Traumreise

Bedrohte Urwälder auf Vancouver Island: Lonely Doug, der Baum

Sie tauften Bäume auf Mordor Tree oder Castel Giant: Die Umweltaktivisten von Vancouver versuchen, so die größten Urwälder der nordamerikanischen Westküste zu schützen. Ein Fotograf führt in die Wildnis.

    Traumreise

    Von Nordkorea bis Norwegen: In 259 Tagen rund um Russland

    20.000 Kilometer durch 14 Staaten, über das arktische Meer, immer entlang der Grenze: Erika Fatland hat Russland umrundet und erlebte den weltpolitischen Giganten aus Sicht seiner Nachbarn.

      Traumreise

      Verunglückte Weltenbummler: "Ich war unglaublich stolz, als ich es doch geschafft habe"

      Ein schwerer Rollerunfall - mitten auf der Weltreise. Zwei Deutsche suchten die große Freiheit und sind plötzlich Pflegefälle. Schritt für Schritt erobern sie sich ihr Abenteuerleben zurück.

        Traumreise

        Besucherstopp auf Komodo: Schließung der indonesischen Dracheninsel wird überprüft

        Eigentlich sollte die Waran-Insel Komodo im kommenden Jahr für Touristen gesperrt werden. Nun rudert die Regierung zurück.

          Traumreise

          Maya-Zug auf Yucatán: 1525 Kilometer, 15 Haltestellen - und viel Ärger

          Von den Stränden Cancúns bis zu den Maya-Stätten im Dschungel: Auf einer neuen Bahnstrecke in Mexiko sollen bald drei Millionen Touristen pro Jahr reisen. Das Megaprojekt ist hochumstritten.

            Traumreise

            Australiens schönste Strände: Nur du und ein Känguru

            Glück bedeutet für ihn Sand und Salzwasser: Brad Farmer ist Australiens offizieller Strandbotschafter und hat die besten 20 aus den fast 12.000 Stränden des Landes gekürt. Eine Wahl, die nicht allen gefällt.

              Traumreise

              Besucherstopp auf Komodo: Indonesiens Dracheninsel bleibt 2020 geschlossen

              Ein Jahr lang sollen ihre seltenen Bewohner unter sich bleiben: Die indonesische Regierung schließt die Waran-Insel für Touristen.

                Traumreise

                Streit um Kletterverbot: Ansturm auf den Uluru

                Der Uluru, der heilige Berg der Aborigines, darf ab November nicht mehr erklettert werden. In Australien jedoch wird weiter darum gestritten, die Zahl der Besteiger nimmt plötzlich zu.

                  Traumreise

                  Streit über Kletterverbot: Ansturm auf den Uluru

                  Der Uluru, der heilige Berg der Aborigines, darf ab November nicht mehr erklettert werden. In Australien jedoch wird weiter darum gestritten, die Zahl der Besteiger nimmt plötzlich zu.

                    Load time: 0.0145 seconds