Lesen den Artikel : Steigende Energiepreise: Bundesregierung: Neues Milliarden-Hilfsprogramm für Firmen
Berlin

Dietmar Woidke auf Militärmission: Brandenburgs Regierungschef besucht Pentagon und Kampfjet-Werk in Texas

Begleitet von seinem Wirtschaftsminister und einem Luftwaffegeneral reist der Ministerpräsident in die USA. „Die Anstrengungen haben sich gelohnt“, bilanziert er.

    Berlin

    Folk-Noir, eine epochale Oper und das Weltall: Was Sie an diesem September-Wochenende in Berlin erleben können

    Zum kunstvollen Entspannen empfehlen wir publikumsoffene Ateliers, die kollektive „Gegensprechanlage“ und eine Lesung für die ganze Familie im Großplanetarium.

      Wirtschaft

      Volkswirtin bei der Allianz-Gruppe - „Wir werden alle ärmer aus der Krise kommen“

      Die Energiepreiskrise schüttelt die deutsche Wirtschaft kräftig durch. Volkswirtin: „Das stellt die große Finanzkrise in den Schatten" Der immense Verlust an Kaufkraft und die Kostenexplosion für Unternehmen führen die deutsche Wirtschaft in die Re

        Welt

        Direktorin erhielt rund 500.000 Euro für Nebentätigkeiten

        Birgit Spanner-Ulmer, die als BR-Direktorin rund 266.000 Euro im Jahr verdient, bekam jahrelang ein fettes Zubrot. Dabei handelt es sich um Aufsichtsratsmandate bei einem Stahlkonzern und einer Produktionsfirma. Nun soll Schluss damit sein.

          Berlin

          DEL - Trotz Fehlstart: Eisbären-Coach Aubin sieht «großen Schritt»

          Obwohl die Eisbären Berlin auch ihr zweites Saisonspiel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verloren, sah Trainer Serge Aubin einen Aufwärtstre...

            Politik

            Ostbeauftragter geht von dauerhaftem russischen Gas-Stopp aus

            Ostbauftragter Carsten Schneider glaubt nicht, dass sich die Situation um Gas aus Russland entspannen wird. „Es kommt nicht wieder“, meint Schneider. Russland beschießt indes Staudämme, um ukrainische Truppen aufzuhalten. Mehr im Liveticker.

              Politik

              SPD-Innenpolitiker hält Flüchtlingsströme für Putins Kriegsstrategie

              Neben Ukrainern kommen auch weiterhin viele Geflüchtete nach Europa und Deutschland. SPD-Politiker Sebastian Hartmann sieht darin Teil der russischen Kriegsführung: „Das hat Präsident Wladimir Putin in Syrien schon so gemacht.“ Mehr im Liveticker.

                Gesundheit

                News zur Corona-Pandemie - RKI vermeldet 46.964 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 308,9

                Das RKI registriert 46.964 Corona-Neuinfektionen - die Inzidenz steigt somit auf 308,9. Der FDP-Gesundheitsexperte Andrew Ullmann rät zu einer Doppelimpfung gegen Omikron und Grippe. Alle News finden Sie hier im Corona-Ticker auf FOCUS online.

                  Politik

                  BKA sieht offenbar wachsende Gefahr für innere Sicherheit

                  Sehen die Menschen ihre Existenz bedroht, könnte es in den nächsten Wochen brenzlig werden: Einem Medienbericht zufolge bereitet sich das Bundeskriminalamt auf mögliche Proteste, Blockaden und Anschläge vor.

                    Berlin

                    Vor dem Parteitag am Samstag: Berliner Linke in Zukunft wohl mit Doppelspitze

                    Mitten in der schweren Krise trifft sich die Berliner Linke zum Parteitag. Der Landesverband strahlt Einigkeit aus – doch die wird Samstag auf die Probe gestellt.

                      Politik

                      „Die Schuldenbremse ist nicht zu halten“

                      „In der Situation momentan hilft das Einhalten der Schuldenbremse nicht“, sagt WELT-Chefkommentator Jacques Schuster zur Position des Finanzministers. Um den Wohlstand in Deutschland halten zu können, brauche es jetzt Hilfen, die sich der Staat durch

                        Berlin

                        Vor der Demonstration von Berliner Lehrkräften: Bildungssenatorin sieht wenig Anlass zu Protest

                        Vor dem Roten Rathaus wollen Lehrkräfte am Samstag demonstrieren. Die Schulbehörde betont, Gehaltseinbußen seien „in der Regel“ deutlich geringer als 1600 Euro.

