Verbraucher & Service

Onlinedating: Unfaire Praktiken in Singlebörsen aufgedeckt

Bei mehr als jedem zweiten Dating-Portal werden Fake-Profile eingesetzt, warnen Verbraucherschützer. Mitarbeiter geben sich als attraktive Frauen aus, um Kunden zu verführen.

Verbraucher & Service

Grundsteuer vor dem Verfassungsgericht: Unter jedem Dach droht ein Ach

Seit Jahrzehnten bekommt die Politik keine Reform der völlig veralteten Grundsteuer hin. Jetzt zieht das Bundesverfassungsgericht die Sache an sich. Für Hausbesitzer und Mieter könnte das massive Steuererhöhungen bedeuten.

Verbraucher & Service

Sondierungsergebnis: So viel Geld bekommen Sie von der GroKo

An die dicken Brocken trauen sich Union und SPD nicht ran, trotzdem können sich manche Sondierungsergebnisse sehen lassen. Was eine GroKo bedeuten würde - für Familien, Rentner, Arbeitnehmer.

Verbraucher & Service

Die Geldfrage: Muss ich Bitcoin-Gewinne versteuern?

Kryptowährungen feierten zuletzt Rekorde, das lockt viele Anleger an. Doch auch Bitcoin-Gewinne müssen dem Finanzamt gemeldet werden. Aber welche Regeln gelten genau?

Verbraucher & Service

Mindesthaltbarkeitsdatum "Nicht schlecht nach": Norwegische Molkereien wollen Kunden erziehen

Tonnenweise Lebensmittel landen jährlich im Müll, obwohl sie noch gut sind. In Norwegen wollen Molkereien dagegen nun vorgehen und führen ein neues Haltbarkeitsdatum ein.

Verbraucher & Service

Reporter-Podcast "Hörweite": Was Palmöl-Bauern in Thailand richtig machen

Palmöl hat einen schlechten Ruf. Doch nicht überall wird für den Anbau Regenwald abgeholzt. Wie es auch nachhaltiger geht, erzählt Vanessa Steinmetz im Reporter-Podcast.

Verbraucher & Service

Palmöl-Quiz: Was wissen Sie über das billige Fett?

Es steckt in Schokolade, Seife und Biosprit: An Palmöl führt kaum ein Weg vorbei. Warum ist es so beliebt? Und gibt es Alternativen? Testen Sie Ihr Wissen!

Verbraucher & Service

Expertenausblick: Immobilienpreise steigen weiter, aber langsamer

Die Immobilienpreise in Deutschland sind vielerorts bereits sehr hoch. Nach Ansicht von Experten dürften sie im kommenden Jahr weiter steigen - allerdings langsamer als bisher.

Verbraucher & Service

Finanzaufsicht warnt vor Bitcoin: "Exzesse, die bittere Verlierer produzieren"

Der Bitcoin-Kurs hat sich etwas erholt - doch Finanzaufsicht und Bundesbank warnen eindringlich: Wer in die Kryptowährung investiert, kann das gesamte Geld verlieren. Es werde "bittere Verlierer" geben.

Load time: 0.0167 seconds