Kunst

Er verewigte Bundeskanzler und Berühmtheiten - Berühmter Porträtmaler Günter Rittner ist gestorben

Mit Günter Rittner ist einer der bedeutendsten deutschen Porträtmaler der Gegenwart gestorben. Er starb im Alter von 93 Jahren friedlich in einem Münchner Seniorenheim, wie sein Sohn am Donnerstag bestätigte.

    Kunst

    Künstler Mikail Akar - Achtjähriger verkauft Gemälde für 15.000 Euro – Erlös geht an Erdbebenopfer

    Mikail Akar aus Köln gilt als großes Talent in der Kunstszene. Er malt Bilder, für die Sammler mehrere tausend Euro auf den Tisch legen. Der Ertrag seines neuesten Werkes soll jetzt den Erdbeben-Opfern in Griechenland und der Türkei zugutekommen.

      Kunst

      Corona-Pandemie - Dieter Hallervorden kämpft erbittert um seinen Lebenstraum - und opfert Rücklagen

      Dieter Hallervorden kämpft für die Öffnung seines Theaters, das wegen der aktuellen Corona-Maßnahmen geschlossen bleiben muss. Trotzdem bereitet er gerade eine Premiere für kommenden Samstag vor - mit allem, was er hat.

        Kunst

        Bloody Halloween in Dallas - Kettensägen-Massaker: Polizei rückt wegen blutiger Halloween-Deko an

        Abgehackte Arme, Beine und 75 Liter Blut: Weil die Dekorationen in seinem Vorgarten zu grausam aussehen, klingelte schon mehrmals die Polizei an der Tür des Amerikaners Steven Novak. Besorgte Anwohner haben die Befürchtung, dass der blutige Tatort vor d

          Kunst

          60 Jahre lang vermisst - Frau findet verschollenes Gemälde bei der Nachbarin - jetzt steht es wieder im Museum

          In New York wurde ein seltenes, seit Jahren verschollenes Kunstwerk im Wohnzimmer einer älteren Dame entdeckt. Die Nachbarin erinnerte sich nach einem Museumsbesuch an das Gemälde. Nun ziert es wieder eine Museumswand.

            Kunst

            Im Herzen der Stadt - Unbekannte beschädigen Dutzende Objekte in Berliner Museen

            Sinnloser Vandalismus oder eine gezielte Tat? In den weltberühmten Museen im Herzen Berlins wurden offenbar mutwillig umfangreiche Schäden an Kunstwerken und Artefakten angerichtet.

              Kunst

              Gerhard Richter - „Irgendwann ist eben Ende“: Deutschlands größer Maler malt jetzt nicht mehr

              Deutschlands größter Maler legt den Pinsel aus der Hand: Mit 88 Jahren beschließt Gerhard Richter sein Werk. Als Künstler setzt er sich allerdings noch nicht zu Ruhe.

                Kunst

                Sagrada Familia - Für die älteste Baustelle der Welt ist Corona eine Katastrophe

                Barcelonas Sagrada Familia ist eine der berühmtesten Baustellen der Welt. Zum 100. Todesjahr des Architekten Antonio Gaudi 2026 sollte die „Sühnekirche“ fertiggestellt sein. Wegen Corona wird das nun nicht gelingen.

                  Kunst

                  Stiftung teilt mit - Cartoonist Uli Stein mit 73 Jahren gestorben

                  Putzige Mäuse, lustige Pinguine: Der Zeichner Uli Stein wurde mit seinen drolligen Tieren berühmt. Es gibt sie etwa auf Tassen und als Plüschtiere, aber auch in Büchern. Jetzt ist der Cartoonist mit 73 Jahren gestorben.

                    Kunst

                    Bereits 1988 und 2011 aus Museum gestohlen - Nicht zum Lachen: „Zwei lachende Jungen“ von Frans Hals zum dritten Mal gestohlen

                    In den Niederlanden ist das Gemälde „Zwei lachende Jungen“ des bekannten niederländischen Malers Frans Hals aus einem Museum gestohlen worden - und das bereits zum dritten Mal. Diebe hätten das Werk aus dem 17. Jahrhundert am Mittwochmorgen aus

                      Kunst

                      Ausladungen und Antisemitismus-Vorwürfe - Dieter Nuhr, Lisa Eckhart und die hysterische Debatte um „Cancel Culture“

                      Wegen mutmaßlicher Drohungen aus dem linken Lager wurde die umstrittene Kabarettistin Lisa Eckhart von einem Hamburger Literaturfestival ausgeladen. Die Aufregung ist groß, von „Cancel Culture" und Totalitarismus ist die Rede. Später stellt sich hera

                        Kunst

                        "Sie steht unter enormem Druck" - Kabarettistin Lisa Eckhart erteilt Literaturfestival nach Ausladungs-Hickhack eine Abfuhr

                        Die umstrittene österreichische Kabarettistin Lisa Eckhart soll nun beim Hamburger Literaturfestival auftreten können - aber jetzt will sie gar nicht mehr.

                          Kunst

                          Antisemitismus-Vorwürfe gegen Lisa Eckert - „Protestmob entscheidet“: Dieter Nuhr nach Ausladung von Kabarettistin „fassungslos“

                          Die Kabarettistin Lisa Eckhart steht schon seit Monaten wegen als antisemitisch kritisierter Witze im Kreuzfeuer. Nun hat ein Hamburger Literaturfestival die Komikerin ausgeladen – aus Sicherheitsbedenken. Für Eckharts Kollege Dieter Nuhr ist die Ausla

                            Kunst

                            Kunst-Fiasko in Valencia - Restaurierung schiefgegangen: Spanien lacht über verunstaltetes Marienbildnis

                            Ein neues Restaurierungs-Fiasko bringt in Spanien viele zum Lachen - und die Experten zum Kopfschütteln und Schimpfen. Eine nach Medienberichten sehr wertvolle Kopie eines der Marienbildnisse des bedeutenden spanischen Barockmalers Bartolomé Esteban Mur

                              Kunst

                              Deutschlandweite Aktion - Mit "Night of Light" will Veranstaltungsbranche auf dramatische Situation hinweisen

                              Mit dem Motto „Night of Light“ wollen am Montagabend Unternehmen der Veranstaltungswirtschaft bundesweit Spielstätten und andere Gebäude rot anstrahlen.

