Kunst

Venedig-Biennale: Heiter bis wolkig

Der Sommer ist noch lang, die Kunst beherrscht Venedig bis November. Ein Rundgang zu den Höhepunkten der 58. Ausgabe der Venedig-Biennale

    Kunst

    Erziehung: Ich glückliches Helikopterkind

    Meine Mutter gehörte zu den Eltern, die ihr Kind ständig umkreisten, bevor es ein Wort dafür gab. Heute ist Überbehütung in der Erziehung verpönt. Zu Unrecht.

      Kunst

      Auf Kunstausstellung Art Basel - Schmeißfliege runtergeworfen: Kind zerstört 50.000-Euro-Kunstwerk

      Auf der weltweit größten Kunstmesse, der Art Basel, werden Verkäufe in Millionenhöhe gemacht. Werke von Branchengrößen wie Georg Baselitz werden hier angeboten, es ist eine Messe der Extreme. Ein dreijähriges Kind sorgte hier für Aufruhr: Es zerst

        Kunst

        Dirk Boll: Eine Grenze, auch für die Kunst

        Der Brexit verändert den Handel mit allen Gütern. Dirk Boll, Europa-Chef des Auktionshauses Christie’s, erklärt, was auf Kunstsammler zukommt.

          Kunst

          Art Basel 2019: Ein steriler Ort des Schreckens

          Der saudische Künstler Abdulnasser Gharem zeigt auf der Art Basel eine Rauminstallation, die an ein Verbrechen gemahnt: die Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi.

            Kunst

            Fehlplanungen und Kostenexplosionen - Die endlosen Pannen bei deutschen Kulturbauten haben erschreckendes System

            Die geplatzte Eröffnung des Berliner Stadtschlosses ist nur das jüngste Beispiel einer Serie von Pleiten, Pech und Pannen bei Deutschlands Kulturbauten. Ein Stararchitekt sieht System dahinter.

              Kunst

              Gendertheorie: Wir fallen nicht als Männer oder Frauen vom Himmel

              Der Vatikan hat ein Thesenpapier zur Gendertheorie verfasst. Doch statt die reproduktive Differenz zwischen Mann und Frau zu diskutieren, werden nur Vorurteile erneuert.

                Kunst

                Kult-Spielstätte - René Pollesch wird Intendant der Berliner Volksbühne

                Der Theaterregisseur und Autor René Pollesch wird neuer Intendant der Berliner Volksbühne. Das kündigte Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Linke) am Mittwoch an. Pollesch wird die Leitung zur Saison 2021/22 übernehmen. Damit kehrt ein bekanntes Gesi

                  Kunst

                  Sexismus im Fußball: Wir nerven nicht, wir wollen nur spielen

                  Wer als Frau Fußball spielt, ist Mansplaining und homophobe Sprüche gewohnt. Jetzt läuft die WM. Grund genug hinzuschauen: auf die Spiele und die Sexismen.

                    Kunst

                    "Salvator Mundi" - Teuerstes Gemälde der Welt befindet sich auf Jacht von Saudi-Prinz "MbS"

                    Das teuerste Gemälde der Welt - das Leonardo da Vinci zugeschriebene Bild "Salvator Mundi" - könnte sich auf einer Luxusjacht des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman befinden.

                      Kunst

                      Barcelona - Sagrada Familia erhält nach 137 Jahren Baugenehmigung

                      Sagrada Familia ist ein Wahrzeichen Barcelonas und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Seit 137 Jahren wird an der legendären Kirche gebaut - und das eigentlich illegal.

                        Kunst

                        Johann König: Der Blick des Blinden

                        Trotz seiner starken Sehbehinderung wurde Johann König zu einem der bedeutendsten Galeristen Deutschlands. Nun veröffentlicht er, mit gerade 37 Jahren, seine Memoiren.

                          Kunst

                          Axel Krause: Die Absage der Absage

                          Wie geht man mit der AfD um? Die Frage stellt sich auch in der Kunst: Die geplante Teilnahme des Malers Axel Krause hätte in Leipzig fast eine Ausstellung platzen lassen.

                            Kunst

                            Museum des 20. Jahrhunderts: Halbgute Garnichtlösung

                            Scheitert das teuerste deutsche Museumsprojekt, das Museum des 20. Jahrhunderts in Berlin? Mit der Bundesregierung wankt auch der geplante Neubau am Kulturforum.

                              Kunst

                              Meinungsbildung: Je stärker ein Thema polarisiert, desto faktenresistenter werden wir

                              Wir halten für wahr, was unserer Überzeugung entspricht. Dieses Dilemma ist unlösbar. Außer wir verstehen endlich, dass wir aus purem Genuss auf unserer Meinung beharren.

                                Kunst

                                Kolonialkunst: Weltkunst in Ost-Berlin

                                Ein sensibler Umgang mit dem kolonialen Erbe unter Einbeziehung afrikanischer Kuratoren? So wünscht man sich das heute! Ein Archivfund zeigt: Das gab es schon in der DDR.

                                  Load time: 0.0160 seconds