Lesen den Artikel : Hitzewelle erreicht Deutschland
Welt

Einkaufszentrum in Kopenhagen: Drei Tote und drei Schwerverletzte nach Schüssen

In der Hauptstadt Kopenhagen wird ein 22-jähriger Däne gefasst. Er sei der Polizei "grundsätzlich bekannt" gewesen, sagt ein Sprecher. Bei der Festnahme habe der mutmaßliche Schütze ein Gewehr und Munition dabei gehabt.

    Welt

    Einkaufszentrum in Kopenhagen: Offenbar drei Tote und drei Schwerverletzte nach Schüssen

    Ein 22-jähriger Däne sei in der Hauptstadt festgenommen worden, meldet die Polizei. Die Fahndung läuft weiter, eine Terrortat wird nicht ausgeschlossen.

      Welt

      Anschlag in Kopenhagen: Tote und Verletzte im Einkaufszentrum

      Polizei nimmt "22-jährigen ethnischen Dänen" als mutmaßlichen Täter fest. Die Fahndung läuft weiter, eine Terrortat wird im Moment nicht ausgeschlossen.

        Welt

        Schwarzer bei Polizeieinsatz in den USA mit 60 Schüssen getötet

        Der 25-Jährige lieferte sich mit der Polizei nach einer Verkehrskontrolle eine Verfolgungsjagd. Als er sein Auto verließ, schossen die Beamten auf ihn.

          Politik

          Sachsen: CDU dominiert im zweiten Wahlgang der Landratswahl

          Die Christdemokraten konnten ihre Stellung in Sachsen verteidigen. Nur in einem Kreis verloren sie das Mandat – jedoch nicht an die AfD, die erstmals einen Landratsposten besetzen wollte.

            Wirtschaft

            Von Ölkonzern verdrängt: Apple nicht mehr wertvollster Konzern der Welt

            Viele Unternehmen rutschen gerade an den Börsen ab, die Ölkonzerne schwimmen im Geld. Nun hat Saudi Aramco den US-Riesen Apple als wertvollsten Konzern der Welt abgelöst. Auch deutsche Unternehmen stürzten ab.

              Sport

              WM-Qualifikation: Große Schröder-Show: DBB-Team mit Sieg gegen Polen in Pause

              Er ist zurück. Dennis Schröder zeigt beim Sieg gegen Polen eine herausragende Basketball-Performance. Mit gutem Gefühl und noch besserer Ausgangslage geht das Nationalteam nun in eine kurze Pause.

                Welt

                Drei Tote nach Schüssen in Einkaufszentrum – Verdächtiger festgenommen

                In einem Einkaufszentrum in Kopenhagen wurden drei Menschen durch Schüsse getötet.. Drei weitere wurden lebensgefährlich verletzt. Die Polizei nahm einen 22-jährigen Tatverdächtigen fest, das Motiv war zunächst unklar.

                  Welt

                  Mehrere Tote nach Schüssen in Einkaufszentrum – Verdächtiger festgenommen

                  Nach Polizeiangaben sind in einem Einkaufszentrum in Kopenhagen mehrere Menschen durch Schüsse getötet worden. Wie viele weitere Menschen verletzt wurden, war zunächst unklar. Die Polizei hat eine verdächtige Person festgenommen.

                    Welt

                    Mehrere Opfer nach Schüssen in Einkaufszentrum – Verdächtiger festgenommen

                    Nach Polizeiangaben sind in einem Einkaufszentrum in Kopenhagen mehrere Menschen von Schüssen getroffen worden. Wie viele Menschen verletzt wurden und ob es Tote gibt, war zunächst unklar. Die Polizei hat einen Menschen festgenommen.

                      Welt

                      „Spekulation über Begrenzung der Warmwassermenge verunsichert Menschen“

                      Mit Arbeitgebern und Gewerkschaften berät Kanzler Scholz am Montag über Entlastungen für Bürger. Die DGB-Chefin Verdi schickt einen eigenen Vorschlag ins Rennen, der Bürger entlasten würde – doch die Ampel-Fraktionen reagieren verhalten.

                        Welt

                        Der Pergamonaltar und eine Mordserie

                        Der jüngste Kriminalroman des türkischen Erfolgsautors Ahmet Ümit spielt in Berlin. Er ist eine Liebeserklärung an Deutschlands Hauptstadt geworden.

                          Welt

                          Italien: Mindestens sechs Tote bei Gletscherbruch in den Dolomiten

                          An der Marmolata löst sich ein großer Eisbrocken und trifft zwei Seilschaften. Kurz zuvor war ein neuer Temperaturrekord verzeichnet worden.

