Mensch

Zweiter Weltkrieg im Pazifik: Tiefseeforscher finden Wrack aus der Schlacht von Midway

Es sollte ein Überraschungsangriff auf die US-Flotte werden, doch er endete für Japan im Desaster. Vor der Insel Midway wurde das Wrack eines japanischen Flugzeugträgers aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.

    Mensch

    Emissionsbudget: Darum schweigt die Bundesregierung zur wichtigsten Zahl beim Klimaschutz

    Wollen wir die Klimaziele einhalten, bleibt uns eine klar definierte Restmenge an CO2, die wir noch ausstoßen dürfen. Doch zur wichtigsten Zahl der Klimapolitik bleibt die Regierung erstaunlich stumm.

      Mensch

      Auf der Spur von Europas ersten Bauern: Die Siedler von der Knochenbucht

      In Nordmazedonien suchen Archäologen nach Spuren der ersten Bauern Europas. Am Grund eines Sees stehen Zehntausende Holzpfähle aus der Jungsteinzeit, die nun erforscht werden. Wir sind mitabgetaucht.

        Mensch

        Luxor: Ägypten präsentiert sensationellen Sarkophag-Fund

        Sie lagen aufeinandergestapelt, nur einen Meter unter der Erde: Archäologen haben in Ägypten 30 Särge gefunden. Selbst die Farbe war nach über 3000 Jahren noch erhalten.

          Mensch

          Rohfleisch für Vierbeiner: Der Feind im Hundenapf

          Viele Hundebesitzer glauben mit religiösem Eifer daran, dass ihr Haustier fressen soll wie ein Wolf: am besten rohes Fleisch. Forscher fanden nun heraus, dass im Rohfutter etlicher Anbieter antibiotikaresistente Keime wimmeln. Von Frank Thadeusz

            Mensch

            Studie der Royal Society: Brexit-Hickhack kostete britische Wissenschaft mehr als eine Milliarde Euro

            Was bedeutet der Brexit für die Wissenschaft im Vereinten Königreich? Seit dem Referendum im Jahr 2016 herrscht Unsicherheit. Sie führte laut einer aktuellen Analyse zu Geld- und Exzellenzeinbußen.

              Mensch

              Archäologischer Fund in Württemberg: Die Perlen-Frau von Ammerbuch

              Sie lebte vor mehr als 7000 Jahren: Archäologen sind in Baden-Württemberg auf das Grab einer Frau gestoßen. Ihr Schmuck verrät, woher die ersten Bauern nach Süddeutschland kamen.

                Mensch

                Kobaltförderung im Kongo: Hier sterben Menschen für unsere Akkus

                Kinder schleppen Erzkörbe, Bergleute schürfen unter lebensgefährlichen Bedingungen: Kobalt ist unerlässlich für die Produktion von Akkus, der Abbau hoch umstritten. Experten haben nun Minen im Kongo geprüft.

                  Mensch

                  Dorsch- und Hering-Quoten für 2020: Ostsee-Fischfang um mehr als die Hälfte reduziert

                  Um etliche Fischbestände in der Ostsee steht es extrem schlecht. Die EU-Fischereiminister haben sich nun auf weitreichende Einschnitte bei den Fangquoten geeinigt. Betroffen sind auch Freizeitangler.

                    Mensch

                    Google-Doodle zu Joseph Plateau: Der Mann, der die Bilder laufen lehrte

                    Der Name Joseph Plateau dürfte nur wenigen Kino-Freunden ein Begriff sein. Dabei haben sie dem belgischen Physiker eine Menge zu verdanken.

                      Mensch

                      Multiresistente Erreger: Wo ist die Greta, die gegen Killerkeime kämpft?

                      Als Ursache für eine reale Apokalypse liegt der Klimawandel seit Monaten weit vorn. Dabei ist die Erderwärmung ein nachrangiges Problem, sollten der Menschheit demnächst wirksame Antibiotika ausgehen. Von Frank Thadeusz

                        Mensch

                        USA: Google unterstützt Klimawandelleugner

                        Wer bekommt Geld von Google? Der Konzern hat eine Liste mit Begünstigten veröffentlicht. Darauf steht auch eine Gruppe, die US-Präsident Donald Trump zum Austritt aus dem Pariser Klimaabkommen aufgefordert hat.

                          Mensch

                          Brexit ohne Abkommen: Spitzenforscher warnen vor Verlust von Milliardenförderung

                          Großbritannien gilt als einer der renommiertesten Wissenschaftsstandorte weltweit. Ein Brexit ohne Abkommen, fürchten Experten, könnte die Forschung im Land in wichtigen Bereichen lahmlegen.

                            Mensch

                            Reformen für den Nobelpreis: Der Nobelpreis hat ein Frauenproblem

                            Dieselbe Prozedur wie im letzten Jahr: Bei den Nobelpreisen wurden wieder nur ältere, weiße Männer ausgezeichnet. Erst 2069 wird man erfahren, ob überhaupt Frauen nominiert waren.

