Politik

Natanz im Iran: Feuer richtete offenbar "beachtliche Schäden" in Atomanlage an

Am Donnerstag brannte es in der Atomanlage in Natanz. Zunächst war von geringen Schäden die Rede. Doch die fallen offenbar größer aus als zunächst behauptet. Die Herstellung von Zentrifugen könnte nun beeinträchtigt sein.

    Politik

    Kritik an Deutschlands Hongkong-Politik - „Das Schweigen der Regierung ist beschämend“

    Die Kommunisten-Führung hat in Hongkong das „Sicherheitsgesetz“ erlassen. Und die Bundesregierung schweigt.Foto: Action Press

      Politik

      Spionage-Verdacht! - USA warnen vor dieser Firma

      US-Behörden warnen vor der Zusammenarbeit mit Nuctech. Der chinesische Staatskonzern stellt Fracht- und Körper-Scanner her.Foto: Nuctech

        Politik

        USA: Internet-Falschmeldung führt zu bewaffnetem Aufmarsch rechter Gruppen in Gettysburg

        Verschiedene rechte Milizen, Biker und Skinheads liefen im US-Staat Pennsylvania auf, um das Verbrennen amerikanischer Flaggen durch Antifaschisten zu verhindern. Die kamen allerdings gar nicht.

          Politik

          Corona-Krise: Wolfgang Schäuble wirbt für Ausbau der Währungsunion zur Wirtschaftsunion

          Als Antwort auf die Herausforderungen in der Coronakrise wirbt Wolfgang Schäuble für eine Wirtschaftsunion. Die EU-Staaten müssten näher zusammenrücken. Die aktuelle Debatte greife "entschieden zu kurz".

            Politik

            Und plötzlich ist Olaf Scholz wieder Hoffnungsträger

            Die SPD kommt nicht aus dem Tief, wirkt planlos. Ihr droht ein weiterer Niedergang. Seidenn der Vizekanzler beweist jetzt Mut. Ein Kommentar.

              Politik

              Scharfe Kritik an Seehofer, der Rassismus-Studie bei Polizei ablehnt

              Mitte Juni sprach sich das Innenministerium noch für eine Studie zu „Racial Profiling“ bei der Polizei aus. Nun sieht Minister Horst Seehofer dafür „keinen Bedarf“ mehr. Das stößt bei SPD, Grünen und Linkspartei auf scharfe Kritik.

                Politik

                Kroatien: Konservative in Führung

                Die Strategie von Ministerpräsident Plenković scheint aufgegangen zu sein. Er hatte die Parlamentswahl vorgezogen, um vom Image des Krisenmanagers zu profitieren. Allerdings steigen die Corona-Infektionen wieder.

                  Politik

                  EU: Monitor der Grundfreiheit

                  Die EU-Kommission bündelt Daten zu Menschenrechtsverstößen.

                    Politik

                    Italien: Hoffnung für die Ocean Viking

                    Die Regierung in Rom lässt 180 Seenotflüchtlinge in Sizilien anlegen, nachdem zuvor an Bord der Notstand ausgerufen worden war.

                      Kommando zurück

                      Politik

                      Akute Not beseitig, Grundproblem bleib

                      Italien lässt 180 Migranten der „Ocean Viking “ auf ein Quarantäneschiff. Sie sind gerettet, aber die Zahl der Bootsflüchtlinge steigt insgesamt an.

                        Load time: 1.1001 seconds