Lernen

Musikschule in Angola: Hier tönt Mozart durch den Slum

Sie leben in kleinen Hütten, ihre Familien sind arm: In den Slums von Angolas Hauptstadt Luanda wachsen Kinder unter schwierigen Bedingungen auf. Eine Musikschule will ihnen eine Perspektive geben.

    Lernen

    Forscher lüften Geheimnisse von Gewitterblitzen

    Erstmals haben Forscher eigenen Angaben zufolge bis zu einem Meter genau in das Innere von Gewitterwolken geschaut. Dabei fanden sie unbekannte Strukturen.

      Lernen

      Geflohen aus Venezuela: Arnelis, 12, kann nicht zur Schule gehen

      Kinder, die aus Venezuela geflohen sind, dürfen in Kolumbien zur Schule gehen. Eigentlich. Doch oft finden sie keinen Platz, so wie Arnelis und Emili. Die Mädchen besuchen so lange einen Hort für Flüchtlingskinder.

        Lernen

        Geflohen aus Venezuela: Jorge, 23, wünscht sich Krieg

        Erst flohen die Reichen, jetzt die Armen: Viele Venezolaner verlassen ihr Land zu Fuß, weil sie sich keine Bustickets leisten können. Auch Jorge Leal hofft auf jemanden, der ihn mitnimmt. Wohin? Egal.

          Lernen

          Geflohen aus Venezuela: Dina, 20, hätte gern studiert

          Dina Marquez schob für den Sicherheitsdienst eines venezolanischen Supermarkts Nachtschichten. Als ihre Partnerin nicht mehr an Medikamente gegen ihren Krebs kam, flohen beide nach Kolumbien.

            Lernen

            Junge Venezolaner im Exil: "Ich würde alles tun, um Geld zu verdienen"

            Schulen dicht, Läden leer, Strom weg: Millionen Venezolaner haben ihre Heimat verlassen, auch viele junge Menschen. Hier erzählen sechs von ihnen, wie schwer es ist, in Kolumbien oder Peru neu anzufangen.

              Lernen

              Geflohen aus Venezuela: Diannalic, 25, verkaufte all ihr Gold

              Venezuela leidet unter Nahrungsmangel, Stromausfällen - und unter Talentschwund: Viele Ärzte, Ingenieure oder Lehrer haben das Land schon verlassen. Auch Englischlehrerin Diannalic, 25, hielt es nicht mehr aus.

                Lernen

                Geflohen aus Venezuela: Daniel, 21, floh vor dem Staat

                "Wenn ich nach Hause zurückginge, würden sie mich töten oder einsperren", sagt Daniel. Der 21-Jährige hatte in Venezuela für die Polizei gearbeitet. Bis er die Korruption kritisierte - und nach Kolumbien floh.

                  Lernen

                  Geflohen aus Venezuela: Alexis, 18, tanzt für einen Pass

                  Alexis Viera wollte eigentlich gern Zahnarzt oder Tierarzt werden, und vielleicht ist es ein Glück, dass das bisher nicht geklappt hat. Denn er lernte stattdessen zu tanzen - und damit verdient er jetzt Geld.

                    Lernen

                    "Die gesamte Chemie des Universums begann damit" - Chemischer Urknall: Erstes Molekül des Universums nachgewiesen

                    Chemischer Urknall: Die allererste Molekülbindung in unserem Universum entstand zwischen Helium und einem Wasserstoffkern. Jetzt haben Astronomen dieses Heliumhydrid-Ion (HeH) zum ersten Mal im Weltall nachgewiesen.

                      Lernen

                      Ist dieser Brauch noch nötig? - Nabu kritisiert Osterfeuer

                      Feinstaub, Rauch und Gefahr für Tiere: Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) kritisiert den Osterfeuer-Brauch. "Angesichts der Belastungen für die Umwelt kann man sich fragen: Ist der Brauch noch nötig", sagte eine Nabu-Sprecherin der Deutschen Press

                        Lernen

                        Hamburg - Rehe im Frühling: Für Salz riskieren sie ihr Leben

                        Wilde Veilchen-Blüten, frische Knospen und Kräuter – danach gelüstet es Rehen im Frühling. Denn sie sind wahre Feinschmecker, die für etwas so Schnödes wie schlichtes Gras gar nicht erst die zierlichen Hälse beugen. Leider wird ihnen das gerade j

                          Lernen

                          - Podcast Medizin & Gesundheit: Wenn unser Gehirn nicht richtig funktioniert

                          Manchmal hat unser Arbeitsgedächtnis Aussetzer - also der Teil des Gehirns, in dem die alltäglichen Dinge ablaufen. Aber es lässt sich reaktivieren, zumindest zeitweise.

