Weltall

Astronomie: Ältestes Molekül des Universums nachgewiesen

Im Weltall haben Forscher die erste nach dem Urknall entstandene chemische Verbindung entdeckt. Die Messung gelang von einer zur fliegenden Sternwarte umgebauten Boeing 747.

    Weltall

    Astronomie: Forscher lösen Wasser-Rätsel auf dem Mond

    Sandig, staubig, knochentrocken - so stellte man sich den Mond lange vor. Jetzt sagen Forscher: Der Erdtrabant verliert jedes Jahr tonnenweise Wasser. Die Ursache verblüfft.

      Weltall

      Satellitenbild der Woche: Wo Großbritannien und Europa schon getrennt sind

      Nicht nur im Brexit-Chaos liegen Großbritannien und die EU meilenweit auseinander. Im Satellitenbild wird deutlich: Trennendes und Verbindendes ist sogar aus dem Weltall zu sehen.

        Weltall

        Studie mit Zwillingen: Das doppelte Scottchen

        Scott Kelly verbrachte Monate auf der ISS - sein Zwillingsbruder Mark blieb auf der Erde. Ein Vergleich ihrer Gene zeigt: Die Zeit im All hat Scott kaum geschadet. Kommt nun die Erlaubnis für eine Reise zum Mars?

          Weltall

          Erster Auftragsflug von "Falcon Heavy": Elon-Musk-Rakete bringt Satelliten ins All

          Es war der erste Auftragsflug von "Falcon Heavy" - und er ist gelungen: Die Schwerlastrakete von Elon Musk hat einen Satelliten in die Umlaufbahn gebracht. Der Unternehmer spekuliert auf militärische Aufträge.

            Weltall

            Reaktionen auf schwarzes Loch: Die Nudelsuppe von Mordor

            Für die einen ist es eine wissenschaftliche Sensation - für andere Anlass zu Spott und Frotzeleien. Die Reaktionen auf das erste Foto eines schwarzen Lochs.

              Weltall

              Astronomische Sensation: Forscher wollen erstes Foto von schwarzem Loch zeigen

              Forscher eines Teleskopverbunds haben für Mittwoch sechs gleichzeitige Pressekonferenzen weltweit angekündigt. Experten sind sich einig: Die Wissenschaftler zeigen das erste Foto von einem schwarzen Loch.

                Weltall

                Astronomie: Regen auf der Sonne liefert Hinweise für altes Hitze-Rätsel

                Auf der Sonne regnet es tausende Grad heißes Plasma. Der Fund könnte helfen, eine Jahrzehnte alte Frage zu beantworten.

                  Weltall

                  Satellitenbild der Woche: Kornkreise in der Wüste

                  Auf einer gelben Fläche bilden schwarze Punkte ein Muster. Was wie ein rätselhaftes Kunstwerk aussieht, ist in Wahrheit ein Satellitenbild der ägyptischen Wüste. Was ist zu erkennen?

                    Weltall

                    Mikroben auf der ISS untersucht: Die blinden Passagiere auf der Raumstation

                    Die Raumfahrer sind auf der ISS nicht allein: Mit an Bord sind etliche Mikroben - und nicht alle sind harmlos.

                      Weltall

                      Nasa: So sieht eine Sonnenfinsternis auf dem Mars aus

                      Auf der Erde ist eine Sonnenfinsternis ein seltenes Spektakel. Auf dem Mars hat der Rover "Curiosity" gleich zwei innerhalb weniger Tage fotografiert.

                        Weltall

                        "Hayabusa 2": Japanische Raumsonde schießt Krater in Asteroiden

                        Die Raumsonde "Hayabusa 2" hat einen Sprengkörper auf den Asteroiden Ryugu abgefeuert. Das aufgewirbelte Material liefert den Forschern wertvolle Erkenntnisse - und soll eine heikle Frage beantworten.

                          Weltall

                          Sonde misst Methan: Life on Mars?

                          Gibt es Leben auf dem Mars? Neue Messungen einer europäischen Sonde könnten ein Hinweis auf das Vorkommen von Bakterien sein.

                            Weltall

                            Weltraumschrott nach Satellitenabschuss: Wenn Tausende Trümmer durchs All rasen

                            Indien hat unter dem Codenamen "Mission Shakti" einen Militärsatelliten abgeschossen und in Weltraummüll verwandelt. Wie groß ist die Gefahr, dass die vielen Schrotteile den Erdorbit verschmutzen?

                              Weltall

                              Rätsel der Astronomie: Forscher finden zweite Galaxie ohne Dunkle Materie

                              Galaxien entstehen aus Dunkler Materie, dachten Forscher lange. Doch nun haben sie schon zum zweiten Mal ein Exemplar entdeckt, das den Stoff kaum oder gar nicht enthält. Sie sind ratlos.

                                Weltall

                                Satellitenbild: Das Leben erobert die Feuerberge

                                Die Artenvielfalt auf den Galapagosinseln hat schon den Naturforscher Charles Darwin begeistert. Wie sich die Vegetation an den Kegeln der Vulkane entwickelt hat, zeigt ein besonderer Blick aus dem All.

                                  Weltall

                                  Wissenschaftsbilder des Monats: Hier strudelt es mit 20 km/h

                                  Durch eine Meerenge bei Japan gurgelt die Tide mit enormem Tempo - Touristen kommen zum Strudelgucken. Außerdem in den Wissenschaftsbildern des Monats: Forscher entdecken auf dem Mars riesige Flusstäler.

                                    Weltall

                                    "Hubble"-Aufnahmen: Auf dem Neptun braut sich was zusammen

                                    Forscher haben auf dem Neptun einen Megasturm beobachtet. Dank des Weltraumteleskops "Hubble" konnten sie verfolgen, wie sich solche jahrelangen Unwetterphasen entwickeln.

                                      Weltall

                                      Tropensturm "Idai" in Mosambik: Katastrophe am Buzi River

                                      Binnen weniger Stunden traten Flüsse kilometerweit über die Ufer: Nach der Naturkatastrophe in Mosambik werden Tausende Menschen vermisst. Auch aus dem All ist zu sehen, wie Tropensturm "Idai" gewütet hat.

                                        Load time: 0.0314 seconds