Wissenschaft

Antikörper verschwinden nach Corona-Infektion schnell wieder

Laut neuer Daten der Rheinland-Studie lässt der Antikörperschutz vor allem nach einer symptomfreien oder leichten Corona-Infektion schnell nach. Die Immunität hält also nur begrenzt.

    Wissenschaft

    Wann kommen Corona-Impfungen für Kinder und Jugendliche?

    Auch bei Kindern und Jugendlichen kann COVID-19 zu schweren Erkrankungen und Langzeitfolgen führen. Experten fordern, auch sie zu impfen - aber noch gibt es keinen Impfstoff.

      Wissenschaft

      Unsere Stimme ist ein Wunderwerk

      Unsere Stimme ist wie ein akustischer Fingerabdruck. Jede Stimme ist anders. Die eine ist vielleicht hoch, schrill und unangenehm, eine andere tief und warm. Austauschbar sind sie alle nicht.

        Mensch

        Biotechnik: Forscher erschaffen Mischwesen aus Mensch und Affe

        Ein internationales Forscherteam hat einen Embryo mit Zellen von Mensch und Makak gezüchtet. Die Pioniertat ist spektakulär, aber ethisch höchst umstritten: Gibt es bald Tiere mit Menschenorganen?

          Wissenschaft

          Gibt es eine Verbindung zwischen Vektorimpfstoffen und Thrombosen?

          Erst kam es beim Impfstoff von AstraZeneca zu Sinusvenenthrombosen, nun sind bei dem Mittel von Johnson & Johnson ähnliche Fälle aufgetreten. Hat es was mit der Wirkungsweise von Vektorimpfstoffen zu tun?

            Wissenschaft

            Wie gefährlich ist das Kühlwasser aus Fukushima?

            Rund zehn Jahre nach der Reaktorkatastrophe will Japan Kühlwasser aus Fukushima ins Meer ablassen. Nachbarländer und Umweltschützer sind empört. Wie gefährlich ist das Kühlwasser für Mensch und Umwelt?

              Wissenschaft

              Exportverbot für hochgiftige Pestizide aus Europa?

              In Europa sind einige hochgiftige Pestizide verboten, von Chemieunternehmen werden sie aber in andere Länder exportiert. Frankreich und die Schweiz verbieten nun diese, in der EU und Deutschland wird darüber diskutiert.

                Wissenschaft

                Verwirrung um Wirksamkeit chinesischer Impfstoffe

                Nachdem ein hochrangiger chinesischer Virologe zunächst die Wirksamkeit der vier zugelassenen Impfstoffe angezweifelt hatte, rudert er nun zurück und spricht von einem Missverständnis.

                  Mensch

                  Ägypten: Archäologen gelingt spektakulärer Fund bei Luxor

                  Bei Luxor haben Archäologen eine fast komplette Stadt entdeckt. Kann der Fund nahe dem berühmten Tal der Könige eine uralte Frage beantworten?

                    Wissenschaft

                    Parkinson: Kommt die Diagnose, ist es schon zu spät

                    Muhammad Ali litt unter Parkinson, genauso wie der ehemalige US-Präsident Theodor Roosevelt oder der Künstler Salvador Dali. Es ist eine schleichende Krankheit mit meist eindeutigen Symptomen. Eine Heilung gibt es nicht.

                      Wissenschaft

                      Der Kampf um Grönlands Bodenschätze

                      Die Erderwärmung lässt Grönlands Eis schmelzen und legt unerschlossene Öl-, Gas- und Mineralvorkommen frei. Die jüngste Wahl zeigt ein gespaltenes Land auf der Suche nach der Balance zwischen Wirtschaft und Umweltschutz.

                        Mensch

                        Markus Söder oder Armin Laschet als Kanzlerkandidat? Grüner Wettbewerbsvorteil

                        Armin Laschet oder Markus Söder? Wer der erfolgreichere Kanzlerkandidat wäre, entscheidet sich auch an der Klimafrage. Und da hat einer von beiden einen Wettbewerbsvorteil. Der Wochenüberblick zur Klimakrise.

                          Mensch

                          Uno-Verhandlungen zum Weltklimavertrag: Thunberg sagt Teilnahme an Gipfel in Glasgow ab

                          Die Klimaaktivistin Greta Thunberg will nicht zu den Klimaverhandlungen ins schottische Glasgow reisen. Sie forderte die Länder auf, den Gipfel aufgrund der ungleichen Impfsituation zu verschieben.

                            Wissenschaft

                            Infektiologe: "Der Kollaps ist längst da"

                            Über 4000 Corona-Tote in 24 Stunden. Das ist der traurige Rekord in Brasilien. Der Infektiologe David Sufiate aus Rio de Janeiro sagt im DW-Interview, dass die Zahlen in den kommenden Wochen noch steigen werden.

                              Wissenschaft

                              Was macht die Coronavirus-Variante P.1 so gefährlich?

                              In Brasilien breitet sich die Variante P.1 rasend schnell aus. Gefährlich ist sie vor allem, weil sie ansteckender ist. Auch Genesene COVID-19-Patienten können erneut erkranken. Impfungen wirken weniger stark.

