Kino

Polizeikalauer "Hot Dog": Bedauernswerte Clowns

Schlimmer geht immer: Das Duo Schweighöfer-Schweiger macht mit der Polizeikomödie "Hot Dog" seinen bisher schlechtesten Film.

Unterhaltung

Kennen Sie ihn noch? - So sieht der Kleine aus ?Indiana Jones? heute aus

Der damals 13-jährige Jonathan Ke Quan wurde durch seine Rolle in Steven Spielbergs Meisterwerk ?Indiana Jones? weltberühmt. Foto: Moviepix/Getty Images

Unterhaltung

Mein Tentakel-Lover aus dem All

Lustprinzip trifft Todestrieb: Der Mystery-Thriller ?The Untamed? des mexikanischen Regisseurs Amat Escalante erzählt eine etwas andere Familiengeschichte.

Unterhaltung

Kino-Charts: «Jumanji» bleibt auf Platz eins in Nordamerika

New York - Die Action-Komödie «Jumanji» bleibt in den nordamerikanischen Kinos weiter der erste Überraschungshit des Jahres.

Unterhaltung

?Mission Impossible 6? - Platz da für Stuntman Tom!

Wenige Monate, nachdem er sich am Set den Knöchel brach, gibt Tom Cruise bei den Dreharbeiten von ?Mission: Impossible 6? wieder alles.Foto: MEGA

Unterhaltung

Erste Film-Fotos - Schäfer Heinrich wird Kino-Held

Schä­fer Heinrich ist bald im Kino zu sehen. Darin sucht er seine große Liebe und findet Freundschaft. Hier gibt?s die ersten Filmfotos!Foto: Ralf Meier

Kino

Eva Sangiorgi wird Leiterin der Viennale

Nach dem plötzlichen Tod vom langjährigen Leiter Hans Hurch hat die Viennale eine neue Leitung: Die italienische Kuratorin und Festivalgründerin wird Ende März das größte österreichische Filmfest übernehmen.

Unterhaltung

Filmdrama ?Aus dem Nichts? - Dem Oscar wieder ein Stück näher

Nach dem ?Golden Globe? für sein Drama ?Aus dem Nichts?, sahnte Regisseur Fatih Akin jetzt auch noch den ?Critics? Choice Award? ab.Foto: Jordan Strauss / dpa

Kino

Nächster Hollywood-Preis für Akin-Film

Erst der Golden Globe, jetzt der Critics' Choice Award: Der deutsche Regisseur Fatih Akin hat für ?Aus dem Nichts? erneut einen renommierten Preis bekommen. Ausgezeichnet wurden auch ?Big Little Lies?, ?The Handmaid's Tale? und ?I, Tonya?.

Kino

Schwuler Beziehungsfilm "Ein Weg": Lieber Langstrecke

Mit für das deutsche Kino ungewöhnlicher Geduld und Genauigkeit taucht der Debütfilm "Ein Weg" in den Alltag einer schwulen Langzeitbeziehung ein. Romantisch ist hier wenig, realistisch umso mehr.

München

Was Edda aus "Kir Royal" heute macht

Billie Zöckler war Klosterschülerin und Cutterin, ehe sie als treuherzige Sekretärin in der Dietl-Serie berühmt wurde. Nun steht sie in der Komödie im Bayerischen Hof auf der Bühne. Eine Begegnung.

Unterhaltung

?Black Panther?, ?Insidious?: Diese Kino-Filme erwarten uns in den kommenden Monaten

Wir sagen Ihnen, welche Blockbuster Sie auf keinen Fall verpassen dürfen.

Unterhaltung

?The Commuter? - Der 007- Pendler

Würde James Bond S-Bahn fahren, dann wie Liam Neeson (65, ?Taken 1?3?). Ein S-Bahn-Pendler wird zum Helden.Foto: Studiocanal GmbH

Unterhaltung

?Wonder Wheel? - Sind unsere Träume unsere Tragödien?

