den Chef-Exorzist des Vatikans

                                              Russell Crowe legt sich mit dem Teufel an: In "The Pope's Exorcist" verkörpert er Gabriele Amorth, den Chef-Exorzisten des Vatikans.

                                                Unterhaltung

                                                Gigi und Bella Hadid: Frisur-Schocker bei Modenschau

                                                Nach einem Umstyling sind Gigi und Bella Hadid kaum wiederzuerkennen. Die Schwestern schocken mit einem Vokuhila.

                                                  Unterhaltung

                                                  First Lady Jill Biden und Königin Letizia: Sie besuchen gemeinsam ein Flüchtlingszentrum

                                                  Königin Letizia begrüßt Jill Biden und ihre Enkelinnen Finnegan und Maisy Biden bei einem Besuch in einem Flüchtlingszentrum in Madrid.

                                                    Unterhaltung

                                                    Queen Elizabeth II.: Royal wohnt Militärparade in Schottland bei

                                                    Auch am zweiten Tag ihrer Schottland-Reise trat die Queen in Erscheinung. Nach der Ceremony of the Keys stand eine Militärparade an.