Natur

Genanalyse der Kartoffel: Knolle Geschichte

Kaum eine Pflanze hat Europa so beeinflusst wie die Kartoffel. Nun haben Forscher ihre Historie bis ins Detail ergründet. Sie können zeigen, welche Probleme der Anbau in Europa zunächst machte.

    Natur

    Seltener Hybride: Forscher entdecken Mischling aus Beluga und Narwal

    Im verstaubten Archiv eines Museums lag jahrelang ein ungewöhnlich geformter Walschädel. Forscher haben das besondere Stück nun genauer untersucht und festgestellt: Es stammt von einem seltenen Mischwesen.

      Natur

      Schwammspinner: Warme Sommer für Raupenplage verantwortlich

      In mehreren deutschen Städten haben sich massenhaft Raupen ausgebreitet. Forscher führen das auf die hohen Temperaturen der vergangenen Jahre zurück. 2019 ist die Population besonders extrem.

        Natur

        Sommeranfang 2019: Wissen Sie, wann der Sommer wirklich beginnt?

        Was ist der kalendarische, und was der meteorologische Sommeranfang? Und warum ist es im Sommer in Deutschland länger hell? Die wichtigsten Antworten zur Sommersonnenwende finden Sie hier.

          Natur

          Auswertung von Spionage-Bildern: Gletscher im Himalaya schwinden rapide

          Der Klimawandel bedroht die Gletscher im Himalaya. Schätzungen zufolge ist bereits ein Viertel des Eises verschwunden - ein Trend, der sich zuletzt beschleunigt hat.

            Natur

            Winzige Pilze: Unfassbar klein, unglaublich schön

            Die Amerikanerin Alison Pollack sucht in Wäldern kleinste Pilz-Exemplare und fotografiert sie. Sie sagt:  "Ich möchte, dass alle sehen, wie schön sie sind". Unbedingt!

              Natur

              Evolution: Das Geheimnis des Hundeblicks

              Wenn Hunde einen mit großen Augen ansehen, fällt es schwer, ihnen etwas abzuschlagen. Nun zeigt sich: Wir Menschen haben ihnen den Trick erst beigebracht.

                Natur

                Neuseeland: Pilz bedroht dickste Papageien der Welt

                Kakapos werden etwa vier Kilo schwer, können nicht fliegen und sind vom Aussterben bedroht. Nun droht eine Pilzerkrankung den seltenen Papageien endgültig den Garaus zu machen.

                  Natur

                  Satellitenbild der Woche: Des Vulkan-Chamäleon

                  In keinem anderen Staat gibt es so viele Vulkane wie in Indonesien. Auf der Insel Bali hat ein Satellit gleich drei Feuerberge auf einmal abgelichtet. Einer ist besonders gut getarnt.

                    Natur

                    Spanien: Chikungunya-Virus durch Tigermücken übertragen

                    Erkrankte leiden an Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen - und für Schwangere und Säuglinge kann das Chikungunya-Virus tödlich sein. In Spanien haben sich Urlauber erstmals über eine tropische Mücke angesteckt.

                      Natur

                      Einigung im Düngestreit: So will Deutschland die Gewässer besser vor Nitrat schützen

                      Von deutschen Feldern gelangt zu viel Dünger ins Grundwasser, mahnt die EU schon lange. Jetzt hat die Bundesregierung Ideen für sauberere Gewässer präsentiert - doch diese stoßen auf Kritik.

                        Natur

                        Kamtschatka: Erloschen geglaubter Vulkan brodelt wieder

                        Ein Vulkan auf der russischen Halbinsel Kamtschatka galt als erloschen. Doch seit einiger Zeit ist er wieder aktiv, melden Forscher. Sollte er ausbrechen, könnten die Folgen gravierend sein.

                          Natur

                          Sibirien: Riesiger Urzeit-Wolfskopf entdeckt

                          Im vereisten Boden Sibiriens hat ein Russe einen außergewöhnlich großen Wolfskopf entdeckt. Fell und Gebiss sind perfekt erhalten. Unklar ist, was das Tier einst enthauptet hat.

                            Natur

                             Reptilien- und Amphibienfotograf: "Aber hey, ich habe es überlebt"

                            Gepanzerte Schildkröten, giftige Schlangen und winzige Frösche: Der Fotograf Matthijs Kuijpers besitzt eine riesige Fotosammlung von Reptilien und Amphibien. Bei seinen Fotoshootings wurde er schon öfter gebissen.

