Lesen den Artikel : Britische Geheimdienstexperten: Russlands elementare Kriegsziele in der Ukraine in Gefahr
Welt

200-Euro-Einmalzahlung für Studenten kommt wohl erst 2023

Die Bundesregierung will auch Studenten entlasten, an sie sollen einmalig 200 Euro ausgezahlt werden. Bei der Durchführung stößt man nun jedoch auf technische Probleme. Aus der Opposition wird grundsätzlich kritisiert, die Zahlung reiche sowieso nur f

    Politik

    Berlusconi polarisiert kurz vor Parlamentswahl: „Putin wurde gedrängt, sich diese Spezialoperation auszudenken“

    Kurz vor der Parlamentswahl in Italien hat Silvio Berlusconi mit Aussagen zum Ukraine-Krieg polarisiert. Der frühere Ministerpräsident ist ein Freund Wladimir Putins.

      Politik

      Fridays for Future fordert 100 Milliarden – „Am Geld darf es nicht scheitern“

      Bundesweit gehen Zehntausende bei einem weiteren globalen Klimastreik auf die Straßen. Fridays for Future fordert für den Klimaschutz ein Sondervermögen in Höhe von 100 Milliarden Euro. „Atomkraft ist so ziemlich das Teuerste, was man machen kann an

        Politik

        Gesundheitsamt lehnt Bußgeld gegen maskenlose Passagiere ab

        Während der Kanada-Reise von Bundeskanzler Olaf Scholz und Vizekanzler Robert Habeck im August sorgten Fotos an Bord des Regierungsfliegers für Kritik. Darauf waren Passagiere ohne Maske zu sehen. Ärger droht ihnen offenbar keiner.

          Welt

          Antisemitismus-Beauftragtem werden Aussagen über „Achse des Guten“ verboten

          Auf dem Blog „Achse des Guten“ schreibt unter anderem der umstrittene Finanzwissenschaftler Stefan Homburg. Das sorgte für Ärger, und in diese Gemengelage hinein äußerte sich auch noch der Antisemitismus-Beauftragte von Baden-Württemberg – auf

            Welt

            Abgeordnete diskutieren über Zukunft des Öffentlich-Rechtlichen-Rundfunks

            Der Bundestag befasst sich in einer Aktuellen Stunde mit der Zukunft des Öffentlich-Rechtlichen-Rundfunks. Die AfD-Fraktion fordert, Lehren aus dem „ARD-Skandal“ zu ziehen und die Sender grundsätzlich zu reformieren.

              Politik

              Putins Drohung im Ukraine-Krieg: Wie realistisch ist ein Einsatz von Atomwaffen?

              Immer häufiger droht der russische Präsident mit dem Einsatz von Atomwaffen. Ein großer Bluff, um den Westen zu spalten oder eine realistische Option? Vier Experten ordnen die Lage und Putins Optionen ein.

                Politik

                Missbrauch in der katholischen Kirche: Schnell vergeben, nicht aufarbeiten

                Hat Stephan Ackermann indirekt das Beichtgeheimnis gebrochen, als er das Pseudonym einer Betroffenen lüftete? Der Trierer Bischof wurde deshalb jetzt beim Papst angezeigt, auch weiteres Ungemach droht.

                  Welt

                  Zehntausende demonstrieren für mehr Klimaschutz

                  Bei einem Klimastreik der Bewegung Fridays for Future sind am Freitag bundesweit zehntausende Menschen auf die Straße gegangen. Die Klimaschützer fordern ein Ende der fossilen Energien, den schnellen Ausbau der erneuerbaren Energien sowie eine „konseq

                    Politik

                    Ukraine-Krieg: Anton Hofreiter und Ralf Stegner über Putins Teilmobilisierung

                    Wieviel soll Deutschland für die Ukraine tun? Anton Hofreiter von den Grünen wirft der Bundesregierung Untätigkeit vor. SPD-Mann Ralf Stegner widerspricht vehement. Die Highlights des »Spitzengesprächs« im Video.

                      Politik

                      Angst vor Einsatz in der Ukraine: Der Landweg ist für viele russische Ausreisewillige die einzige Option

                      Nach der Teil-Mobilisierung steigt die Zahl derer, die sich aus Russland absetzen wollen. Ganz einfach ist das aber nicht – und mitunter gefährlich.

                        Politik

                        Innenministerium prüft Verfassungskonformität der Gasumlage

                        Ist die geplante Gasumlage auch nach der Verstaatlichung von Uniper rechtlich haltbar? Wirtschaftsminister Robert Habeck hat Zweifel, die der Finanzminister nicht teilt. Nun wird das Bundesinnenministerium von Nancy Faeser (SPD) eingeschaltet.

                          Politik

                          „Jetzt geht es der eigenen Bevölkerung an den Kragen“

                          Moskau will 300.000 Reservisten an die Front schicken. Nun wollen viele das Land verlassen. „Das Volk fühlt sich jetzt von ihrem Präsidenten verraten“, so der russische Schriftsteller Wladimir Kaminer.

