Politik

Spahn schlägt Corona-Alarm - Deutschland „am Beginn einer Virus-Epidemie“

Die Pandemiepläne müssen jetzt aktiviert werden: Deutschland stehe „am Beginn einer Coronavirus-Epidemie“, sagte Jens Spahn (CDU).Foto: MICHELE TANTUSSI / Reuters

    Politik

    Jens Spahn sieht Deutschland am Beginn einer Corona-Epidemie

    Infektionen mit dem Coronavirus haben nun auch Deutschland erreicht. Ein Mann aus Erkelenz in NRW befindet sich in kritischem Zustand. Zum Vorgehen gegen eine weitere Ausbreitung in Deutschland äußert sich Gesundheitsminister Spahn hier.

      Politik

      Beschäftigt - aber nur zum Schein

      Seit Mittwoch muss sich Frankreichs Ex-Premier Fillon vor Gericht verantworten. Ihm und seiner Frau wird die Veruntreuung von Staatsgeldern vorgeworfen.

        Politik

        Rohingya: Deutschland stoppt Entwicklungshilfe für Myanmar

        Weil der Staat die muslimische Minderheit nicht schützt, erhält Myanmar vorerst keine deutschen Finanzhilfen mehr. Eine Million Rohingya leben in Bangladesch in Lagern.

          Politik

          Pressekonferenz: Merz schließt Wechsel ins Kabinett als CDU-Chef aus

          Am Dienstag sind NRW-Ministerpräsident Laschet und Ex-Fraktionschef Merz im Kampf um den CDU-Vorsitz aus der Deckung gekommen. Einen Tag danach positionieren sich die Lager. Einen Favoriten gibt es nicht.

            Politik

            Saarland : Polizist kritisiert die AfD – der Partei-Vize fordert jetzt ein Verfahren gegen ihn

            Der saarländische Polizist David Maaß hat auf Facebook dazu aufgefordert, die AfD zu bekämpfen. Das will sich die Partei nicht gefallen lassen – und fordert "dienstrechtliche Konsequenzen". 

              Politik

              Sachsen: CDU-Stadtrat aus Radebeul marschierte offenbar bei Pegida mit

              Von wegen Abgrenzung nach rechts: CDU-Stadtrat Wolfgang Jacobi aus Radebeul soll sich dem 200. Pegida-Marsch in Dresden angeschlossen haben - trotz Gegenveranstaltung seiner eigenen Partei.

                Politik

                Heuschreckenplage: "Diese Dinger sind unersättlich"

                Über Ostafrika färbt sich der Himmel schwarz mit Heuschrecken. Der Bevölkerung droht eine Hungerkrise - doch das einzige Gegenmittel könnte enorme Umweltschäden verursachen.

                  Politik

                  Dampfreden nach Karneval: CSU-Söder rockt den Aschermittwoch: "Alle anderen sind Vorgruppen"

                  Wenn schon kein Wahlkampf, dann wenigstens politischer Aschermittwoch. Und so wetterten und polterten sie wieder, ließen kein gutes Haar am jeweils anderen und lobten sich selbst hoch. Ein Ritual der sogenannten "Altparteien", an dem die AfD nicht vorbe

                    Politik

                    „95 Prozent der Erkrankten genesen wieder“

                    In Italien steigt die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten weiter, erstmals sind auch Kinder darunter. Doch Experten geben Entwarnung mit Blick auf den Krankheitsverlauf. Neue Erkenntnisse über die Behandlung des ersten Coronapatienten erklären die

                      Politik

                      SZ-Podcast "Auf den Punkt": Sterbehilfe: Das Dilemma um Leben und Tod

                      Es gibt Menschen, die nicht mehr leben wollen - und den Staat, der das Leben schützen will. Nun hat Karlsruhe ein Urteil zur Sterbehilfe gesprochen.

                        Politik

                        Schuldenbremse aussetzen? Die CDU lehnt ab

                        Olaf Scholz erwägt, zugunsten von Kommunen die Schuldenbremse vorübergehend zu kippen. Die Union spricht von einer „Bankrotterklärung des Finanzministers“.

                          Politik

                          Corona-Angst in Berlin - So will die Tourismus-Messe das Virus aussperren

                          Die Tourismusmesse „ITB Berlin“ hat ein Sicherheitskonzept erarbeitet, mit der Besucher vor dem Coronavirus geschützt werden sollen.Foto: Soeren Stache / dpa

                            Politik

                            „Nur wir Apotheker haben weiter offen“

                            In Codogno bei Mailand wurde der erste Corona-Kranke in Italien entdeckt. Die Stadt ist seither Sperrzone. Eine Bürgerin spricht über das Leben unter Quarantäne.

                              Politik

                              Sondierungsgespräche in Hamburg: SPD und Grüne wollen über Fortsetzung von Rot-Grün reden

                              Wird in Hamburg weiterhin eine rot-grüne Koalition regieren? Am Freitag wollen sich SPD und Grüne zu einer ersten Sondierungsrunde nach der Bürgerschaftswahl treffen.

