Natur

Hurrikan „Sally“ und Feuer in Kalifornien: Die USA stecken in der Zange des Klimawandels

Die Westküste brennt und an der Ostküste wütet nun auch noch ein Tropensturm: Die Katastrophen treffen die USA ausgerechnet in der Coronakrise. Und das Schlimmste steht wahrscheinlich noch bevor.

    Natur

    Ursula von der Leyen verschärft EU-Klimaschutzziel - mindestens 55 Prozent bis 2030

    In ihrer ersten Rede zur Lage der Europäischen Union hat Ursula von der Leyen strengere Ziele für den Klimaschutz gesetzt. Wird sich die EU-Kommissionspräsidentin damit durchsetzen?

      Natur

      Artenvielfalt: Neuer Biodiversitätsbericht der Uno vorgestellt - "Es geht um unsere Existenz"

      Abholzung von Regenwäldern, sterbende Korallenriffe, Subventionen für Öl und Gas: ist die Artenvielfalt noch zu retten? Die Chefin des Weltbiodiversitätsrats, Anne Larigauderie, sieht Deutschland in der Verantwortung.

        Natur

        Arktis: Gletscher in Grönland verliert Eisfläche in der Größe von Paris

        Eine weiße Wand, ein riesiges Stück Eis. Vom größten noch existierenden Gletscher der Arktis an der Nordostküste Grönlands ist ein großer Teil abgebrochen. Jetzt haben Forscher Details veröffentlicht.

          Natur

          Schweinepest in Brandenburg: Weitere Wildschweine positiv getestet

          Nach dem ersten Fall von Afrikanischer Schweinepest sind in Brandenburg möglicherweise weitere Wildschweine von der Seuche betroffen. Erste Tests sind positiv.

            Natur

            Klimawandel: Riesiger Eisbrocken vom größten Gletscher Grönlands abgebrochen

            Die Eismassen bedecken eine Fläche so groß wie Paris: In Grönland hat sich ein Riesen-Eisberg gelöst. Und nicht nur dort schmilzt es. Auch der "Weltuntergangs-Gletscher" wird instabiler.

              Natur

              Rauch von US-Waldbränden zieht bis nach Deutschland

              Die Folgen der Waldbrände in den USA sind in Deutschland angekommen. Über Leipzig schwebte eine Wolke aus Ruß- und Aschepartikel, wie Forscher entdeckt haben.

                Natur

                Spanien: Forscher rätseln über Orca-Angriffe

                Vor der Küste von Spanien haben Orcas mehrere Boote angegriffen und beschädigt. Offenbar gehen die Tiere gezielt vor.

                  Natur

                  Klimawandel: 66 Millionen Jahre-Klimaarchiv zeigen Erderwärmung

                  Ein Massensterben vor 66 Millionen Jahren sorgte auch für das Ende der Dinosaurier. Forscher haben nun rekonstruiert, wie sich das Klima seitdem entwickelt hat. Die Kurve zeigt die beispiellos derzeitige Erwärmung.

                    Natur

                    Wetterforschung: Unterwasserblasen gegen Hurrikane?

                    2020 ist Hurrikan-Rekordjahr: Noch nie gab es so früh in der Saison so viele Stürme. Norwegische Wissenschaftler haben eine Präventionstechnik entwickelt: den "Bubble Curtain". Kann das funktionieren?

                      Natur

                      Kalifornien - Waldbrände: Rekordfläche Wald in Kalifornien verbrannt

                      Noch nie wurde in einer Brandsaison in Kalifornien so viel vernichteter Wald dokumentiert wie in diesem Jahr. Dabei steht der Höhepunkt der Feuerzeit noch bevor.

                        Natur

                        "Rene" im Atlantik: Hurrikan bricht Rekord

                        Der Hurrikan Nummer 17 dieses Jahr heißt "Rene". Noch nie gab es so früh in der Saison so viele Stürme. Und es könnten noch mehr werden.

                          Natur

                          Sudan: Nil-Hochwasser bedroht Kulturstätte im Sudan

                          Fast 100 Menschen sind bei einem Hochwasser im Sudan ums Leben gekommen. Die Regierung rief den Notstand aus. Nun könnten auch die 2000 Jahre alten Pyramiden von Meroe den Wassermassen zum Opfer fallen.

                            Natur

                            Corona: Forscher testen experimentellen Impfstoff an sich selbst - wie gefährlich ist das?