                              Mensch

                              "Right Here, Right Now": Fatboy Slim bringt Greta Thunbergs Uno-Rede auf die Bühne

                              Nach der Rede von Klimaaktivistin Greta Thunberg vor der Uno machte ein Remix davon im Internet schnell die Runde - ihre Worte wurden zu einem Fatboy-Slim-Klassiker gemixt. Dem DJ gefiel das offensichtlich.

                                Mensch

                                Meeresforschung: Tiefsee-Oktopusse haben ein Hautproblem

                                Die Haut von Oktopussen enthält Hinweise auf den Lebensraum der Tiere: Warzen haben vor allem die Bewohner der Tiefsee. Forscher stehen vor einem Rätsel.

                                  Mensch

                                  Akademie in Stockholm: Warum gibt es keine Leaks beim Nobelpreis?

                                  Und wieder hat's vorher keiner gewusst: Wer den Nobelpreis bekommt, ist das bestgehütete Geheimnis der Wissenschaft. Ein Forscher erklärt, wie die Auswahl eines Gewinners funktioniert.

                                    Mensch

                                    Auszeichnung in Stockholm: Nobelpreis geht an drei Astrophysiker

                                    Mit dem Nobelpreis für Physik werden in Stockholm die Astrophysiker James Peebles, Michel Mayor und Didier Queloz ausgezeichnet - für ihre Arbeit zur Evolution des Universums.

                                      Mensch

                                      "Extinction Rebellion" in Berlin: "Streiken allein reicht anscheinend nicht"

                                      Der radikale Arm der "Fridays for Future"-Bewegung? Die ersten Aktionen der Klima-Aktivistengruppe "Extinction Rebellion" in Berlin verliefen friedlich. Radikal ist vor allem ihre Forderung zur CO2-Reduktion.

                                        Mensch

                                        Pandemie im Mittelalter: Die Pest kam aus dem Osten nach Europa

                                        Im Mittelalter löschte die Pest die Bevölkerung ganzer Landstriche aus, Millionen Menschen starben am Schwarzen Tod. Woher kam die Seuche? Genforscher sind Patient Nummer eins jetzt ganz nahe gekommen.

                                          Mensch

                                          "New York der Frühbronzezeit": Antike Metropole in Israel entdeckt

                                          Eine Großstadt wie vom Reißbrett: Archäologen haben in Nordisrael die Überreste einer beeindruckenden Metropole freigelegt, die vor rund 5000 Jahren entstanden sein soll.

                                            Mensch

                                            Quantencomputer: Und plötzlich ist da eine andere Welt

                                            Googles Roboter haben die eigenen Schöpfer ausgetrickst: Ein durch die Suchmaschine geleakter Fachartikel beschreibt einen Durchbruch beim Thema Quantencomputer. Hat sich gerade die Welt verändert?

                                              Mensch

                                              Synchrotronstrahlung: Wie Forscher diese verkohlten Schriftrollen nach 2000 Jahren entziffern wollen

                                              Auch Pompejis Nachbarstadt Herculaneum wurde beim Ausbruch des Vesuv zerstört. Dort fand man die einzig erhaltene Bibliothek der Antike. Was in den Schriftstücken steht, wollen Forscher nun entziffern, ohne sie auszurollen.

                                                Mensch

                                                Plastikmüll: Wie Seeleute das Meer verschmutzen

                                                Plastikmüll erreicht selbst entlegenste Regionen. Nun haben Forscher Treibgut auf einer Insel im Südatlantik analysiert. Sie ziehen überraschende Schlüsse, woher der Abfall stammt - und wie er ins Meer gelangte.

                                                  Mensch

                                                  Archäologischer Fund: Kleine Bayern tranken schon vor 3000 Jahren aus dem Fläschchen

                                                  Vor Tausenden Jahren war das Aufziehen der eigenen Kinder harte Arbeit. Doch schon damals hatten Eltern kleine Hilfsmittel. Das belegt ein Fund aus dem Altmühltal.

                                                    Mensch

                                                    Uno-Gipfel in New York: Greta Thunberg bemüht das Völkerrecht

                                                    Der Auftritt der Klimaaktivistin beherrschte den Uno-Gipfel in New York. Doch was passierte sonst noch? Tatsächlich machten China und Russland neue Ankündigungen. 15 Personen um Thunberg reichten dennoch Beschwerde ein.

                                                      Mensch

                                                      Klimagipfel in New York: Wenn sich Konzerne als Klimaschützer inszenieren

                                                      Die Uno bittet große Unternehmen um Mithilfe beim Klimaschutz. Zum Uno-Gipfel in New York sind Vorstandschefs multinationaler Konzerne eingeladen. Wie viel Greenwashing steckt dahinter?

                                                        Load time: 0.4608 seconds