Technik

Klimawandel: CO2-Ausstoß bei Stromerzeugung geht in Deutschland deutlich zurück

Gute Nachrichten für das Klima: Die Stromerzeugung in Deutschland verursacht nur noch halb so viele CO2-Emissionen wie noch vor 30 Jahren.

    Technik

    Corona-Krise: Hospitalschiff "USNS Comfort" soll New York Hilfe bringen

    Die "USNS Comfort" des US-Militärs soll der schwer betroffenen Stadt New York in der Coronakrise Entlastung bringen. Die Kapazitäten des Sanitätsschiffs sind außergewöhnlich.

      Technik

      Coronavirus: Entwicklung von innovativer Schutzausrüstung

      Weltweit klagt medizinisches Personal über fehlende Schutzausrüstung. Engagierte Erfinder und "Maker" entwickeln Produkte, die schnell helfen: Masken, Gesichtsschutz und sogar Beatmungsgeräte.

        Technik

        Flug ET302: Boeing am Pranger - Ein Jahr nach dem Absturz der 737 Max

        Beim Absturz des Ethiopian-Airlines-Fluges 302 vor einem Jahr starben 157 Menschen. Ein nun veröffentlichter Untersuchungsbericht sieht vor allem technische Gründe - für Boeing ist es ein katastrophales Zeugnis.

          Technik

          Boeing 737 Max: Flugaufsicht FAA verlangt Neuverkabelung aller Jets

          Wann darf die Boeing 737 Max wieder fliegen? Das Unternehmen hofft auf Mitte des Jahres. Ein neues Problem mit elektrischen Kabeln könnte den Zeitplan allerdings gefährden.

            Technik

            Energiewende: Wie Häuser künftig ihren eigenen Strom erzeugen können

            Ein Gebäude, das seine Bewohner komplett mit Strom versorgt? Umweltforscher Stefan Pfenninger von der ETH Zürich erklärt, wie das funktionieren kann.

              Technik

              Würgassen: Atommülllager im Länderdreieck Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen geplant

              Im Länderdreieck Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen soll ein Lager für schwach- bis mittelradioaktiven Abfall entstehen. Vorgesehen ist eine oberirdische Halle aus Stahlbeton.

                Technik

                Saubere Energie: Start-ups forschen mit neuen Reaktoren zur Kernfusion

                Das kontrollierte Verschmelzen von Atomkernen birgt eine unerschöpfliche und saubere Energiequelle. Doch bislang scheiterten alle Versuche, sie zu nutzen. Nun wollen Start-ups den Menschheitstraum wahr machen.

                  Technik

                  Streaming ist doch nicht so klimaschädlich wie angenommen

                  Seit Jahren kursieren Horrorzahlen über den Energieverbrauch von Streamingdiensten. Doch es besteht gar kein Grund für Netflix-Scham, sagen Forscher.

                    Technik

                    "Yutu-2": Chinesische Sonde entdeckt zwölf Meter dicke Staubschicht auf der Rückseite des Mondes

                    Erstmals entdeckt ein Roboter seltenen Mondsand aus dem Inneren des Erdtrabanten. Das könnte Aufschluss über die Mondgeschichte geben.

                      Technik

                      Wetter-Manipulation: Forscher versprühen Chemikalien für mehr Schneefall

                      Damit es endlich schneit, haben Forscher in den USA Wolken mit Chemikalien geimpft. Angeblich gab es danach eine weiße Winterlandschaft. Ist die Technik eine Alternative zu Schneekanonen?

                        Technik

                        Energie: Forscher erzeugen Strom aus Luftfeuchtigkeit

                        Es klingt nach einer Luftnummer, birgt aber Potenzial: Mithilfe von Bakterien haben Wissenschaftler Elektrizität aus Wasserdampf produziert. Zukünftig könnten Handys damit betrieben werden.

                          Technik

                          Supercomputer "Hawk" in Stuttgart: 250.000-mal mehr Speicher als ein normaler Rechner

                          Er hat eine Leistung von 26 Billiarden Gleitkomma-Berechnungen pro Sekunde: An der Uni Stuttgart geht ein neuer Supercomputer in Betrieb. Mit ihm wollen Forscher auch menschliches Verhalten simulieren.

                            Technik

                            Impossible Burger bei Burger King in den USA: Das steckt in dem Fleischersatz

                            Ein US-Unternehmen aus dem Silicon Valley verkauft in den USA einen pflanzlichen Burger, der blutet. Pflanzliche Milch, Eier und Käse sollen folgen. Doch Gentechnikgegner kritisieren den Tierersatz.

                              Technik

                              Forscher entwickeln Roboterschlange für Rettungseinsätze - Natur als Vorbild

                              Vor kaum einem Tier haben Menschen so viel Angst wie vor Schlangen. Das könnte auch an ihren ungewöhnlichen Bewegungen liegen. Genau die machen sich Forscher jetzt zunutze.

                                Technik

                                "Star Trek: Picard": So genau nimmt es die SciFi-Serie mit der Wissenschaft

                                Kaum eine Science-Fiction-Reihe beherzigt Naturgesetze so konsequent wie "Star Trek". Doch einige Szenen der neuen Serie "Picard" rütteln an den Grenzen der Wissenschaft.

