Lesen den Artikel : Spanien will Millionäre zeitweise höher besteuern
Wirtschaft

Habeck hält Weiterbetrieb von Isar 2 und Neckarwestheim für notwendig

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hält den Weiterbetrieb der beiden Atomkraftwerke Isar 2 und Neckarwestheim im ersten Quartal 2023 für notwendig. Habeck verständigte sich mit den Betreibern der beiden Atomkraftwerke auf ein Konzept für den Rese

    Wirtschaft

    Spahn fordert AKW-Weiterbetrieb bis Ende 2024 – und neue Brennstäbe

    Im Rahmen der WELT Zukunftsdebatte kritisiert CDU-Vize Jens Spahn die Politik der Ampel-Koalition scharf. Die Entlastungspakete seien nicht zielgerecht – die Energiepolitik der Regierung laufe grundlegend falsch. Ein Abweichen von der Schuldenbremse hä

      Unternehmen & Märkte

      Unternehmenshilfen in der Energiekrise: Robert Habeck fordert Christian Lindner zum Handeln auf

      »Irgendeine Zahl wird der Finanzminister in den Haushalt reinschreiben müssen«: Wirtschaftsminister Habeck drängt die Ampel zu einer schnellen Einigung auf Unternehmenshilfen. Weitere Milliarden seien nötig.

        Staat & Soziales

        Robert Habeck bereitet AKW-Einsatz bis April 2023 vor

        Der deutsche Atomausstieg ist offiziell verschoben. Die AKW Isar 2 und Neckarwestheim 2 müssten laut Wirtschaftsminister Robert Habeck nach derzeitigem Stand über das Jahresende hinaus laufen.

          Wirtschaft

          Die Bazooka der Energiekrise: Der Gaspreisdeckel wäre das dringend benötigte Signal

          Lindner zögert, einem Preisdeckel zuzustimmen. Grundsätzlich zurecht - doch in der aktuellen Krise sind die Euros in der Staatskasse nicht die wichtigste Währung.

            Wirtschaft

            Neuer Impfstoff: Rettet die Bienen

            Die Amerikanische Faulbrut gefährdet ganze Bienenvölker. Nun will ein Start-up einen Impfstoff auf den Markt bringen.

              Wirtschaft

              Konsum und Handel: So könnte tonnenweise Essen gerettet werden

              Die Regierung will die Verschwendung von Lebensmitteln halbieren. Dabei hat sie einen Schuldigen im Auge: den Verbraucher. Kritiker haben mutigere Ideen, was passieren müsste.

                Berlin

                Energie - Unternehmerverbände für Senkung von Energiepreisabgaben

                Unternehmerverbände in Ostdeutschland haben den Bund aufgefordert, zur Rettung von Unternehmen Steuern und Abgaben auf Energiepreise zu senken. «...

                  Wirtschaft

                  Kündigung wegen Energiekosten – jetzt soll die „Heilungswirkung“ ins Gesetz

                  Mieterverbände, Gewerkschaften und Richter fordern von Justizminister Buschmann in einem Offenen Brief die Verbesserung beim Mieterschutz. Sie weisen auf das Risiko bei der fristgerechten Kündigung hin. Vonovia-Chef Rolf Buch gibt gegenüber WELT ein kl

                    Wirtschaft

                    Gaslecks: "Ein Zufall ist kaum vorstellbar"

                    Nach der Entdeckung mehrerer Lecks in den beiden Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 wird die dänische Regierung deutlicher. Die NATO beobachtet die Lage sehr genau.

                      Wirtschaft

                      Ökosysteme in Gefahr: Wie ein EU-Leitfaden riskante Pestizide fördert

                      Mit einer Liste potenziell gefährlicher Pestizide wollte die EU deren Einsatz reduzieren. Ein Bericht zeigt nun, dass das Vorhaben bislang gescheitert ist. Schuld könnte ein EU-Leitfaden sein.

                        Unternehmen & Märkte

                        Nord-Stream-Pipelines: Größeres Leck, explosionsartiger Druckabfall

                        Deutsche Gasnetzbetreiber gehen nach SPIEGEL-Informationen davon aus, dass die Pipelines Nord Stream 1 und 2 über eine größere Strecke aufgerissen sind. Der Druckabfall in den Leitungen sei »explosionsartig« erfolgt.

                          Wirtschaft

                          Luxusimmobilien: Mehr Angebote durch höhere Nebenkosten

                          Benjamin Dau makelt Immobilien aus der höchsten Preisklasse. Im Interview erklärt er, in welche Richtung sich der Markt bewegt

                            Wirtschaft

                            Mit einem Preisdeckel wird es für die Deutschen in Wahrheit noch viel teurer

                            Preisdeckel für Strom und Gas sollen helfen, die Bevölkerung besser und billiger durch den Winter zu bringen. Dieser staatswirtschaftliche Plan jedoch ist zum Scheitern verurteilt. Er macht die Energie für alle Bundesbürger noch teurer. Die Alternativ

                              Wirtschaft

                              Warentransport: Güterverkehr unter Tage

                              Eine autonome Bahn soll in der Schweiz unter der Erde Waren transportieren, um den Verkehr zu entlasten. Die Macher wollen die erste Teilstrecke 2031 in Betrieb nehmen. Doch funktioniert das?

                                Wirtschaft

                                Traumjobs - so sind sie wirklich: "Das war eigentlich zu groß, um es zu träumen"

                                Viele wollen ins All, doch die meisten bleiben unten. Matthias Maurer hat es geschafft. Seine Erwartungen an den Traumjob des Astronauten haben sich erfüllt, nur eines hat er nicht erwartet.

                                  Wirtschaft

                                  Wettbewerb: Wie Südkorea ein Tigerstaat bleiben will

                                  Der Wettbewerb zwischen Familien-Konglomeraten und Start-ups in Südkorea war bisher unfair. Jetzt sollen sie kooperieren. Kann das gelingen?

                                    Wirtschaft

                                    Informationskrieg: Meta verortet Kampagne gefälschter Videos in Russland

                                    Unbekannte hatten auch unter der Marke der SZ prorussische Propaganda verbreitet. Der Facebook-Konzern teilt nun seine Erkenntnisse und spricht von "der größten und komplexesten russischen Desinformationsoperation seit Kriegsbeginn".

                                      Wirtschaft

                                      Stark gestiegene Nebenkosten: Vonovia will Mieter mit Zahlungsrückständen notfalls kündigen

                                      Der Immobilienkonzern Vonovia will Mieter, die zu sehr in Zahlungsrückstand geraten, notfalls kündigen. Dies solle jedoch durch Kommunikation zwischen Mieter und Vermieter verhindert werden.

                                        Wirtschaft

                                        Bilanz: Kroatien: Tourismus-Einnahmen höher als vor der Pandemie

                                        Das Land an der Adria zählt seit Beginn des Jahres bereits 99 Millionen Übernachtungen. Der Fremdenverkehr macht ein Fünftel des Bruttoinlandproduktes aus.

                                          Wirtschaft

                                          Übergewinnsteuer auch für Biontech? „Bei deren Margen durchaus möglich“

                                          Während viele Unternehmen eine Pleitewelle fürchten, ist die IG Metall optimistischer. Ihr Chef Jörg Hofmann sorgt sich aber angesichts von Inflation und Energiepreisanstieg um die Beschäftigten. Zur Debatte um die Laufzeitverlängerung der AKW hat er

                                            Wirtschaft

                                            „Die Ära der russischen Vorherrschaft beim Thema Gas geht zu Ende"

                                            In der am Dienstag eröffneten Ostsee-Pipeline soll Erdgas aus Norwegen über Dänemark nach Polen fließen. Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki kündigte an, dass nun eine neue Ära der Energiesouveränität und -freiheit beginne.

                                              Wirtschaft

                                              Energie: Europäischer Erdgaspreis steigt in Richtung 200 Euro

                                              Die Preise bei Gas schnellen weiter in die Höhe. Für den Auftrieb haben die Lecks bei den Pipelines aus Russland gesorgt.

                                                Wirtschaft

                                                Energie: Zusätzliche deutsche Förderung von Solaranlagen gebilligt

                                                Wettbewerbsregeln: Die EU-Kommission hat grünes Licht gegeben, dass Deutschland die Ausbaumengen bei der Windkraft sowie bei Solaranlagen deutlich erhöhen kann.

                                                  Unternehmen & Märkte

                                                  Druckabfall in Nord-Stream-Pipelines: Bundesregierung schließt Anschlag nicht aus

                                                  Die Regierung sorgt sich nach Druckabfall bei den Ostseepipelines um die europäische Gasinfrastruktur. Die Sicherheitskonzepte auch anderer Anlagen werden überprüft.