Weltall

"Parker Solar Probe": Forscher präsentieren erste Daten von der Reise zur Sonne

Die Sonde "Parker Solar Probe" fliegt so nah an die Sonne heran wie kein menschengemachtes Objekt zuvor. Nun liegen erste Ergebnisse der spektakulären Mission vor.

    Weltall

    Abgestürztes indisches Landemodul: Nasa veröffentlicht Bild von Trümmerteilen auf dem Mond

    Als viertes Land überhaupt wollte Indien auf dem Mond landen - doch das Modul "Vikram" zerschellte. Eine Aufnahme der Nasa soll nun die Absturzstelle zeigen.

      Weltall

      Satellitenbild der Woche: Grusel-Riss im Eis

      Schon bald könnte ein gigantischer Eisberg von der Größe Londons im Südpolarmeer treiben. Verantwortlich dafür ist der Halloween-Riss.

        Weltall

        Rekordbudget für Esa-Projekte: "Wir wollen nicht wegen eines Meteoriten aussterben"

        Der Schutz der Menschheit vor Asteroiden-Einschlag, Erdbeobachtung, Mondmissionen - Europas Raumfahrt hat sich viel vorgenommen. Dafür erhält die Esa so viel Geld wie nie zuvor.

          Weltall

          Milchstraße: Forscher entdecken schwarzes Loch mit 70-mal mehr Masse als die Sonne

          Mit modernen Teleskopen haben Astronomen in unserer Heimatgalaxie ein schwarzes Loch nachgewiesen. Gängigen physikalischen Modellen zufolge dürfte es gar nicht existieren.

            Weltall

            Extrem energiereiche Gammablitze: Forscher beobachten Rekordexplosionen im All

            Gammablitze setzen in wenigen Sekunden mehr Energie frei als unsere Sonne in ihrer gesamten Lebensdauer. Nun haben Forscher gleich zwei Exemplare mit Rekordenergie erfasst.

              Weltall

              SpaceX: Prototyp von "Starship"-Raumtransporter explodiert

              Bei einem Test in Texas wurde eines der "Starship"-Raumschiffe von SpaceX-Gründer Elon Musk vollständig zerstört. Der Erstflug des Passagiertransporters dürfte weiter verschoben werden.

                Weltall

                Nato-Weltraumstrategie: Säbelrasseln im All

                Auf ihrem Außenministertreffen will die Nato auch den Weltraum zum Militärgebiet erklären. Das Bündnis sorgt sich um die verwundbare Satelliten-Infrastruktur - doch ein Schutz vor Angriffen ist kaum möglich.

                  Weltall

                  Ribose-Fund in Meteoriten: Teile unseres Erbguts könnten außerirdischen Ursprung haben

                  Ribose ist ein wichtiger Bestandteil unseres Erbguts. Eine Analyse von urtümlichem Himmelsgestein zeigt nun: Der Zucker kam womöglich aus dem All auf unseren Planeten.

                    Weltall

                    Streit um "Ultima Thule": Nasa benennt Himmelskörper wegen Nazi-Kontroverse um

                    Astronomen hatten einen Milliarden Kilometer von der Erde entfernten Himmelskörper "Ultima Thule" getauft. Doch der Begriff wurde einst von Nationalsozialisten missbraucht.

                      Weltall

                      Europäisches Raumfahrtbudget: Bundesregierung will der Esa Gelder kürzen

                      Der deutsche Beitrag zur Raumfahrtbehörde Esa gehört zu den höchsten unter den EU-Staaten. Laut einem Medienbericht plant die Bundesregierung nun, den Etat zu verkleinern.

                        Weltall

                        Merkur passiert Sonne: Mini-Sonnenfinsternis über Ostdeutschland

                        Das Spektakel ließ sich nur mit dem Teleskop beobachten: Am Mittwoch hat sich der Merkur zwischen Erde und Sonne geschoben und verdeckte einen Teil der Strahlen - das letzte Mal für 13 Jahre.

                          Weltall

                          Kugelrunder Asteroid Hygiea: Astronomen identifizieren bisher kleinsten Zwergplaneten

                          Forscher haben den Asteroiden Hygiea genau vermessen - und sind sich sicher, dass es sich um den kleinsten bekannten Zwergplaneten des Sonnensystems handelt. Besonders verblüfft sind sie über seine glatte Oberfläche.

                            Weltall

                            "Insight"-Mission: Deutscher Mars-Maulwurf zickt wieder - und diesmal richtig

                            Nach monatelanger Pause konnten Forscher kürzlich einen Erfolg melden: Ihr Messgerät hämmerte sich wieder in den Boden des Roten Planeten. Nun ist der Mars-Maulwurf allerdings halb aus seinem Loch gehüpft.

