Lesen den Artikel : Krieg in der Ukraine: EU will Druck auf Moskau erhöhen
Politik

Anton Hofreiter und Ralf Stegner über Ukraine-Krieg: »Putin ist kein Trottel«

Wie gefährlich ist die Eskalation des Kremlchefs? Und muss man nun erst recht schwere Waffen liefern oder darf man es auf keinen Fall? Darüber diskutieren Ralf Stegner (SPD) und Anton Hofreiter (Grüne) im Polittalk.

    Deutschland

    Ukraine aktuell: Schlagabtausch im UN-Sicherheitsrat

    Russlands Außenminister beschuldigt den Westen - und geht. Der ukrainische Präsident spricht per Video zur UN-Vollversammlung. Russland und die Ukraine tauschen Gefangene aus. Ein Überblick.

      Welt

      Deutschland „besetzt“ – wenn der Verfassungsschutz ein CDU-Mitglied in den Blick nimmt

      Ein CDU-Mitglied aus Thüringen behauptet in einem Video, Deutschland sei „von einem Imperium besetzt“. Die Aufnahme ist nun auf dem Radar des Verfassungsschutzes gelandet. Der Inlandsgeheimdienst warnt vor einer großen Nähe zu Extremisten – und z

        Politik

        „Haben nicht die Wahl zu sagen, wir machen nur noch mit lupenreinen Demokratien Geschäfte“

        Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht fordert bei WELT, dass nicht nur Russland verhandlungsbereit sein müsse, sondern auch die Ukraine. „Das gilt auch für die Ukraine: kompromissbereit zu sein, auch unter Zuhilfenahme internationaler Vermittler.“

          Politik

          „Es gab zwar Proteste. Wirklich groß waren die aber nicht“

          Sarah Pagung, Russland-Expertin der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) spricht bei WELT über die aktuellen Entwicklungen in Russland. Es habe zwar Proteste gegen die Teilmobilmachung gegeben, „wirklich groß waren die aber nicht“.

            Politik

            „Hören Sie auf, noch mehr Ihrer eigenen Bürger in den Tod zu schicken“

            Bundesaußenministerin Baerbock hat in ihrer Rede im UN-Sicherheitsrat das Ende des Ukraine-Kriegs gefordert und auf den fehlenden Enthusiasmus der russischen Reservisten hingewiesen. „Dies ist ein Krieg, den Sie nicht gewinnen werden“, so Baerbock. R

              Digital

              Klein, tödlich, ferngesteuert: Neuartiges Drohnen-Boot der Ukraine bedroht die russische Schwarzmeerflotte

              Neuer Schock für die russische Marine. Unweit des Flottenstützpunktes in Sewastopol wurde ein Drohnen-Boot der Ukraine angeschwemmt. Gebaut wurde es als Kamikaze-Drohne. Russlands Schiffe müssen nun damit rechnen, von diesen kleinen ferngesteuerten Bo

                Welt

                „Die jetzigen Preise bedeuten, dass die Wirtschaft kollabiert“

                Der Ministerpräsident Sachsen-Anhalts, Reiner Haseloff (CDU), warnt bei WELT vor den Konsequenzen der Preissteigerungen. Er forderte dringend ein Gesamtkonzept der Bundesregierung zur Bewältigung der Krise.

                  Politik

                  SZ am Abend: Nachrichten am 22. September 2022

                  Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

                    Welt

                    Afrikas Spott über Europas Energieheuchler

                    Vor nicht einmal einem Jahr drängte Europa Afrika, aus fossiler Energie auszusteigen. Davon ist nun keine Rede mehr, der Kontinent soll helfen, die russische Energielücke zu schließen. Experten bezweifeln, dass das in absehbarer Zeit möglich ist – a

                      Politik

                      Die Tücken bei Lauterbachs Datenoffensive

                      Um die Pandemie-Datenlage zu verbessern, verpflichtet Gesundheitsminister Lauterbach die Krankenhäuser zu mehr täglichen Meldungen – etwa dazu, wer wegen und wer mit Corona eingeliefert wird. Doch die Kliniken beklagen fehlende technische Voraussetzun

                        Politik

                        Putins Drohung und Kämpfe Atomkraftwerken: Die Angst vor der Strahlung ist zurück

                        Angesichts des Ukrainekriegs ist die Mehrheit der Deutschen besorgt über einen möglichen Reaktorunfall. Über das Verhalten im Notfall herrscht großes Unwissen.