                                Politik

                                Mathias Döpfner und Friede Springer erinnern an jüdische Vergangenheit

                                Vor dem Axel-Springer-Neubau wurden die ersten von 87 Stolpersteinen verlegt. Damit erinnern Verlegerin Friede Springer und Axel-Springer-Vorstandsvorsitzender Mathias Döpfner an die jüdische Vergangenheit des ehemaligen Zeitungsviertels.

                                  Politik

                                  Die größte Sorge des CSU-Chefs ist grün

                                  In Passau arbeitet sich Markus Söder vor allem an Grünen-Chef Robert Habeck ab. Und er bestätigt: Etwas anderes als Ministerpräsident will er nicht sein.

                                    Politik

                                    Brandenburg: AfD-Landtagsvizepräsident scheitert mit Blockade von Rechtsterror-Debatte

                                    Der AfD-Politiker Galau wollte als Vizepräsident des Brandenburger Landtags eine Debatte über den Terror von rechts verhindern. Doch das Verfassungsgericht stoppte ihn.

                                      Politik

                                      Der Richtungsstreit: Merkel-Mann, Erneuerer oder Außenseiter - wer steuert die CDU wohin?

                                      In der CDU ist der Richtungsstreit offen ausgebrochen. Mit Laschet weiter wie unter Merkel? Oder harte Kante à la Merz? Wofür steht Röttgen? Und auf welche Art Kanzlerkandidat müssen wir uns einstellen?

                                        Politik

                                        Südafrikanerinnen fordern Entschädigung für Zwangssterilisierung bei der Geburt

                                        Eine Kommission hat aufgedeckt, dass 48 überwiegend HIV-positive Frauen sterilisiert worden sind. Laut UNO handelt es sich um eine Menschenrechtsverletzung.

                                          Politik

                                          Gruppe S: Rechtsterrorismus in Deutschland

                                          Mitte Februar wurden bei bundesweiten Razzien zwölf Männer festgenommen. Sie sollen der rechtextremen Terrororganisation Gruppe S angehören. Alles zum Thema

                                            Politik

                                            Schulterschluss: Grüne wollen «Klimapakt» mit der deutschen Industrie

                                            In drei Jahrzehnten soll Deutschland unterm Strich keine Treibhausgase mehr ausstoßen. Dazu ist ein Umbau der Wirtschaft von gigantischem Ausmaß notwendig. Die Grünen wollen der Industrie die Hand reichen - mit «Klimaverträgen» und viel Geld.

                                              Politik

                                              Griechenland: Einwohner von Ägäisinseln streiken gegen Flüchtlingslager

                                              Auf Lesbos, Chios und Samos wehren sich die Menschen gegen den Bau neuer Flüchtlingslager. Die Regierung will dort 20.000 Migranten unterbringen.

                                                Politik

                                                Die Folgen des Sterbehilfe-Urteils

                                                Das Bundesverfassungsgericht hat das Verbot der geschäftsmäßigen Suizidbeihilfe für grundgesetzwidrig erklärt. Die Richter sehen das Recht auf selbstbestimmtes Sterben verletzt. Was das jetzt für Ärzte bedeutet, die ihren Patienten beim Tod assisti

                                                  Politik

                                                  „Recht auf selbstbestimmtes Sterben in jeder Lebensphase“

                                                  Das Bundesverfassungsgericht hat das Verbot der geschäftsmäßigen Suizidbeihilfe für grundgesetzwidrig erklärt. Die Richter sehen das Recht auf selbstbestimmtes Sterben verletzt. Was das jetzt für Ärzte bedeutet, die ihren Patienten beim Tod assisti

                                                    Politik

                                                    Spielraum für Investitionen: Scholz will für Altschuldenhilfe Schuldenbremse aussetzen

                                                    Das dürfte ihm nicht leichtgefallen sein: Finanzminister Scholz, unbeirrbarer Anhänger der «schwarzen Null», will die Schuldenbremse lockern. Anders wäre rund 2500 hoch verschuldeten deutschen Kommunen auch nicht zu helfen. Doch der Widerspruch kommt

                                                      Politik

                                                      Thüringen: FDP-Fraktion will Bodo Ramelow nicht wählen

                                                      In Thüringen will sich Ex-Ministerpräsident Ramelow erneut wählen lassen – doch auf FDP-Stimmen kann er nicht zählen. Sie hatte das Land in eine Regierungskrise gestürzt.

                                                        Politik

                                                        Auftritt im „Heute Journal“ - Ein Corona-Satz von Spahn lässt Schlimmes erahnen

                                                        Was passiert eigentlich im schlimmsten Fall? Im „heute journal“ sagte Jens Spahn einen Satz, der einen eher düsteren Ausblick gibt.Foto: Peter Klaunzer / dpa

                                                          Politik

                                                          CDU-Stadtrat aus Radebeul marschierte bei Pegida mit

                                                          Die Abgrenzung der CDU nach rechts hat Lücken: Am Tag des Auftritts von AfD-Rechtsaußen Höcke lief auch ein sächsischer CDU-Kommunalpolitiker bei Pegida mit.

                                                            Politik

                                                            Armin Laschet - „Wir haben die Corona-Lage unter Kontrolle“

                                                            Corona-Angst – jetzt gibt es neue Fälle in Deutschland! CDU-Kandidat Armin Laschet ruft aber zur Gelassenheit auf.Foto: BILD-Live

                                                              Load time: 2.3181 seconds