                                  Technik

                                  Virtual Reality in Südkorea: Mutter trifft verstorbenes Kind

                                  Würden Sie verstorbene Familienmitglieder in einer virtuellen Umgebung wiedersehen wollen? In Südkorea hat sich eine Mutter dafür entschieden. Sie hatte ihr siebenjähriges Kind an eine seltene Krankheit verloren.

                                    Technik

                                    Deepwater Horizon: Ölkatastrophe war noch schlimmer als bislang gedacht

                                    Die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko vor zehn Jahren hatte noch weit schlimmere Folgen für die Umwelt als bislang angenommen. Der Ölteppich dürfte viel größer gewesen sein, als Satellitenbilder damals vermuten ließen.

                                      Technik

                                      Kondensstreifen: Forscher empfehlen neue Flugrouten für mehr Klimaschutz

                                      Was so harmlos aussieht, ist enorm klimaschädlich: Kondensstreifen tragen zur Erderwärmung bei. Wissenschaftler haben herausgefunden, wie sich der schädliche Effekt abschwächen ließe.

                                        Technik

                                        Irans Weltraumprogramm muss weiteren Rückschlag hinnehmen

                                        Seit 2009 versuchen die Iraner, Satelliten ins All zu schießen und dem Westen Paroli zu bieten. Keine andere Raumfahrtnation der Welt hat so viel Pech. Gerüchte über Sabotage durch andere Staaten machen die Runde.

                                          Technik

                                          USA: Gekenterter Autofrachter "Golden Ray" wird mit Spezialwerkzeug in acht Stücke zerteilt

                                          Ein vor fünf Monaten vor der US-Küste gekenterter Autofrachter muss im Meer zerschnitten werden. Experten haben nun ihre Pläne dafür konkretisiert - und warnen Anwohner vor lauten Nächten.

                                            Technik

                                            Lithium-Akku: Gibt es bessere Alternativen?

                                            Die Autoindustrie setzt bei der Elektromobilität heute voll auf Lithium-Ionen-Technik. Doch die hat gravierende Nachteile. Forscher haben Alternativen im Blick.

                                              Technik

                                              Tesla in Brandenburg: Wie sehr gefährdet die geplante Gigafactory die Umwelt?

                                              Elon Musk will Grünheide zu einer von weltweit vier Produktionsstätten seiner Tesla-Autos machen. Kritiker monieren die Rodung großer Waldflächen, Anwohner fürchten um ihr Trinkwasser. Was ist da dran?

                                                Technik

                                                Boeing "Starliner": Sicherheitskomitee findet nach Testflug weiteren Softwarefehler

                                                Auch in der Raumfahrtsparte hat Boeing Probleme mit der Software. Ein nun bekannt gewordener Fehler hätte bei einer bemannten Mission zu einem fatalen Unglück führen können, warnen Experten.

                                                  Technik

                                                  Landwirtschaft: Forscher entwickeln den Ackerbau der Zukunft

                                                  Schwarmroboter bestellen die Felder, Drohnen vermessen die Pflanzen, Computer steuern die Ernte - so wollen Forscher Erträge steigern und die Umwelt schonen. Mit Erfolg?

                                                    Technik

                                                    Boeing hat mit weiterem Softwareproblem bei 737-Max-Jets zu kämpfen

                                                    Nach zwei Abstürzen arbeitet Boeing daran, seine 737-Max-Reihe wieder sicher zu machen. Nun gibt es ein neues Problem mit einem Warnlicht - der Flugzeugbauer gibt sich aber optimistisch.

                                                      Technik

                                                      Flugzeugabsturz in Iran: Geleakter Audiomitschnitt dokumentiert Abschuss in Echtzeit

                                                      Eine geleakte Tonaufnahme beweist, dass ein Pilot den Absturz des ukrainischen Passagierflugzeugs bei Teheran aus nächster Nähe beobachtet hat. Sie bringt Iran in Erklärungsnot.

                                                        Technik

                                                        Quantencomputer: Warum kann der beste Rechner der Welt nur bis vier zählen?

                                                        Marissa Giustina hat einen revolutionären Prozessor mitentwickelt, der die Welt verändern soll. Hier erklärt sie, wie er funktioniert - und an scheinbar banalen Aufgaben scheitert.

                                                          Technik

                                                          Kobe Bryant: Sicherheitssystem hätte Helikopter-Absturz vielleicht verhindern können

                                                          Der Hubschrauber mit Kobe Bryant an Bord stürzte in dichtem Nebel ab. Ein Warnsystem hätte das Unglück womöglich abwenden können – bislang wird es in Helikoptern nicht standardmäßig eingebaut.

                                                            Technik

                                                            Internationale Raumstation: Russland untersucht ISS auf technische Mängel

                                                            Kann die Internationale Raumstation doch noch länger im All bleiben als geplant? Russische Konstrukteure checken den Außenposten der Menschheit nun durch.

                                                              Load time: 0.0361 seconds