Mensch

Corona-Krise: Finnland ist die Prepper-Nation des Nordens

Während fast alle Länder ihre Sicherheitsvorräte nach Ende des Kalten Krieges abgebaut haben, hortet Finnland weiterhin Desinfektionsmittel, Masken und Getreide. Jetzt könnte sich das auszahlen.

    Mensch

    Coronavirus: Abwasseranalysen sollen Ausmaß der Durchseuchung zeigen

    Mit Abwasserproben wollen Forscher die Verbreitung des Coronavirus nachweisen. In den Niederlanden und anderswo hat das bereits geklappt. Diese Woche soll ein solcher Versuch auch in Deutschland starten.

      Mensch

      Coronavirus: Warum sind Kinder offenbar besser vor Covid-19 geschützt als Erwachsene?

      Kinder und Jugendliche erkranken offenbar seltener schwer am neuartigen Coronavirus. Warum? Die Leserfrage des Tages.

        Wissenschaft

        Gibt es längst ein Medikament gegen das neue Coronavirus?

        Parallel zur Impfstoff-Entwicklung prüfen Ärzte weltweit, ob bereits vorhandene Wirkstoffe auch gegen SARS-CoV-2 helfen können. Das spart wertvolle Zeit und kann Leben retten.

          Wissenschaft

          20 Jahre Entschlüsselung des menschlichen Genoms

          Das menschliche Genom sei zu 99 Prozent entschlüsselt, gab der amerikanische Genetiker Craig Venter vor zwei Jahrzehnten bekannt. Was hat die Entschlüsselung uns seit dem gebracht?

            Mensch

            Homo antecessor: Älteste genetische Hinweise klären Streit um Vorfahren des Menschen

            Wie eng ist der moderne Mensch mit anderen frühen Homo-Arten verwandt? Ein 800.000 Jahre alter Zahn liefert nun neue Einblicke in den menschlichen Stammbaum.

              Wissenschaft

              Können durch Hackathons Lösungen für die Klimakrise gefunden werden?

              Können hunderte Studenten gemeinsam in extrem kurzer Zeit technologische Lösungen für Umweltprobleme finden?

                Wissenschaft

                Wer lebte beim Ringheiligtum Pömmelte?

                Ab April wird eine rund 4000 Jahre alte Siedlung ausgegraben, die Einblicke in das frühbronzezeitliche Leben am deutschen Stonehenge geben soll. Mehr zu den Ausgrabungen erklärt Archäologin Franziska Knoll.

                  Wissenschaft

                  Händewaschen und dann cremen, cremen, cremen!

                  Hände ausgiebig und oft zu waschen schützt vor Viren und Bakterien. Aber unserer Haut tut das nicht besonders gut. Sie braucht dann viel Pflege. Denn trockene, rissige Haut ist auch wieder ein Einfallstor für Keime.

                    Wissenschaft

                    Corona: Händewaschen und dann cremen!

                    Hände ausgiebig und oft zu waschen schützt vor Viren und Bakterien. Aber unserer Haut tut das nicht besonders gut. Sie braucht dann viel Pflege. Denn trockene, rissige Haut ist auch ein Einfallstor für Keime.

                      Wissenschaft

                      Kommentar: Mundschutzpflicht? Unsinniger Aktivismus!

                      Statt allen Menschen Gesichtsmasken zu verordnen, sollten wir lieber dafür sorgen, dass diejenigen ihre Schutzmittel bekommen, die sie wirklich brauchen: Mediziner und Pflegekräfte, meint Fabian Schmidt.

                        Mensch

                        Covid-19: Was bedeutet eine Corona-Infektion der Mutter für das Neugeborene?

                        Für Schwangere scheint das Coronavirus nicht gefährlicher zu sein als für die Allgemeinbevölkerung, das legt eine wachsende Zahl von Daten nahe. Wie schätzen Ärzte das Risiko für die Babys ein?

                          Wissenschaft

                          Kemfert: "Mit Mondays For Future will ich Mut machen"

                          Die Coronakrise ist eine Herausforderung, die Klimakrise auch. Deutschlands bekannte Energieökonomin Claudia Kemfert sieht mit ihrem neuen Buch "Mondays For Future" Chancen für Wandel, wenn wir anpacken.

                            Wissenschaft

                            Coronavirus: Wie gut helfen Atemschutzmasken?

                            Immer mehr Menschen tragen Gesichtsmasken. Und viele Länder machen sie zur Pflicht. Was bringt das und wen schützen die Masken eigentlich wovor? Hier die wichtigsten Infos zu verschiedenen Atemschutzmasken.

