Lesen den Artikel : Ehemaliger Vizepräsident: Ex-Berater von Mike Pence bei U-Ausschuss zu Kapitolsturm
Politik

Labour-Opposition: Abgeordnete fordern «Kulturwandel» in britischen Parlament

Wegen sexuellen Fehlverhaltens hatten sich bereits zwei konservative Abgeordnete aus dem britischen Parlament verabschieden müssen. Nun fordern prominente Abgeordnete einen «Kulturwandel» in der Einrichtung.

    Politik

    Ukraine sieht „neue Taktik“ der russischen Armee

    Nach Ansicht der ukrainischen Regierung setzt Russland in seinem Angriffskrieg auf eine neue Strategie. Dabei würden „unmenschliche Angriffe“ ausgeführt, die im Westen eine ganz bestimmte Reaktion auslösen sollen. Mehr im Liveticker.

      Politik

      Russischer Invasion: Ukraine sieht veränderte Kriegsführung russischer Armee

      Mehr als 100 Tage dauert der Krieg in der Ukraine bereits. Mittlerweile hat das russische Militär allerdings seine Kriegsführung geändert. Das sagt der ukrainische Präsidentenberater Podoljak.

        Politik

        „Wenn Putin Phosphorbomben einsetzten will, dann wird er sie einsetzen“

        Die Ukraine hat der russischen Armee vorgeworfen, die Schlangeninsel im Schwarzen Meer mit völkerrechtlich geächteten Phosphorbomben angegriffen zu haben. Wolfgang Hellmich (SPD), verteidigungspolitischer Fraktionssprecher, analysiert die aktuelle Lage

          Politik

          Scharia-Gericht verurteilt drei Männer wegen Homosexualität zum Tod durch Steinigung

          Drei Männer, darunter ein 70-Jähriger, sind in Nigeria wegen homosexueller Kontakte zum Tod verurteilt worden. Der Gouverneur des Bundesstaates muss das Urteil noch billigen. In dem Land wird Homosexualität als inakzeptabel betrachtet.

            Politik

            "Ukraine – die Lage": Masala: Forderung nach sofortigem Waffenstillstand wohlfeil

            Intellektuelle fordern in einem öffentlichen Brief einmal mehr, in der Ukraine einen Waffenstillstand herzustellen. Militärexperte Carlo Masala sagt im stern-Podcast "Ukraine – die Lage", warum er das für wohlfeil findet.

              Politik

              Russische Propaganda: In Serbien wird Putin vergöttert. Das hat er vor allem den regierungsfreundlichen Medien zu verdanken

              Die Serben verehren Wladimir Putin. Die Presse vergöttert ihn. Und eine Umfrage zeigt: 40 Prozent der Bevölkerung würden sich lieber Russland anschließen, als den Beitrittsprozess der EU weiter fortzuführen.

                Politik

                Menschenrechte: New York will Recht auf Abtreibung in Verfassung verankern

                Nach der Entscheidung des Supreme Court will New York nun das Recht auf Abtreibung in seiner Verfassung festschreiben. Bis dieser Prozess beendet ist, könnte es allerdings Jahre dauern.

                  Politik

                  Drei Männer in Nigeria verurteilt - Tod durch Steinigung, weil sie schwul sind

                  Das Urteil sei von einem islamischen Scharia-Gericht gefällt worden, teilte der Chef der Religionspolizei mit.Foto: Shutterstock/Leah-Anne Thompson

                    Politik

                    „Es wird ein schwerer Herbst werden, wir müssen vorbereitet sein“

                    Gesundheitsminister Karl Lauterbach fürchtet, dass Deutschland im Herbst mit der Corona-Variante BA.5 „große Schwierigkeiten“ bekommen werde. Die „eine oder andere Maßnahme“ könnte dann wieder sinnvoll sein, so Lauterbach.

                      Politik

                      Ohio: Nach wilder Verfolgungsjagd: Polizei tötet 25-jährigen Afroamerikaner mit 60 Schüssen

                      Nach dem gewaltsamen Tod des 25 Jahre alten Jayland Walke sind zahlreiche Menschen in Ohio auf die Straßen gegangen. Der junge Mann wurde wegen einer Ordnungswidrigkeit von der Polizei verfolgt und erschossen.

                        Politik

                        21 Tote bei Raketenangriff nahe Odessa - Selenskyj: „Russischer Terror“

                        Ein Raketenangriff auf ein Wohnhaus nahe Odessa kostete 21 Menschen das Leben. Foto: OLEKSANDR GIMANOV/AFP

                          Amerika

                          USA: Joe Biden nennt Supreme Court ein »extremistisches Gericht«

                          Der Oberste Gerichtshof in den USA hat das Grundrecht auf Abtreibung gekippt. Präsident Joe Biden kritisiert das Urteil erneut scharf – und attestiert einen Rechtsruck.

                            Politik

                            US-Bundesstaat New York will Recht auf Abtreibungen in Verfassung verankern

                            Das höchste US-Gericht hat das Recht auf Abtreibung gekippt, etliche Bundesstaaten folgen. New York plant mit einem Verfassungszusatz einen gegenteiligen Weg.

