Kino

"AJ and the Queen": Die Queersumme der Gesellschaft

Schon wieder eine Dragshow, diesmal als Sitcom-Serie auf Netflix: "AJ and the Queen" mit RuPaul erzählt Diversität als raffinierten Roadtrip durch Trumps USA.

    Kino

    Hollywood: "Joker" ist Favorit bei den Oscar-Nominierungen

    Mit insgesamt elf Nominierungen ist der Film "Joker" Oscar-Favorit. Doch auch "The Irishman", "Once Upon a Time in Hollywood" und "1917" dürfen auf mehrere Preise hoffen.

      Kino

      "Lindenberg! Mach dein Ding": Bis kurz vorm Untergang ging alles klar

      Die frühen Jahre Udo Lindenbergs sind verfilmt worden, mit viel Rausch und Rock. Vor allem aber mit einem großartigen Gespür für den stickigen Stillstand jener Zeit.

        Kino

        "Tatort" Köln: Der letzte Schrei in der Körperbemalung

        Ein homosexueller Schüler ist tot. Nun gerieren sich die Kommissare Schenk und Ballauf als tolerante Freiheitsfreunde. Dabei stecken sie selbst knietief in Vorurteilen.

          Kino

          "Queen & Slim" - Packendes Rassismusdrama

          Sie sind auf holprigem Weg, ein Pärchen zu werden. Doch dann kommt alles anders - weil sie als Schwarze in eine Polizeikontrolle geraten. "Queen & Slim" in den Filmstarts der Woche.

            Kino

            Günther Krause: Verschärfter Camper

            Erstmals soll ein einstiger Spitzenpolitiker ins Dschungelcamp ziehen: Wie der frühere Bundesverkehrsminister Günther Krause aus Mecklenburg-Vorpommern zum Reality-TV kam

              Kino

              10. Januar 2020: "The Witcher" und Frauenhass

              "You" verromantisiert Stalking und in "The Witcher" wird eine Ratte gegrillt. Aber für Passmann und Kalle ist das nicht das Schlimmste an den beiden Netflix-Serien.

                Kino

                Filmfestspiele: Jeremy Irons wird Jurypräsident der Berlinale

                "Einer der bedeutendsten Charakterdarsteller der Film- und Theaterwelt": Der britische Schauspieler Jeremy Irons wird die Jury der Filmfestspiele in Berlin anführen.

                  Kino

                  Berlinale 2020: Jeremy Irons leitet die Jury

                  Der britische Schauspieler übernimmt den Jury-Vorsitz für den internationalen Wettbewerb der Berlinale. Jeremy Irons kehrt damit in einer überraschenden Rolle nach Berlin zurück.

                    Kino

                    Golden Globe: Bedröhnter Triumph

                    In dem Film "Judy" spielt Renée Zellweger auf atemberaubende Weise Judy Garland. Dafür gab es den Golden Globe – und erhält sie im Februar vielleicht sogar den Oscar?

                      Kino

                      "Little Joe": Psycho-Thriller über Glücksversprechen - Filmkritik

                      In dem raffinierten Kinoexperiment "Little Joe" soll der Duft einer genmanipulierten Pflanze glücklich machen. Tatsächlich verhalten sich die Menschen anders, sobald sie an dem Purpurpuschel gerochen haben - verstörend anders.

                        Kino

                        Rassismusdrama "Queen & Slim": Helden im desolaten Jetzt

                        "Black Lives Matter" trifft auf die große Pop-Pose: Die gefeierte Musikvideo-Regisseurin Melina Matsoukas legt mit ihrem Debütfilm "Queen & Slim" ein umwerfend stilsicheres Rassismusdrama vor.

                          Kino

                          WDR-Satire: Freie Fernsehautoren kritisieren Tom Buhrow

                          Nach den Redakteuren bemängeln auch freie Fernsehautoren Tom Buhrows Reaktion auf das "Umweltsau"-Lied. Der WDR-Intendant sei in eine Falle getappt.

                            Kino

                            Überraschungen bei den 77. Golden Globes

                            Der Abend wartete mit einigen Überraschungen auf: Nicht die Filme mit den meisten Nominierungen setzten sich durch, sondern zwei Außenseiter. Man könnte die Golden Globes 2020 als Kommentar zur Zukunft des Kinos deuten.

                              Kino

                              Harvey Weinstein: Viel mehr als eine Anklage

                              Mit den Enthüllungen um Harvey Weinstein entbrannte eine weltweite Debatte um sexualisierte Gewalt. Nun beginnt der Prozess gegen ihn, eine Zäsur für die MeToo-Bewegung.

                                Kino

                                Golden Globes 2020: Weltkriegsepos und Tarantino-Film ausgezeichnet

                                Der Kriegsfilm "1917" und "Once Upon a Time in Hollywood" waren die großen Gewinner bei den Golden Globes. Darstellerpreise gingen an Renée Zellweger und Joaquin Phoenix.

                                  Kino

                                  Tom Buhrow: WDR-Intendant verteidigt Löschen von "Umweltsau"-Video

                                  Tom Buhrow verwahrt sich in einem Interview gegen Kritik, vor rechten Kreisen eingeknickt zu sein. Auch NRW-Ministerpräsident Armin Laschet bekommt einen Seitenhieb ab.

                                    Kino

                                    "Miles Davis: Birth of the Cool": Gott und Teufel der Coolness

                                    Der Dokumentarfilm "Miles Davis: Birth Of The Cool" will Werk und Leben des Jazzmusikers in knapp zwei Kinostunden erzählen. Das ist zu wenig Zeit für zu viel Stoff.

                                      Kino

                                      "Knives Out": Moderne Mausefalle

                                      "Knives Out – Mord ist Familiensache" mit Daniel Craig, Jamie Lee Curtis und Don Johnson ist ein stylisher Oldschoolkrimi. Die aktuellen Bezüge geraten jedoch zu banal.

                                        Kino

                                        Kinospaß "Knives Out": Mord im Dünkel

                                        Jeder Star ist verdächtig: Die Kriminal- und Sittenkomödie "Knives Out" überzeugt mit schneidendem Witz, messerscharfer Moral und einem vergnügt aufspielendem Star-Ensemble - unser Film der Woche.

                                          Kino

                                          Neue Kinoversion von "Drei Engel für Charlie": Feministische Föhnfrisuren

                                          "Drei Engel für Charlie" war eine Fernsehserie, in der Frauen Bösewichter jagten. Nun kommt der Stoff in einer neuen Version ins Kino - gewandelt haben sich vor allem die Männer.

                                            Kino

                                            "Tatort" NRW: Anarchie ist hier das falsche Mittel

                                            Im Neujahrs-"Tatort" werden aus ganz NRW bekannte und neue Ermittler zusammengezogen, um eine Mordserie aufzuklären. So hocken sie in einem leeren Hotel. Und reden.

                                              Kino

                                              "Das Boot" : Auch Deutsche unter den Tätern

                                              Das ZDF zeigt ab 3. Januar die Neuauflage von "Das Boot". In der Serie soll der US-Kapitalismus Schuld am Zweiten Weltkrieg haben. Was ist nur in die Macher gefahren?

                                                Kino

                                                Jan Fedder: Herz und Schnack

                                                Jan Fedder war der norddeutsche Volksschauspieler schlechthin. Seinen Figuren verlieh er etwas zart Knorriges – ob sie Polizisten waren, Gauner oder Bauern. Ein Nachruf

                                                  Load time: 0.0508 seconds