Mensch

Maya-Grab in Guatemala: Rätsel um den roten König

Tief im Urwald von Guatemala haben Forscher ein mysteriöses Maya-Grab gefunden. Die Knochen des Toten sind rot angemalt, genau wie seine königliche Maske aus Jade. Wer war der Mann?

Mensch

Spurensuche: Welche Seuche dezimierte die Urbevölkerung Mexikos?

Nach Ankunft der Spanier in Mittelamerika raffte eine mysteriöse Krankheit Millionen Menschen dahin. Jetzt liefern Genanalysen erstmals einen Hinweis auf den möglichen Erreger.

Mensch

Politische Ideologien: Was heißt eigentlich "konservativ"?

Zwei Männer haben in den vergangenen Wochen mit Thesen zu Konservatismus für Aufsehen gesorgt: ein ehemaliger Google-Entwickler - und der CSU-Politiker Alexander Dobrindt. Aber was meinen die beiden mit dem Begriff?

Mensch

Rätsel der Woche: Brüchige Angelegenheit

Die Summe von drei Zahlen soll genau Eins ergeben. Das klingt einfacher, als es ist. Denn die drei Zahlen müssen ganz besondere Eigenschaften haben.

Mensch

Ägypten: Archäologen entdecken 4400 Jahre alte Gebäude

Sie wurden als Verwaltungsgebäude für Minenarbeiter genutzt: Forscher haben Ruinen aus der fünften Dynastie des Alten Ägypten entdeckt.

Mensch

Dünne Besiedelung: Wohnort irgendwo im Nirgendwo

Wissenschaftler haben eine Weltkarte erstellt, die plastisch zeigt, in welcher Entfernung zu Ballungszentren - und damit auch Schulen oder medizinischer Versorgung - viele Menschen leben: Wo es rot ist, wird's einsam.

Mensch

Landwirtschaft und Klimaschutz: Darf's ein Schnitzel weniger sein?

Mit einer neuen Strategie will die deutsche Landwirtschaft klimafreundlicher werden. Denn viel ist bisher noch nicht passiert, klagen Umweltschützer. Wichtig sind nicht zuletzt die Konsumenten, also wir alle. Und unser Hunger auf Fleisch.

Mensch

Mysteriöser Pickelbefall: Forscher lösen Todesrätsel um Kindermumie

Eine Kindermumie aus dem 16. Jahrhundert zeigt Spuren der Pocken, glaubten Wissenschaftler. Nun stellt sich heraus: Der Junge litt unter einem Virus, das heute noch Hunderttausende tötet.

Mensch

Forschung der Tech-Konzerne: Die Privatisierung der Intelligenz

Viel ist derzeit von der Dominanz von Google, Microsoft und Co. die Rede - zu selten aber von den Folgen, die das haben könnte - der Privatisierung wissenschaftlichen Erkenntnisgewinns.

Mensch

Rätsel der Woche: Umkreist von Kreisen 

Ein kleiner Zylinder passt exakt in die Lücke zwischen drei gleich großen Scheiben. Können Sie den Radius des Zylinders berechnen, wenn Sie den der Scheiben kennen?

Mensch

23,2 Millionen Stellen: Elektroingenieur entdeckt Rekordprimzahl

Ein Ingenieur aus Tennessee hat die größte bislang bekannte Primzahl aufgespürt. Sechs Tage brauchte sein Computer um zu beweisen, dass der Zahlengigant mit 23 Millionen Stellen keine anderen Teiler hat als 1 und sich selbst.

Mensch

Unbekannte Urpopulation: So kam der Mensch nach Amerika

Ein vor 11.500 Jahren in Alaska gestorbenes Kleinkind hat Forscher auf die Spur einer bisher unbekannten Menschengruppe gebracht. Von dieser sollen alle späteren Ureinwohner Amerikas abstammen.

Mensch

Risiko-Psychologie: Warum der Brexit einem Flugzeugcrash ähnelt

Der Brexit droht für Großbritannien zum Desaster zu werden - doch die britische Regierung hält unverdrossen Kurs. Das hat verblüffende Ähnlichkeit mit einem psychologischen Effekt, der auch Flugzeuge zum Absturz bringen kann.

Mensch

Drohender Wasserstopp: Kapstadt fürchtet den "Tag Null"

Südafrika erlebt eine verheerende Dürre, der Metropole Kapstadt geht das Wasser aus. Wenn der Regen weiter ausbleibt, könnte die Stadt schon im April 2018 die Wasserhähne komplett zudrehen.

Mensch

Psychologie: Was wir tun müssen, um glücklich zu sein

Karriere im Konzern oder Töpfern auf dem Bauernhof? Der Entwicklungsforscher und Bestsellerautor Remo Largo erklärt, warum es vielen Menschen so schwer fällt, den richtigen Weg durchs Leben zu finden.

Mensch

Göhrde-Doppelmorde: Wie DNA-Spuren Täter auch Jahre später überführen

Nur durch die Analyse von DNA-Spuren ist es gelungen, zwei Doppelmorde in der Nähe von Lüneburg aufzuklären - fast 30 Jahre nach der Tat. Wie funktioniert die Technik?

Mensch

Evolution: Warum Menschen einander helfen

Wir helfen Wildfremden, die in Not sind - offensichtlich uneigennützig. Doch ganz so selbstlos ist die Hilfe nicht: Sie ist Teil des Erfolgsrezepts der Spezies Mensch.

Mensch

Ureinwohner in Louisiana umgesiedelt: Wenn das Zuhause im Meer versinkt

98 Prozent ihrer Insel im US-Bundesstaat Louisiana hat sich der Golf von Mexiko schon geholt - nun müssen die Bewohner vom Stamm der Biloxi-Chitimacha-Choctaw umziehen. Manche können es kaum abwarten.

Mensch

Neandertaler-Gene in Menschen einschleusen: Projekt Wiederauferstehung

Längst ausgestorbene Arten wie das Mammut oder gar den Neandertaler zum Leben erwecken - das wird der Mensch vielleicht bald können. Aber dürfen Forscher Gott spielen, nur weil es möglich ist?

Mensch

Psychologie: Wie Kinder Schadenfreude entwickeln - und Sinn für Gerechtigkeit

Rache ist süß: Das empfinden schon Kleinkinder bei der Bestrafung von Übeltätern so, zeigt eine Studie. Ab dem Alter von sechs Jahren entwickeln die ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden.

Load time: 0.0197 seconds