                            Lernen

                            Rekord-Brutsaison für die dicksten Papageien der Welt

                            Die nur 50 noch vorhandenen Kakapo-Weibchen legten 249 Eier, aus denen bisher 89 Küken schlüpften. Die extrem seltene Vogelart steht unter strengem Schutz.

                              Lernen

                              - Wie gefährlich ist Titandioxid?

                              In Frankreich dürfen Lebensmittel ab 2020 kein Titandioxid mehr enthalten, da der Weißmacher möglicherweise krebserregend wirkt. Ist das Hysterie oder besteht ein begründetes Gesundheitsrisiko?

                                Lernen

                                - Erstes Molekül des Universums nachgewiesen

                                Mit dem Heliumhydrid-Ion begann die Ära der chemischen Bindungen

                                  Lernen

                                  - Interstellares Objekt traf die Erde

                                  2014 schlug ein Meteorit wahrscheinlich extrasolaren Ursprungs im Pazifik ein

                                    Lernen

                                    - Angeln auf Langeland: Eines der besten Angelreviere der Ostsee

                                    Legendäre Fischgründe für Meerforellen, Dorsche und Plattfische, eine vorbildliche Infrastruktur und eine ganzjährige Saison: Angeln auf Langeland ist seit Jahrzehnten ein beliebtes Ziel für Angler. Lars Berding und Joahnnes Radtke stellen Euch diese

                                      Lernen

                                      - Oster-Gewinnspiel: Finde das Hecht-Ei!

                                      Macht mit bei unserem Oster-Gewinnspiel, findet die Hecht-Eier und gewinnt Preise für die neue Hechtsaison.

                                        Lernen

                                        - Das größte Raubsäugetier der Erdgeschichte

                                        Es wog anderthalb Tonnen und ähnelte einem Löwen. Forscher haben nun aus Fossilien des größten Raubsäugetiers, das je gefunden wurde, ein Modell entwickelt. So etwa sah die Riesenkatze wohl aus.

                                          Lernen

                                          - Massenabholzung: Wie der Welthandel in Brasilien und Indonesien Bäume fällt

                                          Hunger nach Rindfleisch, Palmöl, Soja und Holz führt zu starker Abholzung von Regenwaldgebieten, vor allem in Brasilien und Indonesien. Das beschleunigt den Klimawandel.

                                            Lernen

                                            Frühestes Molekül des Universums im All nachgewiesen

                                            Lange war seine Existenz im Weltraum bloße Theorie. Nun haben Forscher das Heliumhydrid-Ion in einem planetarischen Nebel gesichtet.

                                              Lernen

                                              - Bunten Stoffmustern auf der Spur

                                              Auch vor Jahrtausenden waren schon bunte Muster in! Forscher präsentieren ein neues Verfahren, mit dem sich Art und Verteilung von Farbstoffen in Textilfunden rekonstruieren lassen

                                                Lernen

                                                - Riesiger Räuber „in der Schublade“ entdeckt

                                                Gegen ihn wirkt ein Löwe wie ein Zwerg: Forscher haben in einem Museumsarchiv die Fossilien eines riesigen Fleischfressers entdeckt, der vor 22 Millionen Jahren durch Ostafrika streifte

                                                  Lernen

                                                  Ablenkung: Konzentration, bitte!

                                                  Soziale Kontrolle, empfiehlt ein Architekt. Prioritäten setzen, sagt eine Fluglotsin. Und die Band AnnenMayKantereit schwört auf Rituale. Wie Konzentration funktioniert

                                                    Lernen

                                                    Katholische Kirche im Nationalsozialismus - War Papst Pius Hitler-Gegner? Historiker spricht über geheime Vatikan-Dokumente

                                                    Bis heute ist die Rolle von Papst Pius XII während des Nationalsozialismus umstritten. Jetzt kündigte der Vatikan an, im März 2020 die entsprechenden Akten freizugeben. FOCUS Online sprach mit dem Historiker Michael Hesemann darüber, welche Erkenntnis

                                                      Lernen

                                                      Bilingualer Unterricht macht Kinder klüger

                                                      Sachkunde auf Englisch - besser auch in Deutsch und Mathe: Kinder, die in der Grundschule bilingual unterrichtet werden, entwickeln kognitive Vorteile.

                                                        Load time: 0.0367 seconds