Lesen den Artikel : Union sieht Defizite bei Aufteilung von CO₂-Preis bei Heizkosten
Wirtschaft

Energiekrise: Billige Kraftwerke sollen mehr Gewinn behalten dürfen

Die EU-Energieminister sollen nun die Initiativen gegen hohe Strompreise verabschieden. Doch die Regierungen schwächen die Vorschläge ab - etwa beim Abschöpfen von Profiten.

    Wirtschaft

    So kann man Energie und Geld beim Waschen sparen

    30 Grad statt 40: Die Kampagne „Wir drehen runter“ der Umweltstiftung WWF und der Waschmittelmarke Ariel will Menschen für das Kaltwaschen begeistern – denn das schützt nicht nur das Klima, sondern spart auch Energie und damit bares Geld.

      Politik

      Nena Schink - „Unsere Wirtschaft blutet aus!“

      „Unsere Wirtschaftblutet aus!“Foto: BILDDauer: 17:44

        Wirtschaft

        „Man stelle sich vor, das nächste Leck würde an einer norwegischen Pipeline auftauchen“

        Gleich an drei Stellen gibt es Lecks in den Pipelines von Nord Stream 1 und 2. Schwedische Forscher registrierten in der fraglichen Zeit Explosionen in der Region. Von Zufall oder Defekten geht inzwischen niemand mehr aus. Es gibt auch eine gute Erklärun

          Wirtschaft

          Messstationen sollen Unterwasser-Explosionen registriert haben

          An den Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 in der Ostsee tritt Gas aus. Als Ursache wird Sabotage nicht ausgeschlossen. Messstationen in Schweden und Dänemark haben einem Medienbericht zufolge vor dem Entstehen der Nord-Stream-Gaslecks kräftige Detonation

            Wirtschaft

            Acht-Stunden-Tag: Lasst die Menschen flexibel arbeiten

            Das Arbeitszeitgesetz stammt aus der Zeit klobiger Personalcomputer und ist längst nicht mehr zeitgemäß. Es braucht dringend eine Reform.

              Staat & Soziales

              Robert Habeck bereitet AKW-Einsatz bis April 2023 vor

              Der deutsche Atomausstieg ist offiziell verschoben. Die AKW Isar 2 und Neckarwestheim 2 müssten laut Wirtschaftsminister Robert Habeck nach derzeitigem Stand über das Jahresende hinaus laufen.

                Wirtschaft

                FAQ: Deutschland vor einer Rezession – wie schlimm könnte es kommen? Wann geht es wieder aufwärts?

                Deutschland steht am Rande einer Rezession. Schuld daran sind die Folgen des Ukraine-Krieges, die eine Erholung nach der Corona-Delle abgewürgt haben. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum befürchteten Wirtschaftseinbruch.

                  Wirtschaft

                  Meta schaltet russisches Propaganda-Netzwerk in Europa aus

                  Mit gefälschten Instagram-Konten und nachgemachten Nachrichtenseiten soll versucht worden sein, Fehlinformationen über den Krieg in der Ukraine zu verbreiten. Das US-Technologieunternehmen Meta hat das Propaganda-Netzwerk nun ausgeschaltet.

                    Wirtschaft

                    Die Bazooka der Energiekrise: Der Gaspreisdeckel wäre das dringend benötigte Signal

                    Lindner zögert, einem Preisdeckel zuzustimmen. Grundsätzlich zurecht - doch in der aktuellen Krise sind die Euros in der Staatskasse nicht die wichtigste Währung.

                      Politik

                      Europäische Union: Ein fragwürdiger Deal

                      Die EU soll ganz schnell von russischer Energie loskommen. Geht das nur zulasten des Klimaschutzes? Das Europaparlament will genau das verhindern.

                        Wirtschaft

                        Konzertbranche: Gestrandete Rockstars

                        Eigentlich sollte das Geschäft mit Konzerten jetzt wieder richtig losgehen. Doch die Preise für Tourbusse sind auf Rekordhöhe, gleichzeitig fehlen Fahrer. Erste Bands mussten ihre Gigs schon absagen.

                          Wirtschaft

                          Konsum und Handel: So könnte tonnenweise Essen gerettet werden

                          Die Regierung will die Verschwendung von Lebensmitteln halbieren. Dabei hat sie einen Schuldigen im Auge: den Verbraucher. Kritiker haben mutigere Ideen, was passieren müsste.

                            Politik

                            Das Meloni-Problem der Union: Warum sich CDU und CSU mit dem Sieg der Rechten in Italien schwer tun

                            CSU-Vize Manfred Weber wirbt nach der Italien-Wahl um Verständnis für die schwierigen Partner in Rom. Damit ist der Brüsseler Spitzenmann innerhalb der Union nicht allein.

                              Wirtschaft

                              Kündigung wegen Energiekosten – jetzt soll die „Heilungswirkung“ ins Gesetz

                              Mieterverbände, Gewerkschaften und Richter fordern von Justizminister Buschmann in einem Offenen Brief die Verbesserung beim Mieterschutz. Sie weisen auf das Risiko bei der fristgerechten Kündigung hin. Vonovia-Chef Rolf Buch gibt gegenüber WELT ein kl

                                Politik

                                „Ich sehe im Moment nicht, dass wir zu Blackouts kommen“

                                Viele Menschen gehen auf die Straße, um gegen die aktuelle Energiepolitik und die stark gestiegenen Preise zu demonstrieren. Wie den hohen Kosten begegnet werden soll, sagt der Bremer Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) im WELT-Interview.

                                  Wirtschaft

                                  Gaslecks: "Ein Zufall ist kaum vorstellbar"

                                  Nach der Entdeckung mehrerer Lecks in den beiden Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 wird die dänische Regierung deutlicher. Die NATO beobachtet die Lage sehr genau.

                                    Politik

                                    SPD zehn Prozentpunkte hinter der Union, Habeck stürzt ab

                                    In der neuen Forsa-Umfrage setzen sich die Grünen vom Koalitionspartner ab, die Union liegt weiter deutlich vorn. Beim Politikerranking muss Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) den größten Vertrauensverlust verkraften.

                                      Politik

                                      „Wir brauchen knallharte Entscheidungen“

                                      „Die Bürger haben ein Anrecht darauf, dass gar keine Zufallsgewinne entstehen“, sagt Bodo Ramelow. „Es kann doch nicht sein, dass 60 Cent pro Liter nur spekulationsgetriebener Sondergewinn ist“, so der Ministerpräsident von Thüringen. „Hier b