                              Politik

                              „Grenzen töten“ – Proteste in Spanien und Marokko nach Tod von 23 Migranten

                              Tausende Menschen haben in Spanien und Marokko gegen die „Militarisierung der Grenzen“ protestiert. Hintergrund war der Tod von 23 Migranten bei einem Massenansturm auf den Grenzzaun von Melilla. Die Demonstranten forderten eine unabhängige Untersuch

                                Politik

                                Fast jeder Zweite für sofortige Verschärfung der Corona-Maßnahmen

                                Die Infektionszahlen steigen, die Omikron-Variante BA.5 breitet sich weiter aus – fast 50 Prozent der Deutschen sind deshalb für schärfere Corona-Maßnahmen. 43 Prozent hingegen lehnen das ab. Die Position in dieser Frage hat auch etwas mit dem Alter

                                  Politik

                                  News: Inflation, Coronavirus, Brittney Griner

                                  Die Sorge vor einer Zuspitzung der Krise wächst, die Bundesregierung will ab 2023 deutlich weniger Schulden machen. Und: Streit über die Coronamaßnahmen im Herbst. Das ist die Lage am Samstagmorgen.

                                    Politik

                                    Bundesnetzagentur fürchtet Totalausfall russischer Gaslieferungen

                                    Der Chef der Netzagentur ruft zum verstärkten Energiesparen auf. Wirtschaftsminister Habeck rechnet mit dem Start von zwei LNG-Terminals zum Jahreswechsel.

                                      Politik

                                      Covid-Welle: Nordkorea behauptet, Propaganda-Ballons hätten das Coronavirus ins Land gebracht

                                      In Nordkorea ist die Zahl mutmaßlich mit Corona infizierter Menschen explosionsartig in die Höhe geschossen. Die Behörden behaupten nun, sie hätten herausgefunden, wie die Pandemie überhaupt auf das Land übergreifen konnte.

                                        Politik

                                        Nordstream 1: "Müssen ernsthafter über Einsparungen reden": Bundesnetzagentur befürchtet Totalausfall von russischem Gas

                                        Die Bundesnetzagentur warnt, die russischen Gaslieferungen könnten demnächst langfristig ausbleiben. Verbraucher müssen sich aufs Stromsparen und steigende Energiekosten einstellen.

                                          Politik

                                          „Die ganze große Mehrzahl dieser Maßnahmen lässt sich nicht beurteilen“

                                          Die Corona-Maßnahmen wirken, aber nur begrenzt – zu diesem Schluss kommt die mit der Evaluierung beauftragte Sachverständigenkommission in dem nun vorgelegten Bericht. Prof. Volker Boehme-Neßler, Experte für Staatsrecht, sagt im WELT-Interview, die

                                            Welt

                                            Was aus Habecks Versprechen zur Unabhängigkeit von Russland wurde

                                            Energieminister Robert Habeck hatte kürzlich Großes angekündigt: Deutschland importiere nur noch zwölf Prozent seines Rohöls aus Russland. Tatsächlich lag die Quote zuletzt bei fast 28 Prozent – eine enorme Diskrepanz.

                                              Politik

                                              Coronazahlen steigen erneut – aber Bayern lockert die Maskenpflicht

                                              Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter, und Experten gehen von einer hohen Zahl nicht erfasster Fälle aus. Der Städtetag fordert den Bund zu raschem Handeln auf. Bayern indes schafft die FFP2-Pflicht in Bus und Bahn ab.

                                                Politik

                                                Lauterbach erwartet „schwere Wellen im Herbst und Winter“

                                                Der Gesundheitsminister und der Justizminister verhandeln über Maßnahmen für eine kritische Corona-Zeit. Das RKI meldet fast 99.000 Neuinfektionen.

                                                  Politik

                                                  Selenskyj spricht von russischem „Terror“, Verteidiger im Osten unter schwerem Beschuss

                                                  Nach einem russischen Angriff auf ein Wohnhaus beklagt die Ukraine Dutzende Tote und Verletzte. Die USA sagen derweil weitere Militärhilfen zu. Ein Überblick.

                                                    Politik

                                                    „Dringend nötige Einwanderung auf allen Ebenen in den Arbeitsmarkt“

                                                    FDP-Fraktionschef Christian Dürr spricht sich für einen schnellen Zugang für Migranten zum Arbeitsmarkt aus – die Union habe in dieser Hinsicht einen „historischen Fehler“ gemacht. Für die Zusammenarbeit in der Ampel-Regierung hat er einen zent

                                                      Politik

                                                      IOC-Präsident Bach bestreitet, Auszeichnung von Putin erhalten zu haben

                                                      Russlands Präsident Putin hat in den vergangenen Jahren Dutzende Deutsche mit Staatsorden ausgezeichnet. IOC-Präsident Thomas Bach bestreitet jedoch, den „Orden der Ehre“ erhalten zu haben. Ein früherer Ministerpräsident hingegen hat seine Auszeic

                                                        Welt

                                                        Nun schwindet die Hoffnung auf eine schnelle Linderung der Gasnot

                                                        Zu kleine Leitungen, zu wenig Zeit: Die Flüssiggas-Offensive, mit der die Bundesregierung dem drohenden Notstand wegen ausbleibender russischer Lieferungen begegnen will, gerät ins Stocken. Ein Experte zeichnet eine düstere Perspektive.

                                                          Welt

                                                          Kreml forciert Russifizierung eroberter Gebiete in der Ukraine

                                                          Rubel-Einführung, rechtliche Angleichung, Ausgabe von Pässen: Das Besatzungsregime in den eroberten ukrainischen Gebieten treibt die Integration in das russische System voran. Die USA werten den russischen Abzug von der Schlangeninsel als großen ukrain

                                                            Politik

                                                            Nach UN-Ozeankonferenz: Umweltministerin Lemke vor Naturschutz-Tagungen optimistisch

                                                            Im Angesicht zahlreicher globalen Herausforderungen dürfe die Umwelt nicht vergessen werden, sagt Lemke - und nimmt auch die Zivilgesellschaft in die Verantwortung.

                                                              Load time: 1.7847 seconds