Lesen den Artikel : „Bin der Überzeugung, dass Russland vorab unterrichtet worden ist“
Reise

Die große Debatte zu Putins Krieg - „Deutschland wird deindustrialisiert“

„Deutschlandwird deindustrialisiert“Foto: BILDDauer: 12:03

    Welt

    Sinnlos, teuer und kaum umsetzbar – Lauterbachs neue Test-Vorschriften

    Schon bisher waren die Corona-Bürgertests keine Erfolgsgeschichte, aus mehreren Gründen. Das, was Gesundheitsminister Lauterbach (SPD) in der neuen Verordnung festgeschrieben hat, zementiert ein milliardenschweres Fehlprojekt. Professionelles Regieren s

      Politik

      Behörden raten Zivilisten in der Ostukraine zur Flucht

      Behörden in der Ostukraine haben die Einwohner zur Evakuierung aufgerufen. Busse und Züge sollen Zivilisten aus Slowjansk in den Westen des Landes bringen.

        Politik

        Zivilisten in der Ostukraine wird zur Flucht geraten

        Behörden in der Ostukraine haben die Einwohner zur Evakuierung aufgerufen. Busse und Züge sollen Zivilisten aus Slowjansk in den Westen des Landes bringen.

          Welt

          Johnson weist Rücktrittsforderungen zurück – und entlässt einen Minister

          Fast 40 Abgeordnete der Tories haben seit Dienstag ihre Ämter niedergelegt. Eine Gruppe von Kabinettsmitgliedern wollte Boris Johnson wegen seines Umgangs mit der Belästigungsaffäre eines Parteikollegen zum Rücktritt drängen – ohne Erfolg. Den Rebe

            Welt

            Minister drängen Johnson zum Rücktritt – Premier bleibt stur

            Mehr als 30 Abgeordnete der Tories haben seit Dienstag ihre Ämter niedergelegt. Eine Gruppe von Kabinettsmitgliedern will Boris Johnson wegen seines Umgangs mit der Belästigungsaffäre eines Parteikollegen zum Rücktritt drängen – ohne Erfolg. Den Re

              Politik

              Lindner will Gelder für Langzeitarbeitslose offenbar massiv kürzen

              Der Finanzminister plant offenbar drastische Einsparungen bei den Leistungen in der Grundsicherung. CDU und Linke reagieren mit heftiger Kritik.

                Politik

                Wer wird denn gleich zurücktreten?

                Der britische Premier Boris Johnson will weitermachen. Der Unmut bei seinen Torys wird aber immer größer.

                  Welt

                  Warum sich die Zahl der Ausreisepflichtigen bald radikal reduzieren wird

                  „Erster wichtiger Schritt hin zu einem Einwanderungs- und Integrationsland“: Innenministerin Nancy Faeser (SPD) beschleunigt die Vergabe von Aufenthaltstiteln an abgelehnte Asylbewerber. Die Union sagt: Mit dem Migrationspaket der Ampel würden Asylve

                    Politik

                    Warum der Streit ums Wahlrecht vor Gericht enden könnte

                    Die Koalition hat einen Vorschlag für ein neues Wahlrecht vorgelegt, die Union droht schon mit einer Verfassungsklage. Was ist geplant? Und: Kann die Idee in Karlsruhe bestehen?

                      Politik

                      Flugverkehr: Kanzler in Hawaiihemd

                      Das Reisechaos an deutschen Flughäfen wird auf Antrag der Union am Donnerstag im Bundestag behandelt. Die Opposition nutzt das Thema, um die Ampelkoalition zu ärgern. Es wird wohl ein launiger Schlagabtausch werden.

                        Politik

                        Ringtausch: Scholz kündigt weitere Waffenlieferungen

                        Die ersten schweren Waffen aus Deutschland sind in der Ukraine angekommen. Panzer werden bisher aber nicht direkt dorthin geliefert. Dafür gibt es den sogenannten Ringtausch, der nach Angaben von Kanzler Scholz nun Fahrt aufnimmt.

                          Politik

                          Großbritannien: Boris Johnson: Wie lange noch?

                          Seit Wochen fragt sich die Welt, wie es sein kann, dass der skandalumwehte britische Premier überhaupt noch im Amt ist. Bislang war die Antwort erschütternd simpel: Weil er will. Aber jetzt will offenbar seine Partei nicht mehr.

                            Politik

                            Supreme Court  : Erst waren es Frauenrechte. Jetzt greifen amerikanische Richter in Bidens Umweltpolitik ein. Und gefährden die ganze Welt 

                            Seit vielen Jahren kämpft die Öl- und Kohlelobby in den USA gegen die Vorgaben der Umweltbehörde EPA. Jetzt entschied das Supreme Court: Sie haben Recht. Damit liegt die Klimapolitik des US-Präsidenten Biden in Trümmern.

                              Politik

                              Führende Minister wollen Johnson wohl noch heute zum Rücktritt auffordern

                              Nach vielen Skandalen haben Mitglieder der britischen Regierung ihre Rücktritte eingereicht. Kaum noch jemand glaubt, dass sich Boris Johnson halten kann.

                                Load time: 1.2371 seconds