Lesen den Artikel : Abschaltung von Straßenlaternen: Angst im Dunkeln
Politik

Anton Hofreiter und Ralf Stegner über Ukraine-Krieg: »Putin ist kein Trottel«

Wie gefährlich ist die Eskalation des Kremlchefs? Und muss man nun erst recht schwere Waffen liefern oder darf man es auf keinen Fall? Darüber diskutieren Ralf Stegner (SPD) und Anton Hofreiter (Grüne) im Polittalk.

    Welt

    Deutschland „besetzt“ – wenn der Verfassungsschutz ein CDU-Mitglied in den Blick nimmt

    Ein CDU-Mitglied aus Thüringen behauptet in einem Video, Deutschland sei „von einem Imperium besetzt“. Die Aufnahme ist nun auf dem Radar des Verfassungsschutzes gelandet. Der Inlandsgeheimdienst warnt vor einer großen Nähe zu Extremisten – und z

      Politik

      „Haben nicht die Wahl zu sagen, wir machen nur noch mit lupenreinen Demokratien Geschäfte“

      Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht fordert bei WELT, dass nicht nur Russland verhandlungsbereit sein müsse, sondern auch die Ukraine. „Das gilt auch für die Ukraine: kompromissbereit zu sein, auch unter Zuhilfenahme internationaler Vermittler.“

        Politik

        „Es gab zwar Proteste. Wirklich groß waren die aber nicht“

        Sarah Pagung, Russland-Expertin der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) spricht bei WELT über die aktuellen Entwicklungen in Russland. Es habe zwar Proteste gegen die Teilmobilmachung gegeben, „wirklich groß waren die aber nicht“.

          Politik

          Proteste im Iran: Das dringt auf Twitter noch zu uns durch

          In über 50 Städten gehen die Menschen seit Tagen auf die Straße, um für mehr Freiheit zu kämpfen. Nun hat der Staat das Internet reguliert.

            Politik

            Keine Abstimmung über Unions-Antrag für Panzerlieferung

            CDU und CSU hatten vor der Beratung ihres Bundestagsantrags zur Lieferung von Kampf- und Schützenpanzern an die Ukraine auch auf Unterstützung aus den Reihen der Ampel-Koalition gehofft. Die Regierungskoalition und die Linksfraktion stimmten jedoch gege

              Politik

              Bundesländer tragen Entlastungspaket mit – sehen aber noch Verhandlungsbedarf

              Um 65 Milliarden Euro will die Ampel die Bürger entlasten. Grundsätzlich ziehen die Bundesländer wohl mit. Doch wer wie viel zahlt, darum wird noch gerungen.

                Politik

                211. Kriegstag: Russischer Außenminister Lawrow wettert vor UN gegen Westen und Ukraine – und verlässt direkt danach den Saal

                Noch 1300 Menschen nach Protesten gegen Mobilmachung in Gewahrsam +++ Ukraine und Russland tauschen Gefangene aus +++ Proteste gegen Teilmobilmachung in Russland +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Liveblog. 

                  Politik

                  Diplomatie: Myanmar, "ein Freund mehr" für Russland

                  Das Regime in Myanmar ist international weitgehend isoliert, aber China war stets ein guter Freund. Nun orientiert sich die Junta auch nach Moskau - und lobt Putin als "Anführer in der Welt".

                    Politik

                    Krieg in der Ukraine: Kann das denn gültig sein?

                    Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den von Russland geplanten Referenden in den besetzten ukrainischen Gebieten.

                      Politik

                      Krieg in der Ukraine: EU will Druck auf Moskau erhöhen

                      Die Außenminister des Staatenbundes bereiten ein achtes Sanktionspaket gegen Russland vor. Nach der angekündigten Teilmobilmachung verlassen viele Menschen das Land.

                        Politik

                        Pilgerreise: Dem Irdischen entrückt

                        Fromme Pilger lassen sich weder von Covid noch von Raketen abhalten: Zum jüdischen Neujahrsfest Rosch ha-Schana reisen Tausende ultra-orthodoxe Juden zum Grab des Rabbi Nachman in Uman in der Ukraine.

                          Politik

                          Ein Weg aus der Krise?: Weil fordert Aussetzung der Schuldenbremse

                          Niedersachsens Ministerpräsident will, dass der Bund-Länder-Gipfel am 28. September eine Notlage im Sinne des Grundgesetzes beschließt. Dann könnte ein milliardenschwerer Energiepreisdeckel finanziert werden.

                            Welt

                            Afrikas Spott über Europas Energieheuchler

                            Vor nicht einmal einem Jahr drängte Europa Afrika, aus fossiler Energie auszusteigen. Davon ist nun keine Rede mehr, der Kontinent soll helfen, die russische Energielücke zu schließen. Experten bezweifeln, dass das in absehbarer Zeit möglich ist – a

                              Politik

                              Die Tücken bei Lauterbachs Datenoffensive

                              Um die Pandemie-Datenlage zu verbessern, verpflichtet Gesundheitsminister Lauterbach die Krankenhäuser zu mehr täglichen Meldungen – etwa dazu, wer wegen und wer mit Corona eingeliefert wird. Doch die Kliniken beklagen fehlende technische Voraussetzun

                                Politik

                                Vermögenswerte manipuliert?: New Yorker Staatsanwältin klagt Trump-Clan wegen Betrugs an – was bedeutet das?

                                Gegen Donald Trump und drei seiner Kinder liegt jetzt eine Zivilklage wegen Betrugs vor. Damit wird seine Liste der juristischen Scherereien länger. Was bedeutet das für die Zukunft des Ex-Präsidenten?

                                  Welt

                                  Regierung vernachlässigt Schutz der Soldaten in Mali

                                  Die Bundeswehr-Soldaten in der gefährlichsten Mission der UN brauchen Schutz aus der Luft – und zwar „durchgängig“, wie im Mandat für den Mali-Einsatz festgelegt ist. Doch jetzt stellt sich heraus: Die Helikopter stehen nur mit Unterbrechungen be

                                    Politik

                                    News des Tages: Flucht aus Russland, Ukraine-Krieg, Verstaatlichung der Gazprom-Tochter Sefe

                                    Viele junge Russen verlassen aus Angst vor dem Kriegsdienst ihre Heimat. Im ukrainischen Kampfgebiet droht ein langer Winter mit festgefrorenen Fronten. Und der Bund verstaatlicht die nächste Gasfirma. Das ist die Lage am Donnerstagabend.

                                      Politik

                                      SZ-Podcast "Auf den Punkt": Was die Übernahme von Uniper durch den Staat bedeutet

                                      Der deutsche Staat übernimmt den Gaszulieferer Uniper. Dadurch wackelt jetzt auch wieder die Gasumlage. Wieso - und wie geht es mit Uniper jetzt weiter?

                                        Politik

                                        Ukraine-Krieg: Folgen der Teilmobilmachung: Hohe Preise und ausgebuchte Flüge von Moskau nach Istanbul

                                        Putins Anordnung zur Teilmobilmachung hat zu ausgebuchten Flügen aus Russland und extrem hohen Preisen geführt. Direktflüge nach Istanbul oder Eriwan waren sofort komplett weg.