Lesen den Artikel : Annalena Baerbock: Die Außenministerin und das geheime Codewort ihrer Kinder
Politik

Angela Merkel und Friedrich Merz würdigen Helmut Kohl – dessen Witwe stänkert

Deutschland hat nun eine Helmut-Kohl-Stiftung. Angela Merkel und Friedrich Merz sinnierten bei der ersten Veranstaltung darüber, wie der Altkanzler heute handeln würde. Kohls Witwe drohte unterdessen mit einer Klage.

    Politik

    Nord-Stream-Pipelines: Was über die Gaslecks bekannt ist

    Gas tritt in der Ostsee aus den Pipelines Nord Stream 1 und 2 aus. Was ist über die Lecks bekannt? Wie blickt die Bundesregierung auf die Vorfälle? Und gibt es Auswirkungen auf die Gasversorgung? Der Überblick.

      Politik

      Ist das der Beginn einer Revolution im Iran?

      Nach dem Tod einer jungen Frau reißen die heftigen Proteste im Iran nicht ab. Menschenrechtsorganisationen zählen mehr als 76 getötete Menschen. Trotzdem stellen sich insbesondere iranische Frauen todesmutig dem Mullah-Regime entgegen und verbrennen ih

        Leben & Stil

        Maisie Williams: Sie offenbart "traumatische" Kindheit

        "GoT"-Darstellerin Maisie Williams hat in einem Podcast-Interview erstmals über ihre "traumatische Beziehung" zu ihrem Vater gesprochen.

          Politik

          216. Kriegstag: Lecks in Ostsee-Pipelines: Dänische Regierung geht von absichtlichen Taten aus

          Spekulationen um Sabotage an Nord-Stream-Pipelines +++ Merz entschuldigt sich für "Sozialtourismus" +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Liveblog.

            Politik

            Ukraine-Invasion Tag 215: Welche Waffen das Pentagon jetzt bestellt

            USA füllen ihre Waffenbestände auf, Lecks in den Nord-Stream-Pipelines könnten durch einen Anschlag entstanden sein, Hunderttausende Russen verlassen das Land. Der Überblick am Abend.

              Politik

              Was wird aus Habecks Gasumlage?

              Noch immer ist unklar, wie es mit der umstrittenen Gasumlage weitergeht. Unklar ist auch, wie weitere Hilfen für die Verbraucher aussehen könnten. Einige Ministerpräsidenten haben schon einmal Wünsche geäußert, wofür der Bund noch Geld locker mache

                Politik

                Energiekrise: Habeck hält Weiterbetrieb von Atomkraftwerken für nötig

                Weil Frankreichs Kernkraftwerke weniger Strom liefern könnten als gedacht, geht der Wirtschaftsminister davon aus, dass Isar 2 und Neckarwestheim bis zum Frühjahr 2023 gebraucht werden - "Stand jetzt". Umweltschützer protestieren.

                  Politik

                  Nato-Chef warnt vor Anschluss ukrainischer Gebiete: Pro-russische Behörden vermelden Siege bei Scheinreferenden

                  Vertreter der pro-russischen Behörden haben in den Regionen Saporischschja und Cherson einen Erfolg bei den Referenden verkündet. Nato-Chef Stoltenberg spricht von einem Verstoß gegen internationales Recht.

                    Politik

                    „Eklatanter Verstoß gegen das Völkerrecht“: Nato-Chef warnt Russland vor Anschluss ukrainischer Gebiete

                    Die Scheinreferenden in den russisch besetzten Gebieten verstoßen gegen internationales Recht, sagt Nato-Chef Stoltenberg. Die russische Wahlkommission berichtet indessen von „großer Zustimmung“.

                      Politik

                      SZ am Abend: Nachrichten am 27. September 2022

                      Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

                        Politik

                        Nach Parlamentswahl: Feilschen um Posten in Italien - Doch wo ist Meloni?

