Technik

Versprechen von Präsident Macron: Kann Notre-Dame in fünf Jahren wiederaufgebaut werden?

Präsident Macron gibt sich entschlossen: Die Restaurierung der Kathedrale Notre-Dame soll bis 2024 gelingen. Ein Blick auf den Wiederaufbau der Frauenkirche in Dresden zeigt, ob das realistisch ist.

    Technik

    Interview mit Ingenieur Manfred Curbach: "Der Wiederaufbau wird Jahre dauern"

    Die Schäden an Notre-Dame sind gewaltig: Der Dachstuhl ist zerstört, ein Turm eingestürzt, das Gestein war stundenlang enormer Hitze ausgesetzt. Wie baut man das alles wieder auf?

      Technik

      Paris: Darum breiteten sich die Flammen in Notre-Dame so schnell aus

      Ausgangspunkt für das Feuer in der Kathedrale Notre-Dame war der Dachboden. Von dort breiteten sich die Flammen rasend schnell aus. Woran lag das?

        Technik

        Stratolaunch: Weltgrößtes Flugzeug absolviert ersten Testflug

        Der Riesenvogel ist flügge: Stratolaunch hat am Samstag seinen ersten Testflug erfolgreich absolviert. Es soll als fliegende Startrampe für Raketen dienen.

          Technik

          Testflüge bei Boeing: Erste 737 Max fliegen mit neuer Software

          Boeing kämpft um die Wiederzulassung der 737 Max. Nun liegen die Ergebnisse der ersten Testflüge vor.

            Technik

            Fest und Flüssig zugleich: Forscher lösen Rätsel um Wundermetall

            Unter großem Druck entwickelt Kalium sonderbare Eigenschaften. Es ist dann fest und flüssig zugleich. Forscher sind sich sicher: Sie haben es mit einem neuen Aggregatzustand zu tun.

              Technik

              Energieverbrauch: Flugtaxis in der Stadt sind umweltschädlicher als Autos

              Viele Unternehmen entwickeln bereits jetzt Flugtaxis, die zukünftig im Stadtverkehr eingesetzt werden sollen. Forscher halten die Luftfahrzeuge nicht für nachhaltig.

                Technik

                Nach Flugzeugabstürzen: Boeing räumt weiteres Softwareproblem ein

                Deutlich wie nie hat Boeing Probleme mit dem Steuerungsprogramm MCAS eingestanden. Bei der Überarbeitung stellte der Konzern ein weiteres Softwareproblem fest - es ist laut einem Bericht entscheidend für die Flugsicherheit.

                  Technik

                  Zweifel an Zertifizierung der Boeing 737 Max: US-Senat setzt  Flugaufsehern Ultimatum

                  Haben der Flugzeugbauer Boeing und die Aufsichtsbehörde FAA ein zu enges Verhältnis? Mit dieser Frage befasst sich derzeit der US-Senat. Ein Komitee will nun auch die Vorwürfe eines Whistleblowers untersuchen.

                    Technik

                    Zweifel an Zertifizierung der Boeing 737 Max: US-Senat setzt Flugaufsehern Ultimatum

                    Haben der Flugzeugbauer Boeing und die Aufsichtsbehörde FAA ein zu enges Verhältnis? Mit dieser Frage befasst sich derzeit der US-Senat. Ein Komitee will nun auch die Vorwürfe eines Whistleblowers untersuchen.

                      Technik

                      Ethiopian-Airlines-Crash: Piloten befolgten Notfallplan - und wichen dann davon ab

                      Die Piloten der abgestürzten 737 Max hielten sich zunächst strikt an die Notfallanweisungen von Boeing, berichtet das "Wall Street Journal". Doch warum aktivierten sie das automatische Trimmsystem dann wieder?

                        Technik

                        Kläranlagen: Deutschlands Kampf gegen Chemikalien im Wasser

                        Eine teure Reinigungstechnik, die Chemierückstände aus dem Wasser entfernt, steht bereit. Doch Kommunen, Betreiber und Experten streiten über den Nutzen - das Problem müsse an der Quelle angegangen werden, sagen Kritiker.

                          Technik

                          Probleme bei der Flugsicherung: Das steckt hinter der Software-Panne

                          In Frankfurt sind etliche Flüge ausgefallen, viele davon bei Lufthansa. Der Grund für die Panne liegt in einem wichtigen System der Deutschen Flugsicherung.

                            Technik

                            "Viking Sky": Kreuzfahrtschiff wird nach Beinahe-Unglück untersucht

                            Die "Viking Sky" war fast neu und nach modernen Standards ausgestattet - wie konnte es vor Norwegens Küste trotzdem fast zur Katastrophe kommen? Ermittler nehmen nun die Bordtechnik in den Blick.

                              Load time: 0.0199 seconds