                            Welt

                            Italien: Mindestens sechs Tote bei Gletscherabbruch in den Dolomiten

                            An der Marmolata löst sich ein großer Eisbrocken und trifft zwei Seilschaften. Kurz zuvor war ein neuer Temperaturrekord verzeichnet worden.

                              Welt

                              Weitere Frau stirbt nach Hai-Angriff in Ägypten

                              Eine 68-jährige Österreicherin ist beim Schwimmen nahe Hurghada von einem Hai attackiert worden. Die ägyptischen Behörden berichten nun von einem zweiten Opfer.

                                Welt

                                Nun wendet sich das Parlament vom Sonderstatus für Geimpfte ab

                                Die Unterscheidung von Geimpften und Ungeimpften bestimmte das Pandemiemanagement im vergangenen Jahr. Im Bundestag scheint es in diesem Jahr dafür keine Unterstützung mehr zu geben. Ein Jurist bescheinigt der deutschen Politik dennoch eine „gewisse L

                                  Welt

                                  Mindestens fünf Tote nach Gletscherbruch in Norditalien

                                  Eine Lawine aus Eis, Schnee und Fels hat in den Dolomiten fünf Menschen getötet und acht weitere verletzt. Zudem wird noch nach Personen gesucht.

                                    Welt

                                    Fünf Kinder bei Hüpfburg-Unfall schwer verletzt

                                    Schock auf dem Kinderfußballturnier: Eine Windhose hebt eine Hüpfburg in die Höhe, mehrere Kinder stürzen ab und werden schwer verletzt.

                                      Welt

                                      Bei Hüpfburg-Unfall werden fünf Kinder schwer verletzt

                                      Schock auf dem Kinderfußballturnier: Eine Windhose hebt eine Hüpfburg in die Höhe, mehrere Kinder stürzen ab und werden schwer verletzt.

                                        Welt

                                        „Es darf nicht in der Hand von Aktivisten liegen, welche Positionen gehört werden“

                                        Die Humboldt-Universität hatte nach linkem Protest einen Vortrag der Biologin Marie Luise Vollbrecht über die biologischen Geschlechter abgesagt. Jetzt wird sie kritisiert – auch von Wissenschaftsministerin Bettina Stark-Watzinger.

                                          TV

                                          Echt übergriffig

                                          Szenen mit Intimität, Nacktheit und sexualisierter Gewalt: Was Schauspielerinnen und Schauspieler erleben.

                                            Unterhaltung

                                            Westermann liest: Der Geruch nach Sommerregen: "Horak am Ende der Welt"

                                            Moderatorin, Journalistin und Autorin Christine Westermann stellt hier alle zwei Wochen ihr Lieblingsbuch vor. Dieses Mal: 242 Seiten Sommer und Selbstsuche in "Horak am Ende der Welt" von Jakob Horak.

                                              Politik

                                              Scholz bezeichnet steuerfreie Einmalzahlung als „freie Erfindung“ einer Sonntagszeitung

                                              Wie können Bürger für Inflation und drohende Energiekosten entlastet werden? Im Sommerinterview positionierte sich Kanzler Scholz klar: Einmalzahlungen statt Tariferhöhungen will er nicht. Zudem sprach er sich klar gegen ein Tempolimit aus.

                                                TV

                                                Einmal IS und zurück

                                                Als 15-Jährige schloss sich Leonora 2015 den Islamisten an. „Die Story im Ersten“ erzählt von ihrer Odyssee.

                                                  Welt

                                                  Wenn der Busfahrer Kinder an einem unbekannten Ort absetzt – und verschwindet

                                                  Fahrer ohne Ortskenntnisse, Unfälle, miserabler Service: In Rheinland-Pfalz endete der Versuch, öffentlichen Nahverkehr im ländlichen Raum zu fördern, im Debakel. Die Posse von Mayen-Koblenz zeigt, wie ambitionierte Pläne für klimafreundliche Mobili

                                                    Welt

                                                    SZ-Kolumne "Bester Dinge": Wirklich schön

                                                    Schlauchbootlippen? Pfirsichbäckchen-Po? In Norwegen muss retuschierte Werbung künftig kenntlich gemacht werden. Eine gute Idee - für viele Bereiche.

                                                      Politik

                                                      Ausschreitungen in Tobruk und Tripolis: Sorge vor neuer Gewalt in Libyen

                                                      "Wir wollen Licht": In Tobruk brennt das Parlament, in Tripolis werden Barrikaden errichtet. Auslöser der Wut sind hohe Preise, eine Hitzewelle - und der Machtkampf an der Staatsspitze.

                                                        Load time: 1.2028 seconds