                              Natur

                              "Windloch": Neu entdeckte Höhle im Bergischen Land größer als gedacht

                              Sie ist immens groß, Millionen Jahre alt - und kein Mensch hat sie bisher komplett gesehen: Forscher, die eine kürzlich in Nordrhein-Westfalen neu entdeckte Höhle vermessen haben, sind überwältigt.

                                Natur

                                Neues Gesetz in Kanada: Haltung und Zucht von Walen und Delfinen künftig strafbar

                                Delfine und Wale dürfen in Kanada künftig nicht mehr in Gefangenschaft gehalten werden. Rückwirkend - etwa für Ferienparks - gilt das Verbot aber nicht. Dort sind die Meeressäuger eine Touristenattraktion.

                                  Natur

                                  Nach Temperaturanstieg: Heuschrecken fallen über Felder auf Sardinien her

                                  Ein kühler Mai, dann ein warmer Juni - und plötzlich vermehren sich auf der italienischen Insel Sardinien die Heuschrecken in großer Menge. Der Norden Italiens wird gleichzeitig von anderen Schädlingen heimgesucht.

                                    Natur

                                    Hyalomma: Tropische Zecke hat erstmals in Deutschland überwintert

                                    Wohl zum ersten Mal haben tropische Hyalomma-Zecken es geschafft, in Deutschland zu überwintern. Forscher melden Funde aus zwei Bundesländern. Die Tiere können verschiedene Krankheiten übertragen.

                                      Natur

                                      US-Wahlkampf: Joe Biden will zurück in den Klimavertrag von Paris - sollte er Präsident werden

                                      Der frühere US-Vizepräsident Joe Biden hat ein umfangreiches Klimaprogramm angekündigt, es soll die USA bis 2050 klimaneutral machen. Für den Fall eines Wahlsiegs wolle er 1,5 Billionen Euro investieren.

                                        Natur

                                        Fossilienfund in Japan: 50 Millionen Jahre alter Fischschwarm entdeckt

                                        In einem Museum in Japan hat ein Forscher eine Kalksteinplatte entdeckt, deren Bedeutung bisher übersehen wurde: Sie zeigt einen Schwarm Fische - und beantwortet eine interessante Frage.

                                          Natur

                                          Globale Fischereistudie: "Immer mehr Schiffe jagen immer weniger Fische"

                                          Die Zahl der Schiffe in der Fischerei hat sich seit 1950 weltweit mehr als verdoppelt. Vor allem in Asien sind viele kleine Boote unterwegs. Die Fischbestände könnten dadurch weiter schwinden.

                                            Natur

                                            Klimaschutz-Studie aus Potsdam: Ohne CO2-Preis bleibt der Kohleausstieg wirkungslos

                                            Durch den beschlossenen Kohleausstieg allein ist für den Klimaschutz noch nicht viel gewonnen. Wird CO2-Ausstoß nicht zusätzlich bepreist, könnten die Emissionen sogar steigen, zeigt eine neue Studie.

                                              Natur

                                              Umweltverschmutzung in Indien: Müllkippe bei Neu-Delhi bald so hoch wie das Taj Mahal

                                              Ghazipur bei Neu-Delhi soll der höchste Müllberg in Indien sein. Pro Jahr wächst er um zehn Meter. Mediziner warnen vor den verheerenden gesundheitlichen Folgen für die lokale Bevölkerung.

                                                Natur

                                                Nachhaltige Architektur: "Wir müssen wieder einfacher bauen" 

                                                Moderne Gebäude sollen den Bedarf an bezahlbarem Wohnraum decken, gleichzeitig sollen sie aber umweltfreundlich und nachhaltig sein. Wie sieht die Architektur der Zukunft aus?

                                                  Natur

                                                  Satellitenbild der Woche: Das Geheimnis der türkisfarbenen Seen

                                                  Neuseeland ist für seine atemberaubende Natur weltberühmt. Auffallend sind auch die Farben vieler Seen, wie ein Satellitenbild zeigt. Was hat es mit dem türkisfarbenen Wasser auf sich?

                                                    Natur

                                                    US-Westküste: Forscher rätseln über mysteriöses Walsterben

                                                    An der amerikanischen Pazifikküste sind ungewöhnlich viele Grauwale tot aufgefunden worden. Wissenschaftler sehen zwei mögliche Gründe.

                                                      Natur

                                                      Gefährliche Tierseuche: Hongkong lässt Tausende Schweine töten

                                                      In einem Schlachthof Hongkongs trat die Afrikanische Schweinepest auf, nun müssen 4700 Tiere getötet werden. Es ist bereits der zweite Fall innerhalb weniger Wochen.

                                                        Load time: 0.0225 seconds