TV

Der unbekannte Terror

„Zeitbombe IS“: Eine Arte-Dokumentation zeigt, wie Frauen im Islamischen Staat zu Tätern wurden.

    TV

    Zwischenstation Fernsehen

    Matthias Sammer, Thomas Hitzlsperger, Reiner Calmund: Den Sendern laufen die Sportexperten davon.

      TV

      "Anne Will" zum Mordfall Lübcke: Kramp-Karrenbauer zieht eine klare Linie

      Nach dem Mord an Walter Lübcke diskutierte Anne Will mit ihren Gästen über Hass, Drohungen und Gewalt. Die CDU-Chefin ging auf Distanz zur AfD. Und Henriette Reker klagte, die Gesellschaft verrohe "in Worten und Taten".

        TV

        TV-Kolumne - "Schlager sucht Liebe": Als Tim Toupet mit zwei Damen frühstückt, wird es peinlich

        Nach TV-Formaten mit Bauern, Schwiegersöhnen, Junggesellen- und geselinnen sowie Nackten auf diversen Kanälen will Béatrice Egli nun auf RTL Schlagersänger verkuppeln. Doch eigentlich sollte „Schlager sucht Liebe“ wohl eher „Erfolglose Sänger s

          TV

          TV-Kolumne "Team Ninja Warrior" - „Aus die Maus“: Kommentatoren Buschmann und Köppen machen sich selbst zum Skandal

          Bei der RTL-Sommershow absolvieren supersportliche Normalos einen höllisch schwierigen Parcours. Sie fallen ins Wasser, greifen daneben und gehen immer wieder an den Start. Schnell sind die Durchgänge - und es wiederholt sich. Auf dem Sofa liegend verli

            TV

            Wasserpistolen zu Feuerwaffen!

            "Das Motorrad ist von der Sicherheit her quasi ein Bausparvertrag auf zwei Rädern": Die Medienwoche im Blick von Comedian Maxi Gstettenbauer.

              TV

              Wie divers ist das deutsche Fernsehen?

              Kann man auch mal einen schwulen Schurken zeigen, ohne homophob zu sein? Wir machen den LGBTI-Check.

                TV

                Harald Schmidt nennt Böhmermann eine „Krawallschachtel“

                Harald Schmidt vermutet, dass das ZDF nicht immer glücklich mit Jan Böhmermann ist: „Ich glaube, man wäre ihn dort gerne los.“ Auch heftige Kritik aus Österreich gibt es.

                  TV

                  Netflix-Doku über Brasilien: Die gekaufte Demokratie

                  Mit Jair Bolsonaro ist in Brasilien ein Präsident an der Macht, der die Besitzlosen verhöhnt. Eine Netflix-Doku porträtiert das kaputte politische System des Landes und zeigt, dass der Streamingdienst weltweit zum liberalen Sprachrohr wird.

                    TV

                    Trailer zu "Stranger Things 3": Das Böse wohnt jetzt in Hawkins

                    Anfang Juli veröffentlicht Netflix die dritte Staffel "Stranger Things". Der neue Trailer verspricht einen echten Horrorthriller: Nicht nur die Kids von Hawkins werden groß - auch die Bedrohung wächst.

                      TV

                      Wibke Bruhns ist tot

                      Erste Nachrichtenmoderatorin, "Stern"-Journalistin, Bestseller-Autorin: Wibke Bruhns ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Ein Nachruf.

                        TV

                        Erste deutsche TV-Nachrichtensprecherin: Wibke Bruhns ist tot

                        Sie war die erste Frau, die im deutschen Fernsehen die Hauptnachrichten präsentierte. Mit 80 Jahren ist die Moderatorin und Bestseller-Autorin Wibke Bruhns gestorben.

                          TV

                          Wibke Bruhns ist gestorben

                          Wibke Bruhns war die erste Nachrichtenmoderatorin im deutschen Fernsehen - und Bestseller-Autorin. Jetzt ist sie mit 80 Jahren gestorben

                            TV

                            "Dark" auf Netflix: Das können Sie von der zweiten Staffel erwarten

                            Ein Mystery-Thriller, der "Galileo Mystery" aussehen lässt wie ein seriöses Informationsprogramm. Die deutsche Netflix-Serie startet mit der zweiten Staffel. Kulturredakteur Christian Buß hat sich die ersten Folgen angesehen und zieht ein Fazit.

                              TV

                              Fundamentale Christen wollen "Good Omens" stoppen

                              Teufel und Satan werden positiv dargestellt. Das erzürnt fundamentale Christen. Sie fordern die Absetzung von "Good Omens"

                                TV

                                "Maybrit Illner" zum Mordfall Lübcke: "Wir haben eine ganz erhebliche Gefährdungslage"

                                Nach dem Mord an Walter Lübcke diskutierte Maybrit Illner mit ihren Gästen über rechten Terror in Deutschland. Dabei warnte Bayerns Innenminister vor einer zunehmenden Gewaltbereitschaft in der rechtsextremen Szene.

                                  TV

                                  TV-Kolumne "Maybrit Illner" - "Gesellschaftliches Versagen" – Wer trägt Schuld im Mordfall Lübcke?

                                  Ein Regierungspräsident in Deutschland wird ermordet, wird hingerichtet per Kopfschuss auf der Terrasse. Ein mutmaßlicher Täter ist schnell in Gewahrsam genommen, doch schon gibt es erste Hinweise auf Mittäterschaft. Was also liegt vor: die Tat eines

                                    TV

                                    „Man kann uns ruhig peinlich finden“

                                    Szenen ihrer Ehe: Was Charlotte Roche mit ihrem Mann im gemeinsamen Podcast „Paardiologie“ bespricht. Ein Interview

                                      TV

                                      Hey, das Fernsehen lebt!

                                      Mal Politik brutal, mal Geldverschwendung total: Das ProSieben-Format "Joko & Klaas Live" lässt das Unterhaltungsfernsehen wiederauferstehen

                                        TV

                                        Bei der Verleihung triumphieren Ein-Mann-Formate

                                        Crowdfunding, Datenjournalismus und viele kleine Angebote haben dieses Jahr bei den Grimme Online Awards triumphiert. Dagegen hatten große Medienunternehmen das Nachsehen.

                                          TV

                                          15 Minuten Sendezeit: Joko und Klaas verschenken 40.000 Euro an TV-Zuschauer

                                          Schon einmal hatten Joko und Klaas Sendezeit gewonnen - und überraschend für politische Anliegen verwendet: Seenotrettung, Rechtsextremismus, Obdachlosigkeit. Diesmal war es wieder Klamauk.

                                            TV

                                            Joko und Klaas verschenken 40.000 Euro an Zuschauer

                                            Gewinnen sie gegen ihren Sender, haben die Moderatoren 15 Minuten zur freien Verfügung. Beim ersten Mal ging es um Politik. Nun verschenkten sie viel Geld.

                                              TV

                                              Die CDU hat zu abwehrend auf Rezo-Video reagiert

                                              Die Bundeskanzlerin hat sich das Rezo-Video "Die Zerstörung der CDU" angeschaut. Und sagt: Da gibt es Dinge drin, über die man reden müsse.

                                                TV

                                                CDU hat zu abwehrend auf Rezo-Video reagiert

                                                Die Bundeskanzlerin hat sich das Rezo-Video "Die Zerstörung der CDU" angeschaut. Und sagt: Da gibt es Dinge drin, über die man reden müsse

                                                  Load time: 0.0276 seconds