Lesen den Artikel : Ein FDP-Affront gegen den Kanzler
Politik

Großbritannien: Berichte: Boris Johnson entlässt Weggefährten Michael Gove

Der britische Premier Boris Johnson scheint gerade von einer Krise in die nächste zu schlittern. Nun soll er einen alten Bekannten, der mit Johnson für den Brexit warb, entlassen haben.

    Unterhaltung

    Konzert: Johnny Depp und Jeff Beck bei Konzert in Offenbach umjubelt

    Den Rosenkrieg mit seiner Ex Amber Heard hat Johnny Depp wohl vorerst überwunden. Nun ist der Schauspieler und Musiker mit einem Grammy-Preisträger auf der Bühne zu sehen.

      Politik

      Diplomat im Iran: London dementiert angebliche Festnahme eines Diplomaten

      In der iranischen Hauptstadt Teheran wird berichtet, dass ein britischer Diplomat festgenommen wurde. Der Vorwurf: Spionage.

        Politik

        Regierungskrise in Großbritannien: Johnson feuert alten Weggefährten - Minister für Wales tritt zurück

        Die Regierungskrise in Großbritannien geht weiter: Der Premierminister verliert weitere Kabinettsmitglieder. Generalstaatsanwältin Braverman signalisiert bereits Interesse an Johnsons Nachfolge.

          Politik

          „Es gibt wichtigere Themen als Ferda Ataman“

          Viele Liberale werden Ferda Ataman zur Antidiskriminierungsbeauftragten der Regierung wählen, stellt FDP-Fraktionsvize Kuhle klar – auch er. Man werde sie im Amt an ihrem Stil messen. Doch wie steht seine Partei zu einem Gesetz von SPD und Grünen für

            Deutschland

            Fahrrad im Zug mitnehmen: Eine Anleitung für mehr Platz und Harmonie

            Mit dem Rad ins Abteil – zur Urlaubssaison ist das ein oft nerviges, manchmal unmögliches Vorhaben. Muss das so sein? Eine Anleitung für mehr Platz und Harmonie auf Zugreisen im Sommer.

              Politik

              Selenskyj lobt Treffgenauigkeit westlicher Artillerie

              Ostukrainische Behörden raten zur Flucht + Tschetschene droht mit Durchmarsch „bis Berlin“ + Ukraine dementiert Verlust von US-Raketenwerfern + Der Newsblog.

                Politik

                Johnson klammert sich an sein Amt – und entlässt Minister

                Führende britische Minister forderten ihren Chef zum Rücktritt auf. Doch für den Premier ist das wohl keine Option. Derweil lichten sich die Reihen im Kabinett.

                  Politik

                  „Viertel nach Acht“ vom 06.07.2022 - Wer wird Putin stoppen?

                  Wer wirdPutin stoppen?Foto: BILDDauer: 01:07:07

                    Sport

                    Woher kommen die 70 Mio. für de Ligt? - So geht Bayerns Transfer-Rechnung

                    Bayern-Fans und -Experten wundern sich, wo die Ablöse für de Ligt herkommen soll. Die Rechnung.Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com

                      München

                      Ottobrunn: Platz für Flüchtlinge und Familien

                      Der Anbau des Hotels Pazific soll aufgestockt werden. Zunächst ziehen aber einmal Ukrainer in das leer stehende Gebäude.

                        Politik

                        Behörden raten Zivilisten in der Ostukraine zur Flucht

                        Behörden in der Ostukraine haben die Einwohner zur Evakuierung aufgerufen. Busse und Züge sollen Zivilisten aus Slowjansk in den Westen des Landes bringen.

                          Welt

                          Minister drängen Johnson zum Rücktritt – Premier bleibt stur

                          Mehr als 30 Abgeordnete der Tories haben seit Dienstag ihre Ämter niedergelegt. Eine Gruppe von Kabinettsmitgliedern will Boris Johnson wegen seines Umgangs mit der Belästigungsaffäre eines Parteikollegen zum Rücktritt drängen – ohne Erfolg. Den Re

                            Welt

                            „Ataman ist eine sehr auf Diskriminierung ausgerichtete Person“

                            Der Bundestag stimmt am Donnerstag darüber ab, ob Ferda Ataman neue Bundesbeauftragte für Antidiskriminierung wird. Die Personalie wird seit Wochen von verschiedenen Seiten diskutiert. Juristin und Autorin Seyran Ates sagt bei WELT: „Ataman ist nicht

                              Politik

                              Johnson lehnt Rücktritt offenbar weiter ab

                              Führende britische Minister wollten Johnson wohl zum Rücktritt bewegen. Doch für den Premierminister ist dies offenbar keine Option.

                                Sport

                                Justus Hollatz - 1000 Würfe für den Supercup

                                Towers-Star Justus Hollatz geht nach Spanien. Beim Supercup möchte er sich verabschieden.Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

                                  Politik

                                  Lindners glamouröse Hochzeit ist das falsche Signal

                                  Jeder darf feiern wie er will. Auch Politiker. Doch über ihre Außenwirkung sollten sie sich schon Gedanken machen. Ein Zwischenruf.

                                    Frankfurt

                                    Mit 2000 Gästen - So feiert sich Hessen in Berlin

                                    Als hätte es kein Corona gegeben: Hessen ruft zum Feiern, 2000 Promis feiern mit...Foto: Jörg Carstensen/dpa

                                      Politik

                                      Großbritannien: Premier Johnson will trotz scharfer Kritik weitermachen

                                      Dem britischen Regierungschef versagen reihenweise Mitglieder der eigenen Fraktion die Gefolgschaft. Doch freiwillig wird er nicht gehen, das hat er klar gemacht. Er könnte demnächst gezwungen werden.

                                        Politik

                                        „Russland setzt Energie als Waffe ein“, sagt Bundeskanzler Scholz

                                        Russland hat die Gaslieferungen durch die Ostseepipeline Nord Stream 1 stark gedrosselt und dies mit technischen Problemen begründet. Bundeskanzler Scholz glaubt nicht an diese Erklärung. Mehr im Liveticker.

                                          Politik

                                          Wer wird denn gleich zurücktreten?

                                          Der britische Premier Boris Johnson will weitermachen. Der Unmut bei seinen Torys wird aber immer größer.

                                            Wirtschaft

                                            Energie: Chef der Bundesnetzagentur ruft zum Gassparen auf

                                            Seit April führt die Bundesnetzagentur die Aufsicht über den größten deutschen Gasspeicher in Rehden bei Diepholz. Für den Präsidenten der Agentur ist dieser Speicher sein größtes Sorgenkind.

                                              Leben & Stil

                                              Start der Frauen-EM: Fünf der größten Stars des Turniers

                                              Am 6. Juli ertönt der Anpfiff zur Fußball-EM der Frauen. Diese fünf Spielerinnen gehören zu den größten Stars des Turniers.

                                                Berlin

                                                Natürlich, auch Ex-Innensenator Geisel ist für die Chaoswahl verantwortlich!

                                                Niemand wollte für die Wahlpannen verantwortlich sein. Experten werfen dem Senat nun schwere Versäumnisse vor. Geisel hat Glück, dass er ein neues Amt hat.

                                                  Load time: 1.0752 seconds