Hamburg

Auschwitz-Befreiung: Kommando: Haltung zeigen!

In Hamburg-Harvestehude haben Bundeswehr-Soldaten Stolpersteine poliert. Der Landeskommandeur wollte ein Zeichen setzen - auch gegen Rechtsextremismus in der Truppe.

    Hamburg

    Radweg: Der beste Radweg? Die Ideen aller Parteien – am Beispiel einer Straße

    Welche Partei welchen Radweg will. Auch: Ungewisse Zukunft der "Mopo", Vermummungsverbot: Kehrtwende bei den Grünen, Wie Hamburg der NS-Opfer gedenkt.

      Hamburg

      Hamburg-Harburg : Original mit Untertiteln

      Von Harburg kennen selbst die meisten Hamburger nur den Bahnhof. Das muss sich ändern, beschloss das Bezirksamt – und entwickelte eine erstaunlich wirksame Idee.

        Hamburg

        Hamburg: Mehr Platz fürs Rad

        Wie kommen Fahrradfahrer am besten an Hauptverkehrsstraßen entlang? Und wie schafft man den Platz dafür? Die Politik hätte viele Ideen, wie eine Straße in Hamburg zeigt.

          Web

          Internet: Wissen, wo es langgeht

          Geld, Gesundheit, Produkte – über alles gibt's online haufenweise Informationen. Nur welche helfen dabei, eine gute Entscheidung zu treffen? Drei Beispiele als Infografik

            Kunst

            Lars Eidinger: Aldi schöne Armut!

            Der Schauspieler Lars Eidinger vermarktet eine Luxus-Tüte für 550 Euro, indem er sich vor Obdachlosen fotografieren lässt. Das ist noch schlimmer, als es aussieht.

              Politik

              Fajis al-Sarradsch: Libyen-Gipfel soll Entwaffnung von Milizen beschließen

              Der Entwurf für die Erklärung der Libyen-Konferenz sieht eine Entwaffnung der Milizen vor. Libyens Ministerpräsident zweifelt an den Absichten von General Haftar.

                Politik

                Brexit: Striktere Einwanderungsregelungen noch in diesem Jahr

                Boris Johnson will die Einwanderung niedrig qualifizierter Arbeitskräfte offenbar bereits Ende des Jahres quasi beenden. Dem Protest von Unternehmen zum Trotz.

                  Politik

                  Libanon: Hunderte Verletzte bei Protesten in Beirut

                  Bei Protesten gegen die Regierung wurden fast 400 Menschen verletzt. Die Polizei setzte Wasserwerfer ein. Es war der gewalttätigste Tag in Beirut seit Monaten.

                    Politik

                    Russland: Putin schafft sich seinen eigenen Rechtsraum

                    Russlands Präsident will seine Herrschaft sichern und das Land vom internationalen Recht abkoppeln. Mit fatalen Folgen für die Menschenrechte.

                      Kunst

                      Diskriminierung im Kunstbetrieb: Dieses Werk ist aus Afrika und weiblich

                      Der Kunstbetrieb legt Wert darauf, möglichst tolerant zu sein. Warum verfängt er sich trotzdem in den Zuschreibungen, die er überwinden will?

                        Kunst

                        Gotha: Gemälde aus DDR-Kunstraub sind authentisch

                        40 Jahre nach einem spektakulären Diebstahl in Gotha sind die gestohlenen Gemälde wieder aufgetaucht. Eine Prüfung ergab nun: Es sind die echten Werke.

                          Kunst

                          Zentrum für politische Schönheit: Künstlerkollektiv baut Asche-Säule vor Reichstag ab

                          Das Zentrum für politische Schönheit hat die umstrittene Stele entfernt. Die Aktivisten hatten behauptet, die Stele enthalte Asche von Opfern der NS-Massenmorde.

                            Hamburg

                            Hamburg: "Wie viele Rechtsextreme arbeiten für Sie?" - "Darf ich nicht sagen"

                            Der Chef des Hamburger Verfassungsschutzes spricht an einer Hochschule über Extremismus - und wird von Studenten angebrüllt. Er weiß sich zu behaupten.

                              Hamburg

                              Stutthof-Prozess: Er hat nichts zu verzeihen

                              Im Hamburger Stutthof-Prozess gegen einen ehemaligen KZ-Wachmann hat ein angeblicher Lagerinsasse seine Nebenklage zurückgezogen. Der Mann war offenbar gar nicht im KZ.

                                Wirtschaft

                                Kükenschreddern: Deutschland und Frankreich wollen Kükentöten beenden

                                Millionen männliche Küken werden jährlich aus wirtschaftlichen Gründen getötet. Deutschland und Frankreich streben nun einen Ausstieg aus der Praxis bis Ende 2021 an.