                              Weltall

                              Raumfahrtprofessor: "Es wird keinen deutschen Weltraumbahnhof geben"

                              Die Wirtschaft möchte von Deutschland aus Raketen ins All schießen, die Bundesregierung will den Vorschlag prüfen. Dabei steckt hinter der Idee ein grundlegendes Missverständnis, sagt Raumfahrtprofessor Ulrich Walter.

                                Weltall

                                "eRosita": Deutsches Röntgenteleskop schickt erste Bilder

                                Das Weltraumteleskop "eRosita" hat spektakuläre Bilder aus dem All zur Erde gesendet. Nun hoffen Astronomen, endlich der dunklen Materie auf die Spur zu kommen.

                                  Weltall

                                  Neue Zählung: Philippinen haben 500 Inseln mehr als gedacht

                                  Eine neue Radartechnik machte die Entdeckung möglich: Die Philippinen haben Hunderte neue Inseln aufgespürt - die meisten sind vulkanischen Ursprungs.

                                    Weltall

                                    Frauen in der Geschichte der Nasa: "Reichen 100 Tampons für eine Woche im All?"

                                    Zum ersten Mal gab es einen rein weiblichen Außeneinsatz auf der ISS, lange vernachlässigte die Nasa Astronautinnen komplett: Die US-Behörde entwickelte einst Make-up-Täschchen fürs All - aber lange keine passenden Anzüge.

                                      Weltall

                                      Zusammensetzung von Exoplaneten: Autopsie der Weißen Zwerge

                                      Vom Gestein eines Planeten hängt ab, ob dort Leben möglich ist. Forscher haben untersucht, wie sich Trümmer ferner Himmelskörper von Material auf der Erde unterscheiden - und Ähnlichkeiten entdeckt.

                                        Weltall

                                        Außeneinsatz an der ISS: Erstmals arbeiten zwei Frauen allein im All

                                        Weltpremiere im All: Mit der Elektroingenieurin Christina Koch und der Biologin Jessica Meir absolvieren zum ersten Mal zwei Frauen gemeinsam einen Außeneinsatz an der Internationalen Raumstation. Sechs Stunden sind veranschlagt.

                                          Weltall

                                          Nach technischen Problemen: Deutscher Mars-Maulwurf gräbt wieder

                                          Mit einem Bohrgerät wollen Forscher die Geologie des Mars erforschen. Doch schon nach 30 Zentimetern hatte der Maulwurf Schwierigkeiten, tiefer in den Boden vorzudringen. Nun ist das Problem gelöst - vorerst.

                                            Weltall

                                            42.000 Satelliten geplant: Darf Elon Musk den Nachthimmel verschandeln?

                                            Auch den letzten Winkel der Erde mit Internet zu versorgen - das plant unter anderem der US-Konzern SpaceX. Die Firma von Elon Musk will die Zahl der dafür geplanten Satelliten nun massiv aufstocken. Astronomen sind genervt.

                                              Weltall

                                              Internationale Raumstation: Keime könnten All-Touristen gefährlich werden

                                              In den kommenden Jahren sollen Weltraumtouristen ins All fliegen. Doch die Reise könnte für die Hobby-Astronauten bisher unterschätzte Gefahren mit sich bringen. Forscher warnen vor fiesen Bazillen.

                                                Weltall

                                                Nobelpreis für Physik: Sind wir allein? Und warum gibt es uns überhaupt?

                                                Zwei Exoplanetenforscher und ein Kosmologe haben den Nobelpreis für Physik bekommen. Sie haben unser Verständnis vom All revolutioniert - weil sie Fragen gestellt haben, die auch Vierjährige verstehen.

                                                  Weltall

                                                  ESA-Astronaut: Matthias Maurer wird nächster Deutscher auf ISS

                                                  Er wird nach Alexander Gerst der nächste Deutsche im Weltall: Die Esa schickt Matthias Maurer auf die Internationale Raumstation. Für den Saarländer wird es die erste Mission.

                                                    Weltall

                                                    Entdeckung um Zwergstern: Rätselhafter Gasplanet verblüfft Forscher

                                                    Nicht weit von unserem Sonnensystem entfernt haben Astronomen einen riesigen Gasplaneten gefunden, der um einen Zwergstern kreist. Nach derzeit geltenden Theorien der Physik dürfte das Objekt gar nicht existieren.

                                                      Weltall

                                                      Seltenes Ereignis: Schwarzes Loch schreddert Stern

                                                      Wenn ein Stern einem schwarzen Loch zu nahe kommt, zerfetzt die enorme Gravitation den Himmelskörper. Forscher konnten so ein seltenes Ereignis in einer weit entfernten Galaxie beobachten.

                                                        Load time: 0.0403 seconds