Sport

Neue Dembélé-Verletzung betrifft auch den BVB

Schon zum zweiten Mal seit seinem Weggang aus Dortmund hat sich Ousmane Dembélé verletzt und fehlt wochenlang. Die Katalanen trifft der Ausfall zu einem schlechten Zeitpunkt. Auch der BVB spürt Konsequenzen.

Sport

Akanji zum BVB: "Eine Herzensentscheidung"

Borussia Dortmund verpflichtet den Schweizer Manuel Akanji vom FC Basel für rund 20 Millionen Euro. Der 22-Jährige erklärt seinen Wechsel und fühlt sich offensichtlich wohl beim BVB.

Welt

Im Fall Aubameyang kann es jetzt ganz schnell gehen

Der BVB wird erneut von einem eigenen Spieler unter Druck gesetzt. Stürmer Aubameyang erschien Montag zwar zum Training, das Tischtuch scheint aber zerschnitten. Es gibt deutliche Hinweise auf den neuen Arbeitgeber.

Sport

P. Köster: Kabinenpredigt: Fall Aubameyang: Der BVB zeigt, wie man klug mit Erpressung umgeht

BVB-Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang nach seiner jüngsten Provokation zu suspendieren, war richtig. Ihn zu verkaufen, ist aber keine Option. Die Dortmunder sollten sich nicht vorführen lassen, meint stern-Stimme Philipp Köster.

Sport

Vollgas-Auftritt beim BVB - Geht doch! Aubameyang pünktlich beim Training

Sein erster Auftritt nach dem Rauswurf aus dem BVB-Kader ist schon mal Vollgas. Pierre-Emerick Aubameyang fährt pünktlich im Aston Martin vor.Foto: Guido Kirchner / dpa, firo Sportphoto

Sport

Akanji soll wankende BVB-Abwehr verstärken: Vertrag bis 2022

Der BVB hat auf die Abwehrprobleme reagiert. Der Schweizer Manuel Akanji soll der Defensive des Bundesligisten mehr Stabilität verleihen.

Sport

Dortmund holt Innenverteidiger Manuel Akanji

Der Schweizer wechselt sofort vom FC Basel zur Borussia. Er soll mehr als 20 Millionen Euro kosten. Auch Manchester United wollte den Verteidiger haben.

Sport

Transfer-Wunsch: Der Fall Aubameyang: Wie Fußball-Profis ihre Vereine erpressen

Offensichtlich will Pierre-Emerick Aubameyang seinen Abgang aus Dortmund erzwingen. Mit seinen bewussten Provokationen steht der Stürmer aber nicht allein. Seit Jahrzehnten ist Fußballern (fast) jedes Mittel recht, um einen Wechsel zu erzwingen.

Sport

?Mein Sohn hat ein Aubameyang-Trikot. Er ist enttäuscht?

Der Fall Aubameyang schlägt hohe Wellen. Das Verhalten des BVB-Stürmers stößt auf viel Kritik bei Klublegenden. Was Andreas Möller, Steffen Freund, Christoph Metzelder und Jürgen Kohler dem Gabuner zu sagen haben.

Sport

Nach Kritik durch "Kicker"-Chefreporter: Aubameyang greift Journalist für das Wort "Affenzirkus" an

Pierre-Emerick Aubameyang fühlte sich von einem "Kicker"-Reporter beleidigt. Das Wort "Affenzirlus" stört ihn. Im Netz löst seine Kritik vor allem eins aus: Unverständnis.

Sport

Transfer-Wunsch: Der Fall Aubameyang: Wie Fußball-Profis Streik ihre Vereine erpressen

Offensichtlich will Pierre-Emerick Aubameyang seinen Abgang aus Dortmund erzwingen. Mit seinem bewussten Provokationen steht der Stürmer aber nicht allein. Seit Jahrzehnten ist Fußballern (fast) jedes Mittel recht, um einen Wechsel zu erzwingen.

