Lesen den Artikel : Es drohen Verletzungen - Tesla ruft über eine Millionen E-Autos zurück
Welt

Die Wahrheit über die Milliarden von Gazprom

Gazprom verdient derzeit sagenhaft viel Geld. Doch je länger der Ukraine-Konflikt dauert, umso mehr wird der russische Gaskonzern zwischen den Fronten zerrieben. Zwei Faktoren schwächen den Giganten mehr, als viele Außenstehende ahnen.

    Sport

    Leistungsbezogene Kaufpflicht: Schalke 04 plant mit festem Harit-Abgang

    Amine Harit hat in seinem Leihvertrag bei Olympique Marseille eine Kaufpflicht, die bei 15 Einsätzen greift. Schalke 04 würde eine Ablöse von 5 Millionen Euro kassieren, zahlt allerdings auch noch 1,5 Millionen Euro Gehalt.

      Deutschland

      Rauchwolken über Paris - Großbrand auf weltgrößtem Frischwarenmarkt

      Großbrand auf weltgrößtem FrischwarenmarktFoto: APDauer: 00:43

        Welt

        Habeck, Ukraine, Energiepreise, Penislängen – hier wird offen über das Leben debattiert

        Es ist ein Kiosk in Berlin mit Ausschank und Fischbrötchen, aber auch ein Mikrokosmos der Gesellschaft. Dort kommen Menschen unterschiedlichster Herkunft zusammen. Zum Essen, Trinken – und zum Reden. Unsere Autorin hat sich dazugesetzt.

          Sport

          Kruse über Werder-Wechsel: "Auf wie viel Geld muss ich verzichten?"

          Max Kruse und Clemens Fritz scherzen über eine Rückkehr des Angreifers zu Werder Bremen. Laut Fritz müsse Kruse komplett auf Gehalt verzichten.

            Hamburg

            Nations League - Seeler-Witwe gerührt über «Uwe»-Sprechchöre und Gedenken

            Ilka Seeler hat sich für das Gedenken der deutschen Fußball-Nationalspieler und der Fans im Stadion an die im Juni gestorbene HSV-Ikone Uwe Seele...

              Welt

              Uli Hoeneß ruft im „Doppelpass“ an und wütet drauflos

              Am Sonntagvormittag läuft bei Sport 1 der Fußballstammtisch „Doppelpass“. Als es ums Thema Katar geht, platzt Uli Hoeneß vor dem TV offenbar der Kragen. Er greift zum Telefon und beschimpft einen der Teilnehmer als „König der Scheinheiligen“.

                Welt

                Uli Hoeneß ruft im „Doppelpass“ an und wütet drauf los

                Am Sonntagvormittag läuft bei Sport 1 der Fußballstammtisch „Doppelpass“. Als es ums Thema Katar geht, platzt Uli Hoeneß vor dem TV offenbar der Kragen. Er greift zum Telefon und beschimpft einen der Teilnehmer als „König der Scheinheiligen“.

                  Berlin

                  Corona - Nonnemacher ruft zu Booster-Impfung auf

                  Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) und die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg haben dazu aufgerufen, die neuen Im...

                    Digital

                    Energiekrise - Welche Konsole ist der größte Stromfresser?

                    Prozessor-Power, Grafik und Spieleauswahl waren bisher die Kriterien, auf die Gamer ihr Augenmerk legten. Angesichts der Energiekrise wächst aber auch bei Gamern die Sensibilität für das Thema Stromverbrauch. Wie schneiden Xbox Series X/S, PlayStation

                      Sport

                      Mega-Party bei Pizarro-Abschied: Die Fußballwelt verneigt sich vor der Bundesliga-Legende

                      Claudio Pizarro hat sich in Forme eines Abschiedsspiels verabschiedet: Der Bundesliga-Star kickte für Bayern und Werder Bremen.

                        Politik

                        „Abhängigkeit von einem Partner – das wird uns nicht wieder passieren“

                        Es gehe um „vielfältige Quellen“ und eine „langfristige Weiterentwicklung“, so Kanzler Olaf Scholz bei seiner Reise nach Katar. Doch die LNG-Verträge auszuhandeln, gestalte sich schwierig, berichtet WELT-Reporter Achim Unser – denn Katar setze

                          Politik

                          Migration: Faeser besorgt über Flüchtlingszahlen in Richtung Europa

                          "Wir sind gemeinsam in der Verantwortung, illegale Einreisen zu stoppen", sagt die Bundesinnenministerin. Andere fordern von ihr gleich ein konkretes Konzept.

                            Deutschland

                            Ukraine aktuell: Selenskyj ruft Russen zur Fahnenflucht auf

                            Der ukrainische Präsident hat an die russischen Soldaten in seinem Land appelliert, sich zu ergeben. Russlands Außenminister nutzt die UN-Bühne für einen zornigen Rundumschlag gegen den Westen. Nachrichten im Überblick.

                              Politik

                              Energiepreise: Bund-Länder-Streit über Finanzierung weiterer Entlastungen

                              Der Staat will noch einmal nachlegen, um gestiegene Preise für Gas, Strom und Lebensmittel abzufedern - doch woher kommt das Geld? Die Länder bringen sich für eine Runde mit dem Kanzler in Stellung.

                                Welt

                                „Die Stellen, wo die Russen über uns waren, ließ ich sprengen“

                                Die Schlacht um die Stadt an der Wolga ist von Mythen überwuchert – deutschen und einst sowjetischen, heute russischen. Dazu gehört der Kampf um das Pawlow-Haus. Iain MacGregor hat für sein Buch „Der Leuchtturm von Stalingrad“ nachgeforscht.

                                  Unterhaltung

                                  Michael-Bully-Herbig-Film: Tausend Zeilen Lüge: Diesen Text hätte Claas Relotius über die Premiere des Films geschrieben

                                  Auf der Premiere des neuen Michael-Bully-Herbig-Films "Tausend Zeilen" hat unsere aufmerksame Reporterin viel beobachtet. Mögliche Ähnlichkeiten zu Reportagen von Claas Relotius sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

                                    Unterhaltung

                                    Ex-Boxer: Wladimir Klitschko schreibt Kinderbuch über Willensstärke

                                    Wladimir Klitschko ist ein wahres Allround-Talent: Er ist nicht nur mehrfacher Weltmeister im Schwergewicht, Familienvater und begeisterter Hobby-Zauberer, sondern schreibt auch gerne. Nun veröffentlicht er sein erstes Kinderbuch.

                                      Digital

                                      Video: Proteste im Iran: Elon Musk aktiviert Starlink-Satelliten

                                      Angesichts der durch den Tod einer jungen Frau ausgelösten Protestwelle im Iran hat die islamistische Führung in Teheran den Internetzugang im Land blockiert. Hilfe für die Menschen dort soll jetzt aus dem All kommen.