                            Welt

                            „Das Ansinnen des Bundes überhaupt ist Skandal genug“

                            Sorge um Rückschläge bei der Integration: Die Regierungspläne für das Aus des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ haben scharfen Protest hervorgerufen. Doch jetzt kommt Bewegung in die Blockade zwischen Bund und Ländern. Der Finanzminister wird ins Sp

                              Politik

                              Kleiderdebatte mit Folgen: Im Iran bedroht das Kopftuch das Regime – denn die Frauen wollen "zwischen Schleier und Minirock frei wählen"

                              Nach dem Tod einer 22-Jährigen im Iran machen die Menschen ihrer Wut auf den Straßen Luft. Bei den schwersten Unruhen seit Jahren geht es aber nicht nur um die Kleiderfrage.

                                Welt

                                Umstrittene Wagenknecht-Rede fehlt auf Linke-Website

                                Die heftig kritisierte Bundestags-Rede von Sahra Wagenknecht ist nicht wie alle sonstigen Reden von Politikern auf der Webseite der Bundestagsfraktion zu finden. Grund dafür sei eine „technische Störung“, heißt es nun.

                                  Politik

                                  Parlamentswahl: Was man zur Wahl in Italien wissen muss - ein Überblick

                                  Italien wählt ein neues Parlament. Wie wird gewählt? Wer sind die Favoriten? Und steht dem Land ein Rechtsruck bevor?

                                    Politik

                                    Kreml will ukrainische Gebiete rasch annektieren

                                    Trotz heftiger Kritik haben in den russisch kontrollierten Gebieten in der Ukraine Abstimmungen über einen Beitritt zu Russland begonnen. Die „Referenden“ sollen bis Dienstag laufen. Moskau rechnet schon jetzt mit einem Ja und fordert eine rasche Ann

                                      Politik

                                      Regierungsflug ohne Schutzmaske: Gesundheitsamt verhängt kein Bußgeld

                                      Dass bei einem Regierungsflug mit Olaf Scholz und Robert Habeck keine Corona-Schutzmasken getragen wurden, sorgte für viel Aufregung. Nach langer Prüfung sieht das zuständige Gesundheitsamt nun von Bußgeldern ab.

                                        Politik

                                        Sahra Wagenknecht: Umstrittene Rede fehlt auf Website der Linksfraktion

                                        Wer sich auf dem Onlineauftritt der Linksfraktion Sahra Wagenknechts umstrittene Rede zu den Russlandsanktionen ansehen möchte, sucht dort vergebens. Angeblich liegt das an einer technischen Störung.

                                          Politik

                                          Bundestag: CDU-Büro lässt nach verschwundenem Werder-Korn für ihren Chef fahnden

                                          Mit einer Flasche Werder-Bremen-Korn soll ein CDU-Abgeordneter zum Geburtstag überrascht werden. Doch leider ist das Präsent verloren gegangen. Via Rundmail an alle Fraktionen sucht sein Büro jetzt nach der Buddel.

                                            Politik

                                            Unterstützung: Wohngeld soll um durchschnittlich 190 Euro steigen

                                            Wohngeld-Haushalte sollen mehr Geld bekommen. Haushalte mit wenig Einkommen erhalten die Unterstützung, in deren Kreis künftig auch Menschen aufgenommen werden, die Mindestlohn verdienen oder eine Rente in vergleichbarer Höhe haben.

                                              Welt

                                              „Es ist politisch unklug, sich ohne Maske auf dem Oktoberfest ablichten zu lassen“

                                              Das Oktoberfest ist in vollem Gange und wir sehen viele Politiker ohne Maske in bester Feierlaune daran teilnehmen – zu Recht. Nur wird zeitgleich über eine Verschärfung der Maßnahmen, etwa eine Maskenpflicht im Fernverkehr, diskutiert. Virologe Stö

                                                Politik

                                                „Müssen jetzt sofort Deserteuren aus der russischen Armee Asyl gewähren“

                                                Die Linke entzweit sich über Russlands Krieg, nun schaltet sich Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau ein – und nennt Putin einen Revisionisten. Nach dessen Teilmobilmachung fordert sie: Deutschland muss russische Kriegsdienstverweigerer aufnehmen.

                                                  Politik

                                                  Weil sie kein Kopftuch tragen wollte: Irans Präsident sagt Interview mit „CNN“-Journalistin ab

                                                  Irans Präsident Raisi hat nach Angaben von „CNN“ ein Interview mit dem US-Sender abgesagt. Sein Berater soll Journalistin Christiane Amanpour zuvor aufgefordert haben, ein Kopftuch zu tragen.

                                                    Politik

                                                    „Es fehlt an Widerspruch gegen Putin“

                                                    In Russland wird die Teilmobilmachung verkündet. Einheimische protestieren dagegen oder versuchen das Land zu verlassen. Könnte die Stimmung jetzt kippen? „Was wir in Russland sehen, ist der mutige Protest einzelner“, so Rüdiger von Fritsch, ehemal

                                                      Politik

                                                      Krieg in der Ukraine: Ukraine verurteilt Scheinreferenden als "Propagandashow"

                                                      Im Süden und Osten der Ukraine beginnt Russland mit den Scheinreferenden. Ohne Zustimmung der Ukraine, unter Kriegsrecht und nicht nach demokratischen Prinzipien. Der Kreml hat eine rasche Annexion der Gebiete angekündigt.