                            Ein Team um einen schillernden Genforscher will mit einem selbst gemachten Impfstoff das Coronavirus besiegen. Das Nasenspray testen sie an sich selbst. Kollegen sind entsetzt.

                              Natur

                              Amazonasgebiet in Brasilien: Regenwald steht weiter in Flammen

                              Tausend registrierte Brände allein in den letzten Tagen: Trotz des Verbots von Brandrodungen setzt sich der Raubbau an Brasiliens Regenwald fort. Auch in anderen Ländern im Amazonasbecken herrscht Alarmstimmung.

                                Natur

                                Megalodon: Wie groß war der Mega-Hai?

                                Der ausgestorbene Urzeithai Megalodon gehörte zu den mächtigsten Raubtieren aller Zeiten. Forscher haben nun seinen Körper rekonstruiert.

                                  Natur

                                  Sibirien: Brände in der Arktis verursachen Rekordemissionen

                                  244 Megatonnen CO₂: Am nördlichen Polarkreis wüten ungewöhnlich heftige Brände, wie Auswertungen von Satellitendaten zeigen. In vielen Fällen hatten offenbar sogenannte Zombie-Feuer die Flammen entfacht.

                                    Natur

                                    Nationalpark Nakuru in Kenia: Die verlorenen Flamingos kehren zurück

                                    Der Nakuru-Nationalpark in Kenia war berühmt für seine riesigen Flamingo-Schwärme, doch dann verschwanden die Tiere. Nun sind die Vögel zurück. Doch der Klimawandel könnte sie erneut vertreiben.

                                      Natur

                                      Borkum: Junge findet zufällig seltenes Seepferdchen

                                      Das hat es seit 50 Jahren nicht gegeben: Ein Junge hat auf Borkum ein seltenes Seepferdchen aus dem Hafenbecken gekeschert. Dabei galten die Tiere im Wattenmeer als ausgestorben.

                                        Natur

                                        Klimaerwärmung: Die Gletscherseen weltweit wachsen

                                        Wenn die Gletscher schmelzen, wird Eis zu Wasser, es sammelt sich in immer mehr, immer größeren Seen. Das zeigt eine neue Studie. Die Gewässer können zu einem Problem werden.

                                          Natur

                                          Winterschlaf: Forscher sind der Winterruhe auf der Spur

                                          Ein Herzschlag pro Minute, alle 90 Minuten ein Atemzug: Der Winterschlaf ist ein Wunder der Natur. Forscher haben nun Lystrosaurus untersucht: Er fiel schon vor 250 Millionen Jahren in den Stand-by-Modus.

                                            Natur

                                            Was tun gegen Wespen? Wedeln hilft

                                            Lassen sich Wespen auf ökologisch vertretbare Weise bekämpfen? Hier spricht Melanie von Orlow vom Naturschutzbund Deutschland über lästige Attacken der Tiere - und wie man darauf reagiert.

                                              Natur

                                              Tierwohl und Tierhaltung: Was Kühe, Schweine und Hühner fühlen

                                              Können Nutztiere glücklich sein? Wissenschaftler suchen nach Möglichkeiten, Emotionen messbar zu machen, um daraus neue Richtlinien für die Viehwirtschaft abzuleiten.

                                                Natur

                                                Klimawandel: Wandern wird gefährlicher

                                                Mehr Steinschlag, Felsstürze oder Erdrutsche: Der Klimawandel könnte auch Wanderern gefährlich werden, warnen Schweizer Forscher.

                                                  Natur

                                                  Recep Tayyip Erdogan gibt Erdgas-Fund im Schwarzen Meer bekannt

                                                  Nahe der rumänischen Grenze soll das türkische Bohrschiff "Fatih" auf ein gigantisches Erdgasfeld gestoßen sein. Angeblich wird der Fund das Land für lange Zeit unabhängig von Energieimporten machen.

                                                    Natur

                                                    Grönland: Forscher verzeichnen Rekordeisverlust

                                                    Das Abtauen von Grönlands Eisschild kann nicht mehr aufgehalten werden, das hatten Forscher erst kürzlich festgestellt. Nun gibt es eine neue Hiobsbotschaft.

                                                      Natur

                                                      Mangroven: Studie liefert Gründe für den Rückgang

                                                      Mangrovenwälder sind ökologische Kostbarkeiten, die Bäume speichern viel mehr Kohlendioxid als andere Arten. Neue Satellitendaten zeigen, wie viele dieser Naturwunder der Mensch bereits zerstört hat.

                                                        Load time: 0.0576 seconds