                          Politik

                          "Fridays for Future": Wiedersehen auf der Straße

                          Nach gut zwei Jahren Corona haben sich im Sommer die Aktivisten der Klimaschutzbewegung zurückgemeldet - mit Blockaden in Berlin oder Hamburg. Wie viele Menschen erreicht das Bündnis "Fridays for Future", das nun zum Klimastreik aufgerufen hat?

                            Politik

                            „Wenn die Ukraine aufhört zu kämpfen, ist die Ukraine am Ende“

                            US-Außenminister Antony Blinken hat ein Ende russischer Drohungen mit Atomwaffen gefordert. In einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates sagte Blinken: „Wenn Russland aufhört zu kämpfen, ist der Krieg zu Ende. Wenn die Ukraine aufhört zu kämpfen, ist d

                              Politik

                              Vermögenswerte manipuliert?: New Yorker Staatsanwältin klagt Trump-Clan wegen Betrugs an – was bedeutet das?

                              Gegen Donald Trump und drei seiner Kinder liegt jetzt eine Zivilklage wegen Betrugs vor. Damit wird seine Liste der juristischen Scherereien länger. Was bedeutet das für die Zukunft des Ex-Präsidenten?

                                Welt

                                Regierung vernachlässigt Schutz der Soldaten in Mali

                                Die Bundeswehr-Soldaten in der gefährlichsten Mission der UN brauchen Schutz aus der Luft – und zwar „durchgängig“, wie im Mandat für den Mali-Einsatz festgelegt ist. Doch jetzt stellt sich heraus: Die Helikopter stehen nur mit Unterbrechungen be

                                  Politik

                                  „Jeder hat Angst“: Sieben junge Russen berichten, wie sich die Stimmung verändert

                                  Putins Ankündigung der Teilmobilmachung versetzt die Reservisten in Aufruhr. Haben Sie Angst, dass sie eingezogen werden? Und würden sie etwas dagegen tun?

                                    Welt

                                    Dystopien blühen. Deswegen müssen wir Momente der Auflehnung schätzen

                                    Das idealistische Reden von der „feministischen Außenpolitik“ braucht knallharte realpolitische Konsequenz. Denn Fortschritt passiert da, wo man ihn nicht erwartet. Ein Traum, der mehrheitsfähig wird, kann lange unterdrückt werden, aber nicht immer

                                      Politik

                                      Iserlohn: Terrorverdächtiger Jugendlicher festgenommen

                                      Ein Teenager soll sich mit der Terrormiliz »Islamischer Staat« identifiziert und einen Messerangriff auf Polizisten geplant haben. Nun wurde der Deutsch-Kosovare festgenommen und sitzt in U-Haft.

                                        Unterhaltung

                                        Als der Westen die Ukraine im Stich ließ : Getreide als Waffe

                                        Russlands Brutalität hat Tradition. Schon Stalin wollte die Ukraine durch Hunger vernichten. Doch anders als 1930/33 hat das Land jetzt die Chance, den Freiheitskampf zu gewinnen.

                                          Politik

                                          Fried – Die Politik-Kolumne: Was mich die Energiekrise über Deutschland gelehrt hat

                                          Auf Krieg und Krise könnten wir gut verzichten. Einen positiven Nebeneffekt haben sie dennoch, meint stern-Kolumnist Nico Fried.

                                            Politik

                                            News des Tages: Flucht aus Russland, Ukraine-Krieg, Verstaatlichung der Gazprom-Tochter Sefe

                                            Viele junge Russen verlassen aus Angst vor dem Kriegsdienst ihre Heimat. Im ukrainischen Kampfgebiet droht ein langer Winter mit festgefrorenen Fronten. Und der Bund verstaatlicht die nächste Gasfirma. Das ist die Lage am Donnerstagabend.