Lesen den Artikel : Kreditvermittler: Hypoport-Aktie stürzt ab
Wirtschaft

Klimaretter, Erholungsort, Holzlieferant: Wie die Regierung den Wald retten will

Die Waldeigentümer bekommen 900 Millionen Euro für den ökologischen Umbau des Waldes. Doch das Geld ist mit Auflagen verknüpft, das sorgt für Ärger.

    Wirtschaft

    FAQ: Deutschland vor einer Rezession – wie schlimm könnte es kommen? Wann geht es wieder aufwärts?

    Deutschland steht am Rande einer Rezession. Schuld daran sind die Folgen des Ukraine-Krieges, die eine Erholung nach der Corona-Delle abgewürgt haben. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum befürchteten Wirtschaftseinbruch.

      Wirtschaft

      Meta schaltet russisches Propaganda-Netzwerk in Europa aus

      Mit gefälschten Instagram-Konten und nachgemachten Nachrichtenseiten soll versucht worden sein, Fehlinformationen über den Krieg in der Ukraine zu verbreiten. Das US-Technologieunternehmen Meta hat das Propaganda-Netzwerk nun ausgeschaltet.

        Wirtschaft

        Gehaltserhöhung für Millionen Beschäftigte: Mehr Geld ab Oktober: Diese Berufe profitieren vom höheren Mindestlohn

        Am 1. Oktober steigt der gesetzliche Mindestlohn auf 12 Euro. Mehr als sechs Millionen Beschäftigte profitieren, vor allem in einigen bestimmten Branchen.

          Wirtschaft

          Konzertbranche: Gestrandete Rockstars

          Eigentlich sollte das Geschäft mit Konzerten jetzt wieder richtig losgehen. Doch die Preise für Tourbusse sind auf Rekordhöhe, gleichzeitig fehlen Fahrer. Erste Bands mussten ihre Gigs schon absagen.

            Wirtschaft

            Konsum und Handel: So könnte tonnenweise Essen gerettet werden

            Die Regierung will die Verschwendung von Lebensmitteln halbieren. Dabei hat sie einen Schuldigen im Auge: den Verbraucher. Kritiker haben mutigere Ideen, was passieren müsste.

              Wirtschaft

              Kündigung wegen Energiekosten – jetzt soll die „Heilungswirkung“ ins Gesetz

              Mieterverbände, Gewerkschaften und Richter fordern von Justizminister Buschmann in einem Offenen Brief die Verbesserung beim Mieterschutz. Sie weisen auf das Risiko bei der fristgerechten Kündigung hin. Vonovia-Chef Rolf Buch gibt gegenüber WELT ein kl

                Wirtschaft

                Gaslecks: "Ein Zufall ist kaum vorstellbar"

                Nach der Entdeckung mehrerer Lecks in den beiden Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 wird die dänische Regierung deutlicher. Die NATO beobachtet die Lage sehr genau.

                  Wirtschaft

                  Ökosysteme in Gefahr: Wie ein EU-Leitfaden riskante Pestizide fördert

                  Mit einer Liste potenziell gefährlicher Pestizide wollte die EU deren Einsatz reduzieren. Ein Bericht zeigt nun, dass das Vorhaben bislang gescheitert ist. Schuld könnte ein EU-Leitfaden sein.

                    Wirtschaft

                    Mit einem Preisdeckel wird es für die Deutschen in Wahrheit noch viel teurer

                    Preisdeckel für Strom und Gas sollen helfen, die Bevölkerung besser und billiger durch den Winter zu bringen. Dieser staatswirtschaftliche Plan jedoch ist zum Scheitern verurteilt. Er macht die Energie für alle Bundesbürger noch teurer. Die Alternativ

                      Wirtschaft

                      Warentransport: Güterverkehr unter Tage

                      Eine autonome Bahn soll in der Schweiz unter der Erde Waren transportieren, um den Verkehr zu entlasten. Die Macher wollen die erste Teilstrecke 2031 in Betrieb nehmen. Doch funktioniert das?

                        Wirtschaft

                        Stark gestiegene Nebenkosten: Vonovia will Mieter mit Zahlungsrückständen notfalls kündigen

                        Der Immobilienkonzern Vonovia will Mieter, die zu sehr in Zahlungsrückstand geraten, notfalls kündigen. Dies solle jedoch durch Kommunikation zwischen Mieter und Vermieter verhindert werden.

                          Wirtschaft

                          Bilanz: Kroatien: Tourismus-Einnahmen höher als vor der Pandemie

                          Das Land an der Adria zählt seit Beginn des Jahres bereits 99 Millionen Übernachtungen. Der Fremdenverkehr macht ein Fünftel des Bruttoinlandproduktes aus.

                            Wirtschaft

                            Übergewinnsteuer auch für Biontech? „Bei deren Margen durchaus möglich“

                            Während viele Unternehmen eine Pleitewelle fürchten, ist die IG Metall optimistischer. Ihr Chef Jörg Hofmann sorgt sich aber angesichts von Inflation und Energiepreisanstieg um die Beschäftigten. Zur Debatte um die Laufzeitverlängerung der AKW hat er

                              Wirtschaft

                              „Die Ära der russischen Vorherrschaft beim Thema Gas geht zu Ende"

                              In der am Dienstag eröffneten Ostsee-Pipeline soll Erdgas aus Norwegen über Dänemark nach Polen fließen. Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki kündigte an, dass nun eine neue Ära der Energiesouveränität und -freiheit beginne.

                                Wirtschaft

                                Energie: Europäischer Erdgaspreis steigt in Richtung 200 Euro

                                Die Preise bei Gas schnellen weiter in die Höhe. Für den Auftrieb haben die Lecks bei den Pipelines aus Russland gesorgt.

                                  Wirtschaft

                                  Energie: Zusätzliche deutsche Förderung von Solaranlagen gebilligt

                                  Wettbewerbsregeln: Die EU-Kommission hat grünes Licht gegeben, dass Deutschland die Ausbaumengen bei der Windkraft sowie bei Solaranlagen deutlich erhöhen kann.

                                    Unternehmen & Märkte

                                    Druckabfall in Nord-Stream-Pipelines: Bundesregierung schließt Anschlag nicht aus

                                    Die Regierung sorgt sich nach Druckabfall bei den Ostseepipelines um die europäische Gasinfrastruktur. Die Sicherheitskonzepte auch anderer Anlagen werden überprüft.

                                      Wirtschaft

                                      Erbe und Steuern: Elternhaus steuerfrei erben und dann verkaufen – wie ist das möglich?

                                      Das Elternhaus kann steuerfrei vererbt werden, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Es gibt jedoch Ausnahmen, entschied der Bundesfinanzhof.

                                        Wirtschaft

                                        Energiewende: Windkraftausbau: Habeck fordert von den Ländern mehr Tempo

                                        Der Bundeswirtschaftsminister moniert die langsamen Genehmigungsverfahren der Länder. Die Gigawatt-Kapazitäten müssten sich viel schneller als bisher verdoppeln.

                                          Wirtschaft

                                          Börse in Frankfurt: Dax dämmt frühe Gewinne deutlich ein

                                          Nach den frühen Gewinnen am deutschen Aktienmarkt ist der Elan der Käufer am Dienstagmittag bereits schnell wieder abgeebbt. Der anfangs noch starke deutsche Leitindex Dax dämmte im Laufe des Vormittags seine Gewinne deutlich ein und stand zuletzt noch

                                            Staat & Soziales

                                            »China zahlt jetzt die wirtschaftlichen Kosten für die Eindämmung der Krankheit«

                                            Laut einer Prognose der Weltbank wird Chinas Wirtschaft erstmals seit 1990 schwächer wachsen als die Region Ostasien und der Pazifkraum. Das birgt auch politische Risiken.

                                              Wirtschaft

                                              Verzögerte Umweltmaßnahmen: Tesla und das Grundwasser: die giftige Gefahr

                                              Recherchen des stern legen nahe: Der Autobauer Tesla zögert in Brandenburg wichtige Umweltmaßnahmen hinaus, Bewohner haben Angst um das Grundwasser. Doch die Behörden schauen nur zu.

                                                Politik

                                                „Der Bund hat noch Geld, es gibt verschiedene Schattenhaushalte“

                                                „Im Grunde steht niemand mehr hinter der Gasumlage“, sagt WELT-Energieexperte Daniel Wetzel. Nun wird ein Gaspreisdeckel diskutiert. Doch wie soll der finanziert werden? Wetzel erklärt, in welchen Töpfen der Bund noch Geld dafür haben könnte.

                                                  Wirtschaft

                                                  Gaslecks in Nord Stream 1 und 2 entdeckt

                                                  Auch wenn es nicht mehr floss, gab es Gas in den beiden Pipelines Nord Stream 1 und 2. Das tritt nun aus. Die Suche nach der Ursache der Lecks in den beiden Pipelines läuft. Das Wort Sabotage liegt in der Luft.

                                                    München

                                                    Newsblog zum Oktoberfest 2022: Versuchtes Tötungsdelikt - 5000 Euro Belohnung ausgesetzt

                                                    Die Polizei fahndet nach dem mutmaßlichen Täter, der im Umfeld des Oktoberfests einen 21-jährigen Hamburger lebensgefährlich niedergestochen hat. Ein Wiesn-Gast stürzt in einen Hundezwinger, als er beim Kettenkarussell einen verlorenen Gegenstand suc

                                                      Wirtschaft

                                                      Nord Stream 1 und 2 mit Druckabfall – War es Sabotage?

                                                      Innerhalb von 24 Stunden kam es in den beiden deutsch-russischen Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 zu Druckproblemen. Ursache sind offenbar Lecks - auch am Meeresboden. Aus Sicherheitskreisen heißt es, eine Sabotage sei als Grund möglich.