Lesen den Artikel : Petersburg: Kreml: Auftritt Putins verzögert sich wegen Hackerangriffs
Deutschland

Bluttat in Kopenhagen - Drei Menschen in Einkaufszentrum erschossen

Die Polizei nahm kurz nach der Tat einen verdächtigen Dänen in der Nähe fest.Foto: Twitter

    Wirtschaft

    Arbeiten: Wie das Homeoffice dem Körper schaden kann

    Unbezahlte Überstunden, ständige Erreichbarkeit und zunehmend schwieriges Abschalten in der Freizeit: Das Homeoffice hat auch Schattenseiten, zeigt eine Studie. Der Stress lässt sich aber reduzieren - man muss nur wissen wie.

      Politik

      Zweiter offener Brief - Ernste Sorgen ernsthafter Menschen!

      Ernste Sorgenernsthafter Menschen!Foto: BILDDauer: 00:57

        Politik

        Gasnot droht! - „Die Bürger stehen vor schweren Zeiten“

        „Die Bürger stehenvor schweren Zeiten“Foto: BILDDauer: 01:18

          Deutschland

          Elisabeth S. (68) stirbt nach Hai-Angriff - Ihre letzten Worte waren: „Ich gehe noch mal kurz ins Wasser“

          Sie schrie noch um Hilfe. Doch am Ufer konnten ihr Urlauber nur beim Sterben zusehen. Foto: Facebook, Getty Images/Cultura RF

            Deutschland

            Flugbegleiter - Was ich Passagieren erst bei der Landung verrate 

            Flugstreichungen! Aber auch in den Fliegern, die noch abheben, ist die Stimmung am Boden.Foto: Niels Starnick / BILD

              Wirtschaft

              Von Ölkonzern verdrängt: Apple nicht mehr wertvollster Konzern der Welt

              Viele Unternehmen rutschen gerade an den Börsen ab, die Ölkonzerne schwimmen im Geld. Nun hat Saudi Aramco den US-Riesen Apple als wertvollsten Konzern der Welt abgelöst. Auch deutsche Unternehmen stürzten ab.

                Welt

                Weltmacht Russland – bald ohne Luftfahrt

                Russland muss für seine Airbus- und Boeing-Flotte schon jetzt intakte Maschinen ausschlachten. Zertifizierte Wartung und Ersatzteile fallen unter das Embargo des Westens. Den Airlines bleibt nicht mehr lange, dann gibt es in dem Land keinen Flugverkehr m

                  Politik

                  Ukraine bestätigt Rückzug aus Lyssytschansk

                  Wie die ukrainische Militärführung berichtet, hätte eine weitere Verteidigung der Stadt fatale Konsequenzen gehabt. Russland hatte bereits zuvor die Eroberung vermeldet.

                    Politik

                    Region Luhansk: Ukraine verkündet Rückzug aus umkämpfter Stadt Lyssytschansk

                    Die ukrainische Armee zieht sich aus der umkämpften Stadt Lyssytschansk zurück – "um das Leben der Verteidiger zu schützen". Russland meldet bereits die komplette Eroberung der Region Luhansk.

                      Politik

                      SZ am Abend: Nachrichten am 3. Juli 2022

                      Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

                        Sport

                        IOC und Russland: Es fehlt die Konsequenz

                        Der Sport tut so, als distanziere er sich von Putin. Aber warum werden dann nur Athleten gesperrt - und russische Funktionäre und Verbände nicht?

                          Wirtschaft

                          Euro-Krise: Lauert in Italien wieder Gefahr für Europas Wirtschaft?

                          Die Welt gerät aus den Fugen, und das schuldengeplagte Italien erlebt gerade einen gnadenlosen Stresstest. Noch hält der Krisenmanager Mario Draghi das Land auf Kurs.

                            Politik

                            Internationale Sicherheitspolitik: Der Griff nach dem Eismeer

                            Lange spielte der Nordpol keine große Rolle. Klimawandel und der Wettstreit der Großmächte könnten die Arktis aber zum Schauplatz internationaler Konflikte werden lassen, wie der Sicherheitsexperte Michael Paul in seinem ausgezeichneten Buch zeigt.

