Web

Videoüberwachung: Künstliche Intelligenz soll suizidgefährdete Häftlinge erkennen

Nordrhein-Westfalen startet ein Forschungsprojekt zur automatisierten Erkennung von Verhaltensmustern suizidgefährdeter Häftlinge. Die Software soll im Gefängnis in Sachsen entwickelt werden.

    Web

    Dubiose Aktivitäten - Wahlbeeinflussung: Facebook deckt russische und iranische "Troll-Accounts" auf

    Vor den US-Wahlen 2020 verstärkt Facebook seine Vorkehrungen gegen verdeckte ausländische Manipulationen. Wie der US-Internetkonzern am Montag mitteilte, entdeckte und blockierte er zuletzt auf seinen Plattformen eine neue getarnte russische Kampagne, d

      Web

      Filterblase: "Radikalisierung ist nicht erst durch das Internet entstanden"

      Leben wir alle in gefährlichen Filterblasen? Das ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Aber wir sollten aufpassen, uns nicht abzukapseln.

        Web

        Versuchte Wahlbeeinflussung: Facebook deckt iranische und russische Netzwerke auf

        Wieder einmal hat Facebook Versuche von Dritten gestoppt, Netzwerke aus Tarnkonten auf Instagram und Facebook aufzubauen. Diesmal stammen die Versuche mutmaßlich aus Russland und Iran.

          Web

          Soziales Netzwerk: Facebook enttarnt gefälschte Instagram-Konten aus Russland

          Russische Organisationen versuchen offenbar weiterhin, über soziale Medien die Stimmung in den USA zu beeinflussen. Auf Instagram setzten sie Zehntausende Beiträge ab.

            Web

            Netz-Spionage: Hacker hacken Hacker

            Im Internet treten sich die Spione schon auf die Füße und klauen sich gegenseitig die Werkzeuge. Konkret haben die Russen die Iraner gehackt - sagen die Amerikaner und Briten. Das und mehr im Netzwelt-Newsletter.

              Web

              Antisemitischer Anschlag in Halle: Eine Gaming-Debatte als Beruhigungspille

              Das Internet ist eine Radikalisierungsmaschine, die Wurzel von Gewaltakten wie in Halle ist es aber nicht. Sascha Lobo diskutiert in seinem Podcast über Judenhass als Treiber für rechtsextremen Terror.

                Web

                Fido2: So funktioniert der Passwort-Nachfolger

                Das neue Log-in-Verfahren Fido2 hat das Zeug, das Passwort abzulösen. Die Experten von der "c't" erklären, was man über die neue Technik wissen muss.

                  Web

                  "Unfassbare Datenmengen" - File-Sharing: Ermittlern gelingt Schlag gegen größte deutsche Plattform

                  Spielfilme, Musik-Downloads und Computer-Spiele zum Herunterladen: Bei vielen Usern in Deutschland war Share-Online.biz äußert beliebt. Doch die bereitgestellten Kopien wurden ohne Zustimmung der Urheber verbreitet. Die Polizei bereitete dem Spuk nun ei

                    Web

                    Messenger - Neue Bilder aufgetaucht! So könnte der Dark Mode bei WhatsApp aussehen

                    Den Dark Mode für WhatsApp sehnt sich mancher Messenger-Nutzer herbei - und es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit. Offiziell bestätigt ist das Feature für WhatsApp zwar noch nicht. Aber mehrere aufgetauchte Screenshots belegen, dass die Funktion off

                      Web

                      Fredrick Brennan: "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"

                      Wo sich Attentäter austauschen: Auf dem Imageboard 8chan wächst Hass und Naziideologie. Er habe nie gedacht, dass Leute sich so radikalisieren könnten, sagt der Gründer.

                        Web

                        #FacebookLockout - Facebook sperrt Mitglieder, die Fake- und Spam-Accounts melden

                        Meldet man als Facebook-Nutzer ein gefälschtes Konto oder einen Missbrauch, kann das zum Verhängnis werden. Das soziale Netzwerk sperrt Mitglieder offenbar kurzerhand aus und verweigert den Zugriff auf das eigene Konto. Hunderte Nutzer sind von dem Prob

                          Web

                          Terroranschlag von Halle: Wie das Netz den Faschismus befeuert

                          Das Internet ist gefährlich. Dann, wenn es als Radikalisierungmaschine wirkt. Das Fundament dafür liefert die Gesellschaft - im Fall Halle durch die Allgegenwart des Antisemitismus, rechts wie links.

                            Web

                            Das Netz hat Fragen: Wie arbeiten Drogenmärkte im Darknet?

                            Ein Umschlagplatz für Drogen und Waffen? Ein Werkzeug für Aktivisten? Im "Netzteil"-Podcast beantwortet der Hacker Linus Neumann Nutzerfragen zum Darknet - und erklärt, was dort wirklich passiert.

                              Web

                              Hunderte Server ausgefallen: Massive IT-Störung legt Porsche-Produktion lahm

                              Mehr als 200 Server von Porsche waren am Dienstag ausgefallen: Nach SPIEGEL-Informationen stand dadurch nicht nur die Produktion vorübergehend still. Ausgangspunkt war ein fehlerhafter Datenspeicher.

                                Web

                                Anschlag von Halle: Digitale Zivilcourage beginnt beim Dönerimbiss

                                In Google-Bewertungen verspotten Nutzer den Dönerimbiss, in dem der Attentäter von Halle einen Mann erschossen hat. Die Reaktionen darauf zeigen, was sich gegen Hass und Hetze im Netz tun lässt.

                                  Web

                                  Soziale Medien: Schaltet Facebook ab!

                                  Im US-Wahlkampf wird über die Rolle sozialer Netzwerke gestritten. Das ist überfällig, denn in ihrer jetzigen Form sind sie eine Gefahr für den politischen Diskurs.

                                    Web

                                    Anschlag in Halle: Das Netz als Terrorhelfer

                                    Der Attentäter von Halle hat sich offenbar auch im Internet radikalisiert. Sascha Lobo diskutiert in seinem Podcast, welche Rolle die Digitalisierung bei dem rechtsextremen Terroranschlag spielte.

                                      Web

                                      Teilnehmerlisten von Protestveranstaltungen: Facebook-Fehler könnte Aktivisten gefährdet haben

                                      In sozialen Netzwerken lassen sich die Identitäten von Oppositionellen zum Teil unnötig leicht ermitteln. Dank eines Programmierfehlers ging das auch über Gästelisten von Facebook-Veranstaltungen.

                                        Web

                                        Terrorist in Halle: Wir müssen über den Täter reden

                                        Sollten wir weniger über den Attentäter reden, um ihm nicht die Aufmerksamkeit zu schenken, die er sucht? Klingt einleuchtend, kann aber ebenso gefährlich sein.

                                          Web

                                          Neo-Nazi-Terror im Live-Stream - Twitch: Die Schaubühne des Halle-Attentäters im Internet

                                          Der Attentäter von Halle hatte nicht nur geplant, möglichst viele Juden zu töten. Sein grausames Vorhaben streamte er dabei über die Plattform Twitch live im Internet.

                                            Web

                                            Twitch: Kein Hassportal für rechten Terror

                                            Stephan B. streamte seinen Anschlag in Halle live. Aber nicht über Facebook oder Twitter, sondern via Twitch. Warum wählte er ausgerechnet diese Gaming-Plattform?

                                              Web

                                              Anschlag auf Synagoge: Wie sich das Livevideo des Halle-Attentäters verbreiten konnte

                                              Der Angreifer von Halle übertrug die Tat live über die Web-Plattform Twitch. Dort fand er zunächst kaum Zuschauer. Doch Maßnahmen der Onlinedienste gegen eine Weiterverbreitung werden schnell ausgehebelt.

                                                Web

                                                Mehr Effizienz, weniger Material - Welche Rolle die Digitalisierung beim Umweltschutz spielt

                                                Die digitale Infrastruktur zählt heute mit zu den größten Stromfressern unserer Zeit. Gleichzeitig helfen die Technologien jedoch, durch Effizienzgewinne den Energieverbrauch im Alltag und in den Unternehmen immer weiter zu senken. FOCUS-Online-Experte

                                                  Load time: 2.3965 seconds