Berlin

Berlin - Meldung vom 16.01.2018

Die Kulturverwaltung des Berliner Senats hat die einjährige Basisförderung 2019 und die zweijährige Basisförderungen 2019/2020 für Berliner Musikensembles ausgeschrieben, die im Bereich der Neuen Musik tätig sind.

Berlin

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz - Alle Berliner FFH-Gebiete rechtlich gesichert

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat in 2017 die Unterschutzstellungsverfahren für die FFH-Gebiete Grunewald, Spandauer Forst, Pfaueninsel, Müggelsee/Müggelspree sowie Tegeler Fließtal durch Ausweisung als Landschafts- oder Na

Berlin

Termine: Tage der offenen Tür

Im Januar stellen sich viele Schulen bei Tagen der offenen Tür vor. Hier finden Sie Termine, die uns die Schulen gemeldet haben und weitere Veranstaltungen aus dem Schulbereich.

Berlin

BVG Sneakers-Verkauf startet unter Polizeischutz

Am Dienstag hat der Verkauf der BVG-Sneakers mit integriertem Jahresticket begonnen. Zur Sicherheit rückte auch die Polizei an. Fans campierten seit Tagen vor zwei Läden.

Berlin

In Berlin - Drei Obdachlose in U-Bahnhof attackiert

In einem U-Bahnhof in Berlin-Schöneberg sind drei Obdachlose angegriffen worden. Laut einer Zeugin soll ein Mann am Montagabend im U-Bahnhof Yorckstraße zunächst ohne ersichtlichen Grund einem 50 Jahre alten Obdachlosen ins Gesicht getreten haben.

Berlin

Berlin - Identifikation stärken: Gemeinsam für Lichtenberg

?Gewerbegebiet Herzbergstraße? prangt seit kurzem in weithin sichtbar weißen Lettern auf rotem Untergrund am Tor zur Einfahrt in die Siegfriedstraße.

Berlin

Thomas Heilmann: "Nichts Unmoralisches"

Der Kreischef der Südwest-CDU bestreitet im Interview eine Spendenaffäre und sieht Intrigen von gescheiterten Parteikollegen.

Berlin

Geschlagen, zugestochen - Drei Obdachlose in U-Bahnhof attackiert

Laut einer Zeugin soll ein Mann im U-Bahnhof Yorckstraße zunächst dem einen Obdachlosen ins Gesicht getreten haben. Dann ging es weiter.Foto: Frank Senftleben

Berlin

Obdachlose im U-Bahnhof attackiert

Ein Unbekannter hat im U-Bahnhof Yorckstraße drei Obdachlose attackiert. Der Täter entkam. Das Motiv ist unklar.

Berlin

Polizei Berlin - Auseinandersetzung nach rassistischer Beleidigung

Nach einer rassistischen Beleidigung soll es heute Mittag in Reinickendorf zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein.

Berlin

Polizei Berlin - Meldung vom 16.01.2018

Obdachlose auf U-Bahnhof attackiert: Ein bislang Unbekannter hat gestern Abend drei Obdachlose auf einem U-Bahnhof in Schöneberg attackiert und verletzt.

Berlin

Die neuen Schwimmbad-Preise: Früher, länger - günstiger?

Die Bäderbetriebe senken die Preise und wollen wieder attraktiver werden. Vom Versuch, aus der Krise zu kommen.

Berlin

Bezirke gehen auf Distanz zu Michael Müller

Berlins regierender Bürgermeister Michael Müller forderte kürzlich ein Eingriffsrecht des Senats beim Wohnungsbau. Seine Kollegen aus den Bezirksämtern sehen den Vorstoß kritisch.

Berlin

Unter der Stasi-Zentrale - BILD in Mielkes vergessenem Geheim-Bunker

Sie gehören zu den letzten Geheimnissen der Stasi: die drei Bunker unter dem Ministerium der Staatssicherheit. BILD bekam Einblicke.Foto: Tomas Kittan

Berlin

Kritik am Justizsenator - Wieso bekam Mörder Oliver A. so oft Ausgang?

An 215 Tagen durfte Oliver A.? 2017 allein den Knast verlassen. Laut Justizverwaltung ist so ein Verhalten üblich. Foto: Guenther, michael koerner

Berlin

Jede Schwänzerstunde zählt

Bildungssenatorin Scheeres kündigt strengeres Vorgehen und mehr Hilfen bei Schuldistanz an. Bezirke verfolgen unterschiedliche Konzepte.

Berlin

Für mehr Maß in der Mode

Zum Auftakt der Fashion Week in Berlin fand die Mode-Konferenz vom Zeit-Magazin und Vogue statt. Mit dabei Plädoyer für weniger Massenkonsum und Schnelllebigkeit

Berlin

Englische Telefonzelle demontiert

Das Bezirksamt entfernte die Telefonzelle auf der Greenwichpromenade. Die Anwohner bedauern die Demontierung des Geschenks der Partnergemeinde London-Greenwich.

Berlin

Schwangere Johanna Klum - » Die ersten Monate ging?s mir echt dreckig

Moderatorin Johanna Klum ist im fünften Monat schwanger. Mit BILD spricht sie über ihre zweite Schwangerschaft.Foto: Privat

Berlin

Der geheimnisvolle Neubau der Bundesnachrichtendienstes

Der Neubau des Bundesnachrichtendienstes ist nicht öffentlich zugänglich. Gestern gab?s an der Chausseestraße die Ausnahme ? für eine Buchvorstellung.

Berlin

Das Image der Hauptstadt ist toleranter als die Stadt in der Realität ist

Der US-amerikanische Künstler Isaiah Lopaz bedruckt T-Shirts mit rassistischen Sprüchen aus seinem Alltag. Damit will er seine Erfahrungen dokumentieren.

Berlin

"Es gibt nichts Unmoralisches"

Der Kreischef der Südwest-CDU bestreitet im Interview eine Spendenaffäre und sieht Intrigen von gescheiterten Parteikollegen.

Berlin

Zweifelhafter Schwung

Ein neuer Startergenerator, der das Auto in 4,4 Sekunden von Null auf 100 beschleunigt? Also, Mercedes AMG, wir müssen reden. Ein Glosse.

Berlin

Polizei ermittelt - Geschäftsmann verschwindet nach Türkei-Urlaub in Berlin - Verbrechen vermutet

Seit Oktober wird der 42-jährige Helmut R. aus Berlin-Wilmersdorf vermisst. Die Polizei geht mittlerweile von einem Verbrechen aus und sucht mit Bildern des Mannes nach Zeugen und Hinweisgebern.

Berlin

Sie gelten als Jahreskarte - Schuh-Wahnsinn um Berliner BVG-Sneaker

In Kreuzberg und Mitte werden am Dienstag 500 Adidas-Paare verkauft. Seit Donnerstag frieren willige Käufer Tag und Nacht vor den Läden.Foto: Til Biermann

Berlin

Ermittlungen gegen JVA-Werkstattleiter

Laut "Bild"-Zeitung wird gegen den Werkstattleiter der JVA Plötzensee ermittelt. Er soll die Sicherheitstür offen gelassen haben. Die Staatsanwaltschaft bestätigt die Ermittlungen nicht.

Load time: 0.0730 seconds