Lesen den Artikel : Nationalistische Partei Fratelli d’Italia – „Die Linie zum Faschismus ist ganz klar“
Amerika

USA: Kosten für Abtreibungen schießen in die Höhe

In vielen US-Bundesstaaten sind Schwangerschaftsabbrüche verboten, die Republikaner planen außerdem ein Bundesgesetz. Die »New York Times« hat nun untersucht, welche Einschnitte das für Hilfe suchende Frauen bedeutet.

    Unterhaltung

    „Im Westen nichts Neues“ im Kino: Die Jugend auf dem Schlachtfeld geopfert

    Edward Berger hat für Netflix „Im Westen nichts Neues“ verfilmt. Ein überwältigender Antikriegsfilm, der den internationalen Vergleich sucht.

      Politik

      Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Von der Leyen schlägt neues EU-Sanktionspaket gegen Russland vor

      Scheinreferenden, Teilmobilmachung, Atomdrohung - Russland eskaliert den Krieg gegen die Ukraine. Die EU will sich mit neuen Sanktionen entschlossen dagegenstellen.

        Politik

        Kabinett beschließt Wohngeld-Reform: Viel mehr für viele mehr

        Wie angekündigt will die Bundesregierung deutlich mehr Haushalte mit Wohngeld bezuschussen. Allerdings sollen die Länder die Hälfte zahlen - und sind nicht einverstanden.

          Politik

          Berlin: "Dies verstößt gegen den Grundsatz der freien Wahl"

          Noch vor der letzten Anhörung verkündet der Berliner Verfassungsgerichtshof, dass die Pannenwahl vom September vermutlich wiederholt werden muss. Und liefert bereits eine detaillierte Begründung dafür.

            Welt

            „Wir müssen raus aus Mali“

            Mangelnder Schutz für die deutschen Soldaten, eine kaum erfüllbare Aufgabe und unzureichende Ausstattung: In der Ampel-Koalition werden die Rufe nach einem Abzug der Bundeswehr aus Mali lauter. Das Auswärtige Amt unter Annalena Baerbock (Grüne) aber h

              Wirtschaft

              Nach der Wahl: Italienische Unternehmer sehen Wahlsieg Melonis als Chance

              In Europa löst der Wahlsieg der radikalen Rechten in Italien größtenteils Entsetzen aus. Warum Italiens exportabhängige Wirtschaft trotzdem ziemlich gelassen bleibt.

                Politik

                217. Kriegstag: Von der Leyen schlägt neues EU-Sanktionspaket mit Ölpreisdeckel vor

                Separatisten wollen schnell von Russland aufgenommen werden +++ Putin lobt Nuklearindustrie +++ Ukrainischer ESC findet in Liverpool oder Glasgow statt +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Liveblog.

                  Politik

                  Franz Josef Pschierer: Ehemaliger CSU-Minister wechselt zur FDP

                  Gerade erst hatte die Tochter von CSU-Urgestein Horst Seehofer bekannt gegeben, für die FDP zu kandidieren – nun wechselt auch der ehemalige Wirtschaftsminister Pschierer die Lager. Bei den Christsozialen ist man empört.

                    Politik

                    „Ich persönlich denke, dass das Russland ist. Wer sonst hätte ein Interesse daran“

                    Experten gehen davon aus, dass die Lecks in den Gaspipelines durch Sprengsätze verursacht wurden. Messstationen registrierten zwei deutliche Detonationen. Als Drahtzieher vermutet Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) Russland.

                      Politik

                      Fried – Die Politik-Kolumne: Warum Olaf Scholz gute Gründe hätte, den deutschen Fußballern in Katar nicht das Allerbeste zu wünschen

                      Eine schwierige Situation für Kanzler Olaf Scholz: Während Deutschland auf Gas hofft, setzt Katar auf einen Imagegewinn durch die WM.

                        Politik

                        Verdacht auf "Sabotageakt": Die Gaslecks offenbaren eine Schwachstelle Europas. Dahinter könnte Kalkül stecken

                        Die Lecks in den Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 geben nach wie vor Rätsel auf. Als wahrscheinlich gilt eine Sabotageaktion. Aber mit welcher Motivation?

                          Politik

                          CDU-Chef Merz möglicherweise Opfer russischer Propaganda

                          Die Kritik kam von allen Seiten. CDU-Parteichef Friedrich Merz hat sich wegen der Verwendung des Wortes „Sozialtourismus“ in Bezug auf ukrainische Flüchtlinge entschuldigt. Nun heißt es aus der CDU, Merz könnte Opfer von russischer Propaganda gewor

                            Politik

                            Ermittlungen in Spendenaffäre: Durchsuchung bei der AfD

                            Staatsanwaltschaft und LKA filzen die Parteizentrale und sechs weitere Ziele. Es geht um mutmaßlich illegale Spenden und den Verdacht eines Verstoßes gegen das Parteiengesetz.

                              Welt

                              Der Pipeline-Schock zeigt der EU ihre Verwundbarkeit – und setzt sie unter Zugzwang

                              Der Anschlag in der Ostsee hat Europa eine gefährliche Schwachstelle gezeigt. Auch wenn die Hintergründe unklar sind, wird das die Einigkeit bei den Verhandlungen über Sanktionen gegen Russland stärken. Auch ein Vorschlag aus Deutschland hat wieder ei

                                Politik

                                Berlin-Wahlen 2021: Verfassungsgericht hält Wahlwiederholung in Berlin für möglich

                                Sind durch die Pannen während den Wahlen 2021 Rechtsvorschriften verletzt worden? Der Berliner Verfassungsgerichtshof zieht nach einer vorläufigen Einschätzung eine komplette Wiederholung der Wahl zum Abgeordnetenhaus in Betracht.

                                  Deutschland

                                  „Mach Platz!“ - Gnadenlos-Garde kennt kein Erbarmen

                                  Gnadenlos-Garde kennt kein ErbarmenFoto: TikTok/@octavioalmanza16Dauer: 01:24

                                    Politik

                                    217. Kriegstag: Kampf gegen Flucht: Russische Behörden erfassen die Namen aller, die jetzt das Land verlassen

                                    Separatisten wollen schnell von Russland aufgenommen werden +++ Putin lobt Nuklearindustrie +++ Ukrainischer ESC findet in Liverpool oder Glasgow statt +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Liveblog.

                                      Politik

                                      Deutscher Schulpreis: Wo Fehler willkommen sind

                                      Der Deutsche Schulpreis geht zum zweiten Mal an eine Berufliche Schule. Das RBB Müritz wird für seinen innovativen Unterricht ausgezeichnet - und dafür, dass es ihn immer wieder hinterfragt und weiterentwickelt.

                                        Politik

                                        Wahl zum Abgeordnetenhaus: Gericht hält Wiederholung der Berlin-Wahl für erforderlich

                                        Bei der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus vor einem Jahr gab es zahlreiche Pannen. War sie überhaupt gültig? Der Landesverfassungsgerichtshof hat eine Einschätzung abgegeben.

                                          Politik

                                          Greift Putin aus Schwäche zur Atomwaffe?: Ernst nehmen, warnen, deeskalieren

                                          Selbst wenn Russland den Vormarsch der Ukrainer nuklear zu stoppen versucht, wird der Westen nicht atomar reagieren. Aber wohl auch nicht klein beigeben. Eine Analyse.

                                            Politik

                                            „Fordern schnell wirkende Maßnahmen, etwa die Absenkung der Mehrwertsteuer beim Strom“

                                            Der Vorstandssprecher der Stadtwerke Krefeld, Carsten Liedtke, steht hinter der Forderung des Deutschen Städtetages, einen Rettungsschirm bereitzustellen. Im WELT-Interview erklärt er, was ansonsten auf die Stadtwerke zukommen würde.

                                              Welt

                                              „In Ostdeutschland verbindet sich Antiamerikanismus mit Russophilie“

                                              „Es war eine Fehlentscheidung, jene, die skeptisch sind, gleich als verfassungsfeindliche Extremisten zu bezeichnen“, sagt Politikwissenschaftler Werner Patzelt zum Aufschwung der AfD im Osten. Er erklärt, warum die Proteste dort in den kommenden Woc

                                                Politik

                                                Krieg gegen die Ukraine: Duma entscheidet Anfang der Woche über Annexionen

                                                Anfang kommender Woche will sich das russische Parlament mit dem Ergebnis der Scheinreferenden befassen - es sei denn Präsident Putin kommt der Duma noch zuvor.

                                                  Politik

                                                  Sorge vor weiteren Angriffen auf kritische Infrastruktur in Europa wächst

                                                  Der Sabotageakt auf die Pipelines Nord Stream 1 und 2 zeigt, wie einfach es offenbar ist, wichtige Versorgungslinien zu beschädigen. Viele europäische Länder sorgen sich nun vor weiteren Angriffen auf Ziele der kritischen Infrastruktur.

                                                    Politik

                                                    „Russland könnte Cyberangriffe auf die Stromversorgung in Europa unternehmen“

                                                    „Ein Szenario ist, dass Russland Cyberangriffe auf die Stromversorgung in Europa unternehmen könnte“, sagt Frank Umbach. „Russland hat dies bereits 2015 und 2017 in der Ukraine erfolgreich durchgeführt“, so der Energieexperte.