                          Wirtschaft

                          Auto: Mehrproduktion für ID.Buzz? - VW in Hannover "randvoll"

                          Der neue E-Bus verschafft den leichten VW-Nutzfahrzeugen zurzeit wieder besser gefüllte Auftragsbücher. Für den ID.Buzz wird intern schon eine Aufstockung durchgespielt.

                            Politik

                            „Wir müssen alles tun, um zu vermeiden, dass wir in Beschäftigungs-Themen kommen“

                            „Je kleiner die Unternehmen sind, desto eher ist eine Grenze erreicht, wo die Unternehmen nicht mehr können“, sagt Michael Vassiliadis, Bundesvorsitzender der IGBCE, zu möglichen Entlassungen oder Insolvenzverfahren aufgrund der Energiekrise.

                              Politik

                              Junge Russen sorgen für kilometerlange Staus an den Grenzen

                              Russland macht mobil. Mindestens 250.000 Reservisten werden in diesen Tagen für den Dienst im Ukraine-Krieg eingezogen. Am Donnerstag gingen die ersten Bescheide raus – am Tag darauf meldeten viele Grenzländer lange Staus und ausgebuchte Flugzeuge.

                                Politik

                                Streitgespräch: "Panik-Welle wird wieder aufgebaut": Augstein kritisiert Corona-Regeln in Deutschland

                                Im "Gegenverkehr" streiten Publizist Jakob Augstein und RTL-Politikchef Nikolaus Blome über Corona-Regeln in Deutschland. Während Augstein eine "Panik-Welle" sieht, lobt Blome die Maßnahmen der Bundesregierung. Das Streitgespräch sehen Sie im Video.

                                  Wirtschaft

                                  Energiepreise: Volkswirte: "Werden alle ärmer aus der Krise kommen"

                                  Die aktuelle Energiepreiskrise schüttelt die deutsche Wirtschaft kräftig durch. Inzwischen glauben Fachleute nicht mehr, dass am Ende alles weitergehen kann wie zuvor.

                                    Berlin

                                    Reparaturarbeiten - Berliner Autobahntunnel Tegel wochenlang teilweise gesperrt

                                    Der viel befahrene Autobahntunnel der A111 in Berlin-Tegel wird ab Montag wegen Reparaturarbeiten an der Fahrbahn für mehrere Wochen teilweise ge...

                                      Politik

                                      Deutschlands neuer Energiepartner – wenn Moskau und Peking das zulassen

                                      Die Ex-Sowjetrepublik Kasachstan hat Putins Krieg genutzt, um sich neu zu erfinden. Sie wirbt mit mehr Demokratie und Lieferung wichtiger Rohstoffe an Deutschland. Im Kern steht ein Vorhaben, das die Landkarte Asiens für immer verändert – und China ei

                                        Wirtschaft

                                        Energie: Linke fordert Wegfall von Gasumlage und Schuldenbremse

                                        Die Gasumlage soll Importeure gegen eine Kostenexplosion schützen. Auch nach der Verstaatlichung von Unternehmen will der Wirtschaftsminister daran festhalten. Die Linke spricht von "Abzocke".

                                          Wirtschaft

                                          „Diese Prüfung läuft“ - Jetzt wird die Gasumlage doch ein Fall für das Innenministerium

                                          Gut eine Woche vor ihrer Einführung wird die umstrittene Gasumlage zur Unterstützung angeschlagener Gasimporteure noch verfassungsrechtlich geprüft.

                                            Digital

                                            Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich

                                            Klimaschutz und Digitalisierung sind zwei zentrale Ziele der Bundesregierung. Diese in der Praxis zusammenzubringen, fällt der Ampel-Koalition allerdings schwer.

                                              Welt

                                              „Schade, wir können der Ukraine leider nicht mehr helfen? Das kann nicht die Lösung sein!“

                                              SPD-Chefin Saskia Esken lässt nicht locker: In der historischen Krise hält sie eine Aussetzung der Schuldenbremse für verfassungsgemäß. Andernfalls müssten neue Steuern erhoben werden. Richtung Moskau signalisiert sie Gesprächsbereitschaft – unte

                                                Politik

                                                Waffenlieferungen: Zeichen der Entspannung: Scholz reist nach Saudi-Arabien

                                                Es geht um Flüssiggas und Wasserstoff, auch um Menschenrechte und einen Mordfall. Kanzler Scholz verbringt sein Wochenende auf der arabischen Halbinsel. Aber: Das sei keine reine "Energie-Einkaufstour".