                              Wissenschaft

                              Stark gegen Keime - so funktioniert unser Immunsystem

                              Viren, Bakterien und andere Keime versuchen quasi ständig unseren Körper zu kapern. Meistens scheitern sie gnadenlos, dank unseres Immunsystems, das rund um die Uhr arbeitet. Ein harter Job. Wir sollten ihn wertschätzen!

                                Wissenschaft

                                Corona-Konjunkturprogramme bieten Chance für Kampf gegen Klimawandel

                                Die wegen COVID-19 drohende wirtschaftliche Katastrophe wollen Länder mit allen Mitteln abwenden. Die Klimakrise wird dabei bisher vergessen. Die DW fragt Experten warum.

                                  Wissenschaft

                                  Coronavirus: Fünf Tipps für ein starkes Immunsystem

                                  Es ist nicht einfach so dahergesagt. Damit Sie physisch und mental gut durch die Corona-Krise kommen, brauchen Sie starke Abwehrkräfte. Die zu aktivieren, haben Sie - zu einem großen Teil - selbst in der Hand.

                                    Wissenschaft

                                    Psychiater zu Coronavirus und Quarantäne: "Einsamkeit ist ansteckend"

                                    Wegen der Virus-Pandemie dürfen weltweit Millionen Menschen ihre Häuser nicht verlassen. Welche Folgen die Einsamkeit für die Psyche haben kann, erklärt der Psychiater Manfred Spitzer im DW-Interview. 

                                      Wissenschaft

                                      Zeitumstellung: So funktioniert unsere innere Uhr

                                      Alle Lebewesen auf unserem Planeten - Menschen, Tiere und Pflanzen - haben eine innere Uhr, die ihnen sagt, wann es Zeit ist zu schlafen und wann sie aktiv sein müssen. Aber wie wird diese innere Uhr gesteuert?

                                        Mensch

                                        Zeitumstellung: Eine Stunde weniger Wochenende

                                        Ab Sonntag gilt in Deutschland wieder die Sommerzeit. Da gibt es auch in Corona-Zeiten keine Ausnahme. Die Pandemie könnte die geplante Abschaffung des Stundenklaus sogar noch verzögern.

                                          Mensch

                                          Corona-Krise: USA kippen Umweltauflagen für Unternehmen

                                          Die US-Wirtschaft leidet unter der Coronakrise, doch manch einer wittert Chancen: Die Ölindustrie bittet US-Präsident Trump um das Aussetzen von Umweltvorschriften. Dieser reagiert umgehend - mit einer "Lizenz zum Verschmutzen".

                                            Mensch

                                            Hilft ein Mundschutz gegen eine Corona-Infektion?

                                            Immer mehr Menschen gehen nur noch mit Maske vor die Tür. Doch schützt das wirklich davor, krank zu werden? Die Leserfrage des Tages.

                                              Wissenschaft

                                              Evolution: Das tierisch lange Leben der Frauen

                                              Frauen werden im Durchschnitt älter als Männer. Einer neuen Studie zufolge gilt das allerdings auch für die Tierwelt. Liegt das daran, dass Männer quer durch alle Spezies viel häufiger auf dumme Ideen kommen?

                                                Wissenschaft

                                                Solidarität: Wie uns das Coronavirus hilfsbereiter macht

                                                Panikkäufe und Corona-Partys: SARS-CoV-2 löst Angst und egoistisches Verhalten aus. Aber nicht nur. Solidarität, Hilfsbereitschaft und Empathie sind ebenfalls Begleiterscheinungen. Und das hat viele gute Gründe.

                                                  Wissenschaft

                                                  Corona-Schnelltests dringend gesucht

                                                  Werden in Deutschland genügend Menschen auf den Covid-19-Erreger getestet? Neue Verfahren sollen mehr Tests ermöglichen. Doch ein verlässlicher Selbsttest lässt auf sich warten.

                                                    Wissenschaft

                                                    Coronavirus und Psyche: "Ich könnt‘ auch einfach liegenbleiben"

                                                    Hände waschen, Abstand halten, flexibel sein. Für viele ist das schwierig, für Menschen mit psychischen Erkrankungen ein Riesenproblem. Wir haben Angst um unsere Lungen - und vergessen die Verwundbarsten unter uns.

                                                      Wissenschaft

                                                      Coronavirus: Wie funktionieren Beatmungsgeräte?

                                                      Wer schwer an COVID-19 erkrankt, braucht künstliche Beatmung – doch weltweit fehlen Geräte und Zubehör.

                                                        Load time: 0.1547 seconds