                                Wissenschaft

                                Saatgut-Monopole: die Macht der Agrarkonzerne

                                Saatgutgesetze bedrohen Ernährungssicherheit und genetische Vielfalt, traditionelle Landbewirtschaftung wird kriminalisiert. Saatgut-Aktivisten wollen das Recht auf Saatgutsouveränität zurückerobern.

                                  Mensch

                                  Pims-Syndrom: Lebensgefährliche Entzündungen bei Kindern nach Coronainfektion

                                  Manche Kinder erkranken schwer, nachdem sie eine Coronainfektion durchgemacht haben. Daten aus den USA offenbaren nun: Ausgerechnet diese Patienten zeigen wenig oder keine Covid-19-Symptome.

                                    Wissenschaft

                                    Extremes Experiment: 40 Tage in finsterer Höhle

                                    Wie reagieren Körper und Psyche, wenn jeder Bezug zur Zeit fehlt? Die riskante Belastungsprobe soll lange Weltraummissionen vorbereiten. Ein ähnliches Projekt geriet vor 50 Jahren außer Kontrolle.

                                      Mensch

                                      Corona-Inzidenzen in Deutschland: Führen die Schnelltests zu höheren Fallzahlen?

                                      Massenhaft eingesetzte Corona-Schnelltests sollen im Kampf gegen die Pandemie zügig Ergebnisse liefern. Experten erwarten dadurch einen Anstieg der Fallzahlen. Wie groß ist der Effekt bisher wirklich?

                                        Wissenschaft

                                        Echt behindert! – der Podcast zu Barrierefreiheit und Inklusion

                                        Nach dem Motto "nichts über uns ohne uns" werden in diesem Podcast politische, soziale und persönliche Themen behandelt. Und zwar von denen, die sich damit auskennen, den behinderten Menschen selbst.

                                          Mensch

                                          Borkenkäfer-Gas Sulfurylflourid: Der unbekannte Klimakiller

                                          Sein Name ist unaussprechlich, die Klimawirkung tausendfach stärker als CO₂: Sulfurylfluorid, in großen Mengen eingesetzt, entweicht direkt in die Atmosphäre – ohne in der Klimabilanz aufzutauchen. Der Schaden ist enorm.

                                            Wissenschaft

                                            Öl- und Gasvorkommen in Griechenland - Aktivisten kämpfen gegen Fracking

                                            In Griechenland suchen Ölkonzerne nach Öl- und Gasvorkommen, selbst in geschützten Gebieten. Gleichzeitig muss das Land EU-Vorgaben erfüllen, also auf erneuerbare Energien umstellen.

                                              Wissenschaft

                                              Zwei Geschlechter? Ein alter Hut!

                                              "Transgender gibt es nicht. Mann und Frau und sonst nichts" — Menschen mit solchen Ansichten argumentieren gerne mit "Biologie", und liegen damit voll daneben.

                                                Mensch

                                                Corona-Impfungen: Infektionsrisiko bei mRNA-Impfstoffen gering

                                                Daten aus den USA bestätigen: Die Impfstoffe von Biontech und Moderna könnten gut vor einer Ansteckung schützen. In der Studie wurden gerade solche Menschen untersucht, die viel Kontakt zu Infizierten haben.

                                                  Wissenschaft

                                                  Faktencheck: Wie wirksam sind nächtliche Ausgangssperren?

                                                  Im Kampf gegen Corona wird in Deutschland immer intensiver über nächtliche Ausgangssperren diskutiert. Doch bringen die überhaupt etwas? Ein Blick auf die Faktenlage.

                                                    Mensch

                                                    Soja, Palmöl, Kakao: Wie viel Wald unser Konsum vernichtet

                                                    Für den Anbau vieler Agrarprodukte wird wertvoller Wald abgeholzt. Nun haben Forscher im Detail ermittelt, welcher Konsum die Abholzung fördert – und welchen Anteil Deutschland daran hat.

                                                      Mensch

                                                      Corona an Ostern: Forscher warnen vor fahrlässigen Familientreffen

                                                      Die Folgen möglicher Ostertreffen könnten deutlich dramatischer werden als an Weihnachten, warnen Forscher. Sie befürchten, dass die neuen Fallzahlen bis Mai auf 230.000 steigen könnten – pro Tag.

                                                        Mensch

                                                        Corona: Virus wahrscheinlich über Fledermäuse auf Mensch übertragen

                                                        Laut einem Bericht der WHO haben sich bei Recherchen in China Hypothesen zum Ursprung der Pandemie erhärtet. Ein Laborleck scheidet demnach aus.

                                                          Wissenschaft

                                                          Earth Hour: Licht aus für den Klimaschutz

                                                          In vielen Teilen der Erde haben die Menschen mit der "Earth Hour" ein Zeichen für den Umweltschutz gesetzt. Um jeweils 20.30 Uhr Ortszeit wurden an bekannten Gebäuden die Lichter ausgeschaltet.

                                                            Mensch

                                                            Corona: Was über die P.1-Mutationen bekannt ist

                                                            Schon die Coronamutante B.1.1.7 erschwert die Pandemiebekämpfung in Deutschland massiv. Könnte sich die Lage durch die brasilianische Variante weiter verschlimmern? Was bisher bekannt ist.

                                                              Load time: 0.0437 seconds