                        Nur kurz präsentiert sich Giorgia Meloni als strahlende Wahlsiegerin in Italien. Dann taucht die Ministerpräsidentin in spe ab. Gerüchte über die künftige Regierungsmannschaft liefern Gesprächsstoff.

                          Politik

                          Reservebetrieb: Habeck erwartet Weiterbetrieb von zwei Atomkraftwerken bis April 2023

                          Zumindest zwei Atomkraftwerke sollen noch über das Jahresende am Netz bleiben. Zu dieser Einschätzung ist Wirtschaftsminister Robert Habeck gekommen.  

                            Politik

                            Der Nord-Stream-Anschlag: Was hinter dem Krimi in der Ostsee stecken könnte

                            Noch immer ist unklar, wie die Gas-Lecks in den Pipelines aus Russland entstanden sind. Eine Sabotage ist nicht auszuschließen. Was wir wissen - und was nicht.

                              Politik

                              Energiekrise: Habeck: Zwei Akws bleiben "wohl" im ersten Quartal am Netz

                              Die Atomkraftwerke Isar 2 und Neckarwestheim werden nicht zum Jahresende abgeschaltet, sondern bleiben für eine sogenannte Einsatzreserve vorerst am Netz.

                                Sport

                                Bundeskanzler-Helmut-Kohl-Stiftung nimmt Arbeit auf

                                Die Stiftung, die an das Wirken des verstorbenen Bundeskanzlers Helmut Kohl (CDU) erinnert, nimmt mit einer Eröffnungsveranstaltung ihre Arbeit auf. Die Einrichtung habe die Aufgabe, die Erinnerung an Kohl und seine Zeit wach zu halten. Unter den Rednern

                                  München

                                  Freizeit: Mit allen Sinnen

                                  Was sehen Fische, fühlen Pflanzen, besprechen Schleimpilze? Das Biotopia-Festival widmet sich ein Wochenende lang dem Thema Wahrnehmung. Erwachsene und Kinder erleben hier moderne Wissenschaft auf unterhaltsame Weise - bei freiem Eintritt.

                                    München

                                    Einzelhandel: Lego klotzt in München

                                    Der dänische Spielwarenhersteller eröffnet in der Kaufingerstraße sein größtes Geschäft in Deutschland. Kinder können hier nicht nur gucken, was es gibt, sondern auch spielen.

                                      Politik

                                      Großbritannien: Labour, wie es singt und klatscht

                                      Der Streit um die Wirtschaftspolitik bietet der britischen Opposition eine lang ersehnte Chance. Beim Parteitag in Liverpool tritt Labour ungewohnt harmonisch auf - und feiert ihren Chef Keir Starmer, als sei er schon Premierminister.

                                        Politik

                                        Ukraine: Erzwungene 96 Prozent

                                        Bei den Scheinreferenden in den von Russland besetzten Gebieten wurde die Bevölkerung mit Geld, Nahrungsmitteln oder Gewalt zur Teilnahme gedrängt. Am Freitag will sich nun Putin äußern und offenbar Fakten schaffen.

                                          Politik

                                          Islam: Die radikale Stimme aus Katar

                                          Mit dem arabischen Frühling wurde Yusuf al-Qaradawi zu einem der wichtigsten Gelehrten der islamischen Welt. Am Montag ist der Vordenker der Muslimbrüderbewegung mit 96 Jahren gestorben. Er hinterlässt ein zwiespältiges Erbe.

                                            Politik

                                            Russland: "Unsere Kinder sind kein Dünger"

                                            Putins Mobilmachung löst zwar keine Massenproteste aus. Doch viele junge Männer fliehen ins Ausland. Gerüchte machen die Runde, Russland könnte Grenze bald dicht machen.

                                              Politik

                                              Russische Kriegsdienstverweigerer: Wer nicht für Putin kämpfen will, hat gute Chancen auf Asyl

                                              Die deutsche Rechtslage ist klar: Soldaten, die wahrscheinlich in Kriegsverbrechen hineingezogen würden, können als Flüchtlinge anerkannt werden. Höher ist für betroffene Russen eine andere Hürde.