Sport

Hat Aubameyang in Dortmund noch eine Zukunft?

Das Sportliche geriet beim 0:0 gegen Wolfsburg zur Nebensache. Stattdessen wurde beim BVB über die Suspendierung von Aubameyang diskutiert.

Dortmund

In Dortmund - Nach Unfall: Polizei eskortiert bitterlich weinenden BVB-Kicker zum Hauptbahnhof

Solch einen Einsatz hat die Dortmunder Polizei auch nicht alle Tage. Beamte kutschierten den kleinen Kicker einer BVB-Jugendmannschaft am Freitag über die Autobahn zum Dortmunder Hauptbahnhof, nachdem es auf der A45 einen Unfall gegeben hatte.

Dortmund

Polizei Dortmund - Streifenwagen bringt kleinen BVB-Spieler rechtzeitig zum Bahnhof

Als die Polizisten am Freitagnachmittag, 12.1.2018, zu einem Verkehrsunfall auf die Auffahrt zur A45 in Schwerte-Ergste gerufen wurden, erwartete sie ein bitterlich weinender Junge.

Dortmund

Dortmund - BVB vs. Wolfsburg: Ärger um Aubameyang und Nullnummer sind das Resultat des Sonntags

Neue Aufregung um Störenfried Pierre-Emerick Aubameyang und eine unbefriedigende Nullnummer gegen den VfL Wolfsburg. Die Hoffnungen bei Borussia Dortmund auf mehr Vereinsfrieden und einen stabilen sportlichen Aufwärtstrend haben sich als voreilig erwies

Sport

Aufregung um Aubameyang: BVB nur 0:0 gegen Wolfsburg

Dortmund - Neue Aufregung um Störenfried Pierre-Emerick Aubameyang und eine unbefriedigende Nullnummer gegen den VfL Wolfsburg.

Sport

"Disziplinarische Gründe": BVB schmeißt Aubameyang erneut aus dem Kader - Coach Stöger begründet

Pierre-Emerick Aubameyang ist von Borussia Dortmund vor dem Spiel gegen Wolfsburg aus dem Kader gestrichen worden. Die Suspendierung habe "disziplinarische Gründe".

Sport

Das Gegenteil von einem Weltstar

André Schürrle galt als eines der hoffungsvollsten deutschen Fußball-Talente. In Dortmund ist er bislang eine Fehlinvestition, er steht am Scheideweg seiner Karriere.

Sport

Aubameyang fühlt sich vom ?Kicker? rassistisch beleidigt

Dortmunds Stürmer Aubameyang wird in einem ?Kicker?-Kommentar kritisiert, dabei fällt ein eher unauffälliger Begriff. Doch weil der Stürmer das Wort ?Affenzirkus? falsch deutet, ist nun von Rassismus die Rede.

Sport

Für 21,5 Mio - Dortmund holt Innenverteidiger Akanji

24 Gegentore in der Hinrunde waren einfach zu viel! Der BVB verstärkt seine Wackel-Abwehr, holt Manuel Akanji (22) vom FC Basel.Foto: Imago

Sport

BVB holt Innenverteidiger für 21,5 Millionen Euro

In der Wintertransferperiode hat der BVB für den ersten Paukenschlag in der Bundesliga gesorgt und offenbar einen teuren Abwehrmann verpflichtet. Auch Manchester United hatte den 22-Jährigen im Visier.

Sport

BVB vor Verpflichtung von Manuel Akanji

Der Verteidiger des FC Basel soll auf dem Weg nach Dortmund sein und 21,5 Millionen Euro kosten. Er ist der zweitteuerste Schweizer Spieler der Geschichte.

Sport

Für 21,5 Mio Euro! - Akanji-Wechsel zum BVB perfekt

Peter Stöger (51) bekommt einen neuen Verteidiger. Der BVB hat heute den Schweizer Nationalspieler Manuel Akanji (22) vom FC Basel verpflichtet.Foto: Imago

Load time: 0.1057 seconds