Lesen den Artikel : Wahl in Italien: Berlusconi mit Aufreger: Putin wurde zu Krieg gedrängt
Politik

USA: Biden scheint bei Auftritt nach toter Abgeordneter zu suchen

Jackie Walorski starb im August bei einem Autounfall - trotzdem wendet sich der US-Präsident offenbar direkt an sie. Ob Biden sich versprochen habe, fragen Journalisten. Das Weiße Haus weicht aus.

    Amerika

    USA: Präsident Joe Biden sucht nach verstorbener Abgeordneten Jackie Walorski: »Wo ist Jackie?«

    Anfang August kam die US-Abgeordnete Jackie Walorski bei einem Unfall ums Leben, der Präsident zeigte sich damals »schockiert«. Bei einer aktuellen Rede wähnte Joe Biden sie nun offenbar unter den Zuhörern.

      Politik

      Energiekrise: Wie die EU den Gaspreis deckeln will

      Nach heftigem Drängen von Mitgliedstaaten präsentiert die Kommission Vorschläge. Die Behörde setzt auf Verhandlungen mit Lieferanten wie Norwegen. Russland gegenüber soll die EU dagegen härter auftreten.

        Politik

        Wahl zum Abgeordnetenhaus: Steht Berlin vor kompletter Neuwahl?

        Dass die Pannen-Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus ein Nachspiel haben würde, hatten viele schon geahnt. Nun könnte es ganz dicke kommen.

          Politik

          Dieses Entlastungspaket wünschen sich die Ministerpräsidenten

          Wegen der Corona-Erkrankung von Kanzler Olaf Scholz (SPD) wurde der Bund-Länder-Gipfel verschoben. Die Länder-Chefs trafen sich trotzdem und berieten über ihre Vorstellungen zum angekündigten dritten Entlastungspaket. Im Vorfeld hatte sich bei den Lan

            Politik

            Ukraine-Invasion Tag 216: Worauf die Ukrainer für einen Sieg setzen

            Selenskyj-Berater Podolyak hofft auf eine demoralisierte russische Armee, Russische Behörden wollen Exodus stoppen, die EU plant neue Sanktionen. Der Überblick am Abend.

              Berlin kann es einfach nicht

              Politik

              Konferenz der Ministerpräsidenten: Entlastungspaket: Bundesländer wollen Energiepreise deckeln – entschieden ist aber noch nichts

              Stundenlang ringen die Länder um einen Minimalkonsens, wie sie sich gegenüber dem Bund bei der Finanzierung des neuen Entlastungspakets positionieren sollen. Unstrittig ist am Ende ein Energiepreisdeckel. Entschieden ist noch nichts: Der Kanzler war nic

                Politik

                Vermischt „nahtlos Prinzipien und Pragmatismus“ : „Time“-Magazine wählt Baerbock unter die 100 aufstrebenden Persönlichkeiten der Welt

                Für das US-Magazin ist die deutsche Außenministerin ein aufstrebender Star. Lob gab es auch von ihrem amerikanischen Amtskollegen Antony Blinken.

                  Politik

                  Bundesländer verlangen Preisdeckel für Strom, Gas und Wärme

                  Die Länderchefs haben umfangreiche weitere Entlastungen für Bürgerinnen und Bürger in Deutschland gefordert. Uneinigkeit herrscht aber noch darüber, wer das bezahlen soll.

                    Politik

                    Präsidentschaftswahl: Wenn Lula da Silva die Wahl in Brasilien gewinnt, droht ein Militärputsch

                    Präsidentschaftswahl in Brasilien: Der deutsch-brasilianische Politologe Oliver Stuenkel über eine historische Richtungswahl, Bolsonaros Trump-Strategie und einen möglichen Militärputsch.

                      Politik

                      „Politik der nationalen Einheit“ nötig: Länderchefs fordern Deckelung der Preise für Strom, Gas und Wärme

                      Bei der Ministerpräsidentenkonferenz stimmten die Spitzen der Bundesländer einhellig für einen Energiepreisdeckel. Sie fordern den Bund auf, sich zeitnah zu einigen.

                        Politik

                        Eltern von Mahsa Amini reichen Klage gegen Polizei ein

                        Die Eltern der nach einer Festnahme im Iran gestorbenen 22-jährigen Mahsa Amini gehen rechtlich gegen die beteiligten Polizisten vor. In Deutschland fordern derweil Politiker von FDP und Grünen Sanktionen gegen die iranische Führung in Teheran.

                          Politik

                          Demonstrationen: Proteste im Iran - Tochter von Ex-Präsident verhaftet

                          Die Polizei spricht von "Randalierern", Irans Präsident Raisi von einer "Verschwörung". Demonstranten lassen sich trotz der harten Haltung der Regierung nicht abhalten.

                            Politik

                            „Die nationale Revolte ist in vollem Gange“

                            „Dieses System der islamischen Republik ist nicht reformierbar“, sagt der deutsch-iranische Politologe Dr. Ali Fathollah-Nejad. Es bleibe nur ein vollkommener Wechsel: Es brauche Solidarität aus dem Ausland für die Demonstrantinnen und Demonstranten

                              Politik

                              Iran: Hilfe von der iranischen Prominenz

                              Die Demonstrierenden in Teheran und anderen Städten werden zunehmend von Filmemachern, Fußballern und sogar der Tochter des Ex-Präsidenten unterstützt. Doch die Gefahr steigt, dass das Regime noch gewaltsamer reagiert, denn es geht bei den Protesten u

                                Politik

                                Schweiz-EU: Am Ende der Geduld

                                Die EU ringt seit Jahren mit der Schweiz um einen Handelsvertrag. Deutschland galt dabei bisher eher als Verbündeter der Eidgenossen. Doch jetzt stärkt der Europaausschuss des Bundestags der Kommission den Rücken.

                                  Politik

                                  Krieg in Äthiopien: Alte Rechnungen, neue Grausamkeiten

                                  Eritreas Machthaber Isaias Afewerki ist wieder in Tigray einmarschiert. Warum der sonderliche Diktator eine so unheilvolle Rolle in den Konflikten am Horn von Afrika spielt.