                                Kunst

                                Tribut an die Opfer des Terroranschlags - Verschwundene Banksy-Tür aus Terror-Konzerthalle Bataclan in Italien aufgetaucht

                                Eine gestohlene Tür aus der Pariser Konzerthalle Bataclan mitsamt einem dem Streetart-Künstler Banksy zugeschriebenen Graffiti ist in Italien wieder aufgetaucht. Die Polizei habe sie in einem Landhaus bei Teramo in der zentralen Region Abruzzen entdec

                                  Kunst

                                  Künstler starb am Sonntag - Christos letztes Projekt: Pariser Triumphbogen wird 2021 verhüllt

                                  Christo verpackte Wahrzeichen auf der ganzen Welt, unter anderem den Reichstag in Berlin. Nun ist der Künstler in New York gestorben. Fans und Wegbegleiter weltweit trauern. Ein letztes großes Projekt soll aber verwirklicht werden.

                                    Kunst

                                    Er verhüllte 1995 den Reichstag - Künstler Christo stirbt im Alter von 84 Jahren

                                    Überdimensionale Geschenke, leuchtende Landstriche - mit monumentalen Installationen gab Christo der Welt einen neuen Anstrich. Mit seiner Frau Jeanne-Claude rang er oft jahrelang gegen den Widerstand von Umweltschützern und Behörden und begeisterte da

                                      Kunst

                                      Beitrag von Verleger Dr. Hubert Burda - Ausstellung dreier Brüder: Wie die Sammlung Burda entstand

                                      Das Museum Frieder Burda in Baden-Baden zeigt eine Ausstellung mit Meisterwerken des Expressionismus aus den drei Sammlungen Frieder, Hubert und Franz Burda. In einer Inszenierung des amerikanischen Malers Carl Ostendarp. Ein Beitrag dazu von Verleger Dr.

                                        Kunst

                                        Mysteriöses Bild - Streetart-Künstler Banksy dankt Corona-Helden – und schenkt Krankenhaus Kunstwerk

                                        Der britische Streetart-Künstler Banksy hat den „Helden“ der Corona-Krise auf seine Art gedankt: In einem Krankenhaus im südenglischen Southampton wurde am Donnerstag ein neues Bild des Künstlers enthüllt, dessen Identität nur Eingeweihten bekann

                                          Kunst

                                          Wert des Bildes unklar - Einbrecher stehlen Bild von van Gogh aus niederländischem Museum

                                          Aus dem niederländischen Museum Singer Laren bei Amsterdam ist bei einem Einbruch ein Gemälde von Vincent van Gogh gestohlen worden. Das teilten das Museum und die Polizei am Montag mit.

                                            Kunst

                                            Finden nur alle zehn Jahre statt - Oberammergauer Passionsspiele für 2020 abgesagt

                                            Nun also doch: Die berühmten Passionsspiele von Oberammergau,  entstanden aus der Pestepidemie vor 400 Jahren, fallen in diesem Jahr einer anderen Epidemie zum Opfer.

                                              Kunst

                                              Museumsraub in Dresden: Allein im Gewölbe

                                              Es war einer der größten Kunstdiebstähle der Geschichte: Allmählich lässt sich rekonstruieren, wie gut vorbereitet die Dresdner Museumsräuber im November waren.

                                                Kunst

                                                Architektur: Pritzker-Preis für Yvonne Farrell und Shelley McNamara

                                                Die beiden irischen Architektinnen werden mit der höchsten Auszeichnung ihrer Branche geehrt. Der Preis ist mit 100.000 US-Dollar dotiert.

                                                  Kunst

                                                  Bauhaus: Das Archiv der verlorenen Architektur

                                                  Die Gebäude, Möbel, Textilien, die die Bauhaus-Künstler Friedl Dicker und Franz Singer schufen, sind weitgehend vergessen. In einem Wiener Atelier aber lagern ihre Pläne.

                                                    Kunst

                                                    Alte Meister: Wie von Zauberhand

                                                    Sieben Jahre lang wurde der Semperbau am Dresdener Zwinger renoviert. Jetzt sind die Alten Meister in einer der weltweit berühmtesten Sammlungen endlich wieder zu sehen.

                                                      Kunst

                                                      "Uncanny Valley": Im unheimlichen Tal der sprechenden Maschinen

                                                      Wenn Kunst an den Ort kommt, dessen Technologien sie kritisiert: Eine Ausstellung in San Francisco befasst sich mit KI. Die wird unweit im Silicon Valley entwickelt.

                                                        Kunst

                                                        Christoph Schlingensief: So weit in der Zukunft

                                                        Der Theatermacher Christoph Schlingensief hatte Gleichberechtigung und Inklusion begriffen. Ein Berlinale-Film widmet sich seinem visionären Schaffen.

                                                          Kunst

                                                          Raubkunst: "Der Computer weiß nicht, dass 'München' und 'Munich' dasselbe meint"

                                                          Raubkunst findet sich überall auf der Welt. Digitale Daten wurden allerdings zur Identifikation bisher kaum genutzt. Ein Forschungsprojekt in Lüneburg will nun aufräumen.

                                                            Load time: 0.0278 seconds