                              Deutschland

                              Mehrere Opfer - Schüsse in Kopenhagener Einkaufszentrum!

                              In einem Einkaufszentrum in Kopenhagen sind am Sonntagabend Schüsse gefallen. Das melde...Foto: RITZAU SCANPIX/via REUTERS

                                Wirtschaft

                                "Die Not ist riesengroß"

                                Der Gewerkschafter über die Situation einkommensschwacher Haushalte, weitere Entlastungspakete und die anstehenden Tarifrunden.

                                  Wirtschaft

                                  Hitzewelle: Rationiertes Wasser, Parmesan droht knapp zu werden: Die krassen Folgen der italienischen Rekorddürre

                                  Italien kämpft in einem sehr heißen Sommer mit Wassermangel. Die Folgen für Mensch und Natur sind extrem – und könnten noch lange andauern.

                                    Bremen

                                    Junge war 181 Stunden verschwunden - So lebte der kleine Joe in der Kanalisation

                                    Der Einstieg in die Unterwelt das ist das Letzte, was Joe an Tageslicht gesehen hat Foto: Polizeiinspektion Oldenburg, Markus Hibbeler

                                      Politik

                                      „Die richtigen Fragen“ - Was ist uns dieser Krieg noch wert?

                                      Darum geht es heute um 22.45 Uhr bei BILD im TV.Foto: BILD Live

                                        Politik

                                        Russland verkündet Eroberung von Lyssytschansk

                                        Russische Streitkräfte vermelden die vollständige Kontrolle über die ukrainische Stadt Lyssytschansk. Sie ist für Moskau ein wichtiger Baustein für das Ziel, den gesamten Donbass einzunehmen. Unterdessen droht jetzt auch der belarussische Präsident

                                          Welt

                                          Volle Arenen, begeisterte Fans und bald schon höhere Preise

                                          Die Hallen sind voll, die Zuschauer jubeln. Nach zwei dramatischen Jahren erlebt die Eventbranche ein Comeback. Doch auch vor ihr machen Energiekrise und Personalprobleme nicht Halt. Bei den Ticketpreise könnte es bald bergauf gehen.

                                            Welt

                                            „Noch immer im Krisenmodus“ – Konzerte und Festivals weiter auf der Kippe

                                            Nach zwei dramatischen Jahren erlebt die Eventbranche ein Comeback mit vollen Hallen und Arenen. 2023 könnte gar zum Rekordjahr werden, doch die Unternehmen quälen weiter große Probleme – mit Folgen für die Ticketpreise. Dafür werde die Schwelle zu

                                              Wirtschaft

                                              Wie Instagram Frauen sicher nach Hause begleiten will

                                              Viele Frauen kennen das mulmige Gefühl, wenn sie nachts alleine auf dem Heimweg sind und sich nicht sicher fühlen. Für solche Fällen wurde in Italien die Initiative „Viola walk home“ ins Leben gerufen. Dabei werden Frauen per Video-Call auf Instag

                                                Wirtschaft

                                                Fachkräftemangel: "Wir haben alle Druck. Der Markt ist leer."

                                                Familienunternehmen werben mit einer persönlichen Arbeitsatmosphäre. Bei vielen Fachkräften kommt das gut an. Trotzdem haben die Firmen ein Problem: Kaum jemand kennt sie.

                                                  Wirtschaft

                                                  Tourismus: Probleme im Luftverkehr in Europa halten an

                                                  Fehlende Mitarbeiter etwa bei der Gepäckabfertigung führen derzeit zu teils chaotischen Zuständen an den Flughäfen. Auch im europäischen Ausland ist die Situation im Luftverkehr angespannt - oft wegen Tarifkonflikten.

                                                    Politik

                                                    Flüchtlinge: Italien blickt nervös auf Lampedusa

                                                    Das Flüchtlingslager auf der Insel ist fast voll. Kommen weiter mehr Menschen aus Afrika, hätten Populisten und Postfaschisten ihr Thema wieder. Was das mit Putins Krieg zu tun hat.

                                                      Load time: 1.6587 seconds