Natur

500 Millionen Barrel: Größtes Ölvorkommen seit mehr als 30 Jahren in Mexiko entdeckt

Der Fund soll Mexikos Ölindustrie zu neuem Aufschwung verhelfen: Im Bundesstaat Tabasco wird ein Bohrfeld erschlossen, das bald bis zu 110.000 Barrel täglich liefern könnte.

    Natur

    Dürre in Simbabwe und Sambia: Den Viktoriafällen geht das Wasser aus

    Die Viktoriafälle gelten als breitester Wasserfall der Welt. Wegen einer schweren Dürre läuft derzeit nur noch ein Rinnsal über die Klippe der Touristenattraktion. Ist der Klimawandel dafür verantwortlich?

      Natur

      Weniger Sauerstoff in Ozeanen: Die Weltmeere ersticken

      In den Weltmeeren gibt es wegen Erderhitzung und Überdüngung immer mehr Regionen mit geringem Sauerstoffgehalt. Ein neuer, umfassender Bericht verdeutlicht die dramatischen Folgen.

        Natur

        Wegen Feinstaub und Ruß: Umweltverbände wollen Holzkamine verbieten

        Züngelndes Feuer im Kamin gilt als trendig, ist aber schlecht für die Luft. Umweltverbände fordern deshalb, den Verkauf von Öfen ohne Partikelfilter und Umweltsiegel zu untersagen.

          Natur

          Abgelegene Südseeinseln: Plastikmüll tötet mehr als eine halbe Million Einsiedlerkrebse

          Durch Plastikmüll sind Hunderttausende Einsiedlerkrebse verendet. Sie kriechen in angeschwemmte Behälter und finden nicht mehr heraus. Das Massensterben wird durch einen fatalen Effekt begünstigt.

            Natur

            Studie mit 70.000 Tieren: Wie der Klimawandel die Vögel verändert

            40 Jahre lang haben Forscher in Chicago tote Vögel gesammelt und vermessen. Ihre Studie zeigt, dass sich die Tiere dem Klimawandel anpassen - ihre Flügel werden größer, ihre Körper kleiner.

              Natur

              Kadaver-Fund in Polen: Afrikanische Schweinepest rückt auf 42 Kilometer an Deutschland heran

              Die Schweinpest droht bald Deutschland zu erreichen. Sachsen bereitet sich schon auf den Ernstfall vor.

                Natur

                Uno-Gipfel COP25 in Madrid: Warum fahren Sie nicht zur Klimakonferenz, Herr Müller?

                Er war in Marrakesch, Bonn und Katowice dabei - die Weltklimakonferenz in Madrid lässt er aus. Hier erklärt Entwicklungsminister Gerd Müller, warum er den Termin abgesagt hat.

                  Natur

                  Massenhafte Verbreitung: Quagga-Muschel richtet Schäden im Bodensee an

                  Sie misst nur 40 Millimeter, aber der potenzielle Schaden ist groß: Im Bodensee breitet sich die Quagga-Muschel aus dem Schwarzen Meer aus. Gefahr besteht für die Trinkwasserversorgung.

                    Natur

                    18.000 Jahre im Eis konserviert: Rätsel um den Welpen-Ötzi

                    Noch Wolf oder schon Hund? Forscher sind auf einen Welpen gestoßen, der 18.000 Jahre im sibirischen Permafrost lag. Seine DNA soll helfen, die Entstehungsgeschichte der Hunde zu entschlüsseln.

                      Natur

                      Ökonom prangert klimafeindlichen Lebensstil an: "Die Mehrheit lebt wie ökologische Vandalen"

                      Flugscham, Plastikverzicht, Demonstrationen fürs Klima: Die Bürger denken immer ökologischer. Oder nicht? Der Ökonom Niko Paech beobachtet, dass ausgerechnet jetzt die Nachfrage nach dekadentem Luxus wächst.

                        Natur

                        Globale Studie: Klimawandel bedroht seltene Pflanzen

                        Die gute Nachricht: Auf der Erde gibt es viel mehr Pflanzen als vermutet, so Forscher in einer neuen Studie. Die schlechte Nachricht: Klimawandel, Landwirtschaft und Städtebau könnten viele von ihnen verschwinden lassen.