Woody Allens 52. Film ist ein Liebes-Melodram, das strahlt wie ein Sonnenuntergang und ein Kindergeburtstag.Foto: Mars Films

Unterhaltung

?Tad Stones und das Geheimnis von König Midas? - Schatzsuche mit einem Tollpatsch

Vor über fünf Jahren erschien der erste Animationsfilm um den liebenswert-trotteligen Möchtegern-Schatzjäger. Jetzt kommt endlich die Fortsetzung.Foto: 2017 Paramount Pictures

Unterhaltung

?Your Name.? - Fest verbunden und doch getrennt

Schülerin Mitsuha hasst ihr Leben im Dorf. In ihren Träumen erforscht sie als Junge Tokio. Und Großstädter Taki schlüpft in ihren Körper.Foto: 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION

Kino

"The Commuter" mit Liam Neeson: Heldenhaft hüftsteif

Vertraute Verschwörungssause: Mit "The Commuter" setzt Liam Neeson seine Zweitkarriere als angegrauter Actionheld fort - seine charmante Unverdrossenheit tröstet über einen miesen Thriller hinweg.

Kino

Anime-Meisterwerk "Your Name": In dir finde ich mein Glück

An nur zwei Tagen läuft "Your Name", in Japan der bisher erfolgreichste Animationsfilm, auch in Deutschland im Kino. Wer ihn sieht, ist bezaubert.

Dortmund

Stadt Dortmund - Meldung vom 09.01.2018

Kino im Dortmunder U zeigt ?Marjia? Zum Auftakt der diesjährigen Kinoreihe Weltsichten zeigt das Kino im Dortmunder U am Samstag, 13. Januar, 15 Uhr, den Film ?Marija?. (Deutsche Fassung - mit Teilen in russischer Sprache - mit deutschen Untertiteln, emp

Unterhaltung

Akin gewinnt Golden Globe - Warum die coole Sau das Ding verdient hat

Er hat Publikumserfolge und Zuschauer-Flops geliefert. Jetzt holt Fatih Akin mit einem Herzens-Film den Golden Globe. Warum eigentlich?Foto: Det Kempke

München

Diese Literaturagentin verkauft Geschichten nach Hollywood

Sehr wenige deutsche Bücher schaffen es, in Amerika verfilmt zu werden. Christine Proske ist das gelungen: Mit der Geschichte einer jungen Frau, die als Einzige einen Flugzeugabsturz überlebte.

Unterhaltung

Golden-Globe-Gewinn - ?Bekommen wir jetzt wieder einen Oscar?

Viele Golden-Globe-Gewinner heimsen auch den Oscar ein. Wie stehen die Chancen für Fatih Akins ?Aus dem Nichts??Foto: Jordan Strauss / AP Photo / dpa

Kino

Fast die Kurve gekriegt

Es war die Bewährungsprobe für eine Branche, die vor allem Glitzer und Selbstgerechtigkeit kann: Bei der ersten großen Preisverleihung nach #MeToo zeigte sich Hollywood angemessen nüchtern.

Unterhaltung

Kommentar: Fatih Akins Kino der Emotionen

Mit dem Gewinn eines "Golden Globe" ist der Name Fatih Akin endgültig auch in Hollywood angekommen. Verdient hat der Regisseur den Preis für sein Drama "Aus dem Nichts" auf jeden Fall, meint Jochen Kürten.

Sport

Cinemaxx im SI-Centrum - Mike Tyson lädt zur teuren Kino-Show

Ex-Box-Weltmeister Mike Tyson ist für viele der Inbegriff des Bösen. Jetzt kommt er zu einer merkwürdigen Kino-Show in die Stadt.Foto: imago/UPI Photo

Unterhaltung

?Titanic? wird 20 - Um Jack und Rose weinten wir ein Meer aus Tränen

Es ist eine der al­ler­schöns­ten Lie­bes­sze­nen der Film­ge­schich­te und einer der erfolgreichsten Filme überhaupt.Foto: / AP Photo / dpa

Kino

Feministischer Thriller "Die Spur": Janina jagt

Eine Pensionärin, die sich mit katholischer Kirche, Patriarchat und Fleischessern anlegt - in ihrem Thriller "Die Spur" lässt die polnische Regisseurin Agnieszka Holland eine großartige Hauptfigur von der Leine.

Unterhaltung

Ein Männlein steht im Walde

Von Jägern, Pilzsammlern und einer Ritterin: Agnieszka Hollands Ökomärchen ?Die Spur?.

Unterhaltung

Eine letzte Reise zu zweit

Donald Sutherland und Helen Mirren retten die Alzheimer-Tragikomödie ?Das Leuchten der Erinnerung? vor der Belanglosigkeit.

Unterhaltung

Suche nach der verlorenen Zeit

?Glory? begleitet einen unwahrscheinlichen Helden auf der Suche nach seiner Uhr - und nimmt dabei das postkommunistische Bulgarien aufs Korn.

Load time: 0.2007 seconds