                                  Lernen

                                  Alltagsrassismus: Das ist jetzt nicht böse gemeint

                                  Unsere Autorin findet ihre Oma manchmal rassistisch. Die Oma findet sie oft zu sensibel. Jetzt versuchen sie, miteinander darüber zu sprechen.

                                    Hamburg

                                    Neu in Hamburg: Was außer der Bürgerschaftswahl noch auf uns zukommt

                                    Bürgerschaftswahl. Auch: Neue Wahlumfrage: SPD und Grüne gleichauf, Proteste gegen AfD-Parteitag, Gericht macht Weg frei für Überseequartier, Affen im Tierpark tragbar?

                                      Politik

                                      Thüringen: Mohring lehnt organisierte Zusammenarbeit mit Rot-Rot-Grün ab

                                      Fast ein Vierteljahr nach der Wahl in Thüringen steht noch immer keine neue Regierung: Der CDU-Landeschef will nur bei Einzelprojekten mit Rot-Rot-Grün kooperieren.

                                        Kino

                                        "AJ and the Queen": Die Queersumme der Gesellschaft

                                        Schon wieder eine Dragshow, diesmal als Sitcom-Serie auf Netflix: "AJ and the Queen" mit RuPaul erzählt Diversität als raffinierten Roadtrip durch Trumps USA.

                                          Politik

                                          USA und Iran: Die Beweise müssen her

                                          Plante der iranische General Kassem Soleimani wirklich unmittelbare Angriffe gegen die USA? Die US-Regierung muss Zweifel daran ausräumen – wenn sie es denn kann.

                                            Politik

                                            Energiewende: Merkel befürwortet Entschädigungen für Windpark-Anwohner

                                            In Städten sei es "natürlich sehr einfach", für Windkraft zu sein: Die Kanzlerin unterstützt Pläne, Anwohner von Orten mit neuen Windrädern finanziell zu fördern.

                                              Politik

                                              Pakistan: Gericht hebt Todesurteil gegen Ex-Präsident Musharraf auf

                                              Das Sondergericht, das Pakistans einstigen Präsidenten Musharraf zum Tode verurteilt hatte, sei illegal gewesen, urteilten Richter. Der frühere General sei wieder frei.

                                                Wirtschaft

                                                Bundeshaushalt: Bund erwirtschaftet Milliardenüberschuss

                                                Der Bund hat das vergangene Jahr mit einem unerwartet hohen Überschuss abgeschlossen. Der Finanzminister will damit die Investitionen hochfahren.

                                                  Kino

                                                  Hollywood: "Joker" ist Favorit bei den Oscar-Nominierungen

                                                  Mit insgesamt elf Nominierungen ist der Film "Joker" Oscar-Favorit. Doch auch "The Irishman", "Once Upon a Time in Hollywood" und "1917" dürfen auf mehrere Preise hoffen.

                                                    Lernen

                                                    Siemens: Redet weiter mit den Mächtigen!

                                                    Siemens bleibt bei seinem Beitrag zum Kohleminenprojekt – trotz des Treffens mit Luisa Neubauer. Für die Klimaaktivisten sind solche Termine dennoch wichtig.

                                                      Politik

                                                      Demonstrationen: Deutschland mahnt Recht auf friedliche Proteste im Iran an

                                                      Mit Tränengas und Waffengewalt sollen Polizisten gegen regierungskritische Demonstranten im Iran vorgerückt sein. Die Bundesregierung mahnt zu Zurückhaltung.

                                                        Politik

                                                        Slowakei: Angeklagter gesteht Mord an Ján Kuciak

                                                        Vor rund zwei Jahren wurden der slowakische Journalist Ján Kuciak und seine Verlobte ermordet. Nun hat der Angeklagte im Mordfall überraschend ein Geständnis abgelegt.

                                                          Gadgets

                                                          Nachhaltigkeit: EU-Parlamentarier fordern einheitliche Ladegeräte

                                                          Ein Ladegerät für alle elektronischen Geräte wünscht sich das EU-Parlament von den Herstellern. Bislang blieb es bei Ermutigungen, nun wächst der Druck von Abgeordneten.

                                                            Kino

                                                            "Lindenberg! Mach dein Ding": Bis kurz vorm Untergang ging alles klar

                                                            Die frühen Jahre Udo Lindenbergs sind verfilmt worden, mit viel Rausch und Rock. Vor allem aber mit einem großartigen Gespür für den stickigen Stillstand jener Zeit.

                                                              Load time: 0.2461 seconds