                          Natur

                          Thailand: Toter Hirsch mit sieben Kilo Müll im Magen entdeckt

                          Mitarbeiter eines Nationalparks in Thailand haben einen verstörenden Fund gemacht: Während einer Patrouille stießen sie auf einen toten Hirsch, der offenbar über einen längeren Zeitraum große Mengen Plastik gefressen hatte.

                            Natur

                            Virtuelle Realität: Russische Kühe sollen dank VR-Brillen mehr Milch geben

                            Forscher wollen Milchkühen vorgaukeln, sie stünden auf einer grünen Weide statt in einem russischen Stall. Das Experiment mit Virtual-Reality-Brillen hat einen politischen Hintergrund.

                              Natur

                              Klimabericht der Bundesregierung: Deutschland hat sich bereits um 1,5 Grad erwärmt

                              Vertrocknete Wälder, Niedrigwasser in Flüssen, Sturmfluten an der Küste: Der Klimawandel ist einer neuen Auswertung zufolge in Deutschland angekommen, die Effekte lassen sich immer klarer direkt messen.

                                Natur

                                Uno-Weltwetterorganisation: Neuer Rekord an Treibhausgasen in Atmosphäre

                                Noch nie hat die Atmosphäre eine so hohe Konzentration an klimaschädlichem Kohlendioxid und Methan aufgewiesen. Die Weltwetterorganisation warnt, dass künftige Generation mit ernsten Folgen konfrontiert würden.

                                  Natur

                                  Meldungen über fast ausgestorbene Tierart: Wie schlimm steht es um Australiens Koalas?

                                  Die Buschbrände in Australien haben die Koalas an den Rand des Aussterbens gebracht - diese Meldung geht derzeit um die Welt. Tatsächlich gehen die Schätzungen der Population weit auseinander.

                                    Natur

                                    Letztes Weibchen tot: Sumatra-Nashorn in Malaysia ausgestorben

                                    Das Sumatra-Nashorn war in Asien weit verbreitet: von Indien bis auf die Inseln Indonesiens. Das letzte Weibchen der Art auf Borneo ist nun gestorben. Nur in einem Nachbarland gibt es noch einige wenige Tiere.

                                      Natur

                                      Satellitenbild der Woche: Vom Klimawunder zum Klimasünder

                                      Die Permafrostböden der Arktis dienten über Jahrtausende als gewaltige Kohlenstoffspeicher. Inzwischen geben sie größere Mengen des Stoffs frei, als sie aufnehmen - und heizen das Klima an.

                                        Natur

                                        Ökostrom: Wind weht wieder schneller

                                        Die Windgeschwindigkeiten sind auf der Nordhalbkugel deutlich höher als noch vor zehn Jahren, zeigt eine aktuelle Studie. Von dem Trend profitieren Windräder, manche könnten bis zu 25 Prozent mehr Strom erzeugen.

                                          Natur

                                          Fossilienfund: Urzeit-Raupe in Bernstein entdeckt

                                          In der Ostseeregion haben Forscher eine riesige Raupe gefunden, konserviert in Bernstein. In der Urzeit wäre daraus ein Schmetterling von beachtlichem Ausmaß geworden.

                                            Natur

                                            Lachgas-Emissionen: Dünger als Klimakiller

                                            Werden Felder zu stark gedüngt, belastet das nicht nur Böden und Gewässer, sondern schadet auch dem Klima. Laut einer neuen Studie sind die Auswirkungen viel größer als angenommen.

                                              Natur

                                              Amazonas: Brasilien rodet Regenwald von der Größe Zyperns - innerhalb eines Jahres

                                              Seit Jair Bolsonaro Präsident von Brasilien ist, sorgen sich Umweltschützer um den Regenwald. Satellitenmessungen zeigen: Im Amazonasgebiet wurde in den vergangenen Monaten so stark abgeholzt wie seit 2008 nicht mehr.

                                                Natur

                                                Polen: 18 neue Fälle von Schweinepest nahe deutscher Grenze

                                                In Asien rafft die Afrikanische Schweinepest Tausende Wild- und Hausschweine dahin. Auch in Polen sind zuletzt Tiere daran gestorben - die Behörden mussten die Zahl nun deutlich nach oben korrigieren.

